sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 08.12.2016, 12:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Ausserirdisches Leben in Eismeteor?
BeitragVerfasst: 25.11.2010, 09:00 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Zitat:
Mittwoch, 24. November 2010
Privatforscher will außerirdische Lebensformen in Eis-Meteoriten gefunden haben

Angeblich habe man in dem Eismeteor strukturen gefunden, die organisches Leben nahelegen könnten. Man muß allerdings darauf hinweisen, dass dies der erste dokumentierte Fall eines Eismeteors wäre der auf der Erde einschlägt. Bis jetzt konnte noch nie nachgewisen werden, dass solcherlei Meteoriten den eintritt in die Atmosphäre unbeschadet überstehn. Selbst wenn lässt sich eine kontamination durch irdische Lebewesen nicht ausschließen.
Snyder erklährt jedoch, dass die Strukturen im inneren des gefrorenen Eisklumpens gefunden worden seien und eine kontamination damit auszuschließne wäre.
Der Meteorit soll bereits im Jahr 2000 geborgen worden sein.
Eine Analyse von 2001 legt die vermutung nahe das es sich um Fragmente von Enceladus handelt.
Ich zitiere
Zitat:
"Enceladus ist der bislang einzige Himmelskörper von dem aus freigeschlagene Wassereisbrocken ihren Weg in Richtung Erde finden könnten. Eine Gas-Analyse eines der kleineren Fragmente, die 2001 durchgeführt wurde, deckt sich mit den Ergebnissen der Ergebnissen der NASA-Sonde 'Cassini', die am 9. Oktober 2008 die Wassereisfontänen auf Enceladus analysieren konnte

Ausserdem ist sich Snyder seiner sache so sicher, dass er
Zitat:
zwei Aufrufe an die wissenschaftliche Gemeinschaft aber auch Laien ausgelobt hat: 10.000 US-Dollar werde er jener Person (oder Team) auszahlen, die als erste mindestens drei der im Schmelzwasser gefundenen und bereits analysierten Partikel vorlegen und deren irdischen Ursprung nachweisen kann. Weitere 5.000 US-Dollar verspricht Snyder der Person, die den irdischen Ursprung einer fünfseitigen Struktur identifizieren kann, die er als "Boney Structure" (knochige Struktur?) bezeichnet

Für uns wird es dann nochmal am 30. November sopannend wenn Snyder neue Erkenntnisse präsentieren möchte ....
Zitat:
Weitere Details und Ergebnisse der, laut Snyder, u.a. an der "Universität of Montreal" und dem "Tascon Labor" durchgeführten Analysen will Synder auf einer Pressekonferenz am 30. November 2010 (kommender Dienstag) im "Ramada Inn Conference Center in South Haven (Michigan) präsentieren.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Antworten Seite 1 von 1:
 Betreff des Beitrags: Re: Ausserirdisches Leben in Eismeteor?
BeitragVerfasst: 26.11.2010, 16:21 
Offline
Fleissiges Helferlein
Fleissiges Helferlein
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 175
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Neutral
Status und Stimmung:: Chaotisch & guter Laune
Der 30 November sollte im Kalender des Forums als wichtiger Termin ausgelobt werden.
Zuerst Leben auf Titan und nun sogar von Enceladus, womöglich bald auch vom Mars. Das ganze Universum wimmelt scheinbar von Leben.
Man muss nur suchen ^_^

_________________
(\__/)
(O.o )
(> < )
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.

Go Vegan go !!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ausserirdisches Leben in Eismeteor?
BeitragVerfasst: 26.11.2010, 19:37 
Offline
Schreibmeister
Schreibmeister
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 758
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: A****loch vom Dienst
Status und Stimmung:: wie ein Mensch.
Jo, das hab ich auch gelesen. Bin gespannt was das Ergebnis ist und übrzeugt dass davon nichts in den Nachrichten laufen wird. Vor allem wenn ausserirdisches leben nachgewiesen wird.

_________________
Mongoklötzchen

Unbedingt mal anschauen. Ist NICHT von mir.

"Er ist wirklich eine Geistig sehr offene Persönlichkeit, man kann den Durchzug bis hier spüren."

-Groucho Marx


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker