sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 20.08.2017, 19:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Wer von Euch nutzt ein iPhone ??
BeitragVerfasst: 22.04.2011, 13:17 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1313
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Highscores: 761
Status und Stimmung:: .. hab eine Woche Urlaub .. freu ..
Zitat:
Heute, um 10:30 Uhr
Ermittlungsbehörden werten iPhone-Bewegungsprofile aus

Die Standortprotokolle von iPhones geben Auskunft über die Bewegungsprofile ihrer Besitzer. Ein US-Unternehmen bietet Behörden eine Auswertungs-Software für diese Daten an. Einer der Entwickler bestätigt: Man hat sie gemeinsam mit Behörden entwickelt.

Hamburg - Weiter Wirbel um iPhone-Bewegungsprofile: Die Apple-Handys protokollieren kontinuierlich ihre Standorte, speichern diese Bewegungsprofile unverschlüsselt in ihrem Speicher und übertragen die Daten auf den Rechner, mit denen das Telefon synchronisiert wird. Diese umfangreichen Datensammlungen sind für Ermittlungsbehörden interessant - und werden einem Entwickler zufolge auch bereits ausgewertet.

Der Computer-Forensiker Alex Levinson schrieb bereits 2010 in einem Fachbuch, die Positionsdatei sei "eine der forensisch reichhaltigsten Dateien, die ein Analyst benutzen kann". Levinson entwickelt für das US-Unternehmen Katana Forensics entsprechende Auswertungsprogramme. Auf Anfrage berichtet er von seinen Erfahrungen mit Ermittlungsbehörden: "Die Auswertung dieser iOS-Daten nimmt zu, da nun Software verfügbar ist, die solche Auswertungen für kleine und große Behörden erledigt."

Ein wenig Selbstlob schwingt da mit, denn Levinson hat das entsprechende Programm "Lantern 2.0" mitentwickelt. Die Software ist seit März auf dem Markt. Sie ist laut Levinson in Zusammenarbeit mit Behörden entstanden: "Zuvor nutzten Ermittler spezielle, für sie entwickelte Programme, um diese Daten auszuwerten und zu analysieren." Bei der Einbindung der Funktion zur Auswertung der iOS-Ortungsprotokolle habe Katana Forensics sich mit "mehreren Ermittlungsbehörden beraten, um diese Analysemöglichkeit umzusetzen".

Sprich: Es gibt Interesse an der Möglichkeit, die iPhone-Bewegungsprofile auszuwerten. Behörden in Nordamerika war dieser Datenbestand offensichtlich bekannt - anders als den meisten iPhone-Besitzern. Laut Levinson haben die Auswertungssoftware auch "viele Einrichtungen in Europa, Nordamerika und anderen Staaten" gekauft und nutzen sie "als legale Methode bei der Beweissicherung".

Dem Computerforensik-Experten zufolge können Nutzer die Protokollierung nicht unterbinden: "Meines Wissens gibt es keine Möglichkeit, die lokale Speicherung der Daten auf dem Gerät zu stoppen." Warum das Gerät die Positionsdaten mehrere Monate lang - oder länger - speichert, kann Levinson nicht erklären: "Das kann nur Apple beantworten. Ich sehe das aber nicht als Sicherheitsrisiko. Nutzer können bestimmten Anwendungen den Zugriff auf diese Daten verbieten oder diesen ganz unterbinden."

Er rät iPhone-Besitzern, ihre Backups zu verschlüsseln und das iPhone mit einer Code-Sperre zu schützen.

© SPIEGEL ONLINE
Quelle


Wie heftig ist den das ??? :passauf: :ne22: :big_wut:

Wir machen uns hier Gedanken über irgendwelche Kondensstreifen am Himmel - inzwischen wird aber jeder persönliche "Kondensstreifen" ; werden die Bewegungsprofile und -Daten von Millionen von iPhone-Nutzern im Gerät gespeichert und stehen unverschlüsselt zur Auswertung zur Verfügung.
- Erst wird mit großem Aufwand und auch großem Erfolg ein neues digitales Gerät beworben (was man aber nicht wirklich braucht; telefonieren kann man auch mit sehr viel einfacheren Mobils - ohne Speicherung von Bewegungsprofilen - für MP3s gibt's einfache Player und muss man immer online sein ??), dann wird einem mit wirklich spannenden und gut produzierten Krimis wie CSI und Navi-CIS die Notwendigkeit neuer Techniken und digitaler Erfassungsmöglichkeiten als unbedingt zur Verbrechensbekämpfung notwendig schmackhaft gemacht - und am Ende erfahren wir, dass wir schon längst ein Teil des Ganzen sind.

Big Brother is watching YOU !!! :psst:

Ich habe nicht vor 25 Jahren gegen Volkszählung und Datensammelwut demonstriert und Aktionen gestartet, damit jede Behörde, jeder Dienst aber auch jeder Verkäufer jeden Schritt meines Lebens mitverfolgen kann.

by the way - man könnte doch, wenn man Zugriff auf die gespeicherten Bewegungsdaten bekäme, diese mit eigenen Sicherheitswürmern und Trojanern versehen;, so dass sich jeder, der sich Zugriff auf meine Daten verschafft und versucht diese auszuzwerten, automatisch mit dieser Aktion bei mir quasi meldet - so dass ich weiß, wer was macht - und ich im Folgenden Zugriff auf sämtliche seiner daten habe ...
Das sollte doch möglich sein - einfach mal den Spieß umdrehen ... :sm16:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer von Euch nutzt ein iPhone ??
BeitragVerfasst: 22.04.2011, 14:31 
Offline
Lexikon
Lexikon
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 372
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Highscores: 19
Ja, diese Volksüberwachung nervt mich auch dermaßen an. Überall kann man gefilmt werden, vor dem IPhone konnte man auch schon geortet werden. Was ist mit den Satelliten, die uns hier abscannen?
Man kann sich nochnicht mal mehr in der Natur aufhalten, ohne das Gefühl der Beobachtung.

Na und da wundert man sich über die zunehmende Zahl psychischer Erkrankungen, wie Schizophrenie???

Ich mein, ich finde es ja gut das es der Kriminalistik dienlich ist.
Mehr Sorgen mache ich mir da aber über die Sichherheitslücken, was damit auf andere Weise angestellt werden kann.

Das ist doch Wegbereiter für Spionage und Stalking. Und was weiß ich noch.

Ich hab kein iPhone, wozu?
Ich hab hier meinen PC und komm auch damit klar nicht überall und immer online sein zu können, muss ich auch nicht.
Mein Handy hab ich seid.. *grübel* - 7 Jahren ^^ und das reicht mir, es erfüllt seinen Zweck..

Wenn man so ein iPhone aus beruflichen Gründen braucht, das ist ja nachvollziehbar.
Aber wenn nicht, ist es wirklich nötig?

Ich habe letztens ein Bericht gesehen, in dem es darum ging, das es hier auch um die Verschwendung wichtiger und seltener Ressourcen ging, die für die Handyproduktion wichtig sind und nicht im Überfluss vorhanden sind. Womit sich tausend Handys zu besitzen, ungebrauchte nicht recycelt werden können, eben schlecht auf die Umwelt auswirkt.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer von Euch nutzt ein iPhone ??
BeitragVerfasst: 23.04.2011, 11:07 
Offline
General Leberwurst
General Leberwurst||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 743
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Chaotisch... gut? Böse? Neutral? Eigentlich nur "chaotisch".
Knuddelbär-balu hat geschrieben:
by the way - man könnte doch, wenn man Zugriff auf die gespeicherten Bewegungsdaten bekäme, diese mit eigenen Sicherheitswürmern und Trojanern versehen;
Schöne Idee eigentlich, aber leider ncht so ganz einfach - du müsstest in der Software, die deine Daten ausliest, erst einmal eine Sicherheitslücke finden, in die solch ein Schadprogramm eindringen kann...

Rachel hat geschrieben:
Ich hab kein iPhone, wozu?
"Wozu?" ist bei solchen Dingen zwar immer die richtige Frage, aber trotzdem haben wir Mobilfunk, Fernsehen, Internet, Raumfahrt, Shopping-Kanäle, HDTV, Google Maps, Facebook, dieses Forum... Man kann immer "wozu?" fragen, aber das hält die Leute nicht davon ab, es zu erfinden, zu nutzen und toll zu finden. :K.A:

Rachel hat geschrieben:
Ich hab hier meinen PC und komm auch damit klar nicht überall und immer online sein zu können, muss ich auch nicht.
Über einen PC hinterlässt man in der Regel auch jede Menge Spuren...

Rachel hat geschrieben:
Mein Handy hab ich seid.. *grübel* - 7 Jahren ^^ und das reicht mir, es erfüllt seinen Zweck..
... ebenso, wie ein Handy Spuren hinterlässt.

Beim iPhone ist das Gefährliche jetzt, daß die Spuren 1. präziser sind und 2. einfach und gebündelt an einem definierten Ort abrufbar sind.

Rachel hat geschrieben:
Wenn man so ein iPhone aus beruflichen Gründen braucht, das ist ja nachvollziehbar.
Ein iPhone ist kein beruflich gut nutzbares Handy, im Gegenteil. Es gibt zwar jede Menge Anwendungen, aber gerade beruflich-professionelle wie Anbindungen an gewisse kommerziell genutzte Mail-Systeme fehlen - dafür gibt's jede Menge Spielkram und eben eine mangelhafte Datensicherheit, was gerade bei Geschäftsdaten ein K.O.-Kriterium für die Nutzung ist.

Rachel hat geschrieben:
Aber wenn nicht, ist es wirklich nötig?
Das ist wieder die "wozu?"-Frage. :roll:

Für Leute, die so was nutzen, ist es ja nicht nur einfach "unterwegs online" sein... so'n iPhone bündelt ja quasi zig technische Eigenschaften (hohe Speicherkapazität, dauernde Internet-Verbindung, Geolokalisation, Sprach- und Bild-Ein- und -Ausgabe, Bedienung über Touchscreen, Beschleunigungs- und Lagesensoren...) und erschließt den Leuten damit neue Möglichkeiten - ob man die jetzt sinnvoll :skeptisch: findet, ist jedem selbst überlassen.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer von Euch nutzt ein iPhone ??
BeitragVerfasst: 23.04.2011, 14:21 
Offline
General Leberwurst
General Leberwurst||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 743
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Chaotisch... gut? Böse? Neutral? Eigentlich nur "chaotisch".
Hier gibt's übrigens 'Software, um auf die eigenen Daten zuzugreifen.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer von Euch nutzt ein iPhone ??
BeitragVerfasst: 25.04.2011, 00:00 
Offline
Lexikon
Lexikon
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 372
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Highscores: 19
Stimmt schon das es jedem letztendlich selbst überlassen ist, kann ja auch ganz praktisch sein.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer von Euch nutzt ein iPhone ??
BeitragVerfasst: 26.04.2011, 14:55 
Offline
General Leberwurst
General Leberwurst||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 743
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Chaotisch... gut? Böse? Neutral? Eigentlich nur "chaotisch".
Nebenbei können das auch Android-Smartphones, aber da soll man's wohl ausschalten können...

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer von Euch nutzt ein iPhone ??
BeitragVerfasst: 27.04.2011, 04:05 
Offline
Megas konostaulos
Megas konostaulos
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 480
Wohnort: Erlangen
Geschlecht: männlich
Highscores: 213
Charakter Gesinnung:: Ich bin lieb und nett.^^
Status und Stimmung:: traurig, leer, müde, allein, alt
Ich brauch kein iPhone, mir reicht mein Handy. :kopfkratz: =D

_________________
-----------------------------------------------------------------------
:Mhmmm?: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** :Mhmmm?:
-----------------------------------------------------------------------
„Es ist schwieriger eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.“
(Albert Einstein, 14.03.1879 - 18.04.1955, deutscher Physiker und Nobelpreisträger)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker