sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 06.12.2016, 01:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Kollektives Unterbewusstsein
BeitragVerfasst: 04.06.2010, 14:35 
Offline
Faulenzer
Faulenzer
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 46
Wohnort: Tagaytay City Philippines
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Meine Gesinnung lautet: viel Kohle machen, in Saus und Braus leben und den armen Leuten sofort helfen. Die Kinder brauchen eine gute Schulbildung und die Kranken brauchen Gratis-Pflege. Der Rest des Geldes gehört mir.
Status und Stimmung:: pudelwohl oder extrem mies, vorsicht nix dazwischen
Hoi Zämma
Haben wir hier schon einmal den Begriff "kollektives Unterbewusstsein" durchgekaut?

Wenn nicht ist es höchste Zeit daran zu nagen.

Meine irre Ansicht:
Unsere Seele ist wie ein selbständiger PC das am Netz hängt. Dort kann es gute und schlechte Dinge erfahren. Dort kann es auch Trojaner und sonstige Viren einfangen.
Stirbt ein Mensch (PC) dann braucht es ein neues Gehäuse.

Saluti aus dem Dauerregen der Monsumen :kaos.001:

_________________
ciao a tutti


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kollektives Unterbewusstsein
BeitragVerfasst: 04.06.2010, 15:07 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Ja entweder ich wiederhol mich jetzt zum X ten mal oder ich verweise direkt auf diverse Posts die ich mal gemacht hab um das zu beleuchten ... ach was solls ich wiederhol mich nochmal :Alex:
Computer läuft mit Betriebssystem. Unser Betriebssystem ist die DNA denn sie sagt uns wie das Betriebssystem eines PC was wir tun können und was nicht bzw wie wir etwas machen sollen.
Interface am PC ist die Tastertur (in der Regel). Unser Interface ist die Wahrnehmung (und ich glaube Freitags auch Schwingungen die unsere DNA umschreiben können).
Das heißt unsere Wahrnehmung wird im Gehirn verarbeitet und dann mittels der Vorgaben des Betriebssystems DNA umgesetzt. Werbung ist z.B. ein Beispiel für eine eingabe in dein Interface (ein schöner Mensch kann einen auch beeinflussen). Im prinzip wird also alles was wir wahrnehmen durch das Gehirn interpretiert (vermutlich dort auch verändert und angepasst) und mit hilfe des DNA Programms abgeglichen.
Das Kollektivbewusstsein könnte man sich vorstellen wie eine Art biologisches Internet.
Wie mein Rechner am künstlichen I-Net hängt so hänge ich am biologischen kann es jedoch nicht nutzen, da ich nicht in der Lage bin das Browserprogramm zu schreiben.
Weiter glaub ich, dass wir also sogesehn keine Individuen sind sondern Individuelle abspaltungen des kollektiv Bewustseins (Avatarprogramme). Um dies zu erkennen, kann man sein Betriebssystem auf das notwendigste reduzieren. Das heißt im Klartext die identifikation aller Programme in unserer halluzinierten Realität (denn nichts anderes ist eine interpretierte Wahrnehmung) die darauf abzielen, unser Programm umzuschreiben. Letztendlich bleibt dann nur noch das große Gesammtbewusstsein ... kein Raum, keine Zeit, keine Konzepte ... alles nur Illusion.
Posts:
umfragen/die-welt-mit-kinderaugen-sehen-t1746.html
shadow-topic/was-tun-wir-eigentlich-t1748.html
magie/handauflegen-t1760.html
diskordianismus-f67/das-hypercom-t1755.html

Edit: Man könnte es daher auch so ausdrücken das ein Kind das resultat der verschmelzung zweier Programme ist.
Das Grundprogramm ist relativ identisch nur das was durch das Interface Wahrnehmung dazu geschrieben wird verändert das Programm schon direkt nach der Geburt.
Das gibt natürlich keine Antwort auf das "danach" was allerdings irrelevant ist da es nach dieser Theorie kein "danach" gibt. Alles ist.
Cpt. Bucky Saia hat geschrieben:
"Wenn alles Gleichzeitig ist ist die Zukunft bereits geschehn. Da ihr Menschen Teil des Bewusstseins seid, existiert das Bewusstsein auch in euch. Alle sind Teil des Metabewusstseins und alle sind bereits erlöst da dies bereits geschah. Wenn ihr nicht Teil wärt könnte das Metabewusstsein nicht existieren und ihr wäret euch eurer Existenz nicht bewusst. Alles ist bereits geschehn und alles ist gut"
Da wußte ich das ich alles bereits erzählt hatte.

diskordianismus-f67/der-spirituelle-weg-des-diskordianismusz-t1664.html

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kollektives Unterbewusstsein
BeitragVerfasst: 04.06.2010, 19:46 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Die These insgesamt finde ich sehr interessant allerdings auch ziemlich schwer da durch zu steigen.
Was mich an der Sache beschäftigt sind zwei Dinge:

1. Ist es nicht möglich das wir nur ein Computerspiel sind ?

2. Wer hat uns programmiert ?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kollektives Unterbewusstsein
BeitragVerfasst: 04.06.2010, 22:42 
Offline
Schreibmeister
Schreibmeister
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 758
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: A****loch vom Dienst
Status und Stimmung:: wie ein Mensch.
Also ich kenne das wenn ich einen Ohrwurm habe. Letztens hatte ich z.B. die ganze Zeit "Sunglasses at night" im Kopf. Irgendwann fängt ein Kollege an das zu summen. Oder ich dachte etwas und jemand anderes sagt genau das was ich gerade gedacht habe. Auch lustig war, dass ich irgendwann mitten in der Nacht über eine Bekannte nachgedacht habe. Und prompt spricht mich selbige am nächsten Tag an und meint sie hätte von mir geträumt. Ist relativ seltsam. Ich bin mir sicher dass wir sowas wie ein kollektives Unterbewusstsein haben.

_________________
Mongoklötzchen

Unbedingt mal anschauen. Ist NICHT von mir.

"Er ist wirklich eine Geistig sehr offene Persönlichkeit, man kann den Durchzug bis hier spüren."

-Groucho Marx


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kollektives Unterbewusstsein
BeitragVerfasst: 05.06.2010, 07:01 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
UfoFreak hat geschrieben:
Die These insgesamt finde ich sehr interessant allerdings auch ziemlich schwer da durch zu steigen.
Was mich an der Sache beschäftigt sind zwei Dinge:

1. Ist es nicht möglich das wir nur ein Computerspiel sind ?

2. Wer hat uns programmiert ?


1. Im prinzip ist es so. Das gemeine ist sich bewusst zu machen das alles das woran man glaubte nur eine Illusion deines Gehirns ist ... alles ... Aliens, die Vergangenheit, Obama.

2. Wenn ich das richtig vertanden habe hat sich das Metabewusstsein entschlossen (nicht früher oder später es gibt keine Zeit) Individualismuß zu erzeugen. Wir Menschen sind ähnlich einzelner Gedanken die zusammen das große ganze ergeben.
Ich distanziere mich zwar davon aber die gängige Theorie lautet in diesem Kontext das die verselbständigung zur bildung einer Matrix geführt hat welche von unseren Emotionen lebt. Das heißt die Matrix ist beständig fixiert darauf uns Emotionen erleben zu lassen damit sie sich davon "ernähren" kann. Das Paradoxe ist eigentlich das sie die energie dafür aufwendet neue Situationen zu erschaffen in denen wir Emotionen produzieren.
Ein Teufelskreis.
Nach diesem konzept gibt es auch keine Erlösung da es nichts gibt was uns erlösen kann ausser uns selber indem wir den Schleier der Illusion der uns umgibt ablegen.
Sichtbar wird das in den ganzen Hirnverbrannten sachen die wir menschen so machen (Krieg des glaubens wegen z.B.) diese Sachen beruhen auf Subprogrammen der Matrix sind also nicht bzw indirekt vom Metabewusstsein. Die Matrix als solche ist weder gut noch böse sie ist eigentlich nur die darstellung des Programms. Ähnlich einem Spiel. Die Matrix ist also sozusagen das grafische Element welches die Welt uns so erscheinen lässt weil wir gar nicht anders können als sie so wahrzunehmen zudem fungiert sie als Interface für eingaben.
Heißt auch nichts anderes als, dass was wir erleben haben wir selbst verschuldet.
Abhängigkeit spielt auch eine Rolle. Abhängigkeit erzeugt durch glaube z.B. es wird kein Kommander Ashtar kommen kein Jesus kein Nirvana keine Aliens die uns mit nehmen. Es gibt sie nicht ... das sind nur Programme die uns hoffen lassen sollen und gleichzeitig ablenken.
Was haben denn die großen Religionen gemeinsam ... tust du dies oder das oder jenes dann kommst du in den Himmel ... in der Folge richtet man sein gesammtes Leben darauf aus in einen Himmel zu kommen und befolgt Regeln welche teilweise wiedersinnig teilweise sinnig und teilweise absoluter Käse sind mit der konsequenz das ich mein (angeblich) so freies Leben damit verschwende Regeln zu befolgen deren Sinn sich mir nicht erschließt in der Hoffnung ich käme irgendwann in den Himmel.
Das alles zu verstehn ist schon recht schwer ...

Tja so ist das ... das was wir als böse in dieser Welt bezeichnen sind die Konsequenzen unseres Handelns.

(weitere Theorien sagen es gäbe Matrixavatare die für die Matrix handeln allerdings nicht bewusst. G.W. Bush soll so ein Programm gewesen sein ... was soll man davon halten)

Wie entflieht man nun diesem Kreislauf? Lebe in dem bewusstsein das alles eine Illusion ist dann brauchst du keine Angst mehr haben. In der tat sind auch Emotionen ein Produkt der Programmierung also nicht real. Das erkennen der Welt als das was sie ist ist der erste Schritt auf dem weg den schleier der Matrix abzulegen. Aber keine Angst in dem moment wo du / ich / wir den Schleier ablegen sind wir in der Lage, das Matrixinterface zu verändern wie wir wollen. Du willst auf die Erde, den Weltraum, Aliens nicht verzichten? Kein Problem du hast die Macht dazu dies zu erschaffen.

Beantworte gerne weitere Fragen :Alex:

Vereinfacht .. Ja wir sind ein Spiel nur wir spielen nicht mehr selber sondern lassen spielen. Durch all das was uns im Interface eingeben wird werden wir beeinflusst und gelenkt. Warum nicht selber wieder spielen? :freu:

Und um dich ein wenig zu ärgern ... der Diskordianismuß zielt im Grunde darauf ab die Illusion der Realität zu zerstören und dir beizubringen das nur DU deine Regeln machst und das nur DU der Spieler deines spiels bist
Abschließen möchte ich mit zwei Zitaten aus dem Film "Matrix"
Zitat:
"Hattest du schon mal einen Traum, Neo, der dir vollkommen real schien? Was wäre, wenn du aus diesem Traum nicht mehr aufwachst... Woher würdest du wissen, was Traum ist und was Realität?"
"Was ist die Wirklichkeit? Wie definiert man das.... Realität? Wenn du darunter verstehst, was du fühlst, was du riechen, schmecken oder sehen kannst, ist die Wirklichkeit nichts weiter als elektrische Signale interpretiert von deinem Verstand."

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kollektives Unterbewusstsein
BeitragVerfasst: 05.06.2010, 10:13 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1107
Wohnort: DE
Geschlecht: männlich
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
Jetzt gibt die ganze Sache auch mehr Sinn wie der Vergleich mit dem Gehirn und dem Rechner zwecks Verknüpfungen und Datengeschwindigkeit. :treudoof:

Forscher infiziert sich mit Computer-Virus

Nedlim hat geschrieben:
Vereinfacht .. Ja wir sind ein Spiel nur wir spielen nicht mehr selber sondern lassen spielen. Durch all das was uns im Interface eingeben wird werden wir beeinflusst und gelenkt. Warum nicht selber wieder spielen? :freu:

Und um dich ein wenig zu ärgern ... der Diskordianismuß zielt im Grunde darauf ab die Illusion der Realität zu zerstören und dir beizubringen das nur DU deine Regeln machst und das nur DU der Spieler deines Spiels bist.


Also im Klartext "Gib Cheatern und Toolern keine Chance, spiele dein Spiel fair und selbst zu Ende." !? :Alex:

Ich habe da mal doch eine Frage an mein Forenlex Ned,

kann mann die Menschen auch in Genres einordnen ??

lg Pred

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kollektives Unterbewusstsein
BeitragVerfasst: 05.06.2010, 10:22 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Rein technisch JA ausser an Donnerstagen welche auf einen 5. fallen :Alex: (der Grund warum ist mir allerdings entfallen)
Da gibt es bewusste Programme die bewusst an ihrem Code arbeiten (so wie ich). Teilbewusste Programme die denken da ist mehr aber sich immer noch ablenken lassen. Unbewusste Programme die das Spiel der Matrix vorrantreiben ... Programme wie im Film Matrix ... Pflanzen sind Programme (Kaffee pusht das System z.B.) ... Die ganze Welt ... ach was alles ist ein gigantischer Spielplatz deiner Wahrnehmung. Wenn dich jetzt irgendwer für verrückt erklärt liegt das vieleicht daran das er ein anderes Programm fährt? Vieleicht ein Programm welches dir Existenzangst suggerieren soll ....

Es ist dein Spiel ... ich erschuf aus Langeweile Maulwurfsmenschen, denkende Atombomben und Silitoide Lebensformen die Coexistieren ... Cheate und Hacke was das zeug hält es ist dein Programm, deine Realität, deine Wahrnehmung :Alex:

Wie sagt man "Das Leben ist wie ein Spiel. Die Grafik ist super nur der Inhalt langweilig" Ha so ein Käse wenn ich will bin ich der König von Neuatlantis :freu:
Warum sollte ich Angst vor einem Programm haben welches will das ich Angst vor ihm hab :Alex:

Papst Nedlim wünscht viel spaß beim Spielen.

Edit: Ich weiß wie schwer es fällt so zu denken (ich denke ja selber so) und vor allem wie unbegreiflich das alles ist. Vorallem diese lästigen Fragen wie "warum kann ich dann nicht fliegen oder warum kann ich dann nicht durch Wände gehn" etc ... ehrlich? Ich hab da keine bessere Antwort drauf als die die ich geschrieben habe ...

Öhm wer auf mich hört ist selber schuld ich übernehme keine illusionistische Haftung für unausgeschlossene Realitätsverdrehungen und Wahrnehmungsverzerrung. Ausserdem bin ich eh du (du der du das ließt du) oder zumindest ein schizophrener Teil von dir welcher nach Freiheit schreit.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kollektives Unterbewusstsein
BeitragVerfasst: 05.06.2010, 22:29 
Offline
Schreibmeister
Schreibmeister
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 758
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: A****loch vom Dienst
Status und Stimmung:: wie ein Mensch.
Wenn das Leben ein Spiel wäre, könnte man bestimmt cheaten. Wobei das ganze so langweilig wäre dass es niemand spielen würde... Wenn jeder Mensch ein Charakter eines Spielers wäre, was wäre dann wenn ein Spieler offline geht?

_________________
Mongoklötzchen

Unbedingt mal anschauen. Ist NICHT von mir.

"Er ist wirklich eine Geistig sehr offene Persönlichkeit, man kann den Durchzug bis hier spüren."

-Groucho Marx


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kollektives Unterbewusstsein
BeitragVerfasst: 06.06.2010, 08:30 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Mir ist (im illusionistischen) gestern was gezirbelt worden, was die Mauer sache erklähren könnte.
Ganz einfach ... das "ich kann durch Mauern gehn und fliegen" Programm ist unter dem "Ich denke ich habe einen festen Körper" Programm.
Also muß ich erst den festen Körper auflösen (womit ich allerdings die Illusion der festigkeit wiederlege) damit ich fliegen kann und durch mauern gehn welche dann allerdings nicht mehr existieren ....
Auch fliegen wäre dann recht sinnloß.
Wenne Offline bist biste tot oder im Koma oder so vieleicht auch nur am Schlafen. Und danach? Danach gibts nicht weils auch kein vor gibt nur ein IST oder SEIN.
Ich würde mal fast behaupten diverse Medikamente, Hypnosen, Drogen, Implantate etc sind Tools oder Cheats. Z.B. Kaffee, Steroide ...

Meine Theorien erheben allerdings nie anspruch auf richtigkeit das können sie auch gar nicht weil sie nicht reden können
Theorie hat geschrieben:
Könne wir doch

Klappe zu Theorie

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kollektives Unterbewusstsein
BeitragVerfasst: 06.06.2010, 10:54 
Offline
Schreibmeister
Schreibmeister
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 758
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: A****loch vom Dienst
Status und Stimmung:: wie ein Mensch.
Ich glaube kaum dass wir ein Spiel sind. Das wäre einfach technisch nicht möglich. Charaktere in Spielen sind ja auch nur bits und bytes. Ein ablauf aneinandergereihter oder modulaerer KI-Routinen die auf vorprogrammierte Situationen Vorprogrammiert funktionieren und eigentlich nichts weiteres tun. Sie haben kein eigenes Bewusstsein, sie denken nicht. Ich weiß nicht was ihr so tut, aber ich denke ja irgendwie schon.

_________________
Mongoklötzchen

Unbedingt mal anschauen. Ist NICHT von mir.

"Er ist wirklich eine Geistig sehr offene Persönlichkeit, man kann den Durchzug bis hier spüren."

-Groucho Marx


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kollektives Unterbewusstsein
BeitragVerfasst: 06.06.2010, 11:06 
Benutzeravatar

Highscores: 1
@Nox:

Dieses Spiel ist nicht an unsere technischen Möglichkeiten gebunden.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kollektives Unterbewusstsein
BeitragVerfasst: 06.06.2010, 13:30 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Als wenn man Pong mit Counter Strike vergleicht (ich kenn keine aktuelleren Spiele).
Nox hat geschrieben:
Das wäre einfach technisch nicht möglich

braucht es auch gar nicht weil keine Technik benutzt wird ... du bist die Technik. Und du bist möglich sonnst würdeste net mit mir oder der Illusion von mir schreiben.
Nox hat geschrieben:
Charaktere in Spielen sind ja auch nur bits und bytes

Du bist nen bischen Kohlenstoff und H2O
Nox hat geschrieben:
Ein ablauf aneinandergereihter oder modulaerer KI-Routinen die auf vorprogrammierte Situationen Vorprogrammiert funktionieren und eigentlich nichts weiteres tun

Fressen, schlafen, vermehren? Aktion - Reaktion?
Nox hat geschrieben:
Sie haben kein eigenes Bewusstsein, sie denken nicht

Kommt drauf an wie man denken definiert.

Glaubt mir nicht ich bin nicht existent :Alex:

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kollektives Unterbewusstsein
BeitragVerfasst: 06.06.2010, 14:57 
Offline
Schreibmeister
Schreibmeister
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 758
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: A****loch vom Dienst
Status und Stimmung:: wie ein Mensch.
Nedlim hat geschrieben:
Glaubt mir nicht ich bin nicht existent :Alex:


Bist du ein Spambot? :Alex:

_________________
Mongoklötzchen

Unbedingt mal anschauen. Ist NICHT von mir.

"Er ist wirklich eine Geistig sehr offene Persönlichkeit, man kann den Durchzug bis hier spüren."

-Groucho Marx


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kollektives Unterbewusstsein
BeitragVerfasst: 06.06.2010, 18:57 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Nein und ich heiße auch nicht Rumpelstielzchen :Alex:
Ich bin ein Teil der Gesammtsumme zu der auch du gehörst. Also Ich bin du.
Shit man als Teil der Gesammtsumme bin ich ja dann doch nen Spambot und Rumpelstilzchen ... :freu:

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker