sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 20.08.2017, 19:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Stehen wir kurz vor der ultimativen Finanzkatastrophe ?
BeitragVerfasst: 27.06.2010, 15:56 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Zitat:
Griechenland, anschließend Spanien, Portugal, Irland. Und wann kommen wir an die Reihe? Man muss kein Diplom-Mathematiker sein, um zu erkennen, dass wir nicht mehr in einer Krise stecken, denn Krisen sind bekanntlich etwas temporäres, gutes Krisenmanagement vorausgesetzt sind sie irgendwann wieder vorbei. Wir stecken aber mitten in einer ultimativen Katastrophe, die vermutlich auch von allen Peter Zwegats dieser Welt nicht mehr abgewendet werden kann.


Quelle: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Mittlerweile verdichten sich die Hinweise das der große Zusammenbruch unserer Globalen Marktwirtschaft kurz bevor steht. Die Europäer (nicht mal alle) sind die einzigen die den Versuch zum Schuldenabau unternehmen wollen um dem Einhalt zu gebieten. Naja das die dann am falschen Eck sparen nämlich bei den kleinen Leuten verbunden mit drastischen Steuererhöhungen weiß eh schon jeder v. uns. Die USA und der Rest dagegen wollen noch mehr (nicht vorhandenes = virtuelles Geld) in die Wirtschaft pumpen.

Die ganzen Zusammenhänge der Wirtschaft soll angeblich schon den Experten mehr oder weniger entglitten sein!
Die grosse Frage ist was passiert wenn der Euro und alle anderen Währungen qasie über Nacht wertlos wird?

Soll man Gold kaufen?

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stehen wir kurz vor der ultimativen Finanzkatastrophe ?
BeitragVerfasst: 27.06.2010, 19:55 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Gold ist immer eine gute Wertanlage. Ich fasse diese Äußerung aber mal als Sarkasmus auf.

Ich denke nicht, dass uns eine globale Finanzkrise bevorsteht. Wenn eine Währung nichts mehr wert ist, dann stellt das für das Land ein Problem dar. Wenn aber alle Währungen nichts mehr wert sind, sie also alle auf "gleichem Niveau" stehen, halte ich dies für besser.
Die Strategie der USA ist Schwachsinn, man bezahlt ja auch kein Geld mehr, um einen toten Menschen medizinisch behandeln zu lassen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stehen wir kurz vor der ultimativen Finanzkatastrophe ?
BeitragVerfasst: 27.06.2010, 20:33 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1313
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Highscores: 761
Status und Stimmung:: .. hab eine Woche Urlaub .. freu ..
Ich denke eher, es wird zu einer weltweiten wirtschaftlichen Konsolidierung kommen.

Ich wünsche mir, dass in Zukunft ein Aktienwert die Wirtschaftskraft bzw. den ökonomischen Wert einer Firma wiederspiegelt und nicht den fiktiven Handelswert nur dieses Papieres ...

Ich wünsche mir, dass Immobilienwerte den wirklichen Wert der Immobilie abbilden und nicht nur den Zeitablauf einer Spekulation.

Ich wünsche mir, dass Banken sich nur mit dem Management des Geldflusses beschäftigen und nicht selbst zu Mitspielern des Kapitalmarktroulettes werden.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stehen wir kurz vor der ultimativen Finanzkatastrophe ?
BeitragVerfasst: 28.06.2010, 17:59 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Zitat:
Ich wünsche mir, dass in Zukunft ein Aktienwert die Wirtschaftskraft bzw. den ökonomischen Wert einer Firma wiederspiegelt und nicht den fiktiven Handelswert nur dieses Papieres ...

Ich wünsche mir, dass Immobilienwerte den wirklichen Wert der Immobilie abbilden und nicht nur den Zeitablauf einer Spekulation.

Ich wünsche mir, dass Banken sich nur mit dem Management des Geldflusses beschäftigen und nicht selbst zu Mitspielern des Kapitalmarktroulettes werden.



Ich wünsche mir, dass mich der Weihnachtsmann besuchen kommt und mir viele tolle Geschenke bringt.

Mal ernsthaft, es gibt doch keinerlei Anzeichen dafür das sich selbst bei einer Wirtschaftskatastrophe globalen Ausmaßes auch nur das geringste an den wirtschaftlichen Missständen änern wird. Es wird uns danach eher noch schlechter gehen, da es 1000 Wege gibt die man nach so einem Ereignis gehen kann. Leider sind nur wenige davon besser.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stehen wir kurz vor der ultimativen Finanzkatastrophe ?
BeitragVerfasst: 28.06.2010, 21:29 
Offline
Fleissiges Helferlein
Fleissiges Helferlein
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 175
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Neutral
Status und Stimmung:: Chaotisch & guter Laune
Solange einige wenige - die Geld und Macht in ihren Händen halten - von dem System profitieren, wird sich nie was ändern.
Erst kürzlich war wieder eine Bilderberg Verschwörungstreff unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Der nächste Crash = viele noch ärmer = die noch reicher. Kennt ihr Oswells 1984? Das ist unsere Zukunft.

Dark

_________________
(\__/)
(O.o )
(> < )
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.

Go Vegan go !!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stehen wir kurz vor der ultimativen Finanzkatastrophe ?
BeitragVerfasst: 07.08.2011, 21:04 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Morgen wird es spannend, nachdem die USA von S und P AAA auf AA+ runtergestuft wurde, wird die Talfahrt der Börsen bestimmt weiter gehen.

Welche Auswirkungen das auf die Weltwirtschaft haben wird kann wohl keiner Vorhersagen. Nachdem Immoskandal, den Bankrott mancher Staaten in der Eurozone und dem riesigen Schuldenberge ist ein Zusammenbruch unseres Finanzsystems wohl immer Wahrscheinlicher ^^

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stehen wir kurz vor der ultimativen Finanzkatastrophe ?
BeitragVerfasst: 08.08.2011, 20:14 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1313
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Highscores: 761
Status und Stimmung:: .. hab eine Woche Urlaub .. freu ..
Ich bin auch gespannt, wie es weiter geht ...

Ich halte den DAX eh seit längerer Zeit weit überbewertet.
Obwohl die dort abgebildeten Unternehmen überwiegend sehr positive Wirtschaftsergebnisse haben, spiegelt sich deren eigene wirtschaftliche Leistung kaum in der DAX-Bewertung wieder.

Es wird endlich wieder Zeit, dass Börsenkurse die wirtschaftliche Leistungsfähigkeiten wiederspiegeln, und nicht mehr nur der Spielball der weltweiten Spekulationen sind.

Im übrigen .. das Geld ist ja nicht weg, es hat jetzt mal nur jemand anderes .... :Muahaha:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stehen wir kurz vor der ultimativen Finanzkatastrophe ?
BeitragVerfasst: 09.08.2011, 14:51 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1108
Wohnort: DE
Geschlecht: männlich
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
Naja ich sehe der Entwicklung der Weltwirtschaft optimitischv entgegen, eine Auswirkung hat man ja schon gesehen,
den "sinkenden" Ölpreis fragt sich nur, wann es an die Tankstellen weitergegeben wird. *gg*
Ich stimme Balu in seinen beiden genannten Punkten zu und hoffe, dass die Spirale der Welt nicht den selben Gang nimmt,
wie es schon zweimal der Fall, aber unsere Weltpolizei hat ja wieder Geld. :fettgrins:
Allerdings muss eine Wertsteigerung der eigenen Landeswährung nicht immer toll für die Wirtschaft sein,
wie es beim Schweizer Franken momentan der Fall ist, die mittelständischen Unternehmer bleiben auf ihren Gütern sitzen,
weil sie durch die starke Währung zu teuer sind, die einzigen Gewinner sind nur die Millionäre und andere Geldsäcke,
die nun günstig Aktien und Wertpapieren eindecken oder sich größere Firmenanteile großer ausländischer Firmen andersweitig sichern können,
als sichere Geldanlage solange der Schweizer Franken noch stark bleibt.
Aber zu Balu kann ich nur folgende Karikatur beisteuern.^^


Bild
... gehört alles bald den Chinesen


Ich möchte aber noch hinzufügen, dass dieses Bild eine Kopie einer bereits hochgeladenen Kopie ist,
wer Lizenzen eintreiben möchte sollte es bei der Quelle tun.

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker