sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 08.12.2016, 12:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Was Philosophie bedeuten kann:
BeitragVerfasst: 20.07.2010, 02:43 
Offline
Fleißiges Bienchen
Fleißiges Bienchen
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 96
Wohnort: bei Wien
Geschlecht: nicht angegeben
Wir kennen den Begriff der Philosophie zumeist aus den Werken unserer Ahnen,
- und Ich musste recht manifeste Bestrebungen beobachten, dass das auch so bleibt,
- die meisten, - mir begegneten Bereiche der modernen Wirklichkeit, - von der Arbeitswelt
bis hin zu´r Partnerschaftssuche, - wünschen sich alles nur keine "Hinterfragung der Wirklichkeit",
- denn genau darin erblicken wir den ersten Ansatzpunkt philosophischer Gedankenarbeit. -

- Das bedeutet auch:

- Die meisten, - mir begegneten Bereiche der modernen Wirklichkeit, - von der Arbeitswelt
bis hin zu´r Partnerschaftssuche, - "sind nicht im Geringsten daran interessiert,
- WAS HIER EIGENTLICH GESCHIEHT !"

- Der moderne Mensch "konsumiert die Welt", - "was" er dabei konsumiert, - ist Ihm gleichgültig,
- so die Botschaft, die Ich aus der Summe meiner Beobachtungen erhielt. -

- "Das lebende, bewusst erfahrende Wesen in mir", - mein "intuitiver Improvisator"
wusste schlagartig: "Da stimmt was nicht", - "diese Botschaft ist nicht vollständig",
- doch die Aussenwelt vermittelte keine Andere ...

Durch das Übereinanderlegen der Gedankenmodelle alter Denker
und moderner Aussagen meiner Freunde, - wurde mir klar,
- "genauso erging es jedem Philosophen", - Philosophen erkennt man daran,
dass sie wie alle anderen diese Welt beobachten, - und ab einem gewissen Punkt sagen:
"Da stimmt was nicht", - "das" ist der Beginn Ihrer Philosophie ...

Es bedeutet:
"Ich verlasse die Gültigkeit der Wirklichkeit",
"Ich verlasse die Sicherheit der Wirklichkeit",
"Ich verlasse den Schutz des Rudels" ...

- Der moderne Rudel "sichert Arbeitsplatz & Paarungsverhalten",
- zu Beidem wirst Du plötzlich zu´m Gegenpol !

"Philosoph Sein" bedeutet:
"Seine Existenz für eine Wahrheit zu riskieren, die ausser Dir keiner ahnt". -

Es bedeutet:
"In intuitiver Improvisation zu leben",
"ver-rückt zu werden, ohne dabei den Verstand zu verlieren",
"zu erfassen, was Dir menschenmöglich sein kann". -

Doch es hat noch eine weit tragendere Komponente, "das Rudel zu verlassen" ...

Denn "entwicklungsnotwendig ist der Rudel nur für das vorherrschende Tierwesen",
- das "in der menschlichen Inkarnation / Verkörperung überwunden wird",
- genaugenommen "beginnt bei der Philosophie das menschliche Individuum". -

Und dieses "menschliche Individuum", - das "intuitiv sein Leben improvisiert
ohne dabei den Verstand zu verlieren, und beständig als Gegenpol der Wirklichkeit auffällt",
- ist die einzige reale evolutionäre Weiterentwicklung unserer Spezies". -

- Denn alle Anderen "wollen es nicht wissen", - und solange "erfahren sie es auch nicht". -

. - Der Philosoph ist der, "der weiss, das er die Zukunft entwirft",
- und dadurch bringt er sie zu´r Welt. -


- meint Adamon. -

Bild


Zuletzt geändert von Adamon am 20.07.2010, 05:42, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was Philosophie bedeuten kann:
BeitragVerfasst: 20.07.2010, 05:41 
Offline
Fleißiges Bienchen
Fleißiges Bienchen
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 96
Wohnort: bei Wien
Geschlecht: nicht angegeben
Das würde aber bedeuten, "dass das Wirken jedes Philosophen die Zukunft der Menschheit vorbereitete",
- und dem ist auch so, - eine "philosophische Gedankenströmung" wirkt sich ungleich gestaltungsfähiger
auf die Entwicklungszyklen aus, als nicht-philosophisches Gedankentum, - wenn man von der Kunst absieht. -

"Kunst", - unter dem Aspekt der intuitiven Improvisation, - und das bedeutet, "jenseits der Formvorgaben, die man
einlernen kann", quasi, "aus dem Künstler entsprungen", - hat ebensolche "gestalterischen Wirkungskräfte" wie eine
gelebte, dem Philosophen entsprungene Gedankenarbeit. -

Und hier finden wir die - z´m Erfassen so notwendige, - und bis heute, - warum auch immer, - kaum angesprochene
"PRIMÄRVERBINDUNG VON PHILOSOPHIE, KUNST UND MAGIE",

- "DIE TRINITÄT DES SCHÖPFERISCHEN GEISTES", - "DIE UNSTERBLICHE DREIEINIGKEIT DER WELTENGESTALTUNG". -

Wobei die "Magie", - als "energetische Grundmatrix jedwedes Geiststoffes und auch Stoffgeistes"
- den URGRUND bedeutet, - auf dem jede weitere SCHÖPFUNG in den Tag tritt, - "DIE ANWENDBARE KRAFT",

- die "Philosophie", - die Möglichkeiten des an sich arbeitenden Individualgehirnes aufzeigt,
- durch welches weitere Wirklichkeitsgestaltung Form annimmt,
- (und ALLES GESCHEHEN DIESER AUF GAIA ERRICHTETEN "WELT", - besteht aus
"Übereinstimmungen zwischen Individualgehirnen"),

- und "die Kunst", - im eigentlichen die Aufgabe hat, - "die mögliche Bandbreite dessen aufzuzeigen,
innerhalb derer MATERIELL VERWIRKLICHT WERDEN KANN". -

- Eine Focussierung dieser Trinität lässt den "magischen Menschen" wiederauferstehen,
- und erst mit Ihm werden wir begreifen, was Mensch Sein Sein kann. -



Um dies aber aktiv und funktionell in eine - heutig noch gültige, - primär rational geprägte Wirklichkeitswelt
einzubringen, - gibt es, - meines Erachtens, - nur einen einzigen Weg:

- Einen GRUNDAUFRUF AN GEHIRNIMPULSEN AN JEDWEDES INDIVIDUUM
ZU´R AKTIVIERUNG DER INITIATIVE EIGENHIRN, - DER FÄHIGKEIT DER INTUITIVEN
IMPROVISATION INNERHALB DES INKARNIERTEN INDIVIDUUMS. -

- Das bedeutet "das Genie in jedem Menschen erwecken". -

Da derart gewobene Impulse eine - wie angemerkt, - weit höhere Durchschlagskraft besitzen,
- können sie sich, - entschlossenes Aufreten vorausgesetzt, - auch problemlos durchsetzen,
- es muss nur getan werden, - denn "es wurde noch nie getan" ...

Es gab noch nie "EINE ALLIANZ DER PHILOSPHEN, MAGIER & KÜNSTLER,
- DIE AN DAS GESAMTE VOLK MIT EINER BOTSCHAFT HERANTRAT" ...

- So eine Botschaft, von einer wachsenden Gruppe täglich imaginiert,
- wird der Beginn der Freiheit unserer Spezies sein !

- Seid Ihr dabei ?

- fragt Adamon. -


Dateianhänge:
Seven_Segment_LCD_run02s.gif
Seven_Segment_LCD_run02s.gif [ 40.3 KiB | 440-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was Philosophie bedeuten kann:
BeitragVerfasst: 16.10.2010, 04:40 
Offline
Fleissige Helferin
Fleissige Helferin
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 188
Geschlecht: weiblich
Adamon hat geschrieben:
Es gab noch nie "EINE ALLIANZ DER PHILOSPHEN, MAGIER & KÜNSTLER,
- DIE AN DAS GESAMTE VOLK MIT EINER BOTSCHAFT HERANTRAT" ...

- So eine Botschaft, von einer wachsenden Gruppe täglich imaginiert,
- wird der Beginn der Freiheit unserer Spezies sein !

- Seid Ihr dabei ?


So eine Allianz war mir bisher auch nicht bekannt. Welche Botschaft imaginiert ihr da täglich?
Und kann ich auch mitmachen?

Bild

_________________
Geduld ist der halbe Weg. Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was Philosophie bedeuten kann:
BeitragVerfasst: 16.10.2010, 04:45 
Offline
Fleißiges Bienchen
Fleißiges Bienchen
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 96
Wohnort: bei Wien
Geschlecht: nicht angegeben
Natürlich kannst Du das, - nur ist sie keine fertig definierte Botschaft,
sondern eher eine Botschaft, die der/die Enzelne für sich interpretiert,
Nexus wurde eigentlich geschaffen, um Informationen dafür zu sammeln. -

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

- Muss jetzt in den Dienst, - habe ab Sonntag Nacht ausreichend Zeit. -

- Mit liebem Gruss,

- Adamon. -

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker