Diskordische Magie in allen Facetten

Forschungszentrum für Diskordische Spiritualität und Wissenschaft.

Moderator: Nedlim


Diskordische Magie in allen Facetten

Beitragvon Nedlim » 09.05.2010, 19:24

Bucky Saia hat geschrieben:Heute: Wanstmagie
oder
Die Kunst des Wissens um die Eigenschaften verzehrter Dinge.

Die Ursprüngliche Wanstmagie (das muß man fairerweise sagen) stammt von den Ogern des Tabletop Spiels Warhammer.

Nun diese als Ausgangsbasis nutzend versuche ich nun eine Anleitung zur Nutzung von Wanstmagie zu erstellen.

Ein Beispiel wäre dieses:

Der Fluch des bösen Atems: Benötigt werden als Reagenzien z.B. Allium sativum oder Harzer Käse in ausreichender menge.

Der Fluch wird gerne (meißt unwissentlich) benutzt um sich lästige Personen vom Hals zu halten.

Ausführung: Die Ausführung des Rituals zum Fluch des bösen Atems ist vergleichsweise Simpel (es wird nicht einmal ein Feuermeißter benötigt).
Verschlinge einfach die Reagenzien in ausreichendem Maß (zur Überprüfung der Wirksamkeit des Fluches eignet sich hervorragend ein Akolyth den man unter irgendeinem Vorwand herzhaft anschreien sollte).
Ist man nun der Meinung, sein Atem sei ausreichend "böse" kann man sich nun runde 24 Std an seinem Effekt erfreuen.
Sollte der Atem nicht ausreichend mit Bösem gesättigt sein empfiehlt sich das weitere Verschlingen (besonders Wirksam in gegenwart der Person die der Fluch betreffen soll) von obskuren Reagenzien.

(Eine vollständig unvollständige Liste mit geeigneten Reagenzien kann man bei seinem Oberschlonz anfordern)


Anwendern hier im Forum empfehle ich sich an den Großmampf zu wenden oder hier zu gucken Rituale und Reagenzien
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Edit: Der gute alte und voll eklige Hirnschmalz Zauber.
Sogar im Original erhalten
Mit dem Zauber Hirnschmalz, den er wirkt, indem er sich frisches Hirn direkt aus dem Schädel eines erschlagenen Gegners genehmigt, versucht der Fleischer einer gegnerischen Einheit klar zu machen, dass es Wahnsinn ist gegen Oger anzutreten. Dadurch besteht besteht die Möglichkeit, dass der Feind in Panik gerät.

Is nen rein psychologischer Zauber ders aber mächtig in sich hat (Da wir keine Oger sind empfehle ich persönlich Schädel von weniger Fragwürdiger Herkunft zu verwenden Mähhh)

Ich schätze mal dieses als Edit getarnte Ritual welches durch sorgsames studieren der Arkanen Bücher der Wanstmagie durch den Großmampf seinen Weg ans Tageslicht fand gehört ebenfalls hier hin ...
Eingelegter Chinese:

Man nehme einen chinesischen Gefangen, schnitzel ihn in kleine Streifen, lege ihn in Wein, Salz, Essig, Sake o.Ä. ein. Nachdem der Gefangene 100 Tage in dieser Marinade verbrach hatte brate man es kurz und schicke es an einem Wiedersacher mit der Nachrich "Du bist der nächste"

Das is aber schon verdammt hohe Wanstmagie .....
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität
Benutzeravatar
Nedlim
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
 
Beiträge: 1730
Registriert: 08.2009
Wohnort: In deinem Gehirn
Highscores: 3
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst

Re: Diskordische Magie in allen Facetten

Beitragvon Nedlim » 09.05.2010, 20:51

Ansätze zur erklährung der Vakuummagie


09.05.2010, 20:44 | Nedlim: nichts loß heute?
09.05.2010, 21:03 | E 95: Geballte Kraft der Stille sage ich nur;)
09.05.2010, 21:12 | Nedlim: Es grausst die Sau
09.05.2010, 21:13 | Nedlim: Hmm evtl Vakuummagie?
09.05.2010, 21:19 | E 95: Ich denke eher an Vakuumenergie^^ Das Forum läuft nur weil Leute schweigen, daraus bekommt es die Enerige über die es betrieben wird O.o
09.05.2010, 21:21 | Nedlim: Nen Interesannter Ansatz ... Nen Fernseher könnte Vakuumenergie erzeugen
09.05.2010, 21:22 | Nedlim: zimndest sind immer alle ruhig wenn das Ding läuft
09.05.2010, 21:23 | Nedlim: huch ein Predator
09.05.2010, 21:23 | E 95: Stimmt :D Aber wäre das nicht besser? Alles läuft nur weil nichts läuft weil irgendwas anderes läuft
09.05.2010, 21:24 | Nedlim: das ist schon fast zu schade um das hier im Chat zu diskutieren
09.05.2010, 21:25 | Nedlim: also mittels Vakuumenergie erzeuge ich ein Vakuum an einem anderen Art
09.05.2010, 21:25 | Nedlim: Art = ort
09.05.2010, 21:38 | E 95: Hmm, aber was ist wenn es keinen Ort mehr gibt um Energie abzusaugen? Energie geht ja nicht verloren? Du musst nen Thema eröffnen;) Ich gehe auch mal wieder^^
09.05.2010, 21:46 | Nedlim: Ich verpack das mal mit in Diskordische Magie


Vielen dank an Großmampf E95 seines Zeichens unwissender Ausüber der Wanstmagie ersten Grades und Lehrer der Leere

Anhang I
Vakuummagie
Theorie und Praxis

16.05.2010, 19:03 | Nedlim: Ich glaube fast das A Wort ist ein Magisches Wort der Vakuummagie denn immer wenn ich das sage entsteht ein Vakuum da alle mich angucken
16.05.2010, 19:04 | Nedlim: Also ich sauge die Aufmerksamkeit von wo anders ab ^^
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität
Benutzeravatar
Nedlim
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
 
Beiträge: 1730
Registriert: 08.2009
Wohnort: In deinem Gehirn
Highscores: 3
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst

Re: Diskordische Magie in allen Facetten

Beitragvon Nedlim » 15.05.2010, 10:56

Chaosmagie

Hier der Link zu Knack und Back Chaos ... *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Was ist Chaos Magie?
Was ist Chaos Magie? Gute Frage. Seit sie in den späten Siebziger Jahren
auf die magische Szene geplatzt ist, hat sie jede Menge Diskussionen
hervorgerufen, was sie ist, was sie nicht ist, wer es ‚richtig’ macht – solche
Zirkelschlüsse scheinen bei Okkultisten sehr beliebt zu sein. An diesem
Punkt ist die Versuchung groß, in eine langatmige Diskussion bezüglich der
Geschichte von Magie vor Chaosmagie zu verfallen, aber stattdessen werde
ich mich auf eine drastische Verallgemeinerung beschränken und einfach
sagen, dass bevor Chaos schreiend und kreischend und ausschlagend auf
die Szene brach, der vorherrschende Ansatz bei der ‚Ausübung der Magie’
der ‚Systems- Ansatz war (und zum großen Teil immer noch ist).
Also was ist ein magisches System? Magische Systeme kombinieren
praktische Übungen um Veränderung herbeizuführen mit Glaubenssätzen,
Einstellungen, einem (wenn nicht mehreren) konzeptionellen Modell des
Universums, einer moralischen Ethik und noch ein paar weiteren Dinge am
Rande. Beispiele für solche Systeme sind die Kabbalah, die verschiedenen
Wicca ‚Traditionen’, das magische System des Golden Dawn mit all seinen
Graden, Kostümen, Mottos etc, und die wachsende Zahl von verwestlichten
‚schamanischen’ Wegen, die heutzutage aus dem Boden schießen. Den
meisten magischen Systemen zufolge musst Du, bevor du mit einem Stab in
der Luft herumwedeln oder auf deinem Kopf hin und herhüpfen und federn
kannst, bist du erleuchtet bist, jede Menge Zeit damit verbringen, über die
Glaubenssätze, die mit dem jeweiligen System assoziiert sind, nachzulesen
und die Ge- und Verbot, was man tun und nicht tun sollte, eine Unzahl von
Symbollisten und Korrespondenzen auswendig zu lernen, wie man mit
seinen Co-Magiern zu verkehren hat und in einigen Extremfällen wie man
sich anzieht, geht und Kaugummi kaut, und das alles zur selben Zeit. Woher
kommt das alles? Nun, Magie, wie einige der bedeutenden religiösen
Botschaften, ist im Grunde sehr einfach, aber läuft Gefahr, Opfer des
Prozesses zu werden, dass einfache Ideen zu extrem komplizierten Gebilden
und Glaubenssätzen werden, die dich immer weiter von der Ausübung von
Magie wegbringen können. Versetze dich zurück in die Zeit‚ irgendwo in
die paleolithische Ära’ und sieh einen Stammesschamanen, auf einem
Felsen sitzend und in seine Visionen versunken, die durch ein Stück
matschigen Pilzes hervorgerufen wurden. Stell auf Schnell-Vorlauf durch
ein paar Jahrtausende und du wirst ein ‚magisches System’ antreffen, das
aus mehreren tausend Wörtern besteht, obskuren Diagrammen und
Anhängen, die schätzungsweise an irgendeiner Stelle spezifizieren, dass
Drogen ein absolutes Unding sind.
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität
Benutzeravatar
Nedlim
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
 
Beiträge: 1730
Registriert: 08.2009
Wohnort: In deinem Gehirn
Highscores: 3
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst

Re: Diskordische Magie in allen Facetten

Beitragvon Nedlim » 16.05.2010, 10:21

Zurück zur Vakuummagie

Wenn ich das recht überlege könnte man Vakuummagie so definieren, dass versucht wird ein Vakuum zu erzeugen um
a: etwas fernzuhalten
b: dieses Vakuum zu füllen mit Erisweißwas
(Staubsauger-Magie entweder sauge ich Staub weg oder ich schaffe Platz für neuen "Staub" bzw in der Regel beides)

Ich frage mich ob das "nicht denken" ein Teil der Vakuummagie ist. Letztendlich erzeuge ich ja durch die abwesenheit meiner (illusionierten) Gedanken ein Vakuum.

Edit: Da war doch die Quelle der Information einmal so gnädig und hat 2 (zwei) Informationen ausgespuckt ...

Frater Eremor: SHAT EN HEKA (Buch) - portofrei bei Libri.deNephtische Vakuum-Magie III. Kadesch. Die Herrin des Wassers Kadesch, die Herrin des Wassers Satantra - oder weltanschauliche Verrenkungen eines Satanisten, ...
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** - Im Cache

[PDF] RULE-MASTERDateiformat: PDF/Adobe Acrobat - Schnellansicht
VAKUUM-MAGIE.: Eigentlich eine Anti-Luft, oder deren Abwesenheit... Nie wirklich bis ins Letzte geklärt, aber hochinteressant. ...
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Stellt sich noch die Frage ob "Nephtische Vakuum-Magie" die eigentliche Vakuummagie beschreibt oder das was ganz anderes ist was nur zufällig ähnlich heißt.

Das LARP Dokument schreibt jedenfalls
VAKUUM-MAGIE.:
Eigentlich eine Anti-Luft, oder deren Abwesenheit...
Nie wirklich bis ins Letzte geklärt, aber hochinteressant.
„Blätteraufwirbeln“ ist Schnickschnack.
„Vacuum“ wirkt nur in dem Bereich, in dem die Knallteufel auftreffen und knallen.
d.h. im Schnee scheint dieser Zauber nicht zu wirken. Also doch kein 100m Durchmessender
Killerzauber.
„Implosion“ ist der natürlichste Beweis dafür, das der Krug auf dem Tisch vom Wirt eindeutig
zu spät gefüllt wurde.
„Heransaugen“macht genau das Gegenteil eines Windstoßes.
„Vakuumwand“ ist ein sehr gefährlicher und tödlicher Zauber, der jedoch am Rande wie
eine Glaswand sichtbar ist. Ein leichtes Schimmern ist sichtbar und das hereinfassen ist
schmerzhaft.
„Desintegration“ Ist ein Kampfzauber, der auf das nächst e getroffene Objet verheerende
Wirkungen hat. Schilde werden zerstört, halten aber diesen Zauber auf.
Wenn ungeschützte Haut getroffen wurde, so ist die betreffende Körperzone zu Staub
aufgelöst. Wenn getroffne normale & magische Rüstung gegen Rüstungsdurchdringen
verzaubert wurde so werden normal 10 TPs gerechnet.
Jedes Durchschlagen von Rüstung die nicht gegen Rüstungsdurchdringen verzaubert war,
löst diese Zone auf.
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität
Benutzeravatar
Nedlim
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
 
Beiträge: 1730
Registriert: 08.2009
Wohnort: In deinem Gehirn
Highscores: 3
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst

Re: Diskordische Magie in allen Facetten

Beitragvon Nedlim » 18.05.2010, 20:05

Aus dem Mysteriösen Gebilde namens "Shoutbox" gezirbelt ...


18.05.2010, 20:39 | Nedlim: Hmm ich hab grad überlegt wie das wohl ist wenn ich ein (Kuh) Auge in den Mund nehm und dann mal grinse ^^
18.05.2010, 20:40 | Nedlim: Er hat das dritte Auge :P


Es scheint ebenfalls zur wanstmagie zu gehören allerdings ist der Effekt unbekannt.
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität
Benutzeravatar
Nedlim
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
 
Beiträge: 1730
Registriert: 08.2009
Wohnort: In deinem Gehirn
Highscores: 3
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst

Re: Diskordische Magie in allen Facetten

Beitragvon E 95 » 18.05.2010, 20:11

Damit es in den Begriff Wanstmagie fällt, muss man das nicht essen??? Der "Fluch des Atems" funktioniert nicht wenn du es nicht schluckst, wieso sollte es beim "3ten Auge" nicht anders sein???
Die Dummheit drängt sich vor, um gesehen zu werden; die Klugheit steht zurück, um zu sehen.
Carmen Sylva
Benutzeravatar
E 95
Süchtiger
Süchtiger
 
Beiträge: 1039
Registriert: 06.2009
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich

Re: Diskordische Magie in allen Facetten

Beitragvon Nedlim » 18.05.2010, 20:19

Ich bin mir da nicht Sicher ... Wanstmagie ist höchst Esoterisch und kann mitunter auch gefährlich werden.

Vermutlich grinst man erst und schluckt dann was in der Regel zu mäßig bis mittelstarken Erbrechen beim Gegenüber führt ... Evtl eine Art Wanstmagie Reinigungsritual für verstimmte Wänste. Vieleicht kann der Magier daraus (aus dem "Auswurf") aber auch die Zukunft lesen ... das ist noch unbekannt und gehört unbedingt erforscht.

Könnte aber auch ein "ich verderb dir mächtig den Appetit" Ritual sein. So bleibt mehr für den Wanstmagier.
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität
Benutzeravatar
Nedlim
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
 
Beiträge: 1730
Registriert: 08.2009
Wohnort: In deinem Gehirn
Highscores: 3
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst

Re: Diskordische Magie in allen Facetten

Beitragvon Nedlim » 19.05.2010, 08:53

Was sind Wanstmagier eigentlich?

Naja ein Wanstmagier beschäftigt sich hauptsächlich mit einer Sache ... dem Essen.
Essen in allen facetten.
Ein Wanstmagier wird immer probieren ob etwas essbar ist (sofern er weiß das das nicht giftig ist).
Wanstmagier sorgen ausserdem für Seelenheil indem sie meißt brilliante Köche stellen, die wunderbare Menüs aus Dingen kreieren können die normalerweise eher unappetitlich sind (Ref: z.B. *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***).
Die "Kampfmagie" der Wanstmagier beschäftigt sich dann in der Regel auch eher mit den unappetitlichen Aspekten des essens.
Jeder Wanstmagier lernt zuallererst von seinem "Mentor" Essen nicht mehr als Essen zu betrachten sonder nals magisches Reagenz. Auf diese Weise wird sein Bewusstsein für die psychologischen Auswirkungen diverser Reagenzien sowie deren Konsumformen geschult.
Im weiteren lernt der junge Wanstmagier (manchmal abwertend "Wänstchen") das es nicht allein auf das Reagenz ankommt sondern ganz entscheidend ist wie man dies konsumiert.
Radikale Wanstmagier essen einfach alles was meißt zu einem sehr geringen Anteil noch lebender radikaler Wanstmagier führt (die die noch leben sind allerdings Legende).
Ein weiterer Aspekt der Wanstmagie ist das "Heilen von Innen". Wanstmagier lernen auf den höheren Stufen diverse Pflanzen zu identifizieren und entsprechend deren Inhalt zu nutzen.
Wanstmagier nutzen dann ihr wissen um Mitglieder ihrer Gesellschaft zu heilen (meißt von den Folgen ihrer Menüs).
Ein Wanstmagier sollte aber prinzipiell jedem helfen.
Aus dem Wissenzweig der "Heilung von Innen" entstand dann auch die Verbotene Kunst der Wanstmagie. Da sie Verboten ist soll sie hier auch nicht weiter Thematisiert werden.
Als Großmampf bezeichnet die Wanstmagie in der Regel heilige Anwender der Wanstmagie welche sich jedoch noch nicht voll bewusst sind. Großmampfe zeichnen sich in der Regel dadurch aus das sie ein natürliches Verständniss für die Qualität von Nahrung besitzen sowie den unerklährlichen Zwang alles zu probieren. Ein Wanstmagier der auf einen Großmampf trifft sollte sich daher seiner annehmen und ihn in die Arkanen Künste der Wanstmagie einweihen.
Priester/Prediger der Wanstmagie hingegen praktizieren die Wanstmagie weniger aktiv. Sie sind die jenigen die die Wanstmagier beobachten und versuchen aus den Fressorgien einigermaßen Sinnvolle Rituale zu entwickeln. Sie forschen ständig (meißt aus einem seltsamen Verbundenheitsgefühl gegenüber den Magiern) in alten Rezeptbüchern oder am Wanstmagier selber um die tiefern psychologischen Effekte zu ergründen und daraus neue Rituale und Zaubersprüche für die Wanstmagier zu erstellen. Desweiteren gelten sie als die Hüter des niedergeschriebenen Wissens der Wanstmagie.

Ein Wanstmagier jedoch der selber beginnt Rituale zu entwickeln bezeichnet die Wanstmagie als "freien Wanst". Freie Wänste werden hoch geschätzt da sie die Wanstmagie beständig erweitern. Freie Wänste werden ständig dazu angehalten ihr Wissen zu teilen und sollte man einem begegnen so ist es eine große Ehre ihn mit Speiß und Trank zu versorgen in der Hoffnung er möge bei diesem Mahl eine Inspiration erhalten. In der Regel wird daraufhin der Spender des Mahls vom Wanstmagier gesegnet (oder alternativ nicht verspeißt).
Freie Wänste reisen sehr gerne um die Welt nach kulinarischen Kostbarkeiten zu durchsuchen die sie dann den Mitgliedern ihrer Gesellschaft voller Stolz präsentieren können.

Hunger ist der größte Feind eines Wanstmagiers denn er ist sehr Stolz auf seinen Bauch der über Jahre hinweg an die seltsamsten Reagenzien gewöhnt wurde.

Nicht zur veröffentlichung gedachter Edit: z.Z. ist mir kein Anwender der Magie der Heilung von Innen bekannt.

Ein ganz großer unter den "radikalen Wänsten" Bild

Bei meinen Recherchen über die zusammenhänge der Erissischen Avatare bin ich über folgendes gestolpert.
Ein Freund in der Not sollte dies Kochbuch sein, ... Einfach, schmackhaft und natürlich – nach diesen Kriterien hat die Autorin eine gelungene Auswahl an Rezepten zusammengestellt, die durch die schlichten Zutaten und das allgegenwärtige Streben nach rationellem Einsatz der vorhandenen (oft geringen) Mittel dabei viel besser in unsere heutige Zeit passen, als es auf den ersten Blick den Anschein hat. Vor allem aber wird deutlich, welchen Einsatz eine frische Mahlzeit von der Hausfrau verlangte: Ohne Kühltheke und Eisfach hiess “frisch” damals vor allem “lebendig” und so umfassen die Rezepte auch jene Arbeitsschritte der Zubereitung wie Rupfen, Abhäuten und Schuppen, die uns heute von der Nahrungsmittelindustrie abgenommen werden. Dabei ist es immer wieder erstaunlich zu lesen, um wie viel besser unsere Urgrossmütter wussten, was bei ihnen in den Topf wanderte, als dies heute der Fall ist.

vermutlich ein von Eris inspiriertes Werk der Wanstmagie
Bild
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität
Benutzeravatar
Nedlim
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
 
Beiträge: 1730
Registriert: 08.2009
Wohnort: In deinem Gehirn
Highscores: 3
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst

Re: Diskordische Magie in allen Facetten

Beitragvon Nedlim » 20.05.2010, 18:35

Das mysteriöse Gebilde namens "Shoutbox" scheint ja ein Garant für Wanstmagische Forschung zu sein ...


20.05.2010, 09:22 | Nedlim: Gastromantie die Kunst mit dem Bauch weißzusagen
20.05.2010, 09:23 | Nedlim: Wanstmagisch vermutlich durch "Hülsenfrüchte" hervorgerufene Töne aus denen der Magier die Zukunft ließt

Wenn Zeit und Lust hab bastel ich mal nen Ritual o.ä. daraus.

Unendliche Liebe und ewige Blumenkraft.
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität
Benutzeravatar
Nedlim
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
 
Beiträge: 1730
Registriert: 08.2009
Wohnort: In deinem Gehirn
Highscores: 3
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst

Re: Diskordische Magie in allen Facetten

Beitragvon Bwana Honolulu » 22.07.2010, 13:03

Meine bevorzugten, magischen Pfade sind Zufallsmagie und Svarnetik... für letztere habe ich ein paar USB-Sticks vollgestopft mit Zaubersprüchen und diese gemeinsam mit einigen billigen Talismanen, Amuletten und ähnlichem Krims zu einem universalmagischen Werkzeug verquickt...
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut.
Benutzeravatar
Bwana Honolulu
General Leberwurst
General Leberwurst||
 
Beiträge: 743
Registriert: 07.2010
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Chaotisch... gut? Böse? Neutral? Eigentlich nur "chaotisch".

Re: Diskordische Magie in allen Facetten

Beitragvon Nedlim » 30.07.2010, 16:06

Neue Informationen zur Vakuummagie von unserem durchknoblauchten Trischof Honolulu
Bwana Honolulu hat geschrieben:Vielleicht hat es auch was mit dem Konzept des "Ma", des "Negativen Raumes" zu tun?

老子 hat geschrieben:Dreissig Speichen gehören zur Nabe,
doch der leere Raum dazwischen
ist die Essenz des Rades.

Man formt aus Ton ein Gefäß
doch der leere Raum im Innern
ist die Essenz des Gefäßes.

Wände mit Türen und Fenstern bilden ein Haus
doch der leere Raum im Innern
ist die Essenz des Gefäßes.

Somit entsteht der Nutzen
für das, was da ist,
erst durch das, was nicht da ist.


Oder dem "Wu wei", dem "Nicht Tun" als Handlungsweise...
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität
Benutzeravatar
Nedlim
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
 
Beiträge: 1730
Registriert: 08.2009
Wohnort: In deinem Gehirn
Highscores: 3
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst

Re: Diskordische Magie in allen Facetten

Beitragvon Nedlim » 11.08.2010, 16:06

Mir steht der Sinn nach etwas Magie. Irgendwelche Vorschläge?
Da ich der Wanstmagie und (zeitweilig) der Vakuummagie überdrüssig geworden bin suche ich nach etwas neuem.
Mütterchen Eris lässt mich allerdings diesbezüglich im Stich.
Ich dachte da an abgewandelten Voodoo. Allerdings bin ich für Vorschläge mehr als offen und die Sache mit dem Voodoo ist auch eher der Strohhalm zum festhalten.

Das gute Buch der hohen Kunst kann (obwohl Zeitgleich in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft existent) mir diesmal auch keine Antwort geben ... es ist wie verhext.
Selbst Flonsch verhält sich ruhig.
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität
Benutzeravatar
Nedlim
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
 
Beiträge: 1730
Registriert: 08.2009
Wohnort: In deinem Gehirn
Highscores: 3
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst

Re: Diskordische Magie in allen Facetten

Beitragvon Nedlim » 11.08.2010, 16:36

Jedenfalls scheint mir das Quellenorakel wohlgesonnen denn nach eingabe von solch seltsamen Worten wie Mukwa, Ruzkoi, Enkat Neki, Har a Enkat und Uzkoi Neki kam ich erst auf die Morphogenese (mit Bildern von Menschen die sich Kerzen in den Hintern stecken *schüttel*) und dann zur Kinese.
Nun arbeite ich an der Verknüpfung von Morphologie (oder so) und Kinese wobei letzteres grade durch diesen Satz meine Aufmerksamkeit erregte.

Als Beispiel sollen die Asseln dienen. Diese Tiere entfalten in feuchter Umgebung weniger Aktivität als in trockener. Das führt faktisch dazu, dass sie sich wahrscheinlicher in feuchter Umgebung aufhalten (einfach weil sie von dort nicht weglaufen).

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Die Morphologie (von griechisch μορφή, morphé = Gestalt, Form und λόγος, lógos = Wort, Lehre, Vernunft) als Teilbereich der Biologie ist die Lehre von der Struktur und Form der Organismen.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***)
könnte sich aber auch darauf beziehn
Morphin ist ein Haupt-Alkaloid des Opiums und zählt damit zu den Opiaten bzw. Opioiden. Es wird in der Medizin als eines der stärksten bekannten natürlichen Schmerzmittel (Analgetikum) eingesetzt.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Hmm also was ist denn nun Morphokinese?

Edit: Könnte was mit Situationserschaffung zu tun haben ... so wie "Ich drücke den Knopf der Ampel und alle Räder stehn still weil ich es will".

Es ist zum Haare raufen ... da werd ich noch drauf hingewiesen das es ja noch
den Gott Morpheus
gibt
Morpheus, (griechisch Μορφεύς, von griechisch morphe „Gestalt“) ist der Gott des Traumes

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Hmm wie soll ich das jetzt verstehn??? Soll ich Leute im schlaf bewegen?
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität
Benutzeravatar
Nedlim
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
 
Beiträge: 1730
Registriert: 08.2009
Wohnort: In deinem Gehirn
Highscores: 3
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst

Re: Diskordische Magie in allen Facetten

Beitragvon Nedlim » 12.08.2010, 13:18

Neue Idee, neuer Ansatz.

Technomagie ... mit so Knüllern wie Googlemantie oder die Lehre vom Babelfishorakel.
Googlemantie hab ich gestern gemacht und es ist echt intressant. Einfach ein par Technomagische Wörter eingeben wie z.B. Zno Trop, Bafanti oder Makapi .... eigentlich egal was man eingibt nur es sollte sich möglichst nicht nach einem onventionellen Suchbegriff anhören :Zwinker:
Richtig spannend wird erst wenn man auf Bilderssuche klickt und dann guckt was man so gefunden hat ...
Daraus lässt sich dann weiteres ableiten (der Wille Googles z.B.) =D

Das Babelfishorakel dürfte bekannt sein? Einfach einen Text solange übersetzen lassen, bis dessen bedeutung eine völlig andere ist und diesen dann interpretieren.

Noch weitere Vorschläge zur Technomagie? Von mir momentan nicht.
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität
Benutzeravatar
Nedlim
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
 
Beiträge: 1730
Registriert: 08.2009
Wohnort: In deinem Gehirn
Highscores: 3
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst

Nächste

Zurück zu "Diskordianismus"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast