sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 04.12.2016, 11:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Die Anime-Allianz
BeitragVerfasst: 19.09.2010, 18:42 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1107
Wohnort: DE
Geschlecht: männlich
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
Ich denke die meisten von uns denken bei den Namen sicherlich,
das ist die Anime-Community schlecht hin - falsch gedacht.
Die Anime-Copyright-Allianz ist ein Zusammenschluss von Firmen,
die in Deutschland linzensierte Animes von großen Online-Portalen wie Youtube oder Online-Hostern entfernen wollen,
da der Umsatz an verkauften Anime-DVDs und Co. zusammengebrochen ist (und drei Inslvenzen zur Folge hatte).
Für was die Firmen die Fanboards mit ihren Subern verantwortlich machen, obwohl die Firmen selbst daran Teilschuld sind an der aktuellen Verkaufslage.
Die Fanboards behergen alle Altersgruppen wie eine große Auswahl an vielen Manga- und Animegenres, die Suber übersetzen ja nur die Folgen und
laden sie hoch für diejenigen die keine Lust auf geschnittene oder deutschsynchronisierte Animes haben, was ich bei meinen aktuellen DVDs auch feststellen musste. =(
Deswegen machen gerade viele Leute verstärkt in Youtube und Co. größere Melde-Aktionen mit anschließenden Accountsperren,
so eine ähnliche Aktion gab es 2008 in Clipfish auch weshalb viele der älteren auf andere Portale ausgewichen sind, wo sie in Ruhe AMV´s hochladen können.
Diese Guerilla-Taktik wird nicht ewig standhalten, was unsere profitgierigen Firmen früher oder später noch merken werden, abgesehn dass sie gegen die eigenen Kunden vorgehen.
Aus diesem Grund habe ich meine Playlisten in allen Profilen gelöscht, die ich in Communitys besitze und ich entschuldige mich bei euch,
dass ich verbeugend in euren Posts Adressen rauseditiert hab.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Ich werde in absehbarer Zeit die Allianz anschreiben mit einer Stellungsnahme an der aktuellen Lage und versuchen Schadensbegrenzung zu betreiben,
die Reaktion die sich damals bei Clipfish ereignet hat, muss sich nicht wieder ereignen und wandelnde Anime-Lexikas und AMV-Künstler gehen auf immer.
Auch wenn damals wer anders die Fäden in der Hand hatte und die Gründe andere waren. Die Macht des Wortes, kann wirksamer sein als die schnellste Handlung.^^

Die Anime-/Mangafans unseres Boards gehören zwar nicht zu der Gruppe auf Grund des Alters, die nicht genügend Geld haben sich Mangas oder Animes zu kaufen.
Aber der Preis für die Anime-DVDs ist ziemlich explodiert, wenn ich ältere Anime-DVDs mit neueren vergleiche.
Und der größte Teil unserer Fancom gehört zur Altersgruppe der unter 13-Jährigen, die mit Taschengeld und Zeitschriften austragen ihr Geld verdienen.
Deren Eltern nicht gerade begeistert sind, wen ihre Kinder viel Geld für Animes und Co. ausgeben, da wie gesagt die DVDs derbe teuer geworden sind.
Ich bin zwar sehr sparsam , aber die meisten Erwachsenen zeigen keinerlei Verständnis eher direkt Abneigung,
mit Ausnahme weniger unter X-Erwachsenen kenne ich einen Vollblut-Animefan und einen Inuyashafan. =)
Es gibt noch genug andere Gründe neben den schlechtem Bild das Eltern von Animes haben und die Kostenfrage...

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Anime-Allianz
BeitragVerfasst: 19.09.2010, 19:20 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
:burns: Das der deutsche Animemarkt zusammenbricht war nur eine Frage der Zeit. Meine Generation 89 die mit Anime (Sailormoon^^) grosswurde und mittlerweile Erwachsen sind, wollen auch keine zensierte und grottenschlecht syncronisierte überteuerte Animes kaufen. Lieber Subs und english dafür original damit man die Story auch halbwegs versteht. Was bei manchen Serien verbrochen wurde spottet ja jeder Beschreibung.

Ist vermutlich ein typisch deutsches Dilema, ich meine da kauft ein Kindersender alle möglichen Rechte und macht ein für Teenager oder Erwachsene gedachten Anime mit Gewald und Schere Kindertauglich. Naruto war das beste Beispiel um mal einen der grössten Flops aufzuzeigen. In den Originalen sieht man Tote, Blut und Erotik....nona is ja schließlich eine Ninjageschichte für 16-18 Jährige.

Man sollte den Verantwortlichen mal direkt nach Japan schicken und dort aufklären lassen. Wenn sie schon keine Rücksicht auf die Kunden im deutschsprachigen Raum nehmen. V. den der schlechten Syncro teilweise könnte ich auch seitenweise schreiben.

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Anime-Allianz
BeitragVerfasst: 19.09.2010, 22:54 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1107
Wohnort: DE
Geschlecht: männlich
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
Animes mit Toten oder Schwerverletzten liefen eine ganze Zeit auf RTL 2 Sailor Moon kenne ich gut, aber früher lief Dragon Ball Z vormittags
sowie Detektiv Conan, Inuyasha, ... und die wirklichen Kinderklassiker wie Pokemon, aber Hellsing hat mir als kleiner Scheißer damals doch etwas Angst gemacht,
obwohl kein normaler 11Jähriger bis kurz vor 0Uhr nach einem guten Film durchs ganze TV-Programm durchklickt. =)
Aber ich schätze, dass viele Eltern wie auch das deutsche Zensur-Team Sturm liefen und der Sender klein beigab.
Und das Resultat war wie du es so schön ausdrückst aus einer guten Serie wurde Abfall gemacht, bagesehn dass ich nicht geblickt hab,
dass in Naruto Charas gestorben sind ist mir erst im Vergleich aufgefallen nachdem aufs Internet umgestiegen bin.
Wenn ich qualitativ Fansub mit deutscher Synchro vergleiche, ist der Fansub besser bearbeitet als der deutschbearbeitete und
ich sehe nicht am Anfang das Zeichen eines japanisches TVSenders im Fansub sieht man ihn je nach Team gar nicht, aber in RTL 2 kann man die Umrisse erkennen.

Ich bin mal gespannt wo dieser kleine Profitkrieg hinführt, eigentlich wäre es die Idee Fans und Lizenshaie in einem Board gegenüber zustellen auf neutralem Boden
und sie über die Zukunft der deutschen Anime-Kultur diskutieren zu lassen um Lösungswege, etc. zu finden .^^
Vielleicht nehme ich das mit rein in meine umfassende Mail, dauert aber seine Zeit will erst noch weiter sammeln. ;-)

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Anime-Allianz
BeitragVerfasst: 20.09.2010, 07:35 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Das hauptproblem ist doch, wie Vicky schrieb, dass auf biegen und brechen versucht wird, diese Filme Vormittagstauglich zu machen obwohl die eigentliche Zielgruppe eine ganz andere ist. Bin zwar Preanime Ära aber ich erinner mich das Fritz the Cat auch erst nach 0 Uhr lief und somit eigentlich von keinem Kind gesehn werden konnte. Da wurde auch nicht rumgeschnibbelt sondern nur zum richtigen Zeitpunkt ausgestrahlt.

Zitat:
obwohl kein normaler 11Jähriger bis kurz vor 0Uhr nach einem guten Film durchs ganze TV-Programm durchklickt.


Willkommen im Club :Zwinker:

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Anime-Allianz
BeitragVerfasst: 21.09.2011, 12:56 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1107
Wohnort: DE
Geschlecht: männlich
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
Wie erwähnt habe ich ein solches Schreiben letztes Jahr angefangen zu schreiben und habe bis zum meinem 19. Geburtstag manches ergänzt oder umgeschrieben,
anschließend habe ich es einem Freund per Email geschickt, da er im Gegensatz zu mir mitten in der Ausbildung steckt und wir doch eine größere Strecke auseinander wohnen,
ist es da eine ganze Zeit ungelesen rumgelegen. Okay neuer Beruf neue Wohnung uns so das dauert bis man alles so eingerichtet hat, wie man es gern möchte inklusive einer schnellen
Internetleitung, dann hat er es mir mit einem netten Kommentar zurückgeschickt und am nächsten morgen gingen alle schlafenden Mails raus. ;)
Ich lasse immer gern meinen besten Freund drüberlesen, da ich als Verfasser natürlich parteiisch bin und mir auffallen muss, falls ich etwas Verletzendes geschrieben haben sollte,
was aber bei keine der Mails der Fall war.

Im Gegensatz zu manch anderem hier stehe ich zu meinem Wort und mache das was ich angekündigt habe, allerdings richtig !
Zwei Leuten bei uns habe ich eine Anfrage geschickt, jene hätten auf ihre Mailfach das Original zugespielt bekommen, der eine allerdings ist zur Zeit andersweitig beschäftigt und
No.2 hat´s gelesen, aber nicht reagiert. Da ich es in einzelnen Coms ebenfalls angekündigt hatte, was zu schreiben, aber nicht an mir fremde Personen einfach das Original schicke,
sollen den Link zu diesem Thread hier folgen und selber lesen. Namen habe ich rauseditiert, das ist das pech als Kopie *ätsch* :P


Stand: 31.08.11
An: info@anime-copyright-allianz.de
Sehr geehrtes Team der Anime-Copyright-Allianz,

ich muss sagen der Grundgedanke hinter Ihrer Seite gefällt mir gut und auch Eure Aufklärung ist gut durchdacht, aber es werden Fehler auf beiden Seiten gemacht, sowohl auf Seiten eurer Vereinsmitglieder wie auf Seiten der Fan-Community.

Wenn ich euch den freundlichen Hinweis geben darf, eure Aufstellung „der Lebensweges eines Animes“ solltet ihr als eine These betrachten. AMVs werden in jeder Phase gemacht. Sobald sich mindestens ein Fan für einen neuen Anime begeistern konnte, macht er über eine AMV Werbung für seinen Anime und regt mehr Leute zum Anschauen an.

Im Gegensatz zu euren Vereinsmitglieder wird die Community so wenigstens über einen neuen Anime informiert, weil Werbung machen kann man dies nicht nennen, was Ihre Partner tun. Deswegen solltet ihr aufhören irgendwelche Leute zum Melden von an sich guten AMVs zu bewegen.Viele schreiben freundlicherweise hin, dass sie weder für die verwendeten Animes noch für die verwendete Musik die Lizenzrechte besitzen und nehmen sogar teilweise noch den Code raus, damit man ihre Werke nicht vervielfältigen kann oder sich die Audiospur herunterladen kann. Sie bleiben sogar teilweise von den Lizenzberechtigten freundlicherweise unbehelligt. Abgesehen davon, dass sich einzelne „Schöpfer“ wirklich bis zu einer Woche Zeit nehmen um makellose AMV zu veröffentlichen und nicht so eine „0815-AMV Naruto vs Sasuke“ ins Netz zu stellen, die es schon zig Mal gibt. Ich denke ihr werdet beim Bearbeiten der Meldungen gemerkt haben, dass es bei einigen Animes bestimmter Themengebiete viele AMVs gibt und zu anderen deutlich weniger. Somit bitte ich euch über Eure Inhalte nochmals nachzudenken sowie über das Gerücht, dass Subber ihre Arbeit zum Download anbieten. Die wenigsten tun dies! Die meisten geben bestenfalls Links weiter an die ein andere Seite, die streamt. Wie Sie merken, haben die allermeisten einen Ehrenkodex, der über Euren genannten weit hinausgeht und auch ohne Ermahnung des Lizenzrechtbesitzers, werden diejenigen die Animes sofort von der Seite nehmen, wenn der Kauf der Lizenzrechte öffentlich bekannt gemacht wird. Außerdem lassen viele in ihren Videos auch den Vermerk drin, dass die Vermietung und Verkauf strafbar sei und bitten bei Gefallen darum sich die DVD nach Veröffentlichung zu kaufen. Somit solltet ihr den Ehrenkodex bei euren eigenen Partnern und den Abnehmern der deutsch-synchronisierten Animes suchen. Wenn ich japanisches Original mit dem vergleiche, was im deutschen Fernsehen ausgestrahlt wird, rollt es mir die Fußnägel bis zur Ferse auf und dann kann ich den Frust und die Unzufriedenheit vieler Fans nachvollziehen. Ihr preist Animes als Kunst an und dann verschandelt ihr diese mit eurer Rausschneiderei soweit, dass man mehrfach nicht mal mehr dem Verlauf der Serie folgen kann, sofern man nicht durch die Subs weiß wie es weitergeht. Viele Narutofans, die RTL2 sehr lange treu geblieben sind, haben erst durchs Nachfragen im Internet mitbekommen, dass die und die Person gestorben sind und durch einzelne Vergleiche deutsches TV vs Original erst die Augen geöffnet bekommen. Wer seine Kunden so behandelt sollte sich nicht wundern, wenn sie sich von einem abwenden ! Ob dadurch RTL2 sein verbliebenes Anime-Programm auf den Sonntagmorgen verlegt hat, weiß ich nicht, aber so was kommt einer öffentlichen Kapitulation gleich, Kunst sollte frei von Zensur sein, aber die Sender mit Ausnahme von MTV/VIVA haben bei dieser Bewährungsprobe bitter versagt und die Com ziemlich enttäuscht damit. Animes und Mangas sind Kunst, wenn man aber Animes, die mit FSK 16 ausgezeichnet sind mit Cuts für 12-Jährige tauglich macht, empfinde ich das schon als eine plumpe Produktfälschung und einen Verrat an der Fan-Kultur als solche. Ich weiß, dass es viele Cosplayer in dieser Altersgruppe gibt, aber dennoch muss es nicht soweit kommen, oder !? Da stimme ich doch schon eher denen zu, die sagen ich schaue mir das Produkt unverfälscht im Netz an, ob kostenlos oder nicht. Was ich ebenfalls als sehr ärgerlich empfinde, ist, dass sich eure Partner dem Trend nicht öffnen wollen und mit aller Gewalt die Fans dazu zwingen wollen sich ihr deutsch-synchronisiertes Zeug zu kaufen, es gibt meines Erachtens gelungene Beispiele für deutsch-synchronisierte Animes wie Dragonball Z, Witchblade, InuYasha und DMC, wo die Stimmen auch zu den Charakteren passen.

Aber mit dem Ausstrahlen der Folge mit Pains Überfall auf Konoha habt ihr gezeigt,
dass man bei einem Anime, wo lange auf gute Synchronisation gesetzt wurde, doch einigen Charakteren wie Pain ein falscher Sprecher zugeteilt wurde, die in keinem Verhältnis zum Originalsprecher stehen.
Aber wenn ich mir anschaue, was die Studios Ihrer Partner aus Bleach und Code Geass zum Beispiel gemacht haben, sage ich nur „blinde Firmenpolitik“ und viele die das Original kennen, werden niemals so etwas unterstützen und auch nicht für so einen Preis, der teurer ist als meine Tankfüllung, kaufen! In der Fan-Community sind viele Altersgruppen vertreten, aber wer sagt, dass Jugendliche den Hauptanteil ausmachen, sollte aus Animes keine Luxusgüter machen! Für ein Produkt, wo sich die Mehrheit für den Teil mit den originalen japanischen Stimmen entschieden hat, sollte die Anime-Branche in Betracht ziehen neue Wege zu gehen wie es die Bücherindustrie mit den E-Books ebenfalls getan hat.
Somit lässt sich zusammenfassend sagen, dass ihre Partner die Fans mit mehr Respekt ent- gegen treten sollen, da die Bekanntmachung und die Promotion quasi an den Kunden selbst hängen bleibt und die Informationen ebenfalls von den Kunden zusammengetragen und verteilt werden.

Außerdem sollten sich ihre Partner ihre lizenzierten Animes mal genau anschauen. Bei Inuyasha z.B. wurde mittendrin die Synchronisierung eingestellt und trotzdem wurde Leute gedrillt die weiteren Folgen zu suchen und zu melden. Wenn man die Rechte an einem Meisterwerk wie InuYasha hat, sollte man ihm auch soviel Respekt entgegen bringen, dass wenigstens die Subber die Ehre erhalten den Fans zu zeigen wie es ausgeht!

Es wäre schön, wenn Sie dieses Schreiben als Kritik oder Anregung sehen würden und des- weiteren wäre es auch schön, wenn sie ein Forum zu bilden, wo sich Fans und Lizenzberechtige gegenüberstehen und argumentieren können. Ich weiß nicht, ob ihre Seite in diesem Maße erweiterbar ist, aber so kommen beide Seiten an ihr Ziel denke ich mal. Ein freier Gedankenaustausch kann stattfinden. Und sie sollten auch Klarheit schaffen über das Gerücht, dass sich in weiten Kreisen der Com hält: Dass die ACA in der Zeit ihrer Entstehung Leute ermutigt hat die Server von bekannten Streamseiten, die unlinzenzierte Animes im Programm haben mit DDoS-Attacken angegriffen zu haben.

Ob Ihr dieses Schreiben als eine unrelevante Kritik auffasst oder nicht ist die Ihre Sache,
und ob Ihr dieses Schreiben an eure Partner weiterleitet, wäre zwar gern gesehen aber kein Muss.


Hochachtungsvoll,

xxxxxx xxxxxx


Falls Sie dieses Schreiben veröffentlichen wollen, bitte ich darum meinen Name durch das Pseudonym Pred zu ersetzen.

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Anime-Allianz
BeitragVerfasst: 21.09.2011, 13:18 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1107
Wohnort: DE
Geschlecht: männlich
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
Hoppla fast hättet ihr meinen Nachnamen erblickt.

Stand 31.08.11
ACA hat geschrieben:
Sehr geehrter Herr xxxxxx,

Recht Herzlichen Dank für ihr Feedback und auch für ihre Kritiken welche wir durchaus ernst nehmen, daher werde ich versuchen mich ihren Vorschlägen und Kritiken auch anzunehmen.

Was den Lebensweg des Anime angeht, so ist dies Richtig, das gilt nicht nur für AMV's, sondern auch andere Fanprodukte egal ob es Ausschnitte sind, Zusammenschnitte Interessanter, Witze etc. Szenen oder sonst etwas ist, es ging hier einfach darum grob alle Eventualitäten vom Anfang, über Fansub, über Deutschen Publisher bis hin zum AMV quasi erwähnt zu haben, wir werden uns das ansehen ob wir das eventuell anders darstellen können aber versprechen kann ich dahingehend nichts.



Deswegen solltet ihr aufhören irgendwelche Leute zum Melden von an sich guten AMVs zu bewegen.

ACA hat geschrieben:
Wir löschen keine AMV's oder andere Kleinigkeiten die in diese Richtung gehen und erhalten dazu auch keinerlei Meldungen.

Wenn auf YouTube oder anderen Portalen ganze Accounts gelöscht werden so obliegt dies dem Betreiber des entsprechenden Portals, die meisten Portale reagieren auf Urheberrechtsverletzungen nicht sonderlich freundlich und setzen recht einfache mitunter aber auch recht drastische Maßnahmen, welche wir nicht beeinflussen können.

Ich kenne selbst einige AMV Schöpfer, diese nehmen sich durchaus sehr viel Zeit, nehmen auch an sehr vielen Nationalen aber mitunter auch Internationalen Wettbewerben teil, der Arbeitsaufwand ist mir durchaus bekannt und auch die Mitarbeiter der einzelnen Publisher sind immer wieder erstaunt was so manc jemand aus ein paar Szenen so zaubert.

Der Ehrenkodex der Fansuber ist uns durchaus bekannt, wie dir eventuell entfallen sein dürfte sind die beiden Großen Fansub Communitys Teil der Anime Copyright Allianz und auch viele Fansuber beschäftigen sich direkt oder indirekt mit unseren Zielen, da sie es selbst nicht gerne sehen wenn fremde Seiten ihre Werke einfach online stellen insbesondere nach der Lizenzierung.



Ihr preist Animes als Kunst an und dann verschandelt ihr diese mit eurer Rausschneiderei soweit, dass man mehrfach nicht mal mehr dem Verlauf der Serie folgen kann, sofern man nicht durch die Subs weiß wie es weitergeht. Viele Narutofans, die RTL2 sehr lange treu geblieben sind, haben erst durchs Nachfragen im Internet mitbekommen, dass die und die Person gestorben sind und durch einzelne Vergleiche deutsches TV vs Original erst die Augen geöffnet bekommen. Wer seine Kunden so behandelt sollte sich nicht wundern, wenn sie sich von einem abwenden !

ACA hat geschrieben:
Zum einem sind wir nicht RTL 2 und vertreten RTL 2 auch nicht und haben zum anderem keinerlei Einfluss auf RTL 2.
Auch schneiden die DVD Publisher aus den Anime nichts raus, die Schnittarbeiten, Anpassungen der Skripte usw. wären einerseits zu teuer und andererseits wie du es selbst feststellst einfach nicht im Sinne der Fans/Kunden.


Ob dadurch RTL2 sein verbliebenes Anime-Programm auf den Sonntagmorgen verlegt hat, weiß ich nicht, aber so was kommt einer öffentlichen Kapitulation gleich, Kunst sollte frei von Zensur sein, aber die Sender mit Ausnahme von MTV/VIVA haben bei dieser Bewährungsprobe bitter versagt und die Com ziemlich enttäuscht damit.


Deine Worte in Gottes Ohr, sowas sollte den Fans eigentlich zu denken geben wenn "der Anime Sender" schlecht hin beginnt das Konzept zu überdenken und das Programm weitestgehend minimiert.
Wobei RTL 2 das Programm wohl wieder ausweiten möchte.

ACA hat geschrieben:
Aber ich stimme dir zu, Zensur sollte nicht sein.
Aber ... Was Anfangs ganz gut ging, Anime im Nachmittagsprogramm zu senden hat sich mit der Zeit gewandelt, denn Serien wie Lady Oskar, Sailor Moon usw. welche durchaus für das Nachmittagsprogramm geeignet sind haben da auch hin gepasst, Naruto und einige andere Serien hingegen hätten schon eher ins späte Nachmittags/früher Abendprogramm gehört.

Ich kann jetzt nur vermuten aber ich gehe davon aus, das es für das TV Programm strenge Regeln gibt und hier Zeichentrick nochmal kritischer gesehen wird als ein Realfilm/Serie.
Aber diese Art eine Serie auszustrahlen muss RTL 2 selbst verantworten, vor allem aber RTL 2 muss dann auch mit den Konsequenzen das die Zuseher mitunter fern bleiben leben.



Was ich ebenfalls als sehr ärgerlich empfinde, ist, dass sich eure Partner dem Trend nicht öffnen wollen und mit aller Gewalt die Fans dazu zwingen wollen sich ihr deutsch-synchronisiertes Zeug zu kaufen, es gibt meines Erachtens gelungene Beispiele für deutsch-synchronisierte Animes wie Dragonball Z, Witchblade, InuYasha und DMC, wo die Stimmen auch zu den Charakteren passen.

ACA hat geschrieben:
Ansich sind 99% aller DVD's die bei Kazé Deutschland, Nipponart, Universum Anime und Anime House erscheinen mit DE Dub sowie DE Sub/Jap Dub ausgestattet, bei dem restlichen Prozent war es aus verschiedensten Gründen nicht möglich den Sub zu Lizenzieren.
Gezwungen den Dub anzusehen ist grundsätzlich niemand so weit es den Publishern möglich ist werden diese auch immer Sub anbieten.



Aber mit dem Ausstrahlen der Folge mit Pains Überfall auf Konoha habt ihr gezeigt,

dass man bei einem Anime, wo lange auf gute Synchronisation gesetzt wurde, doch einigen Charakteren wie Pain ein falscher Sprecher zugeteilt wurde, die in keinem Verhältnis zum Originalsprecher stehen.

ACA hat geschrieben:
Wie gesagt wir sind nicht RTL 2 und vertreten RTL 2 nicht, aber ich gehe davon aus das einfach kein anderer Sprecher verfügbar war.

Bei einer Synchronisation in Deutschland ist es leider nicht so das man einfach in ein Synchro Studio geht und mal ~20 Tage Sprecher Casting macht um für Charakter X einen Sprecher zu finden, die Studios verrechnen pro Stunde und genutzte Räumlichkeiten/Technik und da kommen shcon mal ganz nette summen dann zusammen.
Auch sind Sprecher nicht immer verfügbar, oder lehnen den Auftrag ab, ziehen sich aus dem Gewerbe zurück usw.
Bei der Synchronisation spielen schon sehr viele Faktoren mit, vor allem aber gilt zu beachten die Publisher können im Gegensatz zu Hollywood Produktionen nicht Super große Budgets auffahren.


Aber wenn ich mir anschaue, was die Studios Ihrer Partner aus Bleach und Code Geass zum Beispiel gemacht haben, sage ich nur „blinde Firmenpolitik“ und viele die das Original kennen, werden niemals so etwas unterstützen und auch nicht für so einen Preis, der teurer ist als meine Tankfüllung, kaufen!

ACA hat geschrieben:
Nun man kann das so sehen, aber der Großteil des Feedbacks den die Publisher hier bekommen haben war positiv.

Aber auch muss ich einwerfen das sich die Community nicht wirklich einig ist wo der/die Fehler eigentlich liegen.

Die Publisher erhalten in der Regel bis zu 10 verschiedene Feedbackmeinungen die von die Synchro ist echt super, über die Synchro ist gut aber die Sprecher passen nicht, die Synchro klingt nicht gut aber die Sprecher passen bis hin zu die Synchro hätte man sich sparen können.

Die Perfekte Synchronisation zu machen ist nicht so einfach, Inu Yasha und DBZ zb. welche du als gut erachtest, finden andere wiederum grottenschlecht , das Meinungsspektrum geht gerade bei der Synchronisation sehr weit auseinander.


In der Fan-Community sind viele Altersgruppen vertreten, aber wer sagt, dass Jugendliche den Hauptanteil ausmachen, sollte aus Animes keine Luxusgüter machen!

ACA hat geschrieben:
Nun ja Luxusgüter ist ein gutes Wort, aber die Publisher verdienen viel weniger als viele denken, das meiste der Kosten fällt der Lizenz, der Produktion sowie dem Handel zu, nur ein Bruchteil dessen ist wirklich Gewinn der dem Publisher selbst bleibt und auch nur dann wenn eine Mindestmenge an DVD's abgesetzt wird, ansonsten ist es einfach nur Verlust und auch das kommt durchaus vor.

Zu guter Letzt errechnet sich der Preis aus der erwarteten Menge an DVD's die verkauft wird und hier kommt die Community ins Spiel, man kann nicht günstiger Preise fordern und bis es so weit ist einfach im Web downloaden/ansehen.

Aus diesem Grund ist die Community auch gefordert denn nur gemeinsam kann man auch was erreichen.



sollte die Anime-Branche in Betracht ziehen neue Wege zu gehen wie es die Bücherindustrie mit den E-Books ebenfalls getan hat.

ACA hat geschrieben:
Welche Wege würdest du dir da so vorstellen?



Außerdem sollten sich ihre Partner ihre lizenzierten Animes mal genau anschauen. Bei Inuyasha z.B. wurde mittendrin die Synchronisierung eingestellt und trotzdem wurde Leute gedrillt die weiteren Folgen zu suchen und zu melden. Wenn man die Rechte an einem Meisterwerk wie InuYasha hat, sollte man ihm auch soviel Respekt entgegen bringen, dass wenigstens die Subber die Ehre erhalten den Fans zu zeigen wie es ausgeht!

ACA hat geschrieben:
Von uns wurden die Leute jedenfalls nicht gedrillt wir haben keine Lizenz von InuYasha im Programm.

Das die Synchronisation eingestellt wurde, lag daran das Red Planet die Lizenz quasi schon in der Tasche hatte, aber die Community hier anfing lieber downzuloaden.
Anders gesagt die Verkaufszahlen sind so weit eingebrochen das die Lizenz nicht gekauft werden konnte, Red Planet ist inzwischen in Konkurs.

Zu InuYashas Zeiten hat das ganze auch so richtig angefangen und es haben auch andere Publisher wie Tokyopop, Panini usw. das Handtuch geworfen und sind aus dem Anime Markt ausgestiegen, auch OVA Films ging Konkurs.

wenn sie ein Forum zu bilden, wo sich Fans und Lizenzberechtige gegenüberstehen und argumentieren können.

ACA hat geschrieben:
Die Publisher sind auf den verschiedensten Conventions und stellen sich dort auch gerne Persönlich den Fans, in einem Forum etwas zu schreiben ist eine Sache aber Persönlich mit jemanden von Angesicht zu Angesicht zu reden, die verschiedensten Eindrücke, Probleme usw. zu Thematisieren ist aber etwas ganz anderes.



Und sie sollten auch Klarheit schaffen über das Gerücht, dass sich in weiten Kreisen der Com hält: Dass die ACA in der Zeit ihrer Entstehung Leute ermutigt hat die Server von bekannten Streamseiten, die unlinzenzierte Animes im Programm haben mit DDoS-Attacken angegriffen zu haben.

ACA hat geschrieben:
Das muss ich Entschieden zurückweisen, als die ACA online ging wurden wir sowie unsere Partnerseiten durch DDoS angegriffen, dabei wurden auch Animexx, fansub.de usw. in Mitleidenschaft gezogen das war aber die gleiche Person die auch unsere Website angegriffen hatte.

Wir erhalten auch jetzt immer wieder solche nette Liebesgrüße welche uns zeigen sollen das wir scheinbar an der richtigen Stelle ansetzen oder aus der Sicht des angreifenden an der Stelle wo wir nicht ansetzen sollen.

Aber wir Beauftragen niemanden und machen auch selbst keinerlei Aktivitäten in diese Richtungen, wir haben für solche Kindereien auch keinerlei Zeit.


Wir sind wie gesagt für Kritiken immer offen, insbesondere wenn diese Sachlich an uns herangetragen werden.


Wer diese Mail beantwortet hat, bleibt von der ACA lass ich mal incognito, es kommt auf den Inhalt an nicht von wem er ist.
Da ich mit der Antwort zufrieden bin, lasse ich es mal vorerst so stehen, Absender lasse ich ebenfalls anonym, mir liegt was am Briefgeheimnis.
Das die beiden Boards mit drin sein weiß ich, allerdings sehe ich die nicht als Hobby-Board sondern als Mitläufer.^^
Okay das mit meinem Lieblingsanime InuYasha ist jetzt ärgerlich aber immerhin weiß ich, wie es ausging udn warum mein Monatsheftchen von Panini nicht mehr gedruckt wurde. ^.^

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Anime-Allianz
BeitragVerfasst: 26.09.2011, 07:03 
Offline
Magierin
Magierin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 541
Wohnort: Bremen
Geschlecht: weiblich
Highscores: 6
Also was die Syncro angeht, so bin ich mit "Escaflowne, Records of Loddos War, X, Wolfsrain, Hack Sign, Elfenlied und Claymore" echt zufrieden.
Ich musste zwar echt sparen für diese Serien. Denn die sind wirklich echt teuer wie ich mal wieder bei meiner letzten Errungenschaft (das war Claymore die gesammte Serie) feststellen musste.
Doch wie gesagt, die Syncro ist wirklich gut.

_________________
Wir sind die Verlorenen.
aus einer Zeit vor der Zeit, aus einem Land jenseits der Sterne.
Wir sind aus einer Rasse jenseits der Wanderer der Nacht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Anime-Allianz
BeitragVerfasst: 02.11.2011, 19:57 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1107
Wohnort: DE
Geschlecht: männlich
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
Von deinen Titeln kenne ich alle Animes außer Escaflowne und von X kenne ich nur den Film.
Records of Lodoss War war ein Glückstreffer auf der Filmbörse, Wolf´s Rain habe ich mir so gekauft, ebenfalls ein klasse Anime.
Claymore steht ebenfalls auf meiner Liste, aber momentan lebe ich in der Hoffnung das bei Claxmore und Code Geass einer sie günstiger als gebraucht ins Netz stellt.
Vielleicht laufe ich auch nächstes Jahr auf der Messe hin und kaufe es mir als neu, mal abwarten, was das Jahr 2012 so bringt die großen Events sind eingeplant. ;)
Ich würde mich sehr freuen, wenn du was zu Records of Lodoss War schreiben würdest, ich könnte auch was schreiben, aber ich denke,
bei dir sieht es deutlich besser aus wie bei mir. :positiv:

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker