sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 20.08.2017, 19:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Arabische Revolutionen
BeitragVerfasst: 18.02.2011, 20:40 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
sliver - splitter

Tunesiens Ex-Diktator Ben Ali liegt infolge eines Schlaganfalles im Koma. Das Spital Jeddah (Saudi-Arabien) schweigt derzeit darüber.

Aufgrund anhaltender Flüchtlingsströme aus Tunesien spitzt sich die Lage in den Auffanglagern Süditaliens dramatisch zu. Ein Hungerstreik der Wirtschaftflüchtlinge wird erwartet, sollten sich die Forderung nach besserer Unterbringung und schnelle Weiterreise nach Norden nicht baldigst erfüllen.
So ein unverschämtes Pack


Frankreich will ein paar tausend aufnehmen, Deutschland und Österreich weigern sich und weisen auf gültige Eu-Verträge das das Land (Italien) in dem der Erstantrag gestellt wurde, für den/die Flüchtlin(e) zuständig ist hin.

EU-Grenzschutz Frontex wird auf Bitte Italiens nach Süden verlegt. Die Italienische Flotte versucht derweil möglichst viele Menschen die in teilweise lebensgefährlichen Wracks die reise antreten rechtzeitig zu finden und damit vor dem Tod zu bewahren.

In Jemens Hauptstadt Sanaa kames zu wiederholten Zusammenstößen zwischen Regierunganhängern und Gegnern. Dutzende Verletzte, Polizei gab Warnschüsse ab, griff aber nicht ein.

Mögliche Absage des Grand Prix von Bahrain, dieser wäre am 13 März geplant, derzeit prüft man die Lage. In der Hauptstadt Manama prügelt derweil die Polizei das Volk von der Strasse und das Militär bezieht mit Panzern Stellung.

Muammar Gadafi (69) Jahre alt hat sein Land seit 42 Jahren in Griff. Obwohl durch grosse Öl und Gasvorkommen sowie eines funktionierenden Sozialismus welches anders als in Ägypten keinen Hunger und Slums kennt skandieren Menschen auf offener Strasse gegen das Regime welches durch Korruption und Vetternwirtschaft glänzt. Ebenfalls wie in Jemen Straßenschlachten zwischen Anhängern und Oppositionellen.

Marokko, Syrien und Jordanien wird via Twitter, SMS und Facebook zum Tag des Zorns aufgerufen.

Algerien Bürgerkriegsähnliche Zustände in den Großstädten, Korrupte dekadente Oberschicht welches das Land ausbeuten ohne Rücksicht auf den Rest der Bevölkerung.

Iran Straßenschlachten, Regierung ruft zum Tod einiger Oppositionsführer öffentlich auf. Man gibt dem Ausland (Europa,USA und allen Christen/Juden) die Schuld.

Alle aufgezählten Länder haben ein Bevölkerungsmehrheit welche jünger als 25 Jahre ist. Das Bevölkerungswachstum ist bei weitem zu hoch für Wirtschaft, Verwaltung und Ressourcen der Großteils sehr kargen Länder.

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arabische Revolutionen
BeitragVerfasst: 18.02.2011, 21:19 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Wußtest du, dass die EU plant Gaddafi zum Menschenrechtbeauftragten für Nordafrika zu ernennen?
Nen bischen seltsam hört sich das ja schon an ...
Dazu ein ausschnitt aus einem Interview zum Flüchtlingsstrom
Zitat:
Bierdel: Und am Ende kommt nun auch noch der Klimawandel auf bestimmte Zonen Afrikas zu. Da müssen wir uns doch fragen: Wer ist dafür verantwortlich? Ganz sicherlich nicht der afrikanische Kontinent, der nicht einmal mit fünf Prozent an der Emission von Treibhausgasen beteiligt ist. Wir müssen uns fragen: Wie gehen wir nun um mit denen, die einen Anteil am Reichtum der Welt suchen oder die in ihren Heimatregionen nicht mehr bleiben können, weil wir sie dort vertrieben haben?

tagesschau.de: Wie geht die EU denn bislang damit um?

Bierdel: Sie übt massiven Druck auf die Mittelmeer-Anrainer im Süden aus, um sie dazu zu zwingen, uns diese vermeintliche Last vom Hals zu halten. Die EU und speziell Italien haben es sich viel Geld kosten lassen, zu verhindern, dass Menschen ihre Ursprungsländer verlassen. Wenn man dieses menschenrechtlich äußerst sensible Feld in die Hand gibt von Leuten wie dem libyschen Staatschef Muammar al Gaddafi, dann darf man sich nicht wundern, wenn Menschen in irgendwelchen Foltercamps verschwinden, dort vergewaltigt oder erschlagen werden.

Die europäische Politik steht kurz vor dem Offenbarungseid, wenn sie einen libyschen Diktator zu ihrem Menschenrechtsbeauftragten an der Südgrenze ernennt. Der EU-Afrika-Gipfel vor wenigen Monaten in Tripolis hat nochmal gezeigt, dass Gaddafi rund 30 Milliarden Euro für seine Dienste an der Südgrenze haben möchte, und es steht zu befürchten, dass er die auch bekommen wird. Ich halte das für eine schändliche Vereinbarung.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Menschenrechtsbeauftrgter vermutlich im übertragendem Sinne.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arabische Revolutionen
BeitragVerfasst: 18.02.2011, 22:51 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1108
Wohnort: DE
Geschlecht: männlich
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
@Vicky ich weiß nicht, ob du deinen Spoiler auf die Flüchtlinge beziehst. Wenn es aber so sein sollte, bin ich der gleichen Meinung!
Wer nichts hat,s tellt meistens die frechsten Bedingungen an die helfende Instanz.
Sie sollen froh sein, dass sie überhaupt reingelassen werden und ein Dach über dem Kopf haben, diese Großzügigkeit kennen nur wenige Europäer die auf der Straße hausen.
Wer zu Revolutionen und zum offenen Kampf gegen die Regierung aufruft, sollte schlau genug sein zu wissen,
dass der demokratische Wandel ein langer und steiniger Weg ist. Und in andere Staaten abzuhauen eben falsche Signale setzt,
wer Veränderungen möchte soll sich auch daran beteiligen; es gibt keine Revolutionen in denen es keine Toten gibt,
aber kleinlaut abzuhauen bringt auch nichts, von nichts kommt nichts ....
Es ist zwar schön, dass es sich zu einem organisierten Lauffeuer entwickelt in der arabisch geprägten Welt,
aber man merkt so manchem Einzelnen an, das ihm die eigene Haut wichtiger ist, als der Kampf für ein faires und demokratisches Land.
Ein Aufbau ist immer eine komplexe, schwierige und teure Angelegenheit, aber sie lohnt sich wenn alle zusammen mitanpacken.
Ich hoffe, Deutschland und Österreisch halten weiterhin fest und nehmen niemanden auf.
Deutschland hat schon so genug Konflikte zu lösen zwischen den verschiedenen Nationalitäten mit ihren Religionen und Kulturen, die die Gesellschaft anprangern,
aber selbst keinen Schritt zur Anpassung beitragen, da müssen echt nicht noch ein paar Krawallmacher aus dem Mittelmeerraum dazukommen.
Und Frankreich naja vor nicht allzugeraumer Zeit wollten sie mit eiserner Hand gegen Minderheiten vorgehen und jetzt auf Gutmenschenstaat machen, naja wär´s glaubt. :Hi:
Ich bin mal gespannt wie sich die Sache weiterentwickelt irgendwann gehen jenen Staaten die Boote aus.
Die maroden Schiffe auf den Bildern machen einen besseren Eindruck als die Flüchtlingswracks, die man vor einem Jahr bei einem umfassenden Themenabend gerade beim ARD sah.
Aber ist schon lustig, dass man die Hauptverantwortung auf die EU abwälzen möchte, dabei hat jedes Land das mit den im ersten Post genannten Ländern Geschäfte tätigt,
deren unmenschliche Systeme begünstigt und gefordert allen voran die USA !

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arabische Revolutionen
BeitragVerfasst: 19.02.2011, 11:53 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Hi,

klar meinte ich die Flüchtlinge lieber Pred. Kaum da, schon fordern, vor gar nicht allzu langer Zeit hätte man die in die Minen oder auf Galeeren geschickt als Sklaven wohlgemerkt. Nun tut man das möglichst beste um sie adäquat wie Menschen zu versorgen, das alles kostet übrigens viel Geld, Geld der Steuerzahler der jeweiligen Länder, die meist alles andere als begeistert sind, dass da Konkurrenz in Sachen Wohnung, Job und anderen Dingen ungefragt ins Land strömt.

Naja egal Nordafrikanische Arabische Muslime, da wird es keinerlei Kulturschock und Anpassungprobleme geben *lach*.

Bin gespannt wie unsere unfähigen Politiker das wieder lösen werden.

Man stelle sich vor wie es bei uns in Österreich oder Deutschland aussehen würde, wenn vor 60 (?) Jahren nachdem Ende des Weltkrieges alle jungen Männer ins Ausland abgehauen wären, bzw. mit ihren Familien. Auch wenn es nur ein paar tausend sind die im Vergleich zu den Millionen dort unten nach wenig bis gar nichts sind, so ist das ein falsches Signal.

Ich würde alle zurückschicken, den wer 2000€ (!) für so ein Abenteuer aufbringt kann nicht vor dem Hungertod bedroht sein.

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arabische Revolutionen
BeitragVerfasst: 21.02.2011, 05:41 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
sliver - splitter

Der Generalsekretär der Arabischen Liga, Amre Mussa, hat nun öffentlich erklärt, für das Präsidentenamt in Ägypten kandidieren zu wollen^^
Die sollen ja laut der Übergangsregierung der Armee innerhalb der nächsten 6 Monate stattfinden.
Der 74 Jährige (schon wieder son alter Sack) Karrierediplomat gilt derzeit als aussichtsreichster Kanditat.

Bei einer Protestkundgebung in Algerien ist ein Abgeordneter der Opposition schwer verletzt worden.
Ein gewisser Tahar Besbes wurde von einem Polizisten in den Bauch geschlagen, worauf dieser Kopfüber auf den Gehsteig aufschlug.

Die tunesische Übergangsregierung hat eine Amnestie für alle politischen Gefangenen des Landes beschlossen.
3000 (!) Häftlinge sind bereits auf freien Fuss, die restlichen 500 sollen demnächst freikommen.
Ein ebenfalls beschlossenes Sozialpaket um die stark überhöhten Lebensmittelpreise entgegenzuwinken soll als Sofortmaßnahme der Notleidenden Bevölkerung helfen. Damit diese nicht tausende € für einen Bootsausflug Richtung Europa ausgeben müssen.

Ägyptens Militärrat will eine Fortsetzung der Streiks unterbinden, da die Wirtschaft darunter sehr leidet.

Ein ägyptischer Offizier wurde von dem Vorwurf der Desertion freigesprochen, den er sich einhandelte als er sich während der Demos am Tahir-Platzes an der Seite seines Volkes stellte.

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arabische Revolutionen
BeitragVerfasst: 21.02.2011, 18:11 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Zitat:
Ein ebenfalls beschlossenes Sozialpaket um die stark überhöhten Lebensmittelpreise entgegenzuwinken soll als Sofortmaßnahme der Notleidenden Bevölkerung helfen.


An sich tut mir ein Teil der Bevölkerung schon sehr Leid, desweiteren stehe ich voll und ganz hinter dem Treiben der Aufständischen; eine erneute Schenkung, die die Kassen belastet, halte ich jedoch für grenzwertig.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arabische Revolutionen
BeitragVerfasst: 22.02.2011, 00:25 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1108
Wohnort: DE
Geschlecht: männlich
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
Zur Feier des Tages gibt es neben den gewaltmeldungen auch was er freuliches bezüglich der Revolutionen: =)

Auf der Suche nah dem illegalen Vermögen des tunesischen Ex-Machthabers Ben Ali entdecken die "Schatztruhe Ali Baba" in einem Palast nordöstlich von Tunis. Darin befinden sich Schmuck in unschätzbarem Wert und Banknoten in Höhe von mehreren Milliarden Euro. Zuvor hatte Tunesien die angekündigte finanzielle Unterstützung durch die EU zurückgewiesen.
Bei so einer Meldung gratuliere doch glatt den Fahndern, so eine Menge Geld kann man doch gut für die Bevölkerung einsetzen. =)
Quelle: n-tv.de

Jedoch gibt es auch echt schaurige Meldungen wie diese von der ich nicht weiß, ob sich diese Vermutung schon bewahrheitet hat oder nicht,
ich hoffe das sie nicht stimmt, da eine solche militärische Offensive doch schon stark an einen Krieg erinnert:
In Libyen überschlagen sich die Ereignisse. Die tagelangen gewaltsamen Massenproteste gegen Staatschef Muammar al Gaddafi haben jetzt auch die Hauptstadt Tripolis ergriffen.
Das Parlament stand in Flammen. Das Regime drohte seinen Gegnern mit einem "Kampf bis zum letzten Mann".

Quelle: ard.de

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arabische Revolutionen
BeitragVerfasst: 22.02.2011, 00:41 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Leider scheinen die Gerüchte zu stimmen.




Aber das Volk wusste, worauf es sich einlässt. Kein Licht ohne Schatten (auch wenn es aus dem Mund einer Person, die im sicheren Deutschland sitzt, heuchlerisch klingt).


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arabische Revolutionen
BeitragVerfasst: 22.02.2011, 06:09 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Gaddafi ist ein selbstgerechtes Schwein, in seiner eigenen Traumwelt die nichts mehr mit der Realität zu tun hat checkt er immer noch nicht das seine Zeit längst vorbei ist. Und dann sein brutales Vorgehen gegen das eigene Volk.

In Bengasi der 2. grössten Stadt des Landes haben Soldaten wahllos auf jeden geschossen, sogar ein 3 jähriges Kind wurde per Kopfschuss regelrecht exekutiert =(
Oder Leute wurden lebendig in ihren Autos von Panzern überollt! Am schlimmsten sind die eingeflogenen Söldner aus Schwarzafrika die Leute in einer nie dagewesenen Gewaltorgie per Genickschüssen (wie die NaziSS in Warschau) ermorden !

Ich hoffe man kriegt ihn und seine ganze Familie, danach sollten am besten die Hinterbliebenen der Opfer über sie richten.

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arabische Revolutionen
BeitragVerfasst: 22.02.2011, 13:24 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Gaddafi gibt Fernsehansprache
22 skurrile Sekunden mit Regenschirm

Zitat:
Der Übersetzung der BBC zufolge lautete der Inhalt seiner Rede: "Ich bin zufrieden, weil ich heute Abend vor der Jugend auf dem Grünen Platz sprach, doch dann kam der Regen. Lobet Gott, dass er sich gut halte. Ich möchte klarstellen, dass ich in Tripolis bin und nicht in Venezuela. Glaubt diesen Kanälen nicht, sie sind streunende Hunde. Auf Wiedersehen."

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arabische Revolutionen
BeitragVerfasst: 22.02.2011, 18:48 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Das beweist doch nur wie Irre der Typ ist, vollkommen unzurechnungsfähig und einfach abartig. Vermutlich verliert er gerade den Verstand, anders kann man seine Befehle auch nicht deuten, zum einen der das alle Gaddafi Familienmitglieder sofort nach Tripolis zu kommen haben, um dort bei der Verteidigung der Revolution seines Regimes notfalls zu sterben.

Und immer mehr neue Verbrechen sickern langsam aber stetig aus Libyen nach draußen.

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arabische Revolutionen
BeitragVerfasst: 22.02.2011, 18:57 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Neben seiner Geisteskrankheit habe ich das Gefühl, dass der Mann sich immer mehr in Bedrängnis sieht, sich die Lage eingesteht.
Anders ist wohl kaum zu erklären, wieso er bereitwillig seine Familie opfert und Gott als Zugpferd benutzt.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arabische Revolutionen
BeitragVerfasst: 22.02.2011, 20:46 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Das Steckenpferd Gott benutzt er doch schon seit seiner Machtergreifung. Hat auch lange Zeit gut funktioniert, den gerade säkular und aufgeklärt sind diese Leute dort unten nicht (Arabischer Steinzeitislam).

Zum Thema Familie und opfern, seit wann kümmert sich ein Psychopath um das Wohl anderer?

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arabische Revolutionen
BeitragVerfasst: 22.02.2011, 21:33 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Zitat:
Das Steckenpferd Gott benutzt er doch schon seit seiner Machtergreifung.


Stimmt wohl auch wieder.

Zitat:
Zum Thema Familie und opfern, seit wann kümmert sich ein Psychopath um das Wohl anderer?


Auch ein Psychopath kann seine Familie lieben. Zumindest in den Untiefen seines perversen Bewusstseins.

Er hat übrigens eine zweite Ansprache gehalten:
Zitat:
[18:50] Kairo (dapd) - Der libysche Staatschef Muammar al Gaddafi will den Kampf gegen die Demonstranten in seinem Land unerbittlich fortführen und notfalls als "Märtyrer" sterben. In seinem zweiten öffentlichen Fernsehauftritt seit Beginn der Unruhen schrie Gaddafi am Dienstag stellenweise vor Wut. Völlig zusammenhanglos griff er in einem Satz die Amerikaner an, sprach im nächsten von den Demonstranten als "Verrätern", von einer "kleinen Gruppe kranker Außenseiter", und appellierte an seine Anhänger, die Straßen zurückzuerobern.

Die lange Rede, offenbar vor seiner in den 80er Jahren von den Amerikanern ausgebombten Residenz in der Hauptstadt Tripolis, wurde von dem amerikanischen Fernsehsender CNN übertragen.

Zeitgleich berieten die UN hinter verschlossenen Türen, wie sie dem brutalen Vorgehen der libyschen Sicherheitskräfte Einhalt gebieten können. Der UN-Sichehrheitsrat traf sich zu einer Sondersitzung, nachdem UN-Generalsekretär Ban Ki Moon Gaddafi in einem Telefonat vergeblich aufgefordert hatte, der Gewalt ein Ende zu setzen.

Quelle:http://news.de.msn.com/politik/bilder.aspx?cp-documentid=156202863


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker