sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 17.08.2017, 13:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Nordkorea entdeckt das www.
BeitragVerfasst: 17.10.2010, 16:12 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Nordkorea geht in die Internet-Offensive: Im Netz verbreitet die staatliche Nachrichtenagentur Propaganda-Meldungen in spanischer und englischer Sprache. Ein krankes Schauspiel, echt, man weiß nicht ob man bei diesem Witz lachen oder weinen soll.

Code:
Aber schaut selbst ----> http://175.45.179.68/


Die erste echte nordkoreanische Seite wurde übrigens anlässlich der Feierlichkeiten zum 65. Jahrestag der Gründung der kommunistischen Partei ins Netz gestellt. Die vorherige
Code:
http://uriminzokkiri.com/2010/index.php
wurde ja auf einem ausländischen Server gehostet.

Natürlich hat die Nordkoreanische Bevölkerung keinerlei Zugang zum Internet.

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordkorea entdeckt das www.
BeitragVerfasst: 17.10.2010, 16:26 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Was viele nicht wissen ist, dass Nordkorea schon seit längerer Zeit massiv daran interessiert ist, im Computerbereich Fuß zu fassen.
So verfügt das Land zum Beispiel über eine eigene Linux Distribution:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordkorea entdeckt das www.
BeitragVerfasst: 18.10.2010, 16:45 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Hi

Die hinken trotzdem ganz gewaltig hinterher, und ihr Internet <---was für ein Witz "Heimat" ist im Grunde ein zugrosses Lannetzwerk.

Alles andere ist gestohlen, also nix mit eigenentwicklung, erinnert mich an die DDR irgendwie lachhaft.

Statt soetwas und Atomwaffen könnten sie Nahrungsmittel und Heizmaterial kaufen. Aber das interessiert die Bonzen, Generäle und Diktatoren dort ja nicht, als sterben die einfachen Leute dort weiter an Hunger und Krankheit.

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordkorea entdeckt das www.
BeitragVerfasst: 18.10.2010, 19:56 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Zitat:
Statt soetwas und Atomwaffen könnten sie Nahrungsmittel und Heizmaterial kaufen. Aber das interessiert die Bonzen, Generäle und Diktatoren dort ja nicht, als sterben die einfachen Leute dort weiter an Hunger und Krankheit.


Gerade das macht das Land aber so gefährlich, mächtig und unberechenbar.

An Stelle des Diktators wollte ich auch nicht, dass meine Landsleute zugriff auf den größten Wissensspeicher der Erde haben.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordkorea entdeckt das www.
BeitragVerfasst: 18.10.2010, 20:24 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Von wegen mächtig und gefährlich, einzig Chinas schützende Hand bewahrt NK v. dem totalen Kollaps. Oder einer US-Invasion, schließlich ist das einer der lästigsten Zecken dort.

Und nein die haben genau soviel Zugriff auf das I-net wie google oder Microsoft es zulassen. Und das ist ziemlich mickrig.......

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordkorea entdeckt das www.
BeitragVerfasst: 18.10.2010, 21:04 
Offline
Süchtiger
Süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1039
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Also ich würde einen Staat mit Atomwaffen und komischen Diktator schon als Gefährlich einstufen^^ Und ein wenig Macht verleiht Nordkorea ja den Status einer Atommacht^^

_________________
Die Dummheit drängt sich vor, um gesehen zu werden; die Klugheit steht zurück, um zu sehen.
Carmen Sylva


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordkorea entdeckt das www.
BeitragVerfasst: 18.10.2010, 22:57 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Auch wenn China nicht wäre, würde Nordkorea eine Gefahr sein.
Sobald die USA mit einer Invasion beginnen würde, hätten wir mindestens 2 Atomangriffe: Auf Südkorea und auf die USA, mindestens.
Außerdem regulieren Google und Microsoft nicht den Zugang auf das Internet, das ist totaler Schwachsinn.
Google kann vielleicht noch einiges durch die vielen Dienste die sie anbieten regulieren...
Aber Microsoft !? Die tun so gut wie gar nichts für das Internet.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordkorea entdeckt das www.
BeitragVerfasst: 19.10.2010, 04:19 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Hi


Gut einigen wir uns in dem Punkt mit Microsoft das es kompletter Blödsinn war^^

Bei Computerdingens kennst du dich bestimmt besser aus als ich.

Aber ohne dem Schutz Chinas gäbe es kein Nord Korea mehr und schon gar nie hätten die Atomwaffen - 1 halbwegs funktionstüchtige (?) - v. der Stärke der Hiroshimas.

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordkorea entdeckt das www.
BeitragVerfasst: 19.10.2010, 11:40 
Offline
Süchtiger
Süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1039
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Ohne Schutz Chinas wäre

A) Kim schon lange durchgedreht und hätte nen paar Atomwaffen losgefeuert
B) Südkorea de facto auch nicht mehr Vorhanden
C) Nordkorea, wie du bereits sagtest, auch von den Landkarten verschwunden

Überings, die inoffiziellen Schätzungen gehen davon aus das Nordkorea bis zu 10 Atomwaffen haben könnte^^

Bei dem Test sind die seismischen Messungen Südkoreas daruf gekommen das es wohl 800 Tonnen TNT Sprengkraft sind, die Russen haben aber wohl gemessen das es eine Sprengkraft zwischen 5-15 KT sind^^ Der Little Boy hatte eine Sprenkraft von 12.5 KT :guteNacht:

Also schon keine Lustige Perspektive, wenn Kim den Knopf der Kaffeemaschiene mit dem "Feuer" Knopf verwechselt =D

_________________
Die Dummheit drängt sich vor, um gesehen zu werden; die Klugheit steht zurück, um zu sehen.
Carmen Sylva


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordkorea entdeckt das www.
BeitragVerfasst: 19.10.2010, 12:02 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Ah Nordkoreas Atomwaffen sind Global Politisch ein viel zu wertvolles Druckmittel um einfach so verfeuert zu werden.
Lies dir mal dieses Buch hier durch *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** ... wenns danach geht könnte jeder Hinterhofpysiker eine Atommacht werden wenn er es nur wollte.
Nordkorea ist da auf irgendeine andere perverse Art und Weise wichtig für die Staatengemeinschaft sonnst hätte man die machenschaften dort doch bereits unterbunden. Letztendlich dient NK ja als Raketenfabrik für die sogenannte "Achse des Bösen".
Und die USA spielen dieses Spiel sogar noch mit.
Das die USA durch ihre (sch...) subventionen das System stützen wird leider nur zu häufig totgeschwiegen (ersetze gegebennenfalls USA durch UN)
Zitat:
Doch seit sich die Versorgungslage durch Hilfslieferungen und gute Ernten verbessert hat, versucht die Regierung, die Reformen rückgängig zu machen.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Na nu mußt ich mal lachen bei der Recherche ...
Zitat:
Sogar an einen Taschenrechner und ein paar Spiele ("Minesweeper") wurde gedacht.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Aber richtig intressant ist doch eigentlich dieser Absatz ...
Zitat:
Ganz legal ist Red Star trotz Open-Source-Software übrigens auch nicht: Für Programme wie Webbrowser oder andere "High-Tech"-Ware gilt seit langem ein Exportverbot der USA in Richtung Nordkorea und anderer "Schurkenstaaten".

Gleiche Quelle.
Es scheint mir jedenfalls so, als wenn irgendwer, irgendwo wolle, dass der Status Quo aufrecht erhalten bleibt. Wenn die Märkte boomen wird plötzlich subventionier auf Teufel komm raus und das Vorbot für Hightec importe nach Nordkorea besteht weiterhin aus Angst davor, dass NK dieses für seine Programme nutzen könne (was allerdings ziemlich überholt ist da wie gesagt jeder Hinterhofpysiker eine Atommacht werden könnte sofern er es wollte)

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker