sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 10.12.2016, 23:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Symbole des Todes
BeitragVerfasst: 20.06.2009, 11:38 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Hi

Nu die Todesverwünschungen haben die verschiedensten Formen, sie reichen von einer einfachen Geste - etwa dem europäischen Hexenbrauch mit dem Finger auf das Opfer zu deuten und dabei einen Fluch auszustossen - bis zu raffinierten Ritualen primitiver Stämme. Wissenschaftler glauben, dass diese angewandte Magie nur auf Menschen wirkt, die mit dem jeweiligen Kulturkreis in Verbindung stehen. Alsö daran selbst glauben und sich unterbewust darüber ängstigen.


Der Fluch des Pharao
Als 1925 die Grabstätte des ägyptischen Pharaos Tutanchamun entdeckt wurde, hieß es, wer es wagte die Grabkammer zu entweihen sei verflucht. Den Behauptungen, dem Fluch seien zahlreiche Menschen zum Opfer gefallen, steht die Tatsache gegenüber, dass mit Ausnahme von zwei Personen alle Beteiligten an der Entdeckung und Freilegung der grabstätte des jugendlichen Pharao ein hohes Alter erreichten.

Der Fluch erwies sich als ein Mythos, der von Archälologen in Umflauf gebracht worden war um Grabräuber abzuschrecken. Das gab wiedermal ne Menge Stoff, für Horrorfilmchen hrhrhr.





Der Umbanda-Kult
In Brasilien, das als größtes katholisches Land gilt, wird auch der Umbanda-Kult praktiziert - eine komplexe Mischung aus heidnischenm Geisterglauben und christlicher Religion. Die dunkle Seite dieses Kults wird als Quimbanda bezeichnet.

In einem Ritual, dem "Schliessen der Pfade", wird manchmal ein Teufelsbild zur Verfluchung eines Opfers benutzt. Es gilt außerdem als Unglücks-, Krankheits-, oder Todesbote. Ähnlich wie Voodoo^^





Fluch der Aborigines
In Australien trägt ein Nangarri oder Medizinmann der Aborigines einen Knochensplitter bei sich, mit dem er auf das Opfer deutet, während er die tödliche Verwünschung ausspricht.

Obwohl sich die Gesundheit des Vefluchten daraufhin rasch verschlechtert, gibt es typischer-weise keine Anzeichen von Fieber oder Krankheit. Der Tod erfolgt meist schnell, es sei denn, der Nangarri hebt den Fluch auf und rettet das Opfer, das sich dann rasch wieder erholt.





Verfluchte Materie
Kann auch tote Materie mit einem Fluch belegt sein? Nachdem der rebellische Herzensbrecher James Dean 1955 bei einem Autounfall ums Leben gekommen war, wurde sein zertrümmerter Porsche Spyder restauriert. Doch vielen, die mit dem Wagen in Kontakt kamen, brachte er kein Glück - sie erlitten Verletzungen oder kamen zu Tode.

Einer Theorie zufolge hatte sich das Taruma von Deans tödlichem Unfall in die Wagenkarosserie eingeprägt und weiteres Unglück verursacht.



Schädel und Kräuter
Auf der polynesichen Insel Togo gehören Menschenschädel zu den wirksamsten Symbolen für Todesverwünschungen. Die Schädel werden dabei als Abbild verwendet oder zu Pulver zermalen.

Inzwischen gibt es einen internationalen Mart für derartige Mittel. In den USA beispielsweise kann man magische Pulver problemlos im Drugstore kaufen. Zum Glück ist diese Perversion absolut unwirksam, die Frage was mich brennend interessiert, werden da echte Schädel v. Menschen verwendet? Wenn ja woher haben die diese......etwa v. Friedhof!

Aufjedenfall ist es bemerkenswert und erschreckend zugleich, welchen Erfindungsreichtum die Völker bzw. Kulturkreise selbst bei diesem destruktivem Thema wieder aufwenden.

Quelle: Gespenster und Geister.de

lg sliver

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.06.2009, 14:37 
Offline
Süchtiger
Süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1039
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Sliver...wenn du das Pervers nennst...ich habe gerade ein sehr lehreiches Buch über den Vampirglauben in Europa gelesen! Was die da so mit Scheintoten veranstaltet haben...DAS ist pervers.

Ob da echte Menschenschädel verwendet werden wage ich zu bezweifeln.

Bemerkenswert ist es fürwahr

_________________
Die Dummheit drängt sich vor, um gesehen zu werden; die Klugheit steht zurück, um zu sehen.
Carmen Sylva


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.06.2009, 15:07 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Hi Ernsti

Nu das klingt aber spannend, erzähl mal bzw, poste es rein. Bütte falls du natürlich Zeit und Laune hast^^.

Bestimmt erinnerst du dich an unser altes Forum, in dem einen Test kam bei mir auch immer Vampir raus als Charaktereigenschaft *fg*.

lg sliver

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.06.2009, 15:19 
Offline
Süchtiger
Süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1039
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Nunja, stell dir mal vor du sitzt in einen kleinen Dörfchen südlich von Belgrad.
Du verfällst in einen Scheintot.
Irgendwann merkst du, du liegst in einer schööönen engen Holzkiste, 1 1\2 Meter unter der Erde. Du fängst an zu schreien. Nach gut zwei stunden wirst du "Exumiert". Anstelle von Freude darüber das du lebst, fangen Freunde und Verwandte an sich tierisch zu erschrecken. Natürlich werden gleich die Unterschiedlichsten Maßnahmen gegen die Verbreitung des Vampirismus ergriffen. Dir wird die Achillessehne durchtrent, Daumen abgehackt, außerdem wird nach weiteren diversen Verstümmlungsmethoden ein schöner spitzer Pflock aus feinsten Weißdorn ins Herz gerammt!

Den Rest bekommst du nicht mehr mit...ZUM GLÜCK!
Der Kopf wird abgehackt (Vlad Tepes lässt grüßen), das Herz rausgeschnitten und alles auf einigen schönen Scheiten Holz verbrannt.
Dein Blut wird vorher schön aufgefangen, das ist doch das Beste Gegenmittel. Damit der Otto-Normal-Bürger nicht selbst ein Vampir wird

Also das Buch: Vampire!Vampire! von Markus Heitz

_________________
Die Dummheit drängt sich vor, um gesehen zu werden; die Klugheit steht zurück, um zu sehen.
Carmen Sylva


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.06.2009, 17:44 
Offline
Süchtiger
Süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1039
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Achso am Rande: Die "Gläubigen", waren keinesfalls Christen, eher multikulturell.
Das Blut sollte auf die Haut aufgetragen Nachtzehrer vertreiben, getrunken vor einen Leben als Vampir schützen :krank3:

_________________
Die Dummheit drängt sich vor, um gesehen zu werden; die Klugheit steht zurück, um zu sehen.
Carmen Sylva


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker