sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 09.12.2016, 22:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: OBE-Astralreisen
BeitragVerfasst: 19.06.2009, 22:41 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Hi

Unter OBE verstehen wir eine Ausserkörperliche Erfahrung AKE out of Boody Experience.

Beim Eintritt einer OBE hat der oder die Betroffene das Gefühl sich ausserhalb seines Körpers zu befinden. OBE werden hierbei von Mensch zu Mensch unterschiedlich empfunden wie z. B. sich slbst liegen zu sehen oder eine Art Lähmung des Körpers die Betroffenen sind dann nicht in der Lage sich zu bewegen oder zu sprechen.
Beim Eintritt einer OBE wird häufig ein Knacken oder lautes Geräusch wahrgenommen. dies liegt in Zusammenhang mit der Silberschnur die unsere seele mit dem physischer Körper verbindet.
Nach Beendigung einer OBE werden wir wieder an der Silberschnur zurückgezogen dies kann als ein unsanftes landen auf dem Kissen herzklopfen oder Atemnot wahrgenommen werden ebenso wie beim Eintritt einer OBE.

Nu die Frage hatte schon jemals eine OBE v. euch?
Wenn ja beschreibt diese Erfahrung....

lg sliver

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Zuletzt geändert von Victoria am 15.08.2009, 12:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OBE
BeitragVerfasst: 21.06.2009, 09:04 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 533
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Bild du dir deine Meinung.
Status und Stimmung:: Verändert
sliver hat geschrieben:
Nu die Frage hatte schon jemals eine OBE v. euch?
Wenn ja beschreibt diese Erfahrung....

lg sliver


huhu ,

Ja ich hatte so etwas schon öfter :

1)Also ich noch kleiner war hatte ich mal nen Alptraum , als ich wach wurde konnte ich nicht schreien. Ich lag einfach da.

2)Wieder ein Alptraum , Ich konnte mich in meinem Bett nicht bewegen und nicht rufen , übrigens von diesem Traum werde ich verfolgt.

3)Nach dem Baden , als ich nach einem heißen Bad , die Tür aus dem Bad ging fiel ich hin war so 2 min Ohnmächtig , mein Hund kam und leckte mich wach , danach hatte ich weitere 2 min keine Kontrolle über mich.

lg Tobs

_________________
Du kannst nicht immer nur am Rand stehen irgendwann musst du springen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.06.2009, 18:08 
Offline
gelöscht
gelöscht
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 391
Geschlecht: männlich
Also Punkt 3) hat mit OBE nichts zu tun, das war der Kreislauf.

Die Punkte 2)+3) sagen nicht konkretes, darum kann man dazu auch keine Stellung beziehen.

Da wird nur was erzählt, ohne jegliche Hintergrund oder Bezug.

Efdoir

_________________
"Wir kommen aus dem Nichts,
wir werden zu Nichts,
also was haben wir zu verlieren?
Nichts!"
Monty Python


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.07.2009, 19:27 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Das ist keine OBE was du da erzählst Tobs
Bei einer OBE kannst du dich frei von deinem physischen Körper bewegen.
Ich habe eine gute Anleitung aus einem Buch aber ich traue mich nicht es zu versuchen.
Ich habe Angst das ich nicht wieder zurück kommen kann.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.07.2009, 10:51 
Offline
Magier
Magier
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 533
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Bild du dir deine Meinung.
Status und Stimmung:: Verändert
UfoFreak hat geschrieben:
Das ist keine OBE was du da erzählst Tobs
Bei einer OBE kannst du dich frei von deinem physischen Körper bewegen.
Ich habe eine gute Anleitung aus einem Buch aber ich traue mich nicht es zu versuchen.
Ich habe Angst das ich nicht wieder zurück kommen kann.


Kannste den weg mal beschreiben !?! Ich würds gern wissen selbst wenn ich nicht zurück komme , ich habe im Moment soweiso einiges vor also in sofern würd ichs gern machen ...

_________________
Du kannst nicht immer nur am Rand stehen irgendwann musst du springen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.07.2009, 14:34 
Benutzeravatar

Highscores: 1
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Das ist die Technik die auch im Buch stand.

Quelle: allmystery.de


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2009, 12:05 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Hi

Anscheinend kennt sich hier keiner mit Astralreisen aus.

Sehr schade....naja vielleicht kommt noch wer.

Das Thema wäre ja urspannend^^.

lg sliver

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2009, 12:27 
Offline
Lehrling
Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 22
Geschlecht: männlich
Ich kenne mich damit aus hab ca nen Jahr Erfahrung darin und Mich lange eingelesen gehabt, auch schon ein parr Astralreisen (Nichs weltbewegendes..alles im eigenen Haus..hab noch zu wenig übung ;) ) gehab. Sofern Interesse besteht kann Ich ein paar Gruselige reinstellen die Ich in der Anfangszeit hatte, oder beschreiben was man tun muss um eine Einzuleiten.

P.s: Die "Silberschnur" ist nicht zum zurückziehen gedacht, diese wird sowieso nur von wenigen Menschen wahrgenommen. Von mir z.b nicht. Die Schnur ist sozusagen nur ein Haltepunkt damit man Die Nerven nicht verliert (Hilfe! Ich komme nicht mehr Zurück!!!AHHH! - so solle es dann nicht passieren.), eben ein Haltepunkt wo man sich sagt "Hey - Solang die da ist komme Ich immer wieder zurück in den Körper". Sofern die Silberschnur jedoch Wahrgenommen wird ist das Höchstwarscheinlich eine Schnur aus eurem Energie Körper die noch zu einem kleinen Teil bei eurem Körper Bleibt eben zur Seelischen-Sicherheit (also nicht ausflippen wenn Ihr sie nicht sieht, sie ist eig. unwichtig). Übrigens.. Angst ist nicht besonders Hilfreich beim Astralreisen, Alles (auch euer Körper in der Astralebene) ist von Gedanken abhängig und Formbar. Wenn Ihr also z.b Denkt "Könnte da ein Dämon hinter dieser Ecke sein?..*angsthab*" wird er dies, weil Ihr Ihn soeben selbst erschaffen habt. Also immer schön Gedankenkontrolle haben - Und wenns zu schlimm wird einfach in den Körper zurück. Wenn man ohne Angst und Vorurteile an die Sache geht wird die Astralreise eine sehr schöne.

lg Surflam :schild5:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2009, 14:19 
Offline
Forenkobold
Forenkobold
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 1662
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: freundlich ;?)
Status und Stimmung:: motiviert
Zitat:
Anscheinend kennt sich hier keiner mit Astralreisen aus



Vielleicht weil noch niemand hier eine Astralrise gemacht hat ausser Surflam.^^

Gedankenkontrolle, hmm. Das könnte am Anfang noch etwas schwer sein^^. Ist aber auch nur zu trainieren.

lg master

_________________
Die Spiele rund um die mysteriösen Ringwelten sind mehr als stupide Ego-shooter. Sie sind ein eigenes Universum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2009, 14:22 
Offline
Süchtiger
Süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1039
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Suflam könntest du mal deine Lektüren hier reinstellen, das währe mal was das mich interressieren könnte^^

_________________
Die Dummheit drängt sich vor, um gesehen zu werden; die Klugheit steht zurück, um zu sehen.
Carmen Sylva


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2009, 14:51 
Offline
Lehrling
Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 22
Geschlecht: männlich
Also als erstes ein paar Buchtipps :)

1) ISBN : 3-89094-352-7
"Astralreisen - Das Ultimative Trainingshandbuch für alle die schon immer Außerkörperliche Erfahrungen machen wollten von Frederick E. Dodson" - Hier stehen "nur" Techniken drin womit Ihr Astralreisen bezweckt, pro Seite eine Technik, also ca. 94 Techniken. Zimlich hilfreich wenn einem die Monroe Technik nicht passt und doof erscheint (wie mir *gg*).

2) ISBN : 9783930243129
"Praxis der außerkörperlichen Erfahrung von Robert Peterson" - Robert Peterson beschreibt seine Erfahrungen mit Astralreisen, und das Buch beinhaltet auch eine Technik die in dem oberen Buch nicht vorhanden ist, lohnt sich jedenfalls zu lesen. Seitenanzahl :283

3) ISBN : unbekannt (steht nicht drauf)
"Out of Body Astralreisen - Das letzte Abenteuer der Menschheit von William Buhlman" - Auch hier erzählt William Buhlman über seine Erfahrungen mit Astralreisen, und Erklärt wie man sich Gut Entspannen kann (das is wichtig beim Astralreisen^^)

4) ISBN : unbekannt (ebenfalls nicht vorhanden)
"Secrets of the Soul Asralreisen - Wege zu unserer wahren Natur" - Hier beschreibt William buhlman die Berichte aus aller Welt über Astralreisen, NDE´s und Operationen die in Astralreisen endeten. - Das Buch ist sehr geeignet um seinen Glauben zu stärken das dies alles Wahr ist und klappt.

So nun von mir:

Was braucht man? :

1) Ruhe - Türen und Fenster schließen, Schwester/Bruder aus dem Zimer schicken (sofern möglich)

2) Bequeme Klamotten (Schlafanzug o.ä) die nicht aus festen harten Stoff bestehen , damit es keine Störende "Knubbel" gibt.

3) Sofern man möchte Schöne leise Musik

4) Ein Schönes, Bequemes , Warmes Bett

Zeitpunkt : Gegen Abend oder Morgens, dort ist die Möglichkeit am besten (diese Zeiten eignen sich auch gut zum Luzide Träumen ;)!)


Ablauf :

Legt euch in euer Bett, Schaltet die Musik an (sofern erwünscht) und legt euch hin. Richtet euch eure Decke, Kopfkissen hin damit nichts Stört, Es Sollte alles sehr Bequem sein ,so als würdet Ihr Schlafen wollen. Nun Bleibt Ihr Regungslos liegen und Entspannt. Entspannt euch so sehr, das Ihr Euren Körper nicht mehr Spürt. Am Anfang passiert es besonders Abends oft das man Einschläft, mit Übung wird auch dies nicht mehr passieren. Nun Schläft Euer Körper Langsam ein, Ihr könnt euch wärend dessen Geistig "Unterhalten" in dem Ihr euch etwas Visualisert, z.b ein Spaziergang durch den Wald o.ä. Hier jedoch müsst Ihr aufpassen nicht in einen Traum gefangen zu werden, Von Visualiserung bis zum Traum fehlt nicht viel also aufpassen^^.. So, Ist der Körper eingeschlafen solltet Ihr Spüren wie er Taub ist, oder Ihr Spürt Ihn überhaupt nicht mehr. Dieses Gefühl ist meistens am Angsteinflösend, dennoch nichts Schlimmes. Nach einer Weile werdet Ihr bemerken das Ihr euren Körper nicht mehr bewegen könnt. Dies ist die Schlafstarre - Sprich hier Träumt Ihr normalerweise schon, und euer Körper hat ein "Schloss" aktiviert damit Ihr nich Schlafwandelt. Verharrt hier eine Weile, Dann Kommen sehr bald die Schwingungen. Dies sind Gefühle vom Schweben, Schwanken, Schaukeln oder Durchrütteln (Ich Wachte Nachts auf und Dachte es wäre ein Erdbeben , bemerkte dann jedoch das dies zu Stark war und die Schwingungen waren, hätte Ich keine Panik geschoben hätte Ich einfach aussteigen können^^'..). Wichtigste hierbei ist - Keine Angst haben sondern Geniesen und Sein lassen. Lasst es zu das die Schwingungen Stärker werden. Entweder Ihr werdet dann Rausgeschleudert oder Ihr könnt Ganz normal aufstehen (mit eurem Energie Körper). So nun Seit Ihr in der Astralebene, hier gelten keine Gesetzte. Ihr könnt Schweben, durch Materie gleiten, Teleportieren, Objekte erschaffen/verformen - alles Mögliche eben. Ihr könnt jedoch auch Fremde Universen Erforschen, das tat Ich jedoch noch nicht daher kann Ich euch keine Tipps dazu geben. Die Frage nun ist.. Wie kommt man wieder in sein Körper? Entweder abwarten (man wird Automatisch wieder in den Körper gezogen wenn Körperliche Reize exestieren, z.b "aufs Klo müssen", "Durst" o.ä oder man Visualisert einfach das man im Körper ist "Schwupps" ist man drin. (Geht genauso wie das Teleportieren, wenn mans raus hat ises einfach) - Ihr seht das ist kein Problem.

Tipp nebenbei : Sollte eure Sicht oder Wahrnehmung schlecht sein bittet einfach laut um "Klarheit - Sofort!". Hatte mal nach dem Teleportieren unweigerlich eine 360° Sicht - Die war so überwätligend das Ich sofort wieder in mein Körper bin, glaubt mir die Informations Menge ist enorm die man Verarbeiten muss dabei^^

Lg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.08.2009, 16:24 
Offline
gelöscht
gelöscht
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 86
Geschlecht: weiblich
Charakter Gesinnung:: Chaotisch
Status und Stimmung:: gelöscht auf eigenen Wunsch
Hm, also erstmal sind OBE`s keine Astralreisen, denk ich.

Da gibt es ein paar Unterschiede ;).

@Tobs

Ich denke nicht, dass es OBE´s waren.

Punkt 3 war dein Kreislauf

Punkt 2 könnte etwas wie *falsches aufwachen* gewesen sein

Punkt 1, denk ich..du warst als KInd scheinbar so erschrocken und unter Schock, dass du nicht mal mehr schreien konntest ;)...

Ich hab mir jetzt die Beschreibung nicht durchgelesen, da ich in etwa weiß, wie das funkt. .
Jedoch muss ich sagen, wenn bei euch Angst auch nur ein kleine Rolle spielt, wird es nicht klappen, weil ihr euch selbst blockiert.

Das ist sicher ein sehr spannendes Thema, was jedoch nicht unterschätzt werden sollte, meiner Meinung nach.

Man sieht nicht nur schöne, neue Welten...

Außerdem nimmt man um sich derart viel wahr, dass es am Anfang erschreckend sein kann.

Ich will euch nicht davon abhalten...ich üb ja selbst^^, aber seid n bisschen vorsichtig ;).

lg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.08.2009, 07:10 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Hi

*DC* hat geschrieben:
Hm, also erstmal sind OBE`s keine Astralreisen, denk ich.

Da gibt es ein paar Unterschiede ;).

Ich hab mir jetzt die Beschreibung nicht durchgelesen, da ich in etwa weiß, wie das funkt. .
Jedoch muss ich sagen, wenn bei euch Angst auch nur ein kleine Rolle spielt, wird es nicht klappen, weil ihr euch selbst blockiert.

Das ist sicher ein sehr spannendes Thema, was jedoch nicht unterschätzt werden sollte, meiner Meinung nach.

Man sieht nicht nur schöne, neue Welten...

Außerdem nimmt man um sich derart viel wahr, dass es am Anfang erschreckend sein kann.

Ich will euch nicht davon abhalten...ich üb ja selbst^^, aber seid n bisschen vorsichtig ;).

lg


Mmh ich muss zugeben das mir der Unterschied wischen OBE´s und Astralreisen nicht ganz klar ist.

Letzteres probiere ich seit neuestem wieder, aber wie du schon gesagt hast DC, die Angst blockiert. Beim ersten mal wo es funktionierte bekam ich eine richtige Panikattacke. Es ist genau so wie man sich den Vorgang nach dem Tod vorstellt.

Der Körper wird verlassen und man sieht sich selbst unter sich....ganz schön gruselig.

lg sliver

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: OBE-Astralreisen
BeitragVerfasst: 30.07.2010, 04:44 
Offline
Fleißige Biene
Fleißige Biene
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 84
Geschlecht: weiblich
Wie es so aussieht, scheint das eines "meiner" Themen zu sein.

Erst einmal zu Tobs (Kocksy) und seiner Erfahrung: Was du erlebt hast, ist eine Vorstufe zur Außerkörperlichkeit. Es ist das Gefühl zu schweben, aber auch gleichzeitig bewegungslos zu sein. Dieses Phänomen nennt sich Schlafparalyse. Man möchte gerne den stofflichen Körper verlassen, fürchtet sich aber noch zu sehr vor dem Neuen. Aus diesem Grund wird eine "Gegenreaktion" erzeugt, aus der dann die sogenannte Schlafparalyse entsteht.

Bei den OBEs gibt es verschiedene Arten. Dazu zählen Astralreisen, Astralprojektionen, Remote Viewings, Nahtodeserlebnisse, Rückführungen in frühere Leben - nur um einige Beispiele zu nennen. Der Unterschied zwischen Astralreisen und -projektionen ist die sogenannte Silberschnur, die Vicky schon angesprochen hatte. Diese Silberschnur verbindet den Astralkörper von deinem stofflichen. Deswegen empfehle ich vor allem, die sich noch etwas fürchten, ihren Körper gänzlich zu verlassen, die Astralprojektion (mit der Silberschnur). Es ist ein Haltepunkt vorhanden, der die Ängste nimmt.

Es gibt gewollte und ungewollte AKEs. Ungewollte AKEs enden beispielsweise in einer Schlafparalyse wie bei Tobs. Gewollte und kontrollierte AKEs ist das Verlassen des stofflichen Körpers zu einem gewünschten Zeitpunkt mit einem gewünschten Zweck, selbst durchgeführt. Ich rufe den Vorgang herbei mit transzendentaler Meditation. Ob es zu der Funktionsweise schon eine Beschreibung hier gibt, weiß ich leider nicht, ansonsten hinterlasse ich gerne eine Beschreibung, wie eine transzendentale Mediation durchgeführt werden kann (oder einfach hier irgendwo in den Foren laut schreien. Ich hinterlasse dann eine Anleitung).

Bei einer Astralreise entsteht dann das Gefühl, das ich frei sein möchte. Ich fliege und schwebe, etwas Fließendes. Es mischt sich in den Meditationsrhythmus unter. Man fühlt einen Sog, als würde man aus seinem Körper herausgezogen und schwebt dann völlig schwerelos in der Luft. Wenn du dich losgelöst hast, kannst du deinen stofflichen Körper unten liegen sehen (entweder verbunden mit einer Silberschnur bei einer Projektion oder auch nicht bei einer Reise). All die Dinge, die du von nun an wahrnimmst, geschehen über das "Dritte Auge". Zurückkommen kannst du, wenn du genau den gleichen Weg einschlägst den du genommen hast bzw. dich darauf konzentrierst wieder in deinem stofflichen Körper zu sein. Selbst auf der Astralebene kann recht viel geschehen. Es gibt dort die Möglichkeit, Kontakt zu anderen Wesenheiten aufzunehmen (Geistern, da sie ja normalerweise nicht auf unserer Ebene existieren; Dämonen verschiedener Art; selbst ein Austausch von Energie ist möglich - wie irgendwo schon geschrieben wurde in dem Astralvampirthema ist ein Energieentzug möglich oder aber auch eine Energiezuführung - das Gegenteil - wenn man jemandem helfen möchte).

In meiner Kindheit war die Astralreise immer eine Flucht in eine andere Welt, die mir zeitweise über die Realität hinweggeholfen hat. Es ist klar, daß dies nicht Sinn von Astralreisen ist, aber damals hat es mir geholfen, sie auf diese Art zu "mißbrauchen".

_________________
Silver Storm

Seelen
Auch Deine sind wie Vögel unter dem Himmel
Wenn Du verzweifelt bist
Werde ich Dir meine Flügel leihen
Um Dich frei fliegen zu sehen
Und Du wirst alle besiegen
Wenn es sein muß auch Dich selbst
Denn Du bist glücklich
Und frei


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker