sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 10.12.2016, 23:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Existieren Drachen?
Ja, sie leben noch. 53% 53% [ 10 ]
Nein, sie leben nicht mehr. Sie sind ausgestorben. 37% 37% [ 7 ]
Es gab niemals Drachen. 11% 11% [ 2 ]
Abstimmungen insgesamt : 19
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Drachen
BeitragVerfasst: 18.05.2009, 14:52 
Offline
Faulenzer
Faulenzer
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 27
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
Hallo!

Nun, ich glaube es gibt bei den Drachen verschiedene Aspekte.

Feuer
Wasser
Erde
usw.

Diese leben in ihrem jeweiligen Element.
z.B in Vulkanen, unterm Eis, im Meer, usw.

Glaubt ihr das? (Umfrage)


Wenn nicht, was glaubt ihr dann?
Existieren sie?
Existierten sie?
Sind sie bereits ausgestorben?

mfg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.06.2009, 22:58 
Offline
Forenkobold
Forenkobold
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 1662
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: freundlich ;?)
Status und Stimmung:: motiviert
ich glaube das es Drachen nicht gegeben hat. Aber das heist natürlich nichts. Jeden Tag wird etwas anderes in der Archäologie entdeckt und vielleicht ist eines Tages ja ein Fossil eines Drachen dabei.

lg master

_________________
Die Spiele rund um die mysteriösen Ringwelten sind mehr als stupide Ego-shooter. Sie sind ein eigenes Universum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.06.2009, 23:52 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1107
Wohnort: DE
Geschlecht: männlich
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
Keiner weiß, ob es Drachen gab oder noch gibt.
Ich habe zwar abgestimmt, dass sie ausgestorben sind.
Das muss aber nichts heißen, es gibt viele Sachen die der Mensch bis heute noch nicht verstanden hat oder noch nicht entdeckt hat.
Der Mond z.B. ist besser entdeckt als unsere Tiefsee,
von ihr sind bisher weniger als 1% erforscht, wer weiß ob sich nicht die großen Drachen der Meere, die Leviatane sich da unten in ihrem unerforschten Jagdgebiet sich neben Riesenkalmaren, Quallen und Co. tummeln.
Weiterhin werden auch noch in den großen Wäldern Asiens und Südamerikas täglich neue Tierarten entdeckt, vielleicht ist auch ein Drache dabei.
Der Quassenflosser ist auch ein lebendes Relikt verganger Zeit, zwar kein Drache aber ein Tier das neben anderen Tieren die Urzeiten überdauert hat.^^
Vor kurzen haben auch Forscher zu bedenken, mit Forschungen an antiken Relikten verschiedener Stämme/ ..., gegeben das die einzelnen Völker auf den großen Kontinenten sich mit dem Nachbarkontinenten nie ausgetauscht/gekannt haben, aber alle ihren Traditionen zum Drachen pflegen und er sieht auf den Steintafeln der 7. Kontinente auch jeweils anderst aus. So sind auch vielerlei Varianten des Drachenkults auf einem Kontinent entstanden.
Einzelne vermeintliche Drachen konnten nach Forschungen auf Komodowarane und Krokodil-/kaimanarten zurück geführt werden.
Alles ist möglich, nichts muss sein.

Das ist zwar eine weitausgeholte These von mir,
aber ich schreibe sie trotzdem.
Vor kurzem habe ich im Apothekenheft "Medizini" (=Kinderheft weiß ich) xD meines kleinen Cousins, gelesen.
Dass das größte Massenaussterben am Ende der Perm (Geburtsstunde der Dinos) war, wenn man das jetzt auf mein Lieblingsfilm "Herrschaft des Feuers" bezieht mit folgendem Zitat von dem Anführer der Amerikaner: "Sie haben die Dinosaurier zu Asche verbrannt und in underirdischen Grotten jahrtausendelang geschlafen um nach der Eiszeit, nachdem sich die Erde (nach ihm zufolge) wieder erholt hat, rauszukommen um erneut ein Massenaussterben zu verursachen und alles in Asche zu verwandeln."
So das wars von mir soweit, ich hoffe,
dass das jetzt kein Spamming war.
Lg Predkrieger

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.06.2009, 12:49 
Offline
Forenkobold
Forenkobold
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 1662
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: freundlich ;?)
Status und Stimmung:: motiviert
Nein, Predkreiger, das war kein spamming^^.

Wie du schon geschrieben hast und diese These stütze ich auch, dass Die Erde selbst wirklich noch nicht mal annähernd ganz erforscht ist.
Es müssten ja nicht unbedingt viele Exemplare exestieren, aber wenn doch, wäre es natürlich eine tolle entdeckung.

Mir würde wirklich schon ein Fossil reichen. Dann müsste man die Evulotionsgeschichte der Dinosaurier wiedermal umschreiben und in der Schule den neuen Stoff einbringen. Egal was dies für ne Tiergattung ist, die als ausgestorben gehalten wurde.

lg master

_________________
Die Spiele rund um die mysteriösen Ringwelten sind mehr als stupide Ego-shooter. Sie sind ein eigenes Universum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.06.2009, 16:00 
Offline
Süchtiger
Süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1039
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Ich glaube das Drachen als,,höhere" Wesen eingestuft werden können!
als die wohl bemerkten, dass sich der homo habilis auf der Erde rumtummelt, haben sie sich wohl versteckt, an den Unmöglichsten Orten (Regenwälder, Tiefsee, Wüsten, Loch Ness(obwohl bewiesen wurde das es Nessie nicht gibt), et ceterer) und sich angepasst!

_________________
Die Dummheit drängt sich vor, um gesehen zu werden; die Klugheit steht zurück, um zu sehen.
Carmen Sylva


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.06.2009, 08:47 
Offline
gelöscht
gelöscht
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 391
Geschlecht: männlich
Hi,

Die Umfrage ist leider nicht korrekt !

Die obige Befragung setzt generell voraus, bzw. legt es einem in den Mund, dass Drachen existiert haben und lässt eine andere Variante nicht zu.


Liebe Grüße
EFDOIR

_________________
"Wir kommen aus dem Nichts,
wir werden zu Nichts,
also was haben wir zu verlieren?
Nichts!"
Monty Python


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.06.2009, 11:44 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Hi

Stimmt es fehlt die 3. Option --> Es gab keine Drachen bzw. sie sind eine Erfindung.

lg sliver

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.06.2009, 12:06 
Offline
gelöscht
gelöscht
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 391
Geschlecht: männlich
Ja genau, bzw, sowas hat gefehlt.
Aber wir sind ja keine Demoskopen, die im Fragestellen extra geschult werden.

LG Efdoir

_________________
"Wir kommen aus dem Nichts,
wir werden zu Nichts,
also was haben wir zu verlieren?
Nichts!"
Monty Python


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.06.2009, 09:08 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 533
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Bild du dir deine Meinung.
Status und Stimmung:: Verändert
Nun ja es gibt noch "Drachen"

Echsen usw ,

aber zu den richtigen Drachen :

Ich kann es mir sehr schlecht vorstellen das es jemals Drachen gab ,
Ich bin zwarn Fan von Japanischen Drachen und habe auch mal für es gab Drachen bestimmt , denn es wird ja in sehr vielen Legenden erzählt es gibt oder gab Drachen.

mfg Tobs

_________________
Du kannst nicht immer nur am Rand stehen irgendwann musst du springen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.06.2009, 10:21 
Offline
Süchtiger
Süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1039
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Bei mir das "Überzeugende" Agument, das es Drachengeschuchten unabhängig von jeder Kultur gab. In Asien, Europa, Amerika...Es gab da Zeichnungen\Geschichten von Drachen bevor die Chinesen 1421 in amerika an Land gingen...Überall Drachen, obwohl die Völker NIE etwas miteinander zu tun hatten.

_________________
Die Dummheit drängt sich vor, um gesehen zu werden; die Klugheit steht zurück, um zu sehen.
Carmen Sylva


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.12.2009, 14:11 
Offline
Magierin
Magierin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 541
Wohnort: Bremen
Geschlecht: weiblich
Highscores: 6
Tobs hat geschrieben:
Nun ja es gibt noch "Drachen"

Echsen usw ,



Und Cormoran nicht zu vergessen *grins...*

_________________
Wir sind die Verlorenen.
aus einer Zeit vor der Zeit, aus einem Land jenseits der Sterne.
Wir sind aus einer Rasse jenseits der Wanderer der Nacht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drachen
BeitragVerfasst: 05.03.2011, 13:49 
Offline
Schreibwütiger
Schreibwütiger
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 65
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Gut mit einem hang zum dunklen
Status und Stimmung:: nachdenklich
Vielleicht gab es sie hier vielleicht auch nicht... vielleicht schlafen sie auch irgendwo tief unter der Erde und wachen eines Tages wieder auf.

Ich denke aber das es Planeten oder Universen gibt wo Drachen noch existieren.
Doch glaube ich nichtmal das sie böse sind..
Vermutlich können sie sogar recht hilfsbereit sein... wenn man ihnen mit dem gebührenden respekt gegenübertritt^^

_________________


Solange Menschen denken das Tiere nichts fühlen müssen Tiere fühlen das Menschen nicht denken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drachen
BeitragVerfasst: 06.03.2011, 00:00 
Offline
Lexikon
Lexikon
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 371
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Highscores: 19
Was mir grade dazu einfällt, ich hatte mich mal gefragt, ob es eigentlich auch Dino-Geister gibt. :fettgrins:
Zumindest habe ich davon noch nie gehört das jemand solche mal sah.., aber in dem Bezug frage ich mich, vielleicht sind Drachen dies einfach gewesen..? Die Geister von Dinosauriern.

Ist damals eigentlich bekannt gewesen, das es Dinosaurier gegeben hat?

Liegt doch irgendwie nahe, das der Glaube an Drachen daher rühren könnte. :)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Drachen
BeitragVerfasst: 06.03.2011, 08:57 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Zitat:
Was mir grade dazu einfällt, ich hatte mich mal gefragt, ob es eigentlich auch Dino-Geister gibt.
Zumindest habe ich davon noch nie gehört das jemand solche mal sah.., aber in dem Bezug frage ich mich, vielleicht sind Drachen dies einfach gewesen..? Die Geister von Dinosauriern.


Drachen und Dinos auf eine Stuffe zu stellen ist - meiner Meinung nach . grundfalsch.
Zum einen waren auch Drachen etwas, dass man töten konnte, also konnten es keine Geister sein. Weiterhin waren sie größer als viele Dinosaurier, es gibt Berichte von Feuerspuckern, die Menschen damals wussten deutlich weniger über Dinosaurier als wir und sie konnten fliegen (was kein Dinosaurier dieser Größe gekonnt hätte). Zudem werden Dinosaurier meist als bösartig, Drachen jedoch oft als gutmütig und sanft beschrieben.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker