sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 10.12.2016, 15:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Nicht-Fähigkeit "Magie":
BeitragVerfasst: 31.05.2010, 20:44 
Offline
Fleißiges Bienchen
Fleißiges Bienchen
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 96
Wohnort: bei Wien
Geschlecht: nicht angegeben
Um diesen "Kern der Sache" klarzulegen, - müssen wir ein gutes Stück
zurückreisen aus unserem gewohnten Jetzt, - genaugenommen bis zu
einem populären Ansatzpunkt, den wir "Urknall" nennen, - wobei es nicht
sonderlich von Bedeutung ist, ob es sich um einen "Knall" oder eine
"Wellenbewegung" handelte,- ist ohnehin dasselbe in unterschiedlichen
Zuständen ...

Also: "Vorher" gab es:

"KEINEN RAUM" = "KEINEN ORT, IN DEM ETWAS GESCHEHEN KÖNNTE",
+
"KEINE ZEIT" = "KEIN "WANN" IN WELCHEM ETWAS GESCHEHEN
KÖNNTE" ...

Ungeachtet dessen "vollzog sich der Urknall". -

Das ist deshalb von Bedeutung, weil es somit "KEINE BEKANNTE
URSACHE" für diese Schöpfung je geben konnte. -

Denn: "Jede bekannte Ursache vollzieht sich innerhalb eines "wo"
und eines "wann". -

Und das bedeutet: "DER URSPRUNG DIESER SCHÖPFUNG IST
JENSEITIGER NATUR". -

Innerhalb der bereits bekannten magischen Interpretationen
und ihres Stellenwertes im dreidimensionalen Raum ist "Magie"
ebenfalls "dem Jenseits zugeordnet", - einfach deshalb weil
man sie "im Diesseits nicht zu erblicken vermag". -

"Magie" bedeutet "ungeformte Kraft jenseits der bekannten
Bedingungen in die materielle Welt einzubringen und innerhalb
derselben Veränderungen herbeizuführen". -

Genau das "vollzog sich während des Urknalles":
"Ungeformte Kraft wurde völlig jenseits vorstellbarer Bedingungen
reale Wirklichkeit, - veränderte das Gesamtgefüge zu lebendiger
Schöpfung". -

Das wiederum bedeutet: "Magie begann mir dem Urknall",
oder zumindest "unsere Wahrnehmung von ihr". -

Daraus folgert: "ES GIBT GAR KEINE NICHT-MAGISCHE SCHÖPFUNG"
- ES HAT NOCH NIE EINE DIESEN RAUM BETRETEN. -

Und darum "ist Magie keine personelle Fähigkeit",
- darum "gibt es keine persönliche, magische Macht". -
- Es hat noch nie eine gegeben...

"MAGIE" = "DAS KOLLEKTIVE ERBE DER GESAMTSCHÖPFUNG",
"DIE DAVON SEPARIERTE REALITÄT" = "DIE ILLUSION". -

Und jetzt erfährt es diese Menschheit...

- Was ich tue, geschieht. -

- Adamon. -


:1244:


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nicht-Fähigkeit "Magie":
BeitragVerfasst: 01.06.2010, 08:50 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Huuu cooler Text ... :freu:
Hab bei Knack und Back Chaos so was ähnliches gelesen ... verfälschung der "Magie" durch schaffung sinnloser und unbedeutender Rituale u.ä.
Zitat:
Den
meisten magischen Systemen zufolge musst Du, bevor du mit einem Stab in
der Luft herumwedeln oder auf deinem Kopf hin und herhüpfen und federn
kannst, bist du erleuchtet bist, jede Menge Zeit damit verbringen, über die
Glaubenssätze, die mit dem jeweiligen System assoziiert sind, nachzulesen
und die Ge- und Verbot, was man tun und nicht tun sollte, eine Unzahl von
Symbollisten und Korrespondenzen auswendig zu lernen, wie man mit
seinen Co-Magiern zu verkehren hat und in einigen Extremfällen wie man
sich anzieht, geht und Kaugummi kaut, und das alles zur selben Zeit. Woher
kommt das alles? Nun, Magie, wie einige der bedeutenden religiösen
Botschaften, ist im Grunde sehr einfach, aber läuft Gefahr, Opfer des
Prozesses zu werden, dass einfache Ideen zu extrem komplizierten Gebilden
und Glaubenssätzen werden, die dich immer weiter von der Ausübung von
Magie wegbringen können. Versetze dich zurück in die Zeit‚ irgendwo in
die paleolithische Ära’ und sieh einen Stammesschamanen, auf einem
Felsen sitzend und in seine Visionen versunken, die durch ein Stück
matschigen Pilzes hervorgerufen wurden. Stell auf Schnell-Vorlauf durch
ein paar Jahrtausende und du wirst ein ‚magisches System’ antreffen, das
aus mehreren tausend Wörtern besteht, obskuren Diagrammen und
Anhängen, die schätzungsweise an irgendeiner Stelle spezifizieren, dass
Drogen ein absolutes Unding sind.

Quelle
Dein Text geht allerdings viel viel tiefer in die Materie ... zum Ursprung sozusagen.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nicht-Fähigkeit "Magie":
BeitragVerfasst: 01.06.2010, 08:58 
Offline
Fleißiges Bienchen
Fleißiges Bienchen
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 96
Wohnort: bei Wien
Geschlecht: nicht angegeben
Wit sollten bei aller Freude nicht vergessen, - das die Gesamtheit unserer kulturellen Schöpfungen
auf diesem Ursprung aufbauen = "ihm entsprangen". -

Auch wichtig: Das "linear belegbare Beweismoment", - gibt es innerhalb der Uns zugänglichen
Wahrnehmungsbandbeite seit "Übernahme durch unser Grosshirn"...

"Davor" waren wir "magisch natursinnig", - "Immer eines mit allen Botschaften",

- und "das" ist der eigentliche natürliche Ausgangszustand,

- nicht jedoch die rationale Siebmatrix einer Gehirngeneration, die gerade dabei ist,
sich selbst zu überwinden ...


- erinnert Adamon. -


:0337rainbow:


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nicht-Fähigkeit "Magie":
BeitragVerfasst: 01.06.2010, 09:06 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Wobei ich allerdings der ansicht bin, dass eine veränderung der Wahrnehmung durch wie du es nennst "Übernahme durch unser Grosshirn" evtl sogar notwendig gewesen ist um dem Objekt Mensch individualität zu lehren.
Eins mit allem hat einen großen nachteil ... keine Individualität.
Weiter glaube ich allerdings, dass wir jetzt wo wir reichlich individuell und egoistisch geworden sind uns wieder auf unsere Ursprünge zurück besinnen sollten.
Wir haben praktisch Teile des Gesammtbewusstseins Individualisiert (man könnte auch sagen kleine Avatarprogramme erschaffen die innerhalb der künstlichen Matrix agieren können).
Ob der egoismuß eine Folgeerscheinung des Individualisierungsprozesses war oder ob er anderen Ursprungs ist weiß ich allerdings nicht.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nicht-Fähigkeit "Magie":
BeitragVerfasst: 01.06.2010, 09:35 
Offline
Fleißiges Bienchen
Fleißiges Bienchen
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 96
Wohnort: bei Wien
Geschlecht: nicht angegeben
Doch, ist er. -

Das Hauptwerkzeug des Grosshirns ist "das Egobewusstsein", - das in der Tat nötig war, auszubilden,
- sonst hätte der Mensch im Stoff nicht überlebt. -

Und "genau das geschieht jetzt", - die irdische Schwingungsebene wird kontinuierlich angehoben,
- und nach und nach beginnt die Macht der Grosshirne sich zu hinterfragen, - was allerdings alles
andere als angenehm für sie ist; - darum der fast schon zwingende Drang, - die Ebene nicht zu verlassen ...

- Wir "re-integrieren als Kontinuum die Summe unserer bisherigen Entwicklungsstufen",
- und werden aufmerksam gemacht, was wir noch zu integrieren haben, - (verdrängte Info´s über Werwesen
bzw. Vamps z.B.)

In der Tat, - "DIE INDIVIDUALISIERUNG IST ABGESCHLOSSEN";
- DIE SUMME DER BEWUSSTEN KLEINSTTEILCHEN, AUS DENEN WIR UNS ZUSAMMENSETZEN,
WAR NUN LANGE GENUG VON SICH SELBST GETRENNT, UM DIESE "GETRENNTE FORM" IN DIE
URMATRIX DES AKASHA EINZUBRENNEN, WO ES ALS "UNSTERBLICHES" WEITERBESTEHT ALS
FORM FÜR WEITERE ERFAHRENDE. -

- DAS BEDEUTET AUCH: "DER PUNKT DER NÖTIGEN "MATERIELLEN SÄTTIGUNG" IST ERREICHT;
- DER MENSCH WIRD NUN NICHT MEHR "NOCH DICHTER / NOCH MATERIELLER", - WIEWOHL
INDIVIDUELLE ENTSCHEIDUNGEN SICH ZU ENDE LEBEN WERDEN. -

- NACH UND NACH BEGINNT "DIE ÄTHERISCHE FORM DES URMENSCHEN / DES GANZHEITLICHEN PRÄ-ADAM /
DES "ADAM KADMON" WIEDER IHRE URSPRÜNGLICHE FUNKTION ALS "KRONE DIESER SCHÖPFUNG"
EINZUNEHMEN, UND DER "HOMO DIVINANS" = "DER MAGISCHE MENSCH" WANDELT AUF ERDEN. -

:88n:


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nicht-Fähigkeit "Magie":
BeitragVerfasst: 01.06.2010, 09:43 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Schön ich sehe in den Grundzügen verstehn wir uns :Alex:
Das beste scheint zu sein das ich nen Tunnel im Hypercom hab denn ich muß nicht mal über das nachdenken was ich schreibe (nur verdammtes korrektur lesen :Alex: )

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nicht-Fähigkeit "Magie":
BeitragVerfasst: 01.06.2010, 09:51 
Offline
Fleißiges Bienchen
Fleißiges Bienchen
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 96
Wohnort: bei Wien
Geschlecht: nicht angegeben
Diesen "Tunnel" kannst Du frei gestalten, - Du kannst Dir deinen eigenen "Akasha-Garten" einrichten,
und in Ihm multidimensionale Etlebnisse abhandeln, ohne Deine Alltagsmatrix zu irritieren ....

Nur wirkt diese "freie Gestaltung" natürlich unmitelbar auf Dein Leben als Ganzes zurück,
- weshalb die Wahl der Inhalte von entscheidender Bedeutung ist. -

Beispiele auf: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

- Inhalt freigegeben. -

:treudoof:


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nicht-Fähigkeit "Magie":
BeitragVerfasst: 01.06.2010, 10:24 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Gewiss gewiss ... vermutlich ist die auswirkung auf die Wahrnehmung des Umfeldes mit einer der Gründe warum sich viele Menschen nicht trauen bewusst zu leben. Angst eben Angst vor dem Unbekannten. Somit dümpelt der Fisch weiter im Teich während der Flosser an Land geht und sich entwickelt.
Ich selber arbeite stetig an der bewussten veränderung meines Programms. Sofern man die Scripte identifiziert die störend sind kann man sie recht gut beseitigen (auf der mentalen Ebene funktioniert das super und letztendlich sind wir alle nur Energie).
Jedenfalls ist Angst eins der Programme welches ich identifizieren konnte welches am meißten dazu beiträgt das man nicht bewusst wahrnimmt.
Das menschliche Konzept der Angst existiert nicht mehr, hat nie existiert.

P.S. Meine Tunnel manifestieren sich spontan und dann kann ich meißt nicht beeinflussen was "gezirbelt" wird (meine Worte .. du weißt schon wie und was ich mein). Ich weiß nur, dass das Endresultat wunderbar ist (manifestiert sich meißt wie gesagt in Texten, Bildern oder spontanen Aktionen)
Und ich bin auch zufrieden damit da mir intuitiv das Gefühl gegeben wird, dass es richtig ist was ich tue.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nicht-Fähigkeit "Magie":
BeitragVerfasst: 01.06.2010, 10:31 
Offline
Fleißiges Bienchen
Fleißiges Bienchen
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 96
Wohnort: bei Wien
Geschlecht: nicht angegeben


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker