sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
It is currently 16.10.2019, 10:45

All times are UTC + 1 hour [ DST ]





Post new topic Reply to topic  [ 6 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: Manipulation der geheimen Mächte mit Impfstoffen etc.
PostPosted: 28.03.2011, 20:35 
Offline
Anfänger
Anfänger
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 8
Gender: None specified
Impfstoffe - Düngemittel - Genmanipulation

http://www.youtube.com/watch?v=KJsOGYRgkwk&feature=player_embedded#at=85

Obere Doku ist informativ zu Impfungen!

*** The link is only visible for members, go to login. ***

Die geheime Weltregierung!

Wie nehmt Ihr dazu Stellung?

_________________
Copyright 2009-2010 © by Ursula Häuslmeier

Vervielfältigung, Verbreitung und Kopien sind nicht zulässig
und können mit einer empfindlichen
Schadensersatzforderung geahndet werden.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Manipulation der geheimen Mächte mit Impfstoffen etc.
PostPosted: 29.03.2011, 10:54 
Offline
General Leberwurst
General Leberwurst||
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 743
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: Chaotisch... gut? Böse? Neutral? Eigentlich nur "chaotisch".
Mayka wrote:
Obere Doku ist informativ zu Impfungen!
Ich find's schade, daß solche "Fehlimpformationen" :skeptisch: immer noch verbreitet werden... Es gibt 'nen ganz netten Artikel in der FAZ dazu, hier mal ein Auszug:
FAZ wrote:
[...]

Was nicht passt, wird ignoriert

Damit gehören sie zu einem Zirkel, der auf der ganzen Welt agiert und in seinen Reihen durchaus prominente Mitstreiter weiß - etwa den Molekularbiologen Peter Duesberg oder auch den umstrittenen Arzt Matthias Rath, der Aids auf Vitaminmangel zurückführt. Auch wenn sich ihre Theorien in Nuancen unterscheiden, so verbindet sie doch ihr Kampf gegen das angebliche Pharmakartell, das „den Gesundheits- und Lebensinteressen der gesamten Menschheit den Krieg“ erklärt habe (Rath).

Dass sie damit offenbar einen Nerv der Zeit treffen, beweisen erfolgreiche Bücher wie „Virus-Wahn“ von dem Journalisten Torsten Engelbrecht und dem Arzt Claus Köhnlein. „Vogelgrippe (H5N1), Sars, BSE, Hepatitis C, Aids: Wie die Medizin-Industrie ständig Seuchen erfindet und auf Kosten der Allgemeinheit Milliarden-Profite macht“ lautet der Untertitel des Werks, das Ängste schüren will bei denjenigen, die ohnehin schon an der Schulmedizin zweifeln. Die Autoren kommen „wissenschaftlich“ daher, unterschlagen aber aktuelle Daten, zitieren und übersetzen aus dem Englischen fehlerhaft, verschweigen neue Studien und Untersuchungen.

Stattdessen greifen sie Verschwörungstheorien auf, die seit Jahrzehnten kursieren, und wiederholen sie gebetsmühlenartig: Aids sei gar keine sexuell übertragbare Krankheit, sondern werde durch die „Sex-Droge Poppers“ verursacht. Und die Spanische Grippe 1918/1919 sei nicht etwa auf ein Influenzavirus zurückzuführen, sondern sei durch „Übermedikamentalisierung und massive Impfkampagnen“ hervorgerufen worden. Dass es zur damaligen Zeit keinen Grippeimpfstoff gab, ignorieren die Impfgegner einfach.

[...]

Bemerkenswert fand ich übrigens auch Folgendes (der gesamte Artikel ist gut, aber das hier konnte ich nicht unerwähnt lassen):
[...]
Eine gewisse Widersprüchlichkeit der Impfkritiker belegt auch eine Umfrage unter 219 ärztlichen Homöopathen sowie 281 hochschulmedizinisch arbeitenden Ärzten: Eine besonders hohe Impfablehnung fand man unter "orthodoxen klassischen Homöopathen" (47,3 Prozent), reguläre ärztliche Homöopathen lehnten in 24,5 Prozent Impfungen stark ab, Hochschulmediziner taten dies nur in sechs Prozent der Fälle. Beachtenswert war aber das Impfverhalten der Homöopathen. 94,5 Prozent der Hochschulmediziner und 55,8 Prozent der ärztlichen Homöopathen waren in den letzten zehn Jahren selbst einmal geimpft worden. Hatten die Mediziner minderjährige Kinder, so war der Anteil geimpfter Kinder mit 85,5 Prozent (Homöopathen) beziehungsweise 98,1 Prozent (Schulmediziner) sehr hoch. Die generelle Aussage, minderjährige Kinder zu impfen, wurde aber nur von 68,2 Prozent der Homöopathen, jedoch von 98,1 Prozent der Schulmediziner positiv beantwortet.16 Man misst in homöopathischen Kreisen demzufolge mit unterschiedlichen Maßstäben. Geht es um das eigene Kind, impft man offenbar wesentlich bereitwilliger als bei sich selbst oder bei Kindern Dritter.
[...]
:sehrverdächtig:

Wir sehen also, Impfungen funktionieren (zugegebenermaßen bergen sie auch Risiken - aber geringere Risiken als eine Infektion) und Impfgegner gefährden sich und ihre Kinder. :frust:

Mich mit dem anderen Video zu befassen hab' ich gerade keine Lust.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Manipulation der geheimen Mächte mit Impfstoffen etc.
PostPosted: 29.03.2011, 21:51 
Offline
Anfänger
Anfänger
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 8
Gender: None specified
Zu deiner Info möchte ich ein einfaches Beispiel nennen:

Meine Cousine hat ein Baby bekommen, ein kleines zartes Mädchen.

Der Arzt hat sie falsch geimpft und darauf hat sie Diabetis bekommen,
die Kleine.

Erst mit acht Jahren nach langer homöopathischer Behandlung konnte
das Mädchen dann endlich auch mal normales Essen zu sich nehmen.

Ist jetzt ein kerngesundes Mädel mit einer sehr guten Hautfarbe ge-
worden.

Ende im Gelände

_________________
Copyright 2009-2010 © by Ursula Häuslmeier

Vervielfältigung, Verbreitung und Kopien sind nicht zulässig
und können mit einer empfindlichen
Schadensersatzforderung geahndet werden.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Manipulation der geheimen Mächte mit Impfstoffen etc.
PostPosted: 29.03.2011, 22:05 
Offline
Schreibwütiger
Schreibwütiger
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 65
Location: Köln
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: Gut mit einem hang zum dunklen
Status und Stimmung:: nachdenklich
Soweit ich weiß wirkt sich Diabetes nicht auf die Hautfarbe aus^^

Inwiefern jetzt eine falsche Impfung nun die herstellung von Insolin verhindern kann weiß ich nicht.

Hab davon aber nichts gehört... doch ausschließen will ich es nicht...

Ne gegenimpfung sollte da helfen?
Hmmmm...
DAS kommt mir doch Spanisch vor... zudem ich mich frage wer du eigentlich bist?

Weder Ava noch eine vorstellung hab ich gefunden über dich... stellst aber die ganzwen dinge hier rein... ich hab ein sehr ungutes gefühl bei dir... und das nicht nur wegen den oben genannten dingen... mein instinkt sagt mir das bei dir was nicht okay ist.

_________________


Solange Menschen denken das Tiere nichts fühlen müssen Tiere fühlen das Menschen nicht denken.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Manipulation der geheimen Mächte mit Impfstoffen etc.
PostPosted: 30.03.2011, 12:19 
Offline
General Leberwurst
General Leberwurst||
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 743
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: Chaotisch... gut? Böse? Neutral? Eigentlich nur "chaotisch".
Mayka wrote:
Der Arzt hat sie falsch geimpft und darauf hat sie Diabetis bekommen,
die Kleine.
Gibt es da einen bewiesenen Kausalzusammenhang zwischen Impfung und Diabetis oder war das nur eine Vermutung aufgrund des zeitlichen Zusammenfallens der beiden Ereignisse? Denn da mir so ein Fall bislang nicht bekannt war, müsste das näher untersucht werden, andernfalls vermute ich einen Fehlschluss.

Kerus wrote:
Soweit ich weiß wirkt sich Diabetes nicht auf die Hautfarbe aus^^
Zumindest nicht direkt jetzt. :Zwinker:

Kerus wrote:
Inwiefern jetzt eine falsche Impfung nun die herstellung von Insolin verhindern kann weiß ich nicht.
Selbst, wenn's 'ne Schluckimpfung auf 'nem Zuckerwürfel war... :roll:

Mayka wrote:
Erst mit acht Jahren nach langer homöopathischer Behandlung konnte
das Mädchen dann endlich auch mal normales Essen zu sich nehmen.
Zu Homöopathie habe ich mich hier im Forum schon mal ausgiebig ausgelassen: Die Prinzipien, die dort verfolgt werden, sind lächerlich und halten einer Untersuchung nicht stand; maximal wird ein Placebo-Effekt erreicht. Nachweislich.

Kerus wrote:
Ne gegenimpfung sollte da helfen?
Hab' ich was überlesen? :kopfkratz: Oder meintest du die angesprochene homöopathische Behandlung?

Mayka wrote:
Ist jetzt ein kerngesundes Mädel mit einer sehr guten Hautfarbe ge-
worden.
Nun, wenigstens das freut mich zu hören.

Kerus wrote:
zudem ich mich frage wer du eigentlich bist?
In der Tat.

Kerus wrote:
Weder Ava noch eine vorstellung hab ich gefunden über dich... stellst aber die ganzwen dinge hier rein... ich hab ein sehr ungutes gefühl bei dir... und das nicht nur wegen den oben genannten dingen... mein instinkt sagt mir das bei dir was nicht okay ist.
Hmja, mal ganz stumpf gesagt: Aggressiver Ton, rationellen Argumenten wenig zugänglich.
Ich persönlich hab' auch kein gutes Gefühl bei Mayka, aber find's gleichzeitig schade, wenn jetzt nur Kerus und ich als "Stimmen des Forums" wahrgenommen werden... Nun, ich kann's nicht ändern. :K.A:

Mayka wrote:
Ende im Gelände
Ein Machtwort, Werteste? :kopfkratz:

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Manipulation der geheimen Mächte mit Impfstoffen etc.
PostPosted: 17.04.2011, 16:33 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
User avatar

Joined: 06.2009
Posts: 1108
Location: DE
Gender: Male
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
 ! "Predkrieger":
Da Bwana und Kerus auf klare Defizite und Fehlinformationen hingewiesen haben, verschiebe ich das Thema auf die Müllkippe

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 6 posts ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker