sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 06.12.2016, 01:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 22 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Seit 21. August 2012 sind die Ressourcen aufgebraucht.
BeitragVerfasst: 23.08.2010, 00:27 
Offline
Fleissiges Helferlein
Fleissiges Helferlein
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 175
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Neutral
Status und Stimmung:: Chaotisch & guter Laune
Die Überschrift ist kein Witz sondern bittere Realität des unstillbaren hungers einer zu gierigen Menscheit.

Also ums zu erklären: Wenn wir bsw. bei der Bank permanent Schulden machen bekommen wir Ärger und seit gestern leben wir auf Pump bei Planet Erde.

In weniger als 9 monaten haben wir die gesammten Ressourcen für ein Jahr verbraucht :weissnicht:

Für den Rest jetzt leben wir auf Kredit und verbrauchen Reserven (das geht seit Jahrzehnten schon so!!)

Aber es tritt immer früher auf und der Kredit wird immer höher die Reserven kleiner. Die Folgen, Umweltschäden jährlich von bis zu 2 billionen €, Klimawandel, Artensterben, Wassermangel, Kollaps der Fischbestände, Verlust von Ackerbauflächen und Wäldern.

Was können wir dagegen machen? Eine rein vegane Lebensweise würde uns retten, überlegt euch das und versucht mal für 4 Wochen ohne tierische Produkte zu leben. Ihr werdet sehen wie gesund das ist!

Quelle: APA

_________________
(\__/)
(O.o )
(> < )
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.

Go Vegan go !!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seit 21. August 2012 sind die Ressourcen aufgebraucht.
BeitragVerfasst: 23.08.2010, 07:19 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Was für ein Müll !
Das ist das Gerede von fanatischen Fleischhassern. Ein veganes Leben schützt die Umwelt mehr, aber Ressourcen werden trotzdem verbraucht.
Wieso ?

Hier Beispiele:

- Auch pflanzliches Essen verbraucht Ressorucen
- Das Essen ist nur ein kleiner Teil der Ressourcenverschwendung
- Wenn 10.000 Menschen vegan Leben bringt das nichts, weil immer noch einige Milliarden Fleisch essen. Jetzt kommt mir nicht mit diesem "Jeder kann was verändern" oder "Wenn wir das und das machen, dann bringt das was" Scheiß.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seit 21. August 2012 sind die Ressourcen aufgebraucht.
BeitragVerfasst: 23.08.2010, 09:33 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
und wenn 7 Mrd Menswchen bei jeder Idee rufen "so ein Müll" gehn wir in nicht mal 10 Jahren mit Glanz und Glorie zu Grunde.
Überdenk mal deine Lebenseinstellung!

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seit 21. August 2012 sind die Ressourcen aufgebraucht.
BeitragVerfasst: 23.08.2010, 10:12 
Offline
Schreibmeister
Schreibmeister
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 758
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: A****loch vom Dienst
Status und Stimmung:: wie ein Mensch.
Dark hat geschrieben:
Eine rein vegane Lebensweise würde uns retten, überlegt euch das und versucht mal für 4 Wochen ohne tierische Produkte zu leben. Ihr werdet sehen wie gesund das ist!

Das ist der größte Quark den ich jemals gehört habe. Der Mensch ist ein Omnivor (Allesfresser) und hat seine ernährung auch dementsprechend aufgebaut. Er braucht sowohl tierische als auch pflanzliche Fette und kann auch diverse andere Dinge nur von einer bestimmten Quelle kriegen. Es ist zwar bei weitem nicht so ungesund auf Fleisch zu verzichten wie umgekehrt, aber eine vegetarische oder gar vegane Ernährung gehört trotzdem zu den unegsündesten und gefährlichsten DIngen die man mit seinem Körper anstellen kann.

_________________
Mongoklötzchen

Unbedingt mal anschauen. Ist NICHT von mir.

"Er ist wirklich eine Geistig sehr offene Persönlichkeit, man kann den Durchzug bis hier spüren."

-Groucho Marx


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seit 21. August 2012 sind die Ressourcen aufgebraucht.
BeitragVerfasst: 23.08.2010, 10:17 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Aber es muß ja keine Kuh sein, die man immerhin mit dem achtfachen füttern muß von dem was ein Mensch brauchen würde um nen vernünftiges Stück Fleisch zu bekommen. So nen schöner, dicker, saftiger Käfer oder ne Raupe is auch voller Protein.
Vieleicht nicht grade Vegan aber auf jedenfall bewusster essen.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seit 21. August 2012 sind die Ressourcen aufgebraucht.
BeitragVerfasst: 23.08.2010, 10:47 
Offline
Nemo
Nemo
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 131
Geschlecht: weiblich
Highscores: 3
Ich denke die Menschen ernähren sich von zu viel Fleisch.
Was einen Menschen schon schadet. Kuckt doch mal in die Schlachthöfe rein weiviel Tiere für uns Menschen getötet werden. Es sollte sich wirklich in Grenzen halten mit dem Schlachten.

Ansonsten stimme ich dem ganz zu was Nox geschireben hat.

_________________
Liebe Grüsse


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seit 21. August 2012 sind die Ressourcen aufgebraucht.
BeitragVerfasst: 23.08.2010, 15:27 
Offline
Süchtiger
Süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1039
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Wie bitte? "Seit 21.August 2012 sind die Ressourcen aufgebraucht"

Öhm...täusche ich mich=? Wir haben doch 2010? Wie kommt das "Seit" dahin? Außerdem, eigentlich sind doch nach anderen Quellen unsere Ressourcen schon längst aufgebraucht, und nach anderem halten sie noch 100, 1000, 100000 Jahre^^ Wem glauben wir jetzt? Am besten niemanden :sehrverdächtig:

Begründes wie es willst, hätte der Mensch Pflanzenpfresser sein sollen, hätte und Gott (Oder die Evolution =D) auf Gemüse gedrillt, und nicht auf allesmögliche, vom Froschschenkel bis zum Buchenblatt^^

Wenn du ein Mensch, oder Hund auf Gemüse drillen willst, drill doch gleich ein Schaft auf Rohes, Ungewürztes Fleisch mit, ok? Ist ja auch gaaaaanz Natürlich :auslach:

_________________
Die Dummheit drängt sich vor, um gesehen zu werden; die Klugheit steht zurück, um zu sehen.
Carmen Sylva


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seit 21. August 2012 sind die Ressourcen aufgebraucht.
BeitragVerfasst: 23.08.2010, 15:53 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 533
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Bild du dir deine Meinung.
Status und Stimmung:: Verändert
Als mein Vater in meinem Alter war oder ein wenig älter hieß es ja auch heute gäbe es kein Öl mehr ;)

uns wurde in der Schule erzählt ab 2028 gäbe es kein Öl mehr ...

Ich sehe eine gewisse Parallele ;)

_________________
Du kannst nicht immer nur am Rand stehen irgendwann musst du springen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seit 21. August 2012 sind die Ressourcen aufgebraucht.
BeitragVerfasst: 23.08.2010, 18:58 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Besonders interessant finde ich ja, dass es genau der 21. August sein soll.
Nicht nur, dass eine Bestimmung auf ein Jahr schon sehr unpräzise ist, nein, wir legen gleich einen bestimmten Tag für das Ende der Ressourcen fest.
Eine rein vegane Lebensweise dürfte auch Recht schwer werden, der Körper wird, wie schon angesprochen, extrem schlecht darauf reagieren, die Wirtschaft wird sich verschlechtern und wir bräuchten erheblich größere Anbauflächen.
Nicht zu vergessen sind die ganzen Menschen die dann arbeitslos sind. Also wenn uns die Ressourcen ausgehen, was zwangsläufig passieren wird, dann ist der Fleischkonsum sicherlich einer der kleineren Faktoren.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seit 21. August 2012 sind die Ressourcen aufgebraucht.
BeitragVerfasst: 23.08.2010, 19:31 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 533
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Bild du dir deine Meinung.
Status und Stimmung:: Verändert
UfoFreak hat geschrieben:
Besonders interessant finde ich ja, dass es genau der 21. August sein soll.
Nicht nur, dass eine Bestimmung auf ein Jahr schon sehr unpräzise ist, nein, wir legen gleich einen bestimmten Tag für das Ende der Ressourcen fest.



Hehe am 21.12.2012 ist ja auch noch was ;)

_________________
Du kannst nicht immer nur am Rand stehen irgendwann musst du springen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seit 21. August 2012 sind die Ressourcen aufgebraucht.
BeitragVerfasst: 23.08.2010, 19:43 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Jep, 2012 und der 21.
Dieser Smiley sagt wohl mehr als alle Worte:
:sehrverdächtig:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seit 21. August 2012 sind die Ressourcen aufgebraucht.
BeitragVerfasst: 23.08.2010, 20:23 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Oder es ist eine Nachricht aus der Zukunft die uns warnen soll :Zwinker:
Irgendwo hab ich mal eine gelesen die angeblich von da kommen sollte ... war auch echt gut.
Ich glaub es ging da auch irgendwie um die rückversetzung der Erde um 100 Jahre damit wir die Chance haben unsere Fehler auszubügeln. Da wir damals aber noch nicht lebten weiß keiner von dieser Nachricht und so machen wir wieder alles gleich bis zur rückversetzung und darüber hinaus, da wir die versetzung als solche ja gar nicht mitbekommen. Schon verwirrend woll :Zwinker:

Wollt das mal fix loßwerden um den Thread noch ne Möglichkeit zu geben sich zu entwickeln bevor er abgewürgt wird =D

Sprich erweitertes Thema ... Nachrichten aus der Zukunft und deren Auswirkungen auf unser jetziges Dasein. :kopfkratz:

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seit 21. August 2012 sind die Ressourcen aufgebraucht.
BeitragVerfasst: 23.08.2010, 20:33 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Ach, hatten wir zu dieser Nachricht hier nicht auch mal ein Thema.
Dann war die besagte Nacht zu Ende und alles war noch wie immer.
Oder wir haben gerade das Jahr 1910, tja, blöd für die Kalenderindustrie.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seit 21. August 2012 sind die Ressourcen aufgebraucht.
BeitragVerfasst: 23.08.2010, 20:51 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Ja kann hier gewesen sein gut möglich ...
Ich weiß nur, dass ich in etwa sowas dazu geschrieben hab wie oben. Also das wir zurückversetzt wurden, aber das wußte eben niemand und deswegen bleibt alles wie es ist weil unsere Zeit läuft ja trotzdem weiter. Naja und die Erde wird eben unendlich oft zurückversetzt, entwickelt sich wieder so weil keiner bescheid weiß und wir merken nichts weil unsere Zeit nach der versetzung normal weiterläuft .... aber eben nicht 1910 sondern 2010 :Zwinker:

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 22 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker