sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 06.12.2016, 01:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Salafisten
BeitragVerfasst: 14.05.2012, 14:09 
Offline
General Leberwurst
General Leberwurst||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 743
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Chaotisch... gut? Böse? Neutral? Eigentlich nur "chaotisch".
Victoria hat geschrieben:
Genau das meinte ich ja, übrigens verdichten sich die Hinweise das es genau um sowas handelt bei den Salafisten.
Müssen die erst Terroranschläge verüben an vielen öffentlichen Plätzen damit man in Deutschland sagt: "Ja hoppala die morden ja wirklich und ach ja deswegen haben sie Kontakte zu anderen Terrornetzwerke ? Ist wohl doch mehr als Brieffreundschaft oder großes BlaBla".
Das ist nun mal ein Rechtsstaat (sollte es zumindest sein), wo man nicht einfach verhaftet oder ausgewiesen werden kann, nur, weil es irgendwelche schwammigen Indizien und Verdachtsmomente gibt - sonst könnte man ja nach Belieben Leute einknasten. :frust: Die alten Probleme von Sicherheit vs. Freiheit, von in dubio pro reo usw. - du kannst so was nicht eifnach über Bord werfen. Erwisch' sie dabei, wie sie den Sprengstoff anrühren, dann hast du sie. Solange sie nur rumtönen, kannst du halt nicht viel tun, denn rumtönen kann und darf jeder. Zum Glück. Verfassungskritisch und sogar verfassungsfeindlich darf man ruhig sein (sonst wäre das hier keine freiheitliche, demokratische Gesellschaft), aber nicht verfassungswidrig handeln.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Besuch eines Salafisten ...
BeitragVerfasst: 25.05.2012, 23:08 
Offline
Nemo
Nemo
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 119
Geschlecht: männlich
Highscores: 4
Charakter Gesinnung:: klein und unbedeutend ._.
Status und Stimmung:: wertlos und leer ._.
Habe mal einen Bericht über Salafismus gefunden, hoffe es geht in Ordnung wenn ich den hier poste :kopfkratz:

Waz hat geschrieben:
Duisburg/Essen. Ein Polizei-Kommissar aus Duisburg ist wegen seiner salafistischen Überzeugung suspendiert worden. Er hatte privat Infostände angemeldet, an denen radikal-islamistisches Material verbreitet wurde. Außerdem pflegte er Kontakte zu salafistischen Hasspredigern.

Ein Kommissar aus Duisburg soll nach Recherchen der WAZ Mediengruppe aus dem Polizeidienst entlassen werden, weil er als Salafist gilt. Er stelle die Scharia über die freiheitlich demokratische Grundordnung, heißt es in der vorläufigen Suspendierung des 31-Jährigen. Gegen ihn läuft ein Disziplinarverfahren.

Der Mann, der in Essen Streife fuhr, hatte privat Infostände angemeldet, an denen radikal-islamistisches Material verbreitet wurde. Er pflegte auch Kontakte zu salafistischen Hasspredigern. Die Essener Polizeipräsidentin Stephania Fischer-Weinsziehr rechnet mit der „Entlassung aus dem Beamtenverhältnis“. Es käme dem ersten Berufsverbot für einen Salafisten in Deutschland gleich. In Düsseldorf und Berlin war gestern kein vergleichbarer Fall bekannt. NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) mahnte Grundgesetztreue an . Es gehe darum, „ob der Polizeibeamte noch für unsere Verfassung einsteht“.

_________________
"('')...('')
o( ' o ' )
o('')--('') '
(''''') -(''''')
Das ist Bärchen. Kopiere Bärchen in deine Signatur und verhindere die Weltherrschaft des Hasen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salafisten
BeitragVerfasst: 26.05.2012, 10:52 
Offline
Nemo
Nemo
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 119
Geschlecht: männlich
Highscores: 4
Charakter Gesinnung:: klein und unbedeutend ._.
Status und Stimmung:: wertlos und leer ._.
Alex. R. hat geschrieben:
Victoria hat geschrieben:
(warum arbeiten die nie ?) ist das jetzt neuerdings auch gegen den Koran ?

...die haben doch fürs arbeiten keine Zeit, müssen ja Predigten halten, missionieren und so, dafür brauchen sie ihre ganze Zeit und Kraft. :tok tok:


Ach was, als Ausrede haben sie dann sowas wie "Ich bekomme keine Arbeit, weil ich Muslim bin; ich bekomme schlechte Zensuren, weil ich Muslim bin.

Dass es dabei um eigene Anstrengung geht, wird dann verdrängt.

_________________
"('')...('')
o( ' o ' )
o('')--('') '
(''''') -(''''')
Das ist Bärchen. Kopiere Bärchen in deine Signatur und verhindere die Weltherrschaft des Hasen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salafisten
BeitragVerfasst: 28.05.2012, 21:16 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1313
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Highscores: 761
Status und Stimmung:: .. hab eine Woche Urlaub .. freu ..
Victoria hat geschrieben:

... (warum arbeiten die nie ?) ist das jetzt neuerdings auch gegen den Koran ?


Hmmm ... ich habe noch nicht so viele Salafisten kennen gelernt. Ich gehe davon aus, dass auch viele unter ihnen einer Arbeit nachgehen.
Mir sind jedoch in meinem beruflichen Umfeld noch keine Salafisten begegnet; ich weiß jedoch nicht, wofür das spricht.
Ich kann mir jedoch vorstellen, das streng ausgelebter Glaube, z.B. das Beten, fünf mal am Tag, zu festgelegten Zeiten, mit vielen Arbeitsabläufen nicht vereinbar ist und von vielen Arbeitgebern so auch nicht akzeptiert wird.

Nun leben wir zudem in christlich geprägten Ländern - auch mit sog. Tendenzbetrieben. So ist ja der Nachbarschaftstreff, in dem ich ehrenamtlich mitarbeite, ein Projekt der Hamburger Stadtmission. Um dort ehrenamtlich mitzuarbeiten, gibt es keine Voraussetzungen. So ist eine Muslima, die bei der Migrantenmedizin mitarbeitet, selbstverständlich. Um dort aber angestellt zu sein, muss man Mitglied einer christlichen Kirche, vorrangig der evangelisch-lutherischen Kirche sein. Das ist Bestandteil der Arbeitsplatzbeschreibung bzw. des Arbeitsvertrages ,,,

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Salafisten
BeitragVerfasst: 04.06.2012, 22:58 
Offline
Lehrling
Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 17
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Ich habe den Eindruck, dass derartige Organisationen sich immer solche neue Mitglieder suchen, die irgendwie etwas verloren sind und dringend einen Platz in dieser Welt suchen. Genau den bekommen sie dort geboten. Vielleicht sind die eigentlichen Ziele nicht mal so wichtig, so lange sie eine enge Gemeinschaft vorfinden, die ihnen Wertschätzung für bestimmte Taten gibt.
Alles in allem also ein ähnliches Prinzip wie bei den Rechtsextremen. Klar, die Ideologie spielt dann auch noch mit rein- dadurch bekommen sie dann etwas, für das sie sich ganz einsetzen können. Schade nur, dass sie ihre Energie nicht in einem konstruktiveren Rahmen einsetzen können.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker