sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 05.12.2016, 15:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Bill Gates will Hurrikane bekämpfen
BeitragVerfasst: 19.07.2009, 11:34 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 533
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Bild du dir deine Meinung.
Status und Stimmung:: Verändert
Huhu


Zitat:
Dass Bill Gates in der Lage ist, große Projekte tatsächlich erfolgreich in die Tat umzusetzen hat er in der Vergangenheit deutlich unter Beweis gestellt. Nun soll er mehrere Patente für Techniken angemeldet haben, mit denen man Hurrikane bekämpfen könnte.Angeblich soll der Plan für die Bekämpfung der oftmals verheerenden Wirbelstürme so aussehen, dass über Pumpsysteme kaltes Wasser aus tieferen Wasserschichten an die Meeresoberfläche befördert wird. Das kalte Wasser soll dann genau in die Zugbahn der Hurrikane geleitet werden.

Die tropischen Wirbelstürme ziehen ihre Energie aus den warmen Wasserschichten der Ozeane, weshalb sie durch kälteres Wasser an Kraft verlieren würden. Da kann man ja mal gespannt sein, ob sich Bill Gates jetzt tatsächlich auch noch als Wettergott versuchen möchte.


Klingt doch verrückt oder ?

Nicht nur das es Bill Gates vor hat die Idee überhaupt

Denkt ihr das wird klappen ich glaubs ja nicht , bitte sagt mal erure Meinung

m.f.g.

_________________
Du kannst nicht immer nur am Rand stehen irgendwann musst du springen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.07.2009, 14:31 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Ich halte die Idee für gefährlich wenn man sie nicht vorher testet.
Aber sollte es funktionieren wie es eigentlich logisch ist und wie er es sich denkt würde der Hurrikan aufhören sich schnell zu drehen und dann würde er langsam verschwinden.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.07.2009, 18:59 
Offline
Forenkobold
Forenkobold
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 1662
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: freundlich ;?)
Status und Stimmung:: motiviert
Ich sage nur dazu, das man diese Technik (wenn sie funktioniert), nicht nur für dies einsetzen könnte. Man könnte auch das Gegenteil erreichen wenn man es will. Ich will damit sagen das man dies auch als neue Waffe einsetzen könnte, nämlich das Wetter kontrollieren. Das wäre nicht gut für den Planeten.

lg master

_________________
Die Spiele rund um die mysteriösen Ringwelten sind mehr als stupide Ego-shooter. Sie sind ein eigenes Universum.


Zuletzt geändert von masterchief am 20.07.2009, 11:57, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.07.2009, 21:58 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Deswegen meine ich ja das es auch gefährlich ist.
Außerdem dürfte es recht schwer werden überall auf der Welt solche Maschinen zu bauen.
Denn Hurrikane sind unberechenbar


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2009, 12:01 
Offline
Forenkobold
Forenkobold
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 1662
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: freundlich ;?)
Status und Stimmung:: motiviert
Da gebe ich dir recht. Aber, vielleicht reicht ja schon eine einzige grosse Maschine aus, um das Wetter zu beeinflussen. Und wenn es wirklich einmal soweit kommen sollte, wer sagt uns dann, das man den künstlichen Hurrikane dann wieder, einfach so abschalten kann.

lg master

_________________
Die Spiele rund um die mysteriösen Ringwelten sind mehr als stupide Ego-shooter. Sie sind ein eigenes Universum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2009, 19:04 
Offline
Süchtiger
Süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1039
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Das Wetter wurde schon verändert, natürlich läß sich das als Waffe benutzten, aber dennoch, wer will den Menschen die "Kathrina" getötet hat im Jenseitz mitteilen: "Jep, da kommen noch mehr Opfer demnächst, wir durften den Hurrikan nich>abschalten<"

_________________
Die Dummheit drängt sich vor, um gesehen zu werden; die Klugheit steht zurück, um zu sehen.
Carmen Sylva


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker