sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 07.12.2016, 15:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Die Welt mit Kinderaugen sehen
BeitragVerfasst: 12.05.2010, 05:18 
Offline
Magierin
Magierin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 541
Wohnort: Bremen
Geschlecht: weiblich
Highscores: 6
Einige oder alle von euch werden mich nun warscheinlich für komplett verrückt erklären (was ich manchmal ja auch bin *lach...*)
Aber auf dieses Thema brachte mich gestern ein kleines Kind das vor mir mit seiner Oma und der Mama im Bus vor mir saß.
Denn die unterhielten sich über Omas im Krieg verstorbenen Ehemann und über Griechenland.

Doch was mich berührte war, als das Kind die Erwachsenen fragte, warum halten die Politiker nicht das was sie sagen, und warum töten sich die Menschen gegenseitig.
Darauf wussten die Beiden nichts zu antworten, und wirkten auch ziemlich Ratlos.

Ich musste richtig grinsen und fragte mich diese Frage allerdings auch.
Jedoch muss ich zugeben, das ich auch bis jetzt noch keine Antwort gefunden habe, die mich zufrieden stellen würde.

Ist schon irgenwie seltsam, das eine im Grunde genommene Frage, die eigentlich so simpel ist, eine Antwort so schwierig macht.

Daher meine Frage.

Was würdet ihr tun und vielleicht ändern, wenn ihr die Welt mit Kinderaugen sehen könntet?


LG
Silver

_________________
Wir sind die Verlorenen.
aus einer Zeit vor der Zeit, aus einem Land jenseits der Sterne.
Wir sind aus einer Rasse jenseits der Wanderer der Nacht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Welt mit Kinderaugen sehen
BeitragVerfasst: 12.05.2010, 08:01 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Weinen ... das tu ich oft genug über die dummheit der Menschen.
Manchmal wünsch ich mir das sich einfach alle mal an den Händen nehmen und sich freuen das sie da sind aber solange irgendwelche Starren Systeme bestehn wird das wohl nicht passieren.
Ich denke das liegt einfach am erhalt des Status Quo. Hier gehts nicht mehr darum was für diesen oder jenen besser ist sondern einfach nur um den Erhalt des Status.
Anders ausgedrückt kann kein Reich existieren wenn es nicht auch Arm gibt.
Vermutlich sind wir einfach so dumm das wir glauben wir müßten uns über Materielle Dinge deffinieren (ich selber deffinier mich über das was ich sage und denke).

Ich habs zwar schon oft gesagt und geschrieben aber ich tus nochmal ... meiner Meinung nach sieht es momentan so aus: Wir machen Arbeit die wir hassen, damit wir uns Dinge kaufen können die wir nicht brauchen, von Geld was wir nicht haben, damit uns Menschen bewundern die wir nicht mögen.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Welt mit Kinderaugen sehen
BeitragVerfasst: 12.05.2010, 11:03 
Offline
Magierin
Magierin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 541
Wohnort: Bremen
Geschlecht: weiblich
Highscores: 6
Nedlim hat geschrieben:
Ich habs zwar schon oft gesagt und geschrieben aber ich tus nochmal ... meiner Meinung nach sieht es momentan so aus: Wir machen Arbeit die wir hassen, damit wir uns Dinge kaufen können die wir nicht brauchen, von Geld was wir nicht haben, damit uns Menschen bewundern die wir nicht mögen.



Da ist was dran.
Wir buckel uns krumm für Dinge, die wir nicht brauchen und die Dinge die wir brauchen, bekommen wir nicht, weil uns das Geld fehlt oder aber der Durchblick um zu verstehen was wir brauchen

_________________
Wir sind die Verlorenen.
aus einer Zeit vor der Zeit, aus einem Land jenseits der Sterne.
Wir sind aus einer Rasse jenseits der Wanderer der Nacht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Welt mit Kinderaugen sehen
BeitragVerfasst: 12.05.2010, 15:31 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Das hab ich zwar auch schon mehrfach geschrieben/zitiert aber es passt einfach zu gut

Zitat:
Ich bin erfüllt mit Angst und gepeinigt von entsetzlichen Visionen von Schmerz. Überall verletzen die Menschen einander, der Planet ist überzogen mit Ungerechtigkeit, ganze Gesellschaften plündern Gruppen der eigenen Leute aus, Mütter sperren Söhne ein, Kinder kommen in Bürgerkriegen um. Oh weh.

WAS IST DAS PROBLEM DABEI, WENN ES DAS IST WAS IHR TUN WOLLT?

Aber niemand will es! Jeder hasst es.

OH. GUT, DANN LASST ES BLEIBEN.


diskordianismus-f67/der-spirituelle-weg-des-diskordianismusz-t1664.html
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Welt mit Kinderaugen sehen
BeitragVerfasst: 13.05.2010, 12:38 
Offline
Forenkobold
Forenkobold
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 1662
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: freundlich ;?)
Status und Stimmung:: motiviert
In einer wirklichen Welt, braucht man kein Geld.

_________________
Die Spiele rund um die mysteriösen Ringwelten sind mehr als stupide Ego-shooter. Sie sind ein eigenes Universum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Welt mit Kinderaugen sehen
BeitragVerfasst: 13.05.2010, 18:18 
Offline
gelöscht
gelöscht
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 86
Geschlecht: weiblich
Charakter Gesinnung:: Chaotisch
Status und Stimmung:: gelöscht auf eigenen Wunsch
Ja, Geld und Macht versaut den Menschen...(um´s mal direkt zu sagen xD)

Hm, ich würd mir mehr Ehrlichkeit untereinander wünschen. Kinder können grausam ehrlich sein *gg*.
Muss man nem Prof. in den A*** kriechen, nur weil er Prof. ist (obwohl er auch völlig hohl sein könnte). Vllt, wisst ihr ja was ich meine.

Ich finde, dass man häufig zu große Unterschiede macht, wie man Leute behandelt. Das tun Kinder (solange sie nicht anderweitig beeinflusst werden) in der Regel nicht.

In diesem Sinne =)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Welt mit Kinderaugen sehen
BeitragVerfasst: 13.05.2010, 18:32 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Oder anders gesagt "wenn die halbe Welt nicht nach 9 11 Angst vor Terror gehabt hätte, hätte der Krieg in Afghanistan und Irak vermutlich nie stattgefunden. Das Thema wäre Völkerrechtlich gelöst worden (nachweißlich hatte Herr Hussein ja keine Massenvernichtungswaffen) und man hätte die Sache auf Humanem weg gelößt."
(Uhh furchtbar Pauschal)
Ich möchte damit sagen reaktionen und emotionen erzeugen erst weitere reaktionen und emotionen sofern diese entsprechend gelenkt werden.
Das wir uns nun allerdings von einem "Idioten" alias George Bush jr. so verarschen lassen und er dann noch wiedergewählt wird sagt schon einiges.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Welt mit Kinderaugen sehen
BeitragVerfasst: 13.05.2010, 22:15 
Offline
Schreibmeister
Schreibmeister
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 758
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: A****loch vom Dienst
Status und Stimmung:: wie ein Mensch.
Ich denke kleine Kinder sehen alles etwas anders da sie noch nicht die Gelegenheit hatten sich großartig vom System Indoktrinieren zu lassen. Aufwachsen ist ein Prozess in dem man die Prägung der Gesellschaft aufgedrück bekommt. Bereits im Kindergarten bekommt man von selbsternannten Autoritäten dinge verboten die eigentlich nicht schlimm sind. In der Schule lernt man angepasst an das System zu Leben und immer schön brav zu gehorchen. Von seinen Eltern lernt man dass doe öffentlich rechtlichen medien immer die Wahrheit sagen. Man wird so erzogen wie das System es will und hält es für richtig. Und dann erzieht man seine Kinder genau so. Und wenn man stirbt hat man sich nicht einmal im Leben die Frage gestellt: Warum? Warum halten die Politiker nicht das was sie versprechen? Warum töten sich Leute gegenseitig? Warum habe ich mich die im Leben gefragt warum? Wir sehen es schlichtweg als die Realität an dass es so ist, auch wenn wir uns nicht damit einverstanden geben. Es passiert trotzdem. Und warum? Weil wir nichts tun. Erziehung und damit Indoktribation durch das System ist ein automatisierter Prozess. Und er wird nicht hinterfragt weil er bene genau das verhindert.

_________________
Mongoklötzchen

Unbedingt mal anschauen. Ist NICHT von mir.

"Er ist wirklich eine Geistig sehr offene Persönlichkeit, man kann den Durchzug bis hier spüren."

-Groucho Marx


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Welt mit Kinderaugen sehen
BeitragVerfasst: 14.05.2010, 05:52 
Offline
Magierin
Magierin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 541
Wohnort: Bremen
Geschlecht: weiblich
Highscores: 6
Mit so vielen Antworten hätt ich nu echt nicht gerechnet *schmunzel..., freu...*

Sind wir in unseren Richtlinien wirklich so eingefahren, das wir die Augen eines Kindes also verloren haben.
All unser Denken so mit der Erziehung, Medien und Umwelt verseucht (entschuldigt, aber anders weiß ich es nicht zu benennen) das wir dadurch unsere Kindliche Unschuld verloren haben.
Ich frage mich seit dem all dieses, und ich komme auch zu den Antworten die ihr geschrieben habt, denn überall sehen wir nur noch den Profit, das Überleben, Zerrtörung (Kriege, Morde Anschläge usw), das uns dieses einfach total abgestumpft hat.
Ihr mögt mich nun für albern, naiv oder unreif halten, doch ich finde es traurig, das wir unsere Unschuldige Art und Weise und auch die Art die Welt zu sehen, die wir als Kind hatten verloren haben

LG
Silver

_________________
Wir sind die Verlorenen.
aus einer Zeit vor der Zeit, aus einem Land jenseits der Sterne.
Wir sind aus einer Rasse jenseits der Wanderer der Nacht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Welt mit Kinderaugen sehen
BeitragVerfasst: 14.05.2010, 06:47 
Offline
Schreibmeister
Schreibmeister
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 758
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: A****loch vom Dienst
Status und Stimmung:: wie ein Mensch.
Ich glaube dass wir diese Sicht verlieren müssen, um eine wekt zu bauen die dieser Sicht entspricht...

_________________
Mongoklötzchen

Unbedingt mal anschauen. Ist NICHT von mir.

"Er ist wirklich eine Geistig sehr offene Persönlichkeit, man kann den Durchzug bis hier spüren."

-Groucho Marx


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Welt mit Kinderaugen sehen
BeitragVerfasst: 14.05.2010, 08:24 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Sie (kp wer SIE sind aber ich nenne sie so) wollen uns ja damit ablenken ... mit all dem Leid dem Konsum der Starhype und Rummel und all den buten Farben und all den Vorschriften und Verboten die auch wenn sie noch so unsinnig sind wir zu beachten haben.
Ja wir werden dadurch abgelenkt und vergessen das wir frei sind ... weil wir uns in belanglosigkeiten verlieren.


Edit: Kinder tun das nicht ... frag mal ein Kind was Status oder Macht ist

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Welt mit Kinderaugen sehen
BeitragVerfasst: 14.05.2010, 11:08 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1107
Wohnort: DE
Geschlecht: männlich
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
Nox hat geschrieben:
Ich glaube dass wir diese Sicht verlieren müssen, um eine wekt zu bauen die dieser Sicht entspricht...

Eben das ist es, wir müssen diese Ansicht der Dinge verlieren. Ich finde es auch schade, Dinge nicht mehr zusehen wie sie otpisch sind und
eher die Taktik und die Fakten zusehen, die sich hinter den Leuchtreklamen von Casinos, etc. verbergen.
Wir verlieren zwar die unbetrübte Sicht des Kinderauges, aber die Neugierde bleibt uns immer noch erhalten.
Die Einflüsse, die von innen und außen kommen, wollen den Körper nur stärken und auf die Aufgaben vorbereiten, die man später im weiteren Leben lösen möchte.
Außerdem kann man ja jederzeit einem Kind ein Bild von einem Streikschild oder eines Staatsoberhauptes zeigen und lieb fragen,
was es sieht um die optische Sicht auch berücksichtigen zu können.

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Welt mit Kinderaugen sehen
BeitragVerfasst: 14.05.2010, 11:13 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Ja wir nehmen unsere Welt nur mit den 5 Sinnen wahr und bauen darauf unsere Realität auf.
Durchschaut man einmal das das was ich seh nur die interpretation meines Gehirns ist welches optische Reize verarbeitet sieht man die Welt schon ein Stück anders.
Das ganze funktioniert auch mit den anderen Reizen ... alles nur interpretationen des Gehirns die mir die illusion einer Realen Welt vermitteln sollen ... Fraglich nur ob ich dann allein stehe oder ob diese illusion durch irgendwas beeinflusst wird ....

Edit: Zum Nachdenken ... Der Kampf gegen etwas erzeugt polarität ... polarität wirkt der einheit entgegen ...
Wenn Polarität existiert kann keine Einheit existieren.
Oder anders die einfachste Form der Ordnung ist alles zusammenzuschmeißen dann hab ich nur noch 1 "Ding"
Irgendwie so jedenfalls :Alex:

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Welt mit Kinderaugen sehen
BeitragVerfasst: 17.05.2010, 16:17 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1313
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Highscores: 761
Status und Stimmung:: .. hab eine Woche Urlaub .. freu ..
Bei allem Verständnis für die toll einfachen Kinderfragen ...

Kann / darf man Kindern ehrlich darauf antworten ??? Denn ich bin mir, dass auch die Oma (und die anderen) die Antworten wussten: Politiker tun NICHT das, was sie sagen, weil sie bei dem was sie sagen lügen - oder zumindest nicht die volle Wahrheit sagen. Denn ihr Interesse liegt ja nicht wirklich im optimalen Handeln, sondern vorrangig im Machterhalt, in der Wiederwahl ihrer Person und ihrer Partei ... weil sie glauben, dass es ohne sie nicht geht und "das große Ganze" ohne sie gefährdet wäre ...

Und viele Menschen töten Menschen, weil sie es gelernt haben und es wollen (manche sogar, weil es ihnen Spass macht), oder weil jemand anderes es ihn en befohlen hat - und die Ausführung eines Befehls ihnen über alles geht - und sicher >situationsbedingt< zur eigenen Existenzerhaltung.

Jeder von uns ist in der Lage, wie ein Kind zu sehen und auch so zu fragen - aber wir trauen uns nicht mehr ...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker