sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 20.08.2017, 19:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Arabische Revolutionen
BeitragVerfasst: 20.03.2011, 13:06 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Gaddafi droht dem Westen.
Zitat:
«Ihr dürft unser Land nicht betreten», drohte der aufgegrachte Machthaber libyschen Staatsfernsehen. «Wir haben Allah hinter uns, ihr habt den Teufel. Ihr werdet sterben wie einst Hitler und Mussolini», liess Ghadhafi an die westlichen Präsidenten gerichtet verlauten.

Der Despot ist zudem überzeugt, dass das gesamte libysche Volk hinter ihm stehe. Alle Frauen und Männer des Landes hätten sich vereint und greifen nun zu den Waffen - «das Feuer ist eröffnet, wir haben keine Angst vor euren Bomben», sagte Ghadhafi. Libyen werde für Europäer und Amerikaner ab sofort zur Hölle werden. «wir versprechen euch einen langen Krieg», sagte Ghadhafi. (mrs)


Angeblich ist Gaddafi im besitz von Senfgas und würde nicht zögern dies gegen die eigene Bevölkerung einzusetzen.
Zitat:
Westliche Regierungsbeamte befürchten dem Bericht zufolge, Ghadhafi könne das Giftgas gegen die eigene Bevölkerung einsetzen. Nach Angaben der staatlichen libyschen Nachrichtenagentur Jana war auch Sirte Ziel von Luftangriffen geworden. Auf Grundlage einer UN-Resolution hatten die Streitkräfte Frankreichs, Grossbritanniens und der USA am Samstag mehr als 20 Ziele attackiert, in der Nacht zum Sonntag wurde auch die Hauptstadt Tripolis bombardiert. (afp)

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arabische Revolutionen
BeitragVerfasst: 21.03.2011, 03:17 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Hi,

seit gestern oder doch vorgestern? Hat ja der Luftkrieg gegen die Armee Gaddafis begonnen, gerade noch rechtzeitig die Rebellen hätten ansonsten nie eine Chance gehabt. Die Bilder zuletzt waren doch recht eindeutig, wo man recht chaotisch mit Taxis die Kämpfer an die Front karrte.

Aus Paris kamen ziemlich harte Töne, wie das "das Regime in Tripolis hat seine Legitimität längst verloren" da sie ihr eigenes Volk umbringt. Nach Wochen haben sie mal reagiert, aber immerhin sie haben, wahrscheinlich eh nur wegen dem Öl und der Nähe zu Europa. Wäre das irgendwo in Hintertuxuland ohne Bodenschätze würde das keinen tangieren.

Bin gespannt wie sich das ganze noch entwickelt, die Luftschläge sind ja angeblich nur für ein paar Tage.
Gaddafi hat übrigens ganz wie ein richtiger Held seine Anhänger rund um seinen Palast in Tripolis als Schutzschilde postieren lassen.

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arabische Revolutionen
BeitragVerfasst: 21.03.2011, 19:30 
Offline
Nemo
Nemo
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 131
Geschlecht: weiblich
Highscores: 3
Gaddafis Sohn wurde heute bei einem Bombenangriff umgebracht.
Ein Diktator weniger, das ist schonmal ein gutes Zeichen.....
Ich hoffe nur das nicht so viele Zivilisten ums Leben kommen werden.

_________________
Liebe Grüsse


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arabische Revolutionen
BeitragVerfasst: 20.10.2011, 20:43 
Offline
Megas konostaulos
Megas konostaulos
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 480
Wohnort: Erlangen
Geschlecht: männlich
Highscores: 213
Charakter Gesinnung:: Ich bin lieb und nett.^^
Status und Stimmung:: traurig, leer, müde, allein, alt
Gaddafi ist tot - und seine beiden Söhne

Muammar al-Gaddafi ist tot: Der libysche Ex-Machthaber wurde auf der Flucht aus seinem Heimatort Sirte von Rebellen getötet. Er hatte sich angeblich in einem Betonrohr versteckt. Auch seine Söhne Saif al-Islam und Mutassim sind tot.
Zahlreiche Mitglieder des Gaddafi-Clans sind nun tot, viele sind aus Libyen geflohen.

Quelle: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
-----------------------------------------------------------------------
:Mhmmm?: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** :Mhmmm?:
-----------------------------------------------------------------------
„Es ist schwieriger eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.“
(Albert Einstein, 14.03.1879 - 18.04.1955, deutscher Physiker und Nobelpreisträger)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arabische Revolutionen
BeitragVerfasst: 20.10.2011, 22:39 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1313
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Highscores: 761
Status und Stimmung:: .. hab eine Woche Urlaub .. freu ..
... ein eher unbefriedigendes Ende : .. es wäre besser gewesen, wenn sich Gaddafi, wie etwa Saddam Hussein, vor einem ordentlichen Gericht, z.B. vor dem internationalen Gerichtshof hätte verantworten müssen ...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arabische Revolutionen
BeitragVerfasst: 21.10.2011, 01:05 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1108
Wohnort: DE
Geschlecht: männlich
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
Knuddelbär-balu hat geschrieben:
... ein eher unbefriedigendes Ende : .. es wäre besser gewesen, wenn sich Gaddafi, wie etwa Saddam Hussein, vor einem ordentlichen Gericht, z.B. vor dem internationalen Gerichtshof hätte verantworten müssen ...

Das es ein trauriger Ausgang ist, stimme ich dir zu, rund um die Verbrechen die Gaddafi gegen seine Bevölkerung begangen hat und begangen haben soll,
hätte es noch viele offene Fragen gegeben wie z.B. ob die Massenvergewaltigung durch Soladaten des Regimes ein Befehl von ihm war,
da Massenvergewaltigungen ebenfalls eine gängige Kriegspraxis sind den Widerstand des Volkes zu brechen oder eine Eigeninitiative war von afrikanischen Söldnern,
die aus den Krisengebieten stammen oder doch einzelne Soldaten grausamere Veranlagungen hatten wie ihr Anführer.
Naja das werden jetzt ungelöste Rätsel bleiben die Soldaten sowie Gaddafi sind ja jetzt Mundtod.
Und das mit dem Gericht das Saddam Hussein zum Tode verurteilt hat, fasse ich als eine der größten Beleidigungen auf, so ein Scheindreck habe ich bisher noch nie gesehen.
Sowie die höchste Beleidigung der Menschenwürde mit der öffentlichen Hinrichtung durch Hängen, die auf einzelnen Sendern gezeigt wurde und per Live-Stream
in die Weiten des Netzes gestrahlt wurde und heute noch für jedermann zugänglich ist. :kopfschüttel:
Ich habe den "Prozess" aufmerksam verfolgt sowie auch die Hinrichtung erst dadurch wurde mir bewusst wie kaputt diese Welt eigentlich ist und
ich kann es seinen ehemaligen Anhängern nicht verübeln, dass sie die Amerikaner bis aufs Blut hassen.
Ist glaube ich nicht schwer nachvollziehen, hätte man das zur heutigen Zeit mit einem religiösen Oberhauot durchgezogen, dürfte das Resultat glaube ich bekannt sein.
Solange Gaddafi aber nicht von Nicht-Libyschen-Experten unterscuht wurde, glaube ich nicht, dass er Tod ist, jede Diktatur hat ihre eigenen Schutzmaßnahmen Hussein
hatte zum Beispiel einige Doubles und es gab ja einen Militärkonvoi der ohne große Kontrollen aus Libyen abfuhr.
Und Gaddafi hat entsprechende finanzielle Mittel um bestimmte Personen zu einen Meinungswechsel zu bewegen Soldaten,
die keinen großen Rückhalt von ihrem Land bekommen sind ziemlich anfällig für Korruption und solange nur Bildmaterial Beweislage ist,
lasse ich diese These noch offen so stehen. Von Nessie gibt auch nur Bilder, als stichfeste Beweise gelten sie jedoch nicht.
Im Gegenteil zu Saddam Husseins Scheinprozess hätte man Gaddafi lebendig Den Haag überstellen sollen (auch wenn Libyen kein Unterzeichner ist) mit einem anständigen Prozess,
wo die vorgeworfenen Verbrechen der Reihe nach aufgearbeitet werden und er dafür zur Rechenschaft gezogen wird.
Das der Rebelle, die Sache schnell beenden wollte oder es eine Kurzschlussreaktion war, weiß ich nicht, verurteilen, deswegen werde ich ihn nicht, aber als Held feiern auch nicht wirklich.
Für die juristische Seite ist es ein blödes Ergebnis und wie sich seine Anhänger nun verhalten, die einen nicht kleinen Anteil an der Bevölkerung doch eine Masse bilden können von
einfachen Bürgern bis zu den Wohlhabenden und der mangelnden Einheit des Völkers könnte auch ein gefährliches Gewässer werden.

 ! "Bwana Honolulu":
In Absprache mit Predkrieger habe ich eine OT-Äußerung entfernt und den Original-Beitrag vorläufig archiviert.

Diktatoren und Warlords sollte man aber gerichtlich Belangen werden und anschließend über weitere Schritt nachgeschacht werden,
im Mai nächsten Jahres richtet sich der Blick der Welt auf eine andere Diktatur ....

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arabische Revolutionen
BeitragVerfasst: 26.10.2011, 14:58 
Offline
General Leberwurst
General Leberwurst||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 743
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Chaotisch... gut? Böse? Neutral? Eigentlich nur "chaotisch".
 ! "Bwana Honolulu":
Um Missverständnissen einerseits und dem "OT-Drift" dieses Themas andererseits entgegenzuwirken, habe ich zwei Beiträge entfernt. Der Original-Thread mit allen Beiträgen bis zu diesem Punkt wurde vorläufig archiviert, um von den Beteiligten aufgearbeitet zu werden.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arabische Revolutionen
BeitragVerfasst: 15.12.2011, 23:31 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Ich will ja nicht sagen "ich habs euch gesagt" aber ich habs euch gesagt ... Ägypten ist nach westlicher Sicht nicht auf dem Weg zum Frühling sondern bewegt sich mit Volldampf auf einen Winter zu wie man ihn so schon lange nicht mehr gesehn hat. Die neue "Freiheit" der Ägypter nutzen diese nun um der Muslimbruderschaft massenhaft Stimmen zu geben. Zur Information um was es sich dabei handelt ...
Zitat:
In den 1930er Jahren politisierte sich die Bruderschaft stärker und setzte sich für das Ziel der Rückkehr zum ursprünglichen Islam und der Errichtung einer islamischen Ordnung ein. Sie sahen die Religion als bedroht an und wollten nur diejenigen als legitime Herrscher anerkennen, die in Übereinstimmung mit der Scharia regierten.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Nichts mit "Freiheit" zurück zur Scharia ... und der Westen applaudiert. Ebenso in Libyen deren Rebellen nachweißlich engen Kontakt zu Al Quaida unterhielten und der Westen schmeißt fröhlich Bomben aufs "Regime" um diesen Rebellen ihre neue "Freiheit" zu sichern.
Tja Pech gehabt sag ich da mal. Satz mit X. Ehemals gemäßigte und dem westen relativ freundlich gesinnte Länder kehren sich nun in scharen vom Westen ab und stürzen zurück in eine fundamental religiöse Regierungsform. Iran lässt grüßen. Ist ja nicht so das man nicht bereits mehrmals gedroht hätte man wolle z.B. Israel dem Erdboden gleichmachen und ich bin mir ziemlich sicher, dass sollten die Muslimbrüder die Wahl gewinnen (und das werden sie) sie erstmal alle Friedensverträge mit Israel aufkündigen.
Schöne neue Freiheit. Aber hey lasst uns noch ein wenig applaudieren für die neue Freiheit in Nordafrika.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arabische Revolutionen
BeitragVerfasst: 16.12.2011, 15:48 
Offline
Megas konostaulos
Megas konostaulos
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 480
Wohnort: Erlangen
Geschlecht: männlich
Highscores: 213
Charakter Gesinnung:: Ich bin lieb und nett.^^
Status und Stimmung:: traurig, leer, müde, allein, alt
jop, überrascht mich auch nicht. Wird immer schön angekündigt wie sie sich dann dem Westen annähern wollen, Freiheit, Demokratie und Menschenrechte fördern wollen und dann kommt doch oft nur ein stark religiöses Regime in dem die Scharia gilt. Die können das eben nicht trennen.
Die westlichen Länder sollten sich da eigentlich nicht mehr einmischen, bringt nix, gedankt wird das auch nicht.
Vielleicht braucht es da unten eben eine richtige Eskalation, einen größeren Krieg, damit danach die Leute von Gewalt die Schnauze voll haben, endlich wirklich Frieden wollen und danach etwas besseres entstehen kann.

_________________
-----------------------------------------------------------------------
:Mhmmm?: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** :Mhmmm?:
-----------------------------------------------------------------------
„Es ist schwieriger eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.“
(Albert Einstein, 14.03.1879 - 18.04.1955, deutscher Physiker und Nobelpreisträger)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arabische Revolutionen
BeitragVerfasst: 24.11.2012, 15:12 
Offline
Megas konostaulos
Megas konostaulos
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 480
Wohnort: Erlangen
Geschlecht: männlich
Highscores: 213
Charakter Gesinnung:: Ich bin lieb und nett.^^
Status und Stimmung:: traurig, leer, müde, allein, alt
Zitat:
NACH MURSIS MACHTAUSWEITUNG - Polizei löst Proteste in Ägypten gewaltsam auf

Ägyptens Präsident Mursi hat seine Macht der Kontrolle der Justiz entzogen und damit die schlimmsten Unruhen seit seinem Amtsantritt ausgelöst. Auf dem Tahrir-Platz in Kairo setzt die Polizei Tränengas ein.

Auslöser für die neue Konfrontation zwischen Liberalen und Islamisten war eine Verfassungserklärung, die Präsident Mursi am Donnerstagabend erlassen hatte. Er setzte sich damit über mehrere Entscheidungen der Justiz hinweg und erweiterte seine eigenen Machtbefugnisse. Mit dem Dekret machte er unter anderem seine Entscheidungen juristisch bis zur Wahl eines neuen Parlaments unanfechtbar.

Mursi hatte von einem Sprecher erklären lassen, die Justiz habe nicht das Recht, die Umsetzung seiner Dekrete zu verhindern. Er sprach den Richtern außerdem das Recht ab, die von Islamisten dominierte Verfassungsgebende Versammlung aufzulösen. Außerdem tauschte er den Generalstaatsanwalt aus.

Quelle, ganzer Artikel: handelsblatt.com


Dass nach dem ganzen Trubel in der Region in den letzten 1 bis 2 Jahren dort trotzdem nicht unbedingt Demokratie "ausbricht" hab ich mir schon gedacht aber sowas ist dann schon ganz schön heftig. Wenn sich in der Geschichte irgendwo mal ein mächtiger Politiker über das Gesetz stellen wollte ging das meistens nicht gut aus, blieb so etwas selten friedlich. :frust:

_________________
-----------------------------------------------------------------------
:Mhmmm?: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** :Mhmmm?:
-----------------------------------------------------------------------
„Es ist schwieriger eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.“
(Albert Einstein, 14.03.1879 - 18.04.1955, deutscher Physiker und Nobelpreisträger)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arabische Revolutionen
BeitragVerfasst: 24.11.2012, 21:19 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1313
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Highscores: 761
Status und Stimmung:: .. hab eine Woche Urlaub .. freu ..
Das erinnert etwas an die französische Geschichte, wo nach dem Beginn der Revolution 1789 und dem Sturz und der Hinrichtung des Königs Ludwig XVI. und dem Fortgang der Revolution bis 1799 folgte Ende 1799 der neue Diktator bzw. Alleinherscher Napoleon.

Und auch bei uns folgte nach dem Sturz des deutschen Kaisers eine versuchte demokratische Episode - bis die Diktatur folgte.

Und ich befürchte, auch in den arabischen, muslimischen Staaten Nordafrikas werden wir uns auf noch so einiges Unschöne einstellen müssen.
Vor allem kann eigentlich niemand wirklich sagen, wen man dort unterstützen sollte.

So sind die revolutionären islamischen Kräfte Syriens alles andere als Demokraten - und dem europäischen Westen gut gesonnen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker