sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 07.12.2016, 15:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Lebende Planeten
BeitragVerfasst: 22.09.2009, 19:36 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Ich habe eine rein hypothetische Annahme:
Lebende Planeten.
Sie ernähren sich von Energien die in unserem Universum vorhanden sind, oder vom eigenen Kern. Die Planeten verhalten sich normal, nur das sie sich durch Rotationskraft bewegen können und intelligente Lebewesen sind.
Was haltet ihr davon ???


Nach oben
  
 
Antworten Seite 1 von 2:
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.09.2009, 20:19 
Offline
Forenkobold
Forenkobold
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 1662
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: freundlich ;?)
Status und Stimmung:: motiviert
Genau das meinte ich damals mit dem "Planeten" Nibiru. Oder Raumschiffe die mit solchen Planeten als Normaden mitreisen um die Energie nutzen zu können. Sie leben nicht selbst auf dem Planeten, eben wegen den Zustand des Planeten, aber sie nutzen ihn.

lg master

_________________
Die Spiele rund um die mysteriösen Ringwelten sind mehr als stupide Ego-shooter. Sie sind ein eigenes Universum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.09.2009, 20:21 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Spannend. Ich erinnere mich an viele Verehrungen von Sternen als Götter.
Vielleicht handelte es sich da auch um lebende Planeten. Vielleicht lebt auch jeder Planet.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.09.2009, 22:23 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1313
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Highscores: 761
Status und Stimmung:: .. hab eine Woche Urlaub .. freu ..
Ja sicher sind Planeten lebende Wesen; wie sollte es sonst zur Vorstellung von Gaia - der Erde - (als mythologische Figur) kommen. Darauf sind große Teile des New Age aufgebaut ...
Ja sicher sind Planeten lebende Wesen; zumindest spirituell; denn wie sollte es sonst 2012 zum spirituell dimensionalen Austieg der Erde, ja des gesamten Sonnensystems kommen ?? Die Wesen des Lichts haben das ja ganz klar gezeigt .. *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Ich meine jedoch, dass unser physikalisch astronomisches Wissen über die Entstehung von Sternen und Planeten, insbesondere unser Wissen über die Entstehung der Erde vor ca. 4 Milliarden Jahren dem Entgegen steht.
Wie wo anders im Forum dargestellt, war wohl die Erde in der ersten Zeit der Entstehung völlig steril; erst kosmischer Staub und Asteroiden haben einfache Aminosäuren als Grundlage allen Lebens mit zur Erde gebracht und sie quasi 'befruchtet' ...

Was ich mir jedoch vorstellen kann, ist eine künstlich geschaffene Dyson-Sphäre ... näheres unter : *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Und ich kann mir vorstellen, wie ich bereits an anderer Stelle ausführte, dass z.B. staatenbildende biologische Wesen einen Gasplaneten so besiedeln können, dass man von einem 'lebenden' Planeten sprechen kann ...

_________________
Bild


Zuletzt geändert von Knuddelbär-balu am 22.09.2009, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.09.2009, 22:25 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1107
Wohnort: DE
Geschlecht: männlich
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
Ufo ich finde deine These interessant,
Ich kann es mir auch dass einige Planeten leben,
sonst könnten sie nicht sterben.
Die Erde wird im inneren auch durch radioaktive Stoffe gespeist,
die langsam zerfallen.

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.09.2009, 04:45 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Ich meinte aber eher das Planeten richtige denkende Lebewesen sind.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.09.2009, 06:05 
Offline
Forenkobold
Forenkobold
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 1662
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: freundlich ;?)
Status und Stimmung:: motiviert
Zitat:
denkende Lebewesen sind


Das glaube ich so nicht ganz. Ich sehe das Universum als ganzes, Planeten sind ein Teil von diesem ganzen. Alles stammt von den Sternen ab, Planeten und Menschen. Deshalb glaube ich das alle Teile im Universum miteinander verknüpft sind. Jedes Atom und Moleköl. Das ist die sogenannte Energie, die wir vestehen wollen.

lg master

_________________
Die Spiele rund um die mysteriösen Ringwelten sind mehr als stupide Ego-shooter. Sie sind ein eigenes Universum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.09.2009, 12:36 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1313
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Highscores: 761
Status und Stimmung:: .. hab eine Woche Urlaub .. freu ..
UfoFreak hat geschrieben:
Ich meinte aber eher das Planeten richtige denkende Lebewesen sind.


Das kann nur bedeuten ...

... intelligentes Leben auf der Grundlage kristalliner Gesteinsstrukturen .. ein riesiges, intelligentes kristallines Wesen, gegebenenfalls mit einem flüssigen Kern als Energiespeicher ---

... intelligentes Leben in gänzlich anderer, z.B. staatenbildender Form auf einem Gasriesen (so wie ich es bereits beschrieben habe) ---

... oder etwas, was so jenseits allem bekannten ist, dass wir es uns nicht vorstellen können ---

Vorher solltest Du aber noch mal Deine Vorstellung von "richtig denkend" genauer definieren ...

So halte ich viele Meeressäuger für recht intelligent, dennoch ist ihr ganzes Streben der Nahrungsuche / dem Fressen und der Fortpflanzung untergeordnet. Selbst alle spielerischen Aktionen dienen letztendlich der Befriedigung dieser Grundbedürfnisse.

Andererseits kenne ich nur den Menschen als "richtig denkendes" Wesen,der Dinge .. , der Kunst um ihrer Selbst willen erschafft .. Er ist das einzige Wesen das ich kenne, das 'glaubt' und das Ethik und Moral besitzt, und ebenfalls um ihrer Selbst willen erschafft.

Ach ja, und dann gibt es wohl noch die Scheibenwelt ..

Bild

... die ja auf 4 Elefanten und einer riesigen Schildkröte ruht und durch`s All fliegt. Und diese Schildkröte denkt und lebt ...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.09.2009, 13:39 
Offline
Megas konostaulos
Megas konostaulos
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 480
Wohnort: Erlangen
Geschlecht: männlich
Highscores: 213
Charakter Gesinnung:: Ich bin lieb und nett.^^
Status und Stimmung:: traurig, leer, müde, allein, alt
Zitat:
...die Scheibenwelt...


Könnte glatt die Heimat vom Unsichtbaren rosafarbenen Einhorn und dem Fliegenden Spaghettimonster sein. :schild7:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.09.2009, 15:42 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Hi

Ihr 2 *fauch*.....zu Ufo`s Theorie, sie ist gar nicht so abwegig obwohl schwer vorstellbar.

Natürlich kann kein Planet als Lebewesen klassifiziert werden, wie die Wissenschaft es akzeptieren würde.

Schließlich gibt es z.B. das Feuer, es frisst, atmet und vermehrt sich, dennoch lebt es nicht! Aber es erfüllt die grundbedingungen des (primitven) Lebens.

Nu lebt die Erde oder andere Welten nu aufgrund irgendwelcher chemischer/geothermischer Reaktionen wie das eben beschriebene Feuer....ich denke nicht^^.

Wie der Virus...nu was ist lebendig?

Die Erde frießt (Kometen, Sonnenenergie), atmet? Eher nicht.....vermehrt sich? Auch nicht....aber vielleicht hat sie ein Bewusstsein, wie bsw. Evolution?

lg sliver

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.09.2009, 16:37 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Ich meine es so jetzt noch mal ganz genau:
Der Planet hat ein Herz, das ist der Kern indem die Abläufe des "Atmens" stattfinden. Die Entwicklung des Planeten liegt in seiner eigenen Hand, alles ist mit dem Planeten direkt verbunden, der Planet ist ein großes Lebewesen welches sich ebenfalls bewegen kann. Es kann sich in der Tat, nach meiner Vorstellung, nicht vermehren.
Der Planet lebt von den Abläufen in seinem Kern oder von Energien im Universum. Der Planet kann sich natürlich nicht ausdrücken, aber er ist eine intelligente Lebensform die sich vor Gefahren schützen kann. Sie hat ein Unterbewusstsein und alles weitere und steuert die eigene Evolution.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.09.2009, 18:28 
Offline
Alleskönner
Alleskönner
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 264
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Verlogen...
sliver hat geschrieben:
Hi

Ihr 2 *fauch*.....zu Ufo`s Theorie, sie ist gar nicht so abwegig obwohl schwer vorstellbar.

Natürlich kann kein Planet als Lebewesen klassifiziert werden, wie die Wissenschaft es akzeptieren würde.

Schließlich gibt es z.B. das Feuer, es frisst, atmet und vermehrt sich, dennoch lebt es nicht! Aber es erfüllt die grundbedingungen des (primitven) Lebens.

Nu lebt die Erde oder andere Welten nu aufgrund irgendwelcher chemischer/geothermischer Reaktionen wie das eben beschriebene Feuer....ich denke nicht^^.

Wie der Virus...nu was ist lebendig?

Die Erde frießt (Kometen, Sonnenenergie), atmet? Eher nicht.....vermehrt sich? Auch nicht....aber vielleicht hat sie ein Bewusstsein, wie bsw. Evolution?

lg sliver


Und woher willst du wissen, Sliver, dass die Erde nicht lebt? Nur weil du es durch wissenschatlichem überzeugter bist? Glaubst du wirklich alles, was die erzählen? Es ist auch schon vieles wissenschaftliches widerlegt worden, was du aber vorher geglaubt hast, nur weils die so gesagt haben...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.09.2009, 18:50 
Offline
Fleißige Biene
Fleißige Biene
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 87
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Zitat:
Schließlich gibt es z.B. das Feuer, es frisst, atmet und vermehrt sich, dennoch lebt es nicht! Aber es erfüllt die grundbedingungen des (primitven) Lebens.


Samma is das ned genug Beweis für dich? Was isn los bei dir?


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.09.2009, 18:55 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Zalia hat geschrieben:
Zitat:
Schließlich gibt es z.B. das Feuer, es frisst, atmet und vermehrt sich, dennoch lebt es nicht! Aber es erfüllt die grundbedingungen des (primitven) Lebens.


Samma is das ned genug Beweis für dich? Was isn los bei dir?


Was soll das denn heißen? ^^ Bitte keinen spam, Zalia muss ja nicht sein wir sind hier nicht im spirit, ich will ein Grundniveau halten ok?

Also Vorschautaste benutzen und ganze Sätze schreiben, mit einem Minimum an Information. Schließlich weiß keiner was du jetzt eigentlich gemeint hast o.O

lg sliver

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yandex [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker