sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 10.12.2016, 23:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: [Tsunami] auf der Insel Samoa
BeitragVerfasst: 01.10.2009, 15:45 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1107
Wohnort: DE
Geschlecht: männlich
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
Dienstag, 29. September

Nach einem schweren Seebeben zerstört ein Tsunami auf der Insel Samoa mehrere Dörfer. Dabei kommen mehrere Menschen ums Leben. Das Beben hatte nach unterschiedlichen Angaben eine Stärke von 7,9 oder 8,3. [Für die gesamte Westküste der USA wird die dritthöchste Warnstufe tsunami advisory ausgegeben.
(Quelle: wikipedia)


BildFoto: ap

Wellington (dpa) - Eines der heftigsten Erdbeben des Jahres hat im Südwestpazifik einen Tsunami ausgelöst und die Südküsten der Samoa-Inseln verwüstet. Die Wucht der Wellen riss an den langen Stränden Hütten und Ferienanlagen um.

Häuser wurden von ihren Fundamenten gerissen. Fischerboote wurden hunderte Meter ins Landesinnere geschleudert, Autos und Dächer aufs Meer hinausgezogen. Die Behörden rechneten am Mittwoch mit mindestens 120 Todesopfern.
«Es hat vor allem Kinder und ältere gebrechliche Menschen getroffen», sagte Marita Huch, die Reporterin des lokalen Radiosenders «2AP», der Deutschen Presse-Agentur dpa. Sie fuhr mit einem Team aus Apia 80 Kilometer an die Südküste und sah dort Leichen, die in angeschwemmten Schlamm- und Sandbänken feststeckten. «Es ist vieles schwer beschädigt, und die meisten Touristenanlagen sind zerstört», sagte Samoas Vize-Regierungschef Misa Telefoni.
(Quelle:http://news.de.msn.com/panorama/Article.aspx?cp-documentid=149987079)

Ich habe zwar nciht viel von dem jetztigen Tsunami mitgekriegt wie von dem der 2004 in Sri Lanka und Indonesien viele Opfer gefordert hatte.
Aber im Gegensatz zu der Welle von 2004, konnte das Frühwarnsystem kaum Menschen Leben retten, da das Seebeben nur 200km von Samoa entfernt war. Das Beben wurde durch die Pazifische und Australische Platte verursacht und die Meldung traf 5Minuten vorher ein vor mehrere Wellen, die Insel überspülten, die erste angeblich um die 9m hoch.
Ein Trauma das man so schnell nicht vergisst, wenn man sieht wie Häuser einfach überspült werden und Autos wie Spielzeuge hin und her bewegt werden und Leute treffen.

lg Pred

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.10.2009, 15:53 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Hi

Ja habe im Radio davon gehört, Obama hat den US-Teil (Amerikanisch Samoa) zum Katastropengebiet erklärt. Ein schreckliches Unglück, die armen Leute dort hatten keine Chance.

Aber was muss das für ein Gefühl wohl sein, wenn man den Strand entlangeht und plötzlich türmt sich ein 9 m hohes Wellengebirge v. dir auf und du weißt es gibt kein entkommen. Uhm ein grausamer Gedankengang....

lg sliver

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Zuletzt geändert von Victoria am 02.10.2009, 03:50, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.10.2009, 21:07 
Offline
Forenkobold
Forenkobold
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 1662
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: freundlich ;?)
Status und Stimmung:: motiviert
Ich glaube, man erstarrt vor schreck. Leider gibt es auch viele nachbeben. Ich hoffe es kommt nicht viel schlimmeres. Die armen Menschen in dieser Region haben genug gelitten.

lg master

_________________
Die Spiele rund um die mysteriösen Ringwelten sind mehr als stupide Ego-shooter. Sie sind ein eigenes Universum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.10.2009, 05:01 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Es gab ein zweites Beben Stärke 6,9 gestern Nachmittag. Es wurden viele Helfer überrascht und man rechnet nun mit vielen tausend Toten.
Auch die Region um die Philippinen, wo zuletzt ein großer Sturm tobte, kommt nicht zur Ruhe denn ein Taifun steuert auf sie zu.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker