sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 08.12.2016, 12:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Christenverfolgung
BeitragVerfasst: 02.01.2011, 18:13 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Papst Benedikt XVI. hatte bereits in seiner Weihnachtsansprache zur Unterstützung für verfolgte Christen weltweit aufgerufen.

Besonders ominös finde ich diese Aussage: Die Regierungen müssten mit konkretem und dauerhaftem Engagement und nicht nur mit Worten gegen Diskriminierung und religiöse Intoleranz vorgehen, sagte das Oberhaupt der katholischen Kirche bei der Neujahrsmesse im Petersdom in Rom.

Hmm ich weiß nicht ob ich das witzig finden soll aber: Papst fordert mehr Schutz für Christen *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Christenverfolgung
BeitragVerfasst: 02.01.2011, 18:22 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Ja stimmt laut einer Studie sind Christen die am stärksten verfolgte Glaubensgemeinschaft, vorallem im arabischen Raum oder in Nigeria bzw. auch in China werden sie vertrieben, erschlagen oder wegemobbt.

So witzig finde ich das überhaupt nicht.

Obwohl die Christen und Muslime z.B. total ähnlich sind hassen sie sich.

Religionen sind manipulative Ausbeuterprogramme die die Menschen mit spiritualität ködern und dann zu ihren niederen Zwecken missbrauchen^^

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Christenverfolgung
BeitragVerfasst: 02.01.2011, 19:14 
Offline
Schreibmeister
Schreibmeister
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 758
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: A****loch vom Dienst
Status und Stimmung:: wie ein Mensch.
Regierungen sollten keine besonderen Schutzmaßnahmen für Christen einrichten, sondern für alle Verfolgten. Es ist eine Frechheit zu sagen dass nur Christen geschützt werden sollen.

_________________
Mongoklötzchen

Unbedingt mal anschauen. Ist NICHT von mir.

"Er ist wirklich eine Geistig sehr offene Persönlichkeit, man kann den Durchzug bis hier spüren."

-Groucho Marx


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Christenverfolgung
BeitragVerfasst: 02.01.2011, 20:12 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Na vorallem wer hat denn Jahrhundertelang zur verfolgung andersgläubiger (oder von Menschen die nur anders leben wollten) Sturm geblasen?
Da muß oder darf man sich nich wundern wenn sich das irgendwann mal rächt.
Es ist ja nicht nur die Christliche Kirche die so verfährt aber der Papst war es nunmal der diese Aussage tätigte und er sollte doch mal vorher überlegen was seine Institution so in den Jahrhunderten vorhher alles gemacht hat. Sei es nun die Judenverfolgung im Mittelalter oder die darauffolgende Inquisition mit dem absolut bösartigsten Buch der menschheitsgeschichte dem Hexenhammer (aufgrund dessen nachweislich am Meisten Menschen ermordet wurden) oder die abartige Hetze gegen anderslebende (Homosexuelle, Abtreibungsbefürworter und Evolutionsanhänger) heutzutage (ach ja man bedenke die grausamen Missionierungen die sich durch die Jahrhunderte ziehn). Die Christliche Kirche verfährt mit ihren "Feinden" nicht anders als andere Religionen mit dem Feindbild Christ.
In diesem Kontext sehe ich in der aufforderung vom Papst nur blanken hohn den Opfern der christlichen Kirche gegenüber.
Schutzbedürftig sollte jeder Verfolgte sein unabhängig vom Glauben. Er sollte genauso seine Anhänger ermahnen Verfolgten Schutz zu bieten und nicht in so einer Art und Weise die Situation ausnutzen und noch mehr Hass schüren (denn das tut er ohne zweifel wenn er anprangert, dass verfolgten Christen, und nur diesen, mehr Schutz eingeräumt werden sollte).

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Christenverfolgung
BeitragVerfasst: 02.01.2011, 20:13 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Stimme Nox voll und ganz zu.

Ich finde es absolut falsch, dass der Papst, auch wenn er der Führer des christlichen Glaubens ist, stillschweigend über die Verfolgten anderen Glaubens hinweggeht.

Mir als ganz und gar Ungläubiger erscheint der Gedanke, nur wegen dem Glauben verfolgt zu sein oder jemanden zu verfolgen, vollkommen absurd.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Christenverfolgung
BeitragVerfasst: 03.01.2011, 13:34 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1107
Wohnort: DE
Geschlecht: männlich
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
Der Papst ist in erster Linie für die Christen zuständig, da er ihr gewähltes Oberhaupt ist.
In zweiter Instanz spricht er für die Menschenrechte auch von Menschen anderen Glaubens jede Religion hat ihr Oberhaupt das sich für sie einsetzt und sie über ihre Fragen des Lebens mit ihrer Religion aufklärt.
Außerdem interessiert es die Leute anderen Glaubens nicht was das katholische Kirchenoberhaupt von sich gibt, da er nicht ihr Oberhaupt ist und seine Meinung unrelevant für sie ist.
Nebenbei haben sich die Christen als einzige Gemeinschaft weltweit demonstriert für die Buddhisten, die in China schwerstmisshandelt wurden, die haben sich im Gegensatz zu anderen Religionen stark für andere gemacht.
Und der Papst ist auch nicht mehr und nicht weniger als ein Mensch, der religiöse Kleidung trägt und auch nicht anders ist als ein anderer Fleischling.
Und die Christen haben wie der Islam eine blutige Vergangenheit, die von Kriegen und Gräueltaten überschattet wird.
Solange keine ausländischen Regierungen handeln, können die Christen soviel demonstrieren wie sie wollen, die ägyptische Regierung wird sich nicht beugen vor einer nicht-islamischen Minderheit.
Sie sollten eigentlich schlau genug sein zu wissen wie es in einem Land zu geht in dem der Islam Staatsreigion ist und andere Religionen ungern gesehen sind.
Naja für mich sind Religionen wieso Auslaufmodelle einer alten Ära.

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Christenverfolgung
BeitragVerfasst: 03.01.2011, 13:51 
Offline
Fleissiges Helferlein
Fleissiges Helferlein
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 175
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Neutral
Status und Stimmung:: Chaotisch & guter Laune
Ägypten hat doch ein Unfähige korrupte Diktatur, eine schwache Wirtschaft und ist ein heillos übervölkerter Landstrich.

Die Anschläge gehen von den Taliban alias CIA aus um die Region weiter zu destabilisieren. Ein Bürgerkrieg zwischen den 30 % Christen und denn 70 % Muslime wird blutig.

Und da das Land am Nil momentan total abhängig ist von der Tourismusindustrie hat das fatale Folgen. Man heizt die Religionen gegeneinander auf, für den grossen längst geplanten 3. WK dannach wird alles (was überlebte) Atheistisch und global.

_________________
(\__/)
(O.o )
(> < )
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.

Go Vegan go !!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Christenverfolgung
BeitragVerfasst: 03.01.2011, 16:19 
Offline
Lexikon
Lexikon
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 371
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Highscores: 19
Soweit ich mich richtig erinnere, hatte der Papst (oder sein Vorgänger) sich mal in einer Rede für die Hexenverfolgung entschuldigt. Wir wollen doch alle mehr Toleranz (oder nicht?), auch wenn die Christen stellenweise noch große Macken haben, müssen diese auch mit einbezogen werden.

Aber ich stehe diesen Weltreligionen, aufgrund der Konflikte und ihren Ansprüchen und dessen Folgen auch sehr kritisch gegenüber. Ich denke nicht, das dies einen Glauben ausmachen sollte, einen Anspruch auf alleinige Herrschaft zu haben. Das scheint mir wie der Wolf im Schafspelz zu sein, versteckte Diktatur ist das.

Aber stiller Hohn ist gegenüber diesem Thema schon da.
Nur betrifft die Verfolgung ja nicht nur die Christen, da stimme ich Nox zu, Schutzmaßnahmen sollten für alle Verfolgten eingerichtet werden, bzw für mehr Toleranz plädiert werden.

Aber was soll man denn machen, wenn die keine anderen Religionen dulden, Toleranz ist für die ja ein Schimpfwort.
Ich zweifle schon daran, das wir das noch miterleben werden, das sich das mal durchsetzt.


Lg


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Christenverfolgung
BeitragVerfasst: 03.01.2011, 19:05 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Hätte ja auch sagen können "Meine Schafe geht mal mit gutem Beispiel voran und hört auf andere zu verfolgen".
Das wäre mal ein Zeichen gewesen.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Christenverfolgung
BeitragVerfasst: 03.01.2011, 19:23 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Christen verfolgen andere Konfessionen hab ich da was nicht mitbekommen ?! Bombenanschläge in Synagogen oder Statuen sprengungen...äh....nein das waren ja andere......

Ned ich will Beweise für diese Behauptung, außerdem er ist nu der Chef der Katholiken, also nicht aller Christen, die Protestanten und Orthodoxen werden dem Vatikan und dieser Erklärung kaum Beachtung schenken.

Außer Du meinst die Kreuzzüge und Zwangserlösungen zu Zeiten anno Schnee.....
Oder die Vollpfosten v. Fundi/Sektenchristen aus dem biblebelt der USA, der Grossteil ca. 90% (hier in Europa zumindest) ist säkulär und aufgeklärt.

Das ist genau so falsch wie alle Menschen einer x-beliebigen Religion in dieselbe Schublade zu stecken^^

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Christenverfolgung
BeitragVerfasst: 03.01.2011, 20:40 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Verfolgung mit Worten kann genauso schmerzhaft sein wie verfolgung durch taten. Stimmt man sollte nicht alle über einen Kamm scheren aber er als Oberhaupt der katholischen Kirche sollte seine Worte trotzdem besser abwägen.
Denn wie viele wissen, können Worte allzuschnell falsch interpretiert werden was dann zu radikalem Gedankentum führt und in eben diesen Taten ausartet. Grade in solchen Bibelfesten Ländern wie den USA kann so eine äusserung zu regelrechten Progromen werden wenn sich der Funke erstmal entfacht. Seis drum ich hätte mir vom Oberhaupt einer Weltreligion gewünscht, dass er seine Worte etwas mehr mit bedacht und weitsicht wählt.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Christenverfolgung
BeitragVerfasst: 10.02.2011, 00:55 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1107
Wohnort: DE
Geschlecht: männlich
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
Die Schlechtpresse über den Islam reißt nicht ab, aber fast aktuelles unter den Tisch fallen zu lassen geht aucht nicht. Zwar sehe ich Muslime nach wie vor als friedlich an, aber solche Berichte bringen mich schon stark ins Schwanken ...

Muslime zünden Kirchen an
Temanggung - Hunderte aufgebrachte Muslime haben auf der indonesischen Insel Java zwei Kirchen in Brand gesetzt und eine weitere beschädigt. Anlass dazu war laut Polizei ein aus ihrer Sicht zu mildes Urteil gegen einen Christen, der den Islam beleidigt hatte.
klick

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Christenverfolgung
BeitragVerfasst: 11.02.2011, 04:10 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Indonesien ist ein mehrheitlich islamisches Land. Noch dazu lebt die dortige Bevölkerung in Armut, ohne ausreichend Zukunftsperspektiven und Schulbildung, regiert v. einer gewissenlosen korrupten Machtelite. Man sieht, die üblichen Zutaten für viel Gewalt :^^:

Außerdem haben viele Radikale Terrornetzwerke auch dort längst Fuss gefasst, es ist also nur noch eine Frage der Zeit bis ein religiöser Mafiabürgerkrieg alà Tschetschenien Indonesien entgültig in den Abgrund zieht.

Es gibt übrigens 2 von Christen dominierte Inseln in der Gegend, Bali und Timor. Letzteres hat sich seine Freiheit mit Waffengewalt bereits erstritten^^

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker