sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 21.07.2017, 04:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Carter Simms
BeitragVerfasst: 23.01.2010, 19:16 
Offline
Alleskönner
Alleskönner
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 264
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Verlogen...
Ich weiß nicht, ob ihr schon mal was von der Geisterjägerin Carter Simms gehört habt... Sie soll 2002 5.000 Dollar angeboten bekommen haben um drei Tage und drei Nächte ein Haus auf paranormaler Aktivität zu überprüfen. 20 Jahre zuvor wurden Pfarrer Joseph Masterson und seine Familie in diesem Haus brutal ermordet und auch die Untersuchung, die Carter Simms vornahm endete in einer Tragödie... Sie kam auf unerklärliche Weise dabei ums Leben!
Der Fall wurde auch verfilmt: Death of a Ghosthunter

Ich finde so nichts im Net von ihr, aber mich würde der Fall total interessieren... vielleicht findet ihr ja was?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.01.2010, 20:09 
Offline
Megas konostaulos
Megas konostaulos
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 480
Wohnort: Erlangen
Geschlecht: männlich
Highscores: 213
Charakter Gesinnung:: Ich bin lieb und nett.^^
Status und Stimmung:: traurig, leer, müde, allein, alt
Hab da auch mal geschaut und es findet sich nicht wirklich etwas dass es diese Carter Simms echt gegeben hat, die Geschichte wird also wohl erfunden sein, so wie bei Blair Witch, um Interesse an dem Film zu wecken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.01.2010, 20:17 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Ja so wie bei Blair Witch. Das denke ich auch.
Es gibt keinen Beweis das es sie gab und es gab auch keinen Beweis für dieses komische Haus. Deswegen ist es vermutlich Unfug und ein markaberer Marketing Trick.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.01.2010, 20:36 
Offline
Alleskönner
Alleskönner
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 264
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Verlogen...
Ich hab einiges über den Fall auf Englisch gefunden, aber das ist mir zu anstrengend... weiß nicht, hab auch gehört, dass dieser Fall der größte Beweis für ein Jenseits sein soll

_________________
Gott hat uns keine ruhige Reise versprochen... aber eine sichere Landung!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.01.2010, 21:12 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Ja für das Jenseits von Gut und Böse wenn es um Marketing geht...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.01.2010, 21:15 
Offline
Megas konostaulos
Megas konostaulos
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 480
Wohnort: Erlangen
Geschlecht: männlich
Highscores: 213
Charakter Gesinnung:: Ich bin lieb und nett.^^
Status und Stimmung:: traurig, leer, müde, allein, alt
Nochmal mit Google geschaut.
Also auf deutsch und auch englisch finde ich da nur Infos zum Film.
Wenn es einen echten Fall gegeben hätte dann würde es doch mindestens eine Homepage geben mit genauen, privaten Informationen und Bildern über Carter Simms, selbst wenn im Film ein anderer Name verwendet wurde würde es Infos darüber geben aber da findet sich nix.
Also ist mit hoher Wahrscheinlichkeit alles nur erfunden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.01.2010, 22:04 
Offline
Alleskönner
Alleskönner
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 264
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Verlogen...
Also ich hab auch nochmal geschaut, hab auch nochmal was gefunden, wie gesagt nur auf Englisch... es soll angeblich nur eine Horror-Doku gewesen sein, aber alles Fiktion. Also, die mussten aber erst nachforschen um das herauszufinden, aber völlige Feststellen, ob das wirklich nur Fiktion war konnten sie auch nicht, so bleibt das ganze fraglich... viele meinen sogar auch, es sei da ne Vertuschung am Werk.
Im Film selbst werden Daten genannt und nochmal genau daraufhingewiesen, dass das alles eine wahre Begebenheit sei.
Das Haus soll es wirklich geben, da T.A.P.S. an diesem Haus auch schon Untersuchungen unternommen haben soll.
Weiß auch nicht weiter...

_________________
Gott hat uns keine ruhige Reise versprochen... aber eine sichere Landung!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.01.2010, 22:51 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Habe weiter recherchiert.
Es gibt auch keinerlei Erwähnungen in Büchern oder Zeitungsartikel zu dem Thema.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.01.2010, 23:21 
Offline
Alleskönner
Alleskönner
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 264
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Verlogen...
Das ist ja blöd...

Na, dann halt ich mich mal an deine Signatur :wink:

_________________
Gott hat uns keine ruhige Reise versprochen... aber eine sichere Landung!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.01.2010, 20:52 
Offline
Faulenzerin
Faulenzerin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 33
Wohnort: Siegerland/NRW
Geschlecht: weiblich
Huhu ihr Lieben

ich hab mich jetzt gerade mal durch eine andere Suchmaschine
gewühlt und folgendes über Carter Simms gefunden:

auf einer Seite stand folgender englischer Text:

to those that believe that this Movie is true,you may want to ask yourself
this question: If it was a really true story... why can no one find any Facts
or Informations on it?

Übersetzt:

Die, die glauben der Film beruhe auf einer wahren Geschichte, sollten
sich die Frage stellen, warum man, sollte die Geschichte wahr sein, nirgendwo Fakten oder Informationen dazu finden kann?

Und in einem anderen leider auch englischsprachigen Forum, war ein
User ganz und gar nicht davon überzeugt, dass die Geschichte reine
Fiktion sei, denn er hatte den Namen Carter Simms schon früher, vor
dem Film irgendwo gehört, wußte aber nicht mehr genau in welchem
Zusammenhang...

Ich hätte da ja eine mögliche Theorie, könnte es nicht sein, angenommen
Carter Simms hätte tatsächlich existiert; das es deshalb nichts über zu finden gibt, weil irgendjemand oder irgendetwas das zu
verhindern weiß? Vielleicht soll das was in dem Pfarrhaus geschehen ist,
unbedingt unter Verschluß gehalten werden. Ist nur eine mögliche Theorie,Spekulation... oder was meint ihr???

_________________
Liebe Grüße
Luna


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.01.2010, 21:42 
Offline
Megas konostaulos
Megas konostaulos
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 480
Wohnort: Erlangen
Geschlecht: männlich
Highscores: 213
Charakter Gesinnung:: Ich bin lieb und nett.^^
Status und Stimmung:: traurig, leer, müde, allein, alt
Zitat:
könnte es nicht sein, angenommen Carter Simms hätte tatsächlich existiert; das es deshalb nichts über zu finden gibt, weil irgendjemand oder irgendetwas das zu verhindern weiß? Vielleicht soll das was in dem Pfarrhaus geschehen ist, unbedingt unter Verschluß gehalten werden. Ist nur eine mögliche Theorie,Spekulation... oder was meint ihr???




Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.01.2010, 21:50 
Offline
Alleskönner
Alleskönner
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 264
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Verlogen...
Luna hat geschrieben:
Huhu ihr Lieben

Ich hätte da ja eine mögliche Theorie, könnte es nicht sein, angenommen
Carter Simms hätte tatsächlich existiert; das es deshalb nichts über zu finden gibt, weil irgendjemand oder irgendetwas das zu
verhindern weiß? Vielleicht soll das was in dem Pfarrhaus geschehen ist,
unbedingt unter Verschluß gehalten werden. Ist nur eine mögliche Theorie,Spekulation... oder was meint ihr???


Danke... genau an so ne Theorie hatte ich auch gedacht...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.01.2010, 23:09 
Offline
Megas konostaulos
Megas konostaulos
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 480
Wohnort: Erlangen
Geschlecht: männlich
Highscores: 213
Charakter Gesinnung:: Ich bin lieb und nett.^^
Status und Stimmung:: traurig, leer, müde, allein, alt
Nee, da gibts keine Verschwörung, so etwas kann man nicht vertuschen.
Man kann nicht alle Infos von einem erwachsenen Menschen auslöschen um etwas zu verheimlichen.
Es gibt im Laufe des Lebens Dokumente, es gibt Menschen die über die Person berichten können. (Eltern, weitere Familienangehörige, Schulkameraden, Freunde, Arbeitskollegen, etc...)
Die müsste man ja dann auch zum "schweigen" bringen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.01.2010, 23:58 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Ja, es ist unmöglich einen Menschen komplett auszulöschen. Da kann versuchen wer will das ist schwierig.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker