sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 04.12.2016, 11:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Objekt durchschlägt F-Ring des Saturn
BeitragVerfasst: 15.08.2009, 16:12 
Offline
Forenkobold
Forenkobold
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 1662
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: freundlich ;?)
Status und Stimmung:: motiviert
Ein Objekt, das den sogenannten F-Ring des Planeten Saturn durchschlägt und dabei einen langen Schatten wirft, gibt derzeit Astronomen weltweit Rätsel auf. Entdeckt haben die Wissenschaftler das ungewöhnliche Detail auf Fotos der europäisch-amerikanischen Raumsonde Cassini, die im Oktober 1997 zur Erforschung des Saturns und seiner Monde aufgebrochen ist.

Bild


Aufgenommen wurde das Foto, das einen etwa fünf Kilometer langen Bildausschnitt des F-Rings zeigt, aus einer Entfernung von rund 866.000 Kilometern am 11. Juni dieses Jahres. Zurzeit werten die Forscher die Cassini-Aufnahmen aus, und versuchen den Ursprung des Objektes zu ergründen. Sie vermuten, dass es sich um einen Himmelskörper handelt, der gerade den F-Ring durchkreuzt und dabei Material aus diesem hinter sich herzieht.

Mehr als 100.000 Saturn-Ringe
Der Saturn ist von mehr als 100.000 einzelnen Ringen mit unterschiedlichen Zusammensetzungen und Farbtönen umgeben, die durch scharf umrissene Lücken voneinander abgegrenzt sind. Die größten Ringe werden von innen nach außen als D-, C-, B-, A-, F-, G- und E-Ring bezeichnet. Der innerste beginnt bereits etwa 7.000 Kilometer über der Oberfläche des Gasplaneten und hat einen Durchmesser von 134.000, der äußerste hat einen Durchmesser von 960.000 Kilometern.

Oder vielleicht doch ein Raumschiff?

lg master

Foto: NASA/JPL/Space Science Institute

_________________
Die Spiele rund um die mysteriösen Ringwelten sind mehr als stupide Ego-shooter. Sie sind ein eigenes Universum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2009, 17:11 
Offline
Heldin
Heldin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 225
Geschlecht: weiblich
tja was könnte das wohl sein?
hmm egal was es ist sicher riesig...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2009, 17:13 
Offline
Süchtiger
Süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1039
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Das würde mich auch interressieren! Gab es so was schon öfters zu beobachten? wie groß ist das Objekt?

Könnte das nicht ein einfacher Meteorit sein?

_________________
Die Dummheit drängt sich vor, um gesehen zu werden; die Klugheit steht zurück, um zu sehen.
Carmen Sylva


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2009, 17:46 
Offline
Heldin
Heldin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 225
Geschlecht: weiblich
bin jetzt auch kein spezialist, aber leuchten denn die meteoriten so?
und vor allem so groß? das wäre dann schon ein asteroid, oder, und die leuchten ja nicht so weid ich weiss, aber da ist masterchief besser informiert.

kann mich erinnern vor 1 oder 2 wochen ist im jupiter ein meteorit, glaube ich, eingeschlagen. da hat man nichts leuchten sehen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2009, 18:07 
Offline
Forenkobold
Forenkobold
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 1662
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: freundlich ;?)
Status und Stimmung:: motiviert
Die Frage ist doch: Wenn es so ein grosser Asteroid ist, warum ist er nicht auf Saturn gekracht. Vor ein paar Monaten, wurde ja auch, ein seltsames Objekt beim Saturn gesichtet. Es sah auch so aus, als würde es sich zwischen den Ringen verstecken. Die Grösse war auch enorm. Manche Ufologe sagen, es sei ein Mutterschiff....

Zitat:
kann mich erinnern vor 1 oder 2 wochen ist im jupiter ein meteorit, glaube ich, eingeschlagen. da hat man nichts leuchten sehen...


Richtig, man hat nichts leuchten sehen. Der Einschlag ist nahe am Südpol des Planeten erfolgt und hat einen Fleck hinterlassen, der mit einer Fläche von 190 Millionen Quadratkilometern etwa so groß ist wie der pazifische Ozean. Da die Einschlagsnarbe eine komplexe Struktur besitzt, vermuten die Forscher, dass der Asteroid oder Komet kurz vor dem Einschlag in mehrere Stücke zerbrochen ist.

Ausserdem wurde es ja von einem Hobbyastronom entdeckt. Der Fleck war auch Tage danach noch zu sehen. Auch ich habe den Fleck durch mein Teleskop wahrnehmen können. Da wusste ich aber noch nicht, das es sich hierbei um einen Einschlag gehandelt hat. Zuerst dachte ich, meine Optik, hat was abbekommen. Erst als ich die Infos von anderen Astronomen bekamm, wusste ich bescheid.

Bild

_________________
Die Spiele rund um die mysteriösen Ringwelten sind mehr als stupide Ego-shooter. Sie sind ein eigenes Universum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2009, 18:22 
Offline
Heldin
Heldin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 225
Geschlecht: weiblich
Naja kann man dann einen Asteroiden ausschliessen?

OK, es wird von der Sonne beleuchtet aber trotzdem zieht es eine Leuchtspur nach und das machen keine Asteroiden soweid ich weiss?!

Zitat:
Es sah auch so aus, als würde es sich zwischen den Ringen verstecken. Die Grösse war auch enorm. Manche Ufologe sagen, es sei ein Mutterschiff....


Von diesem Vorfall habe ich auch was gehört, dazu gibt es auch Bilder auf Exopolitik soweid ich mich erinnere...
Ziemlich interessanter Beitrag gewesen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2009, 18:51 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Okay wenn ihr euch mal meinen ersten Thread anguckt (den mit den Forschungsergebnissen) steht dort auch schon was über ein riesiges Schiff in den Ringen des Saturns.
Ob es jedoch auf dem Bild auch eines oder das selbe ist wage ich zu bezweifeln, denn nach meinen Erfahrungen mit UFOs sehen sie ein wenig anders aus wenn sie verschwinden.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2009, 20:41 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1313
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Highscores: 761
Status und Stimmung:: .. hab eine Woche Urlaub .. freu ..
Ich könnte mir vorstellen, dass wenn ein größerer Asteroid oder Meteorit mit einer entsprechend hohen Geschwindigkeit und in einem bestimmten Winkel einen Ring des Saturns durchfliegt, könnte es zu Ionisationseffekten der Staubpartikel des Ringes führen, und damit zu den entsprechenden Lichteffekten. Wenn die Geschwindigkeit hoch genug ist, wird er auch nicht vom Saturn festgehalten ...
Wenn er jedoch in einem eher rechten Winkel in die dichte Gasatmosphäre des Saturns einschlägt, dann sollte keine Ionisation erfolgen ...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2009, 18:30 
Offline
Heldin
Heldin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 225
Geschlecht: weiblich
Zitat:
Ich könnte mir vorstellen, dass wenn ein größerer Asteroid oder Meteorit mit einer entsprechend hohen Geschwindigkeit und in einem bestimmten Winkel einen Ring des Saturns durchfliegt, könnte es zu Ionisationseffekten der Staubpartikel des Ringes führen, und damit zu den entsprechenden Lichteffekten


Ja schon, aber ich denke mir das so ein Asteroid oder Meteorit durch die Schwerkraft von Saturn dann ausseinandergerissen worden wäre. Wie es schon in den 90er Jahren passiert ist, bei Jupiter.
Vorallem wenn man sich das Bild anschaut kann man in etwa schätzen welche Grösse dieses Ding hat, ich schätze um 1000m oder mehr.
Das müsste doch in die Umlaufbahn gezogen werden, wieso fliegt es dann aber weg?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2009, 18:37 
Offline
Forenkobold
Forenkobold
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 1662
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: freundlich ;?)
Status und Stimmung:: motiviert
Trotzdem muss man bedenken das Saturn keine grosse Dichte hat. Saturn könnte in einem grösserem Meer schwimmen. Schon mal daran gedacht?

Vielleicht ein Raumschiff, dass sich in der Atmosphäre Saturns versteckte.

lg master

_________________
Die Spiele rund um die mysteriösen Ringwelten sind mehr als stupide Ego-shooter. Sie sind ein eigenes Universum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2009, 18:51 
Offline
Heldin
Heldin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 225
Geschlecht: weiblich
Zitat:
Trotzdem muss man bedenken das Saturn keine grosse Dichte hat. Saturn könnte in einem grösserem Meer schwimmen. Schon mal daran gedacht?



Nö,
man lernt nie aus....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2009, 18:56 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Hi

Naja trotzdem ist Saturn der 2 größte Planet im System.

Seine Gravitationskräfte sind enorm, egal ob er schwimmen könnte oder nicht.

Dieses Ufo könnte ein Raumschiff sein, gut möglich, oder einfach nu ein Komet der Glück hatte nicht zerfetzt bzw. geschluckt zu werden.

lg sliver

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2009, 19:07 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Eine Größe von 1000 Metern ist für einen Meteoriten zu gering.
Selbst bei der geringen Dichte des Saturns würde er es nicht schaffen einfach durch die Atmosphäre zu brechen.
Vielleicht gibt es eine Kolonie auf dem Saturn, wenn man bedenkt das, das Objekt von innen kommt (man kann es an der Richtung der Wölbung der Ringe sehen).


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2009, 19:15 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Hi

UfoFreak hat geschrieben:
Vielleicht gibt es eine Kolonie auf dem Saturn, wenn man bedenkt das, das Objekt von innen kommt (man kann es an der Richtung der Wölbung der Ringe sehen).


Auf einem flüssigen Gasriesen O.O (!) Halte ich für undenkbar eher baut man eine Eisfabrik in der Antarktis.

Von allen Planeten in unserem System sind, - auch wenn es nur eine Stadion wäre - die 4 Gasriesen die übelste und dümmste Option als Standtort^^.

Das Teil (Saturn) hat keine feste Oberfläche, wie gesagt flüssiger Gasriese.

lg sliver

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker