sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 21.02.2018, 12:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Die Höhlen von Sablino
BeitragVerfasst: 01.09.2013, 12:51 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Auch hier nur der Volltext mit Quelle ... unkommentiert.

Zitat:
Die Höhlen von Sablino – von dort kommt keiner zurück
STIMME RUSSLANDS Die Höhlen von Sablino gehören zu den Orten auf der Landkarte Russlands, die lange Jahre geschlossene Objekte waren. Gewöhnliche Menschen wussten praktisch nichts von ihnen. Aber auch diejenigen, die dort hinkamen, erzählten nur selten von den seltsamen Dingen, die sich darin abspielten. Dafür bringen unternehmungslustige Geschäftsleute jetzt Touristen dorthin und veranstalten dort Firmenfeste. Stimmt es, dass dort Menschen verschwinden? Die STIMME RUSSLANDS hat sich zusammen mit Timur Iwanzow, dem Gründer des „Klubs der unerschrockenen Reisenden“ vorgenommen herauszufinden, was sich wirklich in den Höhlen von Sablino abspielt.

Die Höhlen von Sablino befinden sich im Gebiet St. Petersburg unweit des Dorfes Uljanowka. Das sind sich Dutzende Kilometer hinziehende unterirdische Labyrinthe mit beeindruckenden Galerien und reinsten Seen. Wissenschaftlichen Forschungen zufolge hat sich das verzweigte Höhlensystem beim großangelegten Quarzsandabbau gebildet, der hier seit dem 17. Jahrhundert bis Anfang des 20. Jahrhunderts betrieben wurde. 1922 wurde die Gewinnung von Quarzsand eingestellt und die Höhlen wurden vernachlässigt. In den folgenden 30 Jahren wirkten sich die unterirdischen Wasserläufe grundlegend auf die Struktur des Sandbodens aus. In manchen Abschnitten der Höhlen bildete sich Treibsand, der eine tödliche Gefahr darstellte. Seinerzeit sind dadurch nicht wenige Menschen ums Leben gekommen, die dort aus Neugier eingedrungen waren. Timur Iwanzow erzählt, was sich in den Höhlen zu Sowjetzeiten abgespielt hat und warum sie so einen schlechten Ruf bekommen haben:

„Mitte des vorigen Jahrhunderts waren die Höhlen von Sablino ein Ort, wo sich entflohene Häftlinge und andere der Staatsmacht und der Gesellschaft nicht genehme Menschen versteckten. Heute, da viele Dokumente freigegeben sind, ist bekannt geworden, dass in der Gegend der Höhlen jedes Jahr etwa zwei Dutzend Menschen verschwunden waren. Offensichtlich hatte man das auf die „Bewohner“ der Höhle abgeschrieben. Regelmäßig wurden Operationen durchgeführt, um sie zu fangen. Aber in diesen Katakomben jemanden zu erwischen, ist eine undurchführbare Mission.“

Jetzt kann man nicht mit Sicherheit behaupten, dass der wahre Grund für das Verschwinden von Menschen die Häftlinge waren, die sich in den Höhlen versteckt hielten. Die wenigen, die den Mut hatten, dorthin zu gehen – hauptsächlich Jugendliche aus umliegenden Dörfern – sind wohl eher in den Treibsand geraten. Aber es gibt noch andere Versionen darüber, was mit den Unglücklichen passiert sein konnte. Mit den Worten von Timur Iwanzow:

„Der Großvater eines Freundes von mir war einer dieser Dissidenten, die sich vor der Sowjetmacht in den Höhlen von Sablino versteckt hatten. Er hat erzählt, dass unter ihnen eine Legende in Umlauf war, dass die Höhlen in gewisser Weise lebendige, denkende Wesen sein. Sie hätten Unschuldige beschützt und diejenigen bestraft, die mit bösen Absichten dort hineingegangen sind.

Aber als allerdings die „Kinder der Unterwelt“ selbst zu verschwinden begannen, kam das Gerücht auf, in den Höhlen hätte sich das Böse eingenistet. Die Leute hätten mit der Haut gespürt, dass sich in den Labyrinthen der unterirdischen Galerien etwas verändert hat. Als würde sich die Finsternis verdichten und sie ständig jemand beobachten. Nachdem etwa sieben „Ortsansässige“ verschwunden waren, verließen die meisten Flüchtigen die Höhlen. Wir sind als Digger in die Höhlen gegangen. Ich kann mit voller Verantwortung sagen, dass es sehr unangenehm ist, dort über Nacht zu bleiben, obwohl ich viele finstere Orte gesehen habe.“

Heute werden regelmäßig organisierte Führungen durch die Höhlen von Sablino angeboten, sodass jeder aus eigener Erfahrung nachprüfen kann, ob der Teufel so schwarz ist, wie man ihn malt. Hauptsache die eigene Gruppe nicht aus den Augen verlieren, denn sonst… Hat dieser Ort doch nicht umsonst so einen schlechten Ruf.


Quelle: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Höhlen von Sablino
BeitragVerfasst: 01.09.2013, 19:36 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1313
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Highscores: 761
Status und Stimmung:: .. hab eine Woche Urlaub .. freu ..
Höhlen, Schächte, unterirdische Räume u.a. bergen viele Gefahren.
Gase, Schlagwetter, Felsstürze, Bergbewegungen und vieles mehr ...

Und wer sich in Gefahr begibt, insbesondere in unkalkulierte, der kann darin auch umkommen ...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker