sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 07.12.2016, 11:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Raubtier-Flut versetzt Kleinstadt in Panik
BeitragVerfasst: 22.10.2011, 11:40 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Nach dem Selbstmord eines privaten Zoo-Besitzers liefen Raubtiere frei durch die Vorgärten einer Kleinstadt. Die Polizei erlegte Dutzende Tiere.

"Als wäre die Arche Noah gestrandet", beschreibt ein Zeuge die obskure Szenerie in einer Kleinstadt in den USA. Und als hätte sie dann selbst eine Art Sintflut in Gang gesetzt: Mehr als 50 exotische, teils gefährliche Tiere streunten plötzlich im Freien umher. Freigelassen von einem Zoobesitzer, der sich anschließend das Leben nimmt.

Die frei herumlaufenden Wildtiere - darunter Bären, Tiger und Löwen - versetzten die Einwohner von Zanesville im Bundesstaat Ohio in Angst und Schrecken. Die lokale Polizei sprach von einem "Ausnahmezustand", nachdem am späten Mittwochabend auch Orang-Utans, Kamele und Geparde aus einem Privatzoo durch die Straßen der Stadt streunten.

weiterlesen bei Quelle


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raubtier-Flut versetzt Kleinstadt in Panik
BeitragVerfasst: 05.11.2011, 14:40 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1107
Wohnort: DE
Geschlecht: männlich
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
Für mich ist es auch unbegreiflich wie schlapp in den USA die Haltungs-Auflagen für exotischen Tiere sind,
jeder Hinterwälder, der den Kaufpreis bezahlen kann, kann potenziell zum Halter werden.
Ich heiße den Suizid nicht gut, aber in bekannten Fällen von Tierhaltern in Deutschland schieben es die Leute solange raus,
bis sie jemanden gefunde haben, der sich um ihre Tiere kümmert vor sie zur Tat schreiten.
Mich würde zu gern interessieren, was dem Besitzer durch den Kopf ging, als er die Tore offen ließ,
klar können sich einzelne der Raubtiere alleine durchschlagen indem sie Haustiere reißen,
aber für die Raubkatzen ist die dortige Witterung ein Spiel mit dem Leben, da das ansässige Klima nicht passt,
für die Wölfe und Bären war das nun weniger ein Problem, aber unsere schießwütigen Amis kamen immerhin auf ihre Kosten.
Naja ein Volk das Waffen daheim hortet wie eine kleine Privat-Armee geht ziemlich direkt mit sowas um, es gab eine Gefahr,
aber warum die Affen über den Haufen schießen musste, bleibt fraglich ... :frust:

Naja vielleicht lernen Amis endlich aus den Fällen, die Neozonen überrennen schon seit einigen Jahren die amerikanischen Bundesstaaten Florida
ist Vorreiter und der einzige Bundesstaat, der bisher strenge Haltungsauflagen hat, die Amis haben zwar eine nette Liste erstellt mit Tieren,
deren Einfuhr, aufgrund ihrer Schädlichkeit, verboten ist, trotzdem sind Neubürger in Insekten- bis Schweinsgröße, die Amerika heimsuchen und erobern,
trotz Gegenwehr die Sieger.

Zum Glük gibt es bei uns strengere Auflagen, aber das ist nicht das einzige, worum sich zur Zeit die Geister in Amerika streiten.

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker