sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 20.08.2017, 19:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Mikrozensus
BeitragVerfasst: 18.02.2011, 18:15 
Offline
Lexikon
Lexikon
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 372
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Highscores: 19
Zitat:
Der Mikrozensus ist die amtliche Repräsentativstatistik über die Bevölkerung und den Arbeitsmarkt in Deutschland.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Angeblich ist der Mikrozensus eine Zufallsstichprobe, bei der alle Haushalte die gleiche Auswahlwahrscheinlichkeit haben.

Komisch nur, das die meisten aus meinem privaten Umfeld nie etwas davon gehört hatten..
Der Unterschied ist dann wohl der, das ich seid letztem Jahr in einem Viertel mit sehr hohem Migrationsanteil lebe und das kam mir doch etwas merkwürdig vor.

Und man darf die Ausfragerei nicht verweigern, es ist gesetzlich verordnet das jeder Frage und Antwort stehen muss, der ausgewählt wurde, wenn nicht, so darf er Buße zahlen.

Mir passt das überhaupt nicht, dazu gezwungen zu werden.
Die Sache ist ja dann auch die, das man vier Jahre in Folge befragt wird.
Kontrollwahn lässt grüßen..


Was haltet ihr vom Mikrozensus?
Seid ihr selbst mal befragt worden?


Lg


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mikrozensus
BeitragVerfasst: 18.02.2011, 20:03 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Hi

Wow, von so was habe ich noch nie gehört. Apropos wegen Zwang, wer sagt denn das Du die Wahrheit angeben musst?

Schummle ein wenig, nicht lügen eher da ein wenig weglassen und nicht alles preisgeben. Mit seinen Daten sollte man sowieso sparsam umgehen^^

Ich halte von diesem Mikrozensus absolut gar nichts. Wieder mal wie Du selber schreibst, ein weiteres 1984 unserer EUssr.

PS: Wie lebt es sich eigentlich in einem Stadtteil mit hoher Ausländer/Immigrantenquote?

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mikrozensus
BeitragVerfasst: 18.02.2011, 20:18 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Ausserdem werden die Befrager vorher nicht überprüft. Im prinzip kann also jeder Mörder, Dieb oder Kinderschänder sich als Freiwilliger Befrager melden und sich so zugang zu deiner Wohnung erschleichen.

Zitat:
Wo liegt das Problem?

* Ein Viertel bis ein Drittel aller in Deutschland ansässigen Personen werden zu Zwangsbefragungen aufgesucht und müssen im Einzelfall “Erkundigungen” im familiären und nachbarschaftlichen Umfeld dulden.
* Sensible persönliche Daten werden aus zahlreichen Quellen ohne Ihre Einwilligung zusammengeführt. Die Daten von Meldeämtern und Behörden werden somit zweckentfremdet.
* Die Zuordnung der zusammengetragenen Daten, also auch der Antworten aus den Fragebögen ist über eine jedem Einwohner und jeder Wohnadresse zugeordneten Nummer möglich. Eine eindeutige, gemeinsame Personenkennziffer hatte das Bundesverfassungsgericht 1983 ausdrücklich verboten.
* Die Erhebung ist streng genommen nicht anonym, da Rückschlüsse auf Ihre Identität möglich sind, solange diese Daten existieren (bis zu vier bzw. sechs Jahre lang nach der Erfassung). Aus technischer Sicht betrachtet entsteht ein zentral verfügbares Personenprofil aller in Deutschland ansässigen Personen.
* Die zentrale Verfügbarkeit der Personenprofile weckt Begehrlichkeiten.
* Außerdem haben die Datenschutz-Skandale der vergangenen Jahre gezeigt, dass das Missbrauchspotenzial einmal angelegter Datensammlungen enorm ist.
* Die Abfrage der Daten laut deutschem Zensus-Gesetz geht über den von der EU geforderten Umfang hinaus, z. B. das Merkmal der Religionszugehörigkeit und die (freiwillige) Frage zur Weltanschauung und zum Glaubensbekenntnis, die insbesondere muslimische Glaubensrichtungen besonders differenziert. So ließe sich zum Beispiel eine Liste von Muslimen in Deutschland erstellen, die ihre Religionszugehörigkeit angegeben haben.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Zitat:
Von der Volkszählung 2011 könnten nicht nur Rechtsextreme, sondern auch Kriminelle profitieren. Wegen einer Lücke im Gesetz wird keiner der 80.000 Interviewer auf Vorstrafen untersucht. Die Bürger können nicht sicher sein, wen sie in ihr Haus lassen.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mikrozensus
BeitragVerfasst: 18.02.2011, 20:52 
Offline
Lexikon
Lexikon
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 372
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Highscores: 19
Hi,

einige Fragen sind ja dann noch freiwillig zu beantworten und angeblich ja alles dann anonym, aber ich glaub das nicht.

Wie es sich hier lebt?
Ich denke ich hab noch Glück gehabt und woanders wäre es dramatischer, wohn hier recht gut, bin gut angebunden etc. Aber es fällt halt auf. ^^

Nedlim hat geschrieben:
Ausserdem werden die Befrager vorher nicht überprüft. Im prinzip kann also jeder Mörder, Dieb oder Kinderschänder sich als Freiwilliger Befrager melden und sich so zugang zu deiner Wohnung erschleichen.


Ja!! Zum kotzen.

Aber man muss die Herrschaften ja auch nicht ins Haus lassen, man kann den Katalog (der dann irgendwann im Briefkasten steckt ;D) auch alleine ausfüllen und zurückschicken. Hab ich letztes Jahr gemacht und mach es dieses mal auch so. Brrr, fremde ins Haus lassen der mir dann zig Fragen stellt, wird mir ganz anders bei.

Lg


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mikrozensus
BeitragVerfasst: 18.02.2011, 23:52 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1108
Wohnort: DE
Geschlecht: männlich
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
Ohne deine Quelle würde ich mit dem Begriff "Mikrozensus" nichts anfangen können,
das regelmäßige Umfragen gemacht werden und später zu einem Gesamtbild zusammengesetzt werden, dass kenne ich.
Aber ich glaube mich als Landei trifft sowas seltener, als Euch Städter. xD
Bei mir würden aber auch keine mir fremden Personen Zutritt bekommen auf die eine oder andere Art.
Wenn man es aber andersrum sieht ist es auch nicht uninteressant.
Ein Bürgermeisteranwärter kann Parteimitglieder entsenden, die die Bevölkerung einer Stadt/Gemeinde auf Problematiken wie kaputte Straßen,
überteuerte Hundesteruern, etc. befragen, die Partei kann ein Programm auf die Ortschaft zuschneiden und zack der Anwärter ist im Amt
und Einbrecher können Inventur machen bei potenziellen Zielen um ihre Trefferquote zu erhöhen.

"Seien Sie gegrüßt sehr geehrter Herr Nedlim,
wie ich an ihren ausgefüllten Fragenbogen erkennen kann, haben sie eine versteckte Geldanlage im Wert von 25.000 € in Form von Modellautos.
Ist diese Aussage richtig !?
Desweiteren bräuchte ich noch rein zu statistischen Zwecken noch die genaue Anzahl ihrer Modellautos und den Aufentshaltort.
Wir bedanken uns vielmals bei Ihnen für ihre Kooperation."
Zwei Wochen später kommt ein Einbrecher mit einer Checkliste rein als Ned arbeiten ist, der genau weiß, wo der Hausschlüssel liegt wie Ned es im Katalog erwähnte und
wo sich die Sammlung befindet ohne unnötig Chaos zu veranstalten.
Ende xD

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mikrozensus
BeitragVerfasst: 09.05.2011, 18:32 
Offline
Lexikon
Lexikon
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 372
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Highscores: 19
In den Nachrichten berichten die jetzt von einem anderen Zensus, wenn ich jetzt richtig liege.. der aber dieselben Fragen beinhalten soll.
Die Befragung des Mikrozensus war jetzt schon Anfang des Jahres, der andere Zensus macht wohl zur Zeit seine Runde.. jeder 10. soll befragt werden.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Also, falls da bald jemand vor eurer Tür stehen sollte.. müsst ihr dran teil nehmen, falls nicht drohen hohe Strafen.. lasst euch den Ausweis zeigen und man kann auch drauf bestehen, den Fragebogen alleine auszufüllen. ^.~

Wie war das jetzt mit der Volksüberwachung, was soll man da jetzt bitte gegen ausrichten. ;D


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mikrozensus
BeitragVerfasst: 10.05.2011, 10:01 
Offline
Faulenzer
Faulenzer
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 35
Geschlecht: männlich
Ich glaub ich gönn mir mal was! :Party:

Zitat:
Das kann teuer werden und bis zu 5.000 Euro kosten.


Quelle

_________________
Der Mensch - ein Dreck
Sein Leben - ein Gelächter


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker