Die Kompanie

Forschungszentrum für Diskordische Spiritualität und Wissenschaft.

Moderator: Nedlim


Die Kompanie

Beitragvon Nedlim » 14.06.2010, 18:57

Hi Cpt. Saia meinte es wäre an der Zeit euch etwas über die Kompanie zu erzählen.
Die Kompanie ist eine nonexistente Vereinigung welche ihrer ursprünge im Hirn eines Halbwahnsinnigen mit Namen Cpt. Bucky Saia hat :Alex: .
Die Ursprungsmotivation war die, eine unorganisierte Gruppe von notorischen Philosophen, Weltverbesserern und Hardcoreverschwörungstheoretikern, eben solchen Halbwahnsinnigen wie Herr Saia selber, zu schaffen.
Im Grunde einfach ein zusammenschluss von Leuten die ähnliche Ansichten haben.
Jeder sollte einfach so weiter Leben wie bisher und lediglich sein Wissen freiwillig und kostenloß der Welt zur verfügung stellen.
Allein die Tatsache das man zur Kompanie gehörte, sollte dafür sorgen, das ein gewisses "Gemeinschaftsgefühl" entsteht.
Denn im Grunde sind wir nur eine Gruppe von Menschen, die auf die Gesellschaft so wie sie im Moment ist, keine Lust mehr hat. Allerdings sind uns alle Menschen, Mutanten, Ausserirdische, Tiere, Pflanzen ... in der Kompanie willkommen egal was sie glauben oder denken.

Ich lade deshalb jeden der möchte, sich selbst als fähig erachtet, frei denken kann ... dazu ein, sich der Kompanie anzuschließen.
Keine Verpflichtung, keine Ränge, keine Beiträge :Alex:
Einzig die Chance das sich mal irgendwo zwei Fremde begegnen und erkennen, das sie beide Mitglied der Kompanie sind um somit den Stoff für eine angenehme Diskussion bereitzustellen.
Just for :Alex:

Im Prinzip isses mir aber auch driss egal weil ich eh schon jeden Menschen (und alles andere) als Mitglied betrachte :Alex: MfG Bucky

P.S. Lasst uns wieder gemeinsam mehr Spaß haben und uns ein bischen mehr dem hingeben was die Gesellschaft als Verrückt bezeichnet :Alex: .
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität
Benutzeravatar
Nedlim
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
 
Beiträge: 1730
Registriert: 08.2009
Wohnort: In deinem Gehirn
Highscores: 3
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst

Re: Die Kompanie

Beitragvon UfoFreak » 14.06.2010, 22:55

:haarerauf: :1717: :1717: :1717: :1717:

Nonexistente Vereinigung !?
Alles klar...
Benutzeravatar
UfoFreak
 
Highscores: 1

Re: Die Kompanie

Beitragvon Nedlim » 15.06.2010, 10:21

Rein technisch steht nirgends geschreiben, dass sie existiert. Is rein ein Produkt deiner Vorstellungskraft.
Hier greift das Prinzip: Ist der Gedanke an ein fliegendes, rosarotes Einhorn ein realer Gedanke?
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität
Benutzeravatar
Nedlim
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
 
Beiträge: 1730
Registriert: 08.2009
Wohnort: In deinem Gehirn
Highscores: 3
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst

Re: Die Kompanie

Beitragvon Victoria » 15.06.2010, 15:47

Du Ned....bei aller Liebe^^

Was hat das im shadow zu suchen ? :cherrysmilies114: Das Teil ist reserviert für Streitgespräche und hitzigen Diskussionen ohne Gäste oder Bots.

Weist du ich verschiebs mal in dein Forum ok?

lg Vicky v. der NWO =P

PS: Ich hab ein rosarotes Einhorn, dummerweise kann nu ich es sehen also musst du mir glauben *fg*
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^
Benutzeravatar
Victoria
Holde Administratrix
Holde Administratrix
 
Beiträge: 3149
Registriert: 04.2009
Highscores: 5
Geschlecht: weiblich
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp

Re: Die Kompanie

Beitragvon Nedlim » 15.06.2010, 20:26

Wie du an Ufo´s reaktion sehn konntest wars im Shadow schon richtig :Alex:
Rosarote Einhörner sind so verflucht selten geworden.
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität
Benutzeravatar
Nedlim
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
 
Beiträge: 1730
Registriert: 08.2009
Wohnort: In deinem Gehirn
Highscores: 3
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst

Re: Die Kompanie

Beitragvon tarvoc » 18.06.2010, 02:10

UfoFreak hat geschrieben:Nonexistente Vereinigung!?

Naja, das ist so ähnlich wie z.B. die Frage, ob das Manifest der Kommunistischen Partei diese zur Manifestation des "Gespenstes des Kommunismus" erklärt, weil sie das bereits ist (oder man glaubt, dass sie es ist), oder ob sie es ist, weil das Manifest sie dazu erklärt. Ich will sagen, zum Zeitpunkt der Erklärung ihres Bestehens ist eine Vereinigung natürlich noch nicht existent, bzw. durch die Erklärung gelangt sie in die Existenz. In ähnlicher Weise wirft Jacques Derrida in "Nietzsche, Politik des Eigennamens" die Frage auf, wie das Volk der Vereinigten Staaten die Unabhängigkeitserklärung unterschreiben konnte, wenn es erst durch diese Erklärung seine Unabhängigkeit und damit Zeichnungsberechtigung erlangte. Wenn hier von einer nonexistenten Vereinigung die Rede ist, dann ist das vor allem Ausdruck von etwas, das man sich wünscht, das man noch zu tun beabsichtigt. Also der Versuch eines Performativs mit ungewissem Ergebnis. Und wenn Diskordier von einer nonexistenten Vereinigung sprechen, bezwecken sie vermutlich, dieses Moment der Spektralität aufzubewahren. Man könnte auch sagen, man versucht, Gespenster daran zu hindern, sich zu manifestieren (bzw. präsent zu werden). Diskordier haben ja öfters mal ein gewisses Misstrauen gegen Manifestation. Vielleicht weil dabei immer etwas auf der Strecke bleibt...
"Wo Gefahr ist, da wächst das Rettende auch." - Hölderlin
Benutzeravatar
tarvoc
Schreibwütiger
Schreibwütiger
 
Beiträge: 67
Registriert: 05.2010
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: MACHT UND CHAOS!

Re: Die Kompanie

Beitragvon Nedlim » 28.08.2010, 19:29

Im Archiv ist ein Papier aufgetaucht das etwas Licht ins dunkel um die Kompanie bringen könnte ...
Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:Stichtag, 19. Tag der Bürokratie im Jahr unserer Dame der Zwietracht 3176.

Betreff: Reformation der Kompanie

Berarbeitet von Edith (insgesammt 3 mal bearbeitet).
Abgesegnet durch den Großsaia in abwesenheit.
Zusammengesucht und in zusammenhang gebracht.

Tagesordnungspunkte

- umbenennung der Kompanie in Company
- formulierung der wirtschaftlichen Interessen der Company
- formulierung der militärischen Ziele der Company
- Gesuch A: Vorschlagspapier I betreff Schokolade für den Vorstand
- Kaffeetrinken
- erstellung eines 5 (FÜNF) Jahres Plans ohne Ziel
- Konditionierung einiger Untergebener zwecks belustigung des Vorstands
- erneutes Kaffeetrinken mit Keksen (danke für die Kekse Edith)
- Abstimmung betreffs internem Papier IX No 7

Alle schütteln sich die Hände und gehn nach Hause.
Zeit und Ort des Meetings werden noch bekannt gegeben. Der verzehr von nicht alkoholischen Getränken ist VERBOTEN.
T-Shirts erhalten sie im Eingangsbereich.


Demnach wurde mit Beschluß durch Proklamation II die Kompanie aufgelöst und im gleichen Moment die nonexistente :Zwinker: Company gegründet. Dies könnte ein Versuch darstellen, die NWO mit ihren eigenen Mitteln zu besiegen.
Da sie allerdings nonexistent ist, wüßte ich auch nicht wen ich noch weiter dazu befragen ( :Haue: ) könnte.

Bild
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität
Benutzeravatar
Nedlim
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
 
Beiträge: 1730
Registriert: 08.2009
Wohnort: In deinem Gehirn
Highscores: 3
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst


Zurück zu "Diskordianismus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron