sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 09.12.2016, 22:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ufo über New York 13.10.2010
BeitragVerfasst: 16.10.2010, 11:56 
Benutzeravatar

Highscores: 1
So, hier hab ich mal einiges an neuen Informationen.
Eine weitere Möglichkeit wäre übrigens folgende:
Einige Personen wissen um die Ankündigung des Offiziers und wollten sich einen Scherz erlauben.
Ich hab einige weitere Sichtungen des Tages gefunden.

Diese hier stammt aus Malaysia, leider eine recht schlechte Qualität, es könnte auch ein Fake sein:


Ob es wirklich am 13. gedreht wurde, kann natürlich keiner sagen.
Das es sich um Malaysia handelt finde ich in Kombination mit der Alien Kontaktperson, die ebenfalls aus Malaysia stamm recht komisch.

Aber nun, kommt ein Video, dass wirklich erschreckendes Bildmaterial bereithält. Nachdem ich es sah, war ich mir sicher, dass wir bald den ersten Kontakt haben.
In China ist ein ganzes Dorf verschwunden, nachdem es von einem UFO heimgesucht wurde.
Hier das Live Video einer Überwachungskamera:


Leider erkennt man nicht viel und viele Personen scheinen der Meinung zu sein, es handle sich dabei um HAARP Aktivitäten, das wäre allerdings ein merkwürdiger Zufall. Eine Bestätigung des Verschwindens bleibt noch aus.

Eine Erklärung für die UFOs über Manhattan sollen mittlerweile mit Helium gefüllte Ballons sein, die das Sonnenlicht reflektierten.

Ich habe noch deutlich mehr Material, folgendes ist ebenfalls aus New York, diesmal allerdings eine Nachtaufnahme:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Eine Erklärung für dieses Phänomen soll sein, dass ein Funkturm ausgefallen ist, der An- und Abflüge regelte und die Maschinen deshalb über New York kreisen mussten.

Am selben Tag über der Golden Gate Bridge, San Francisco, um 5 Uhr morgens:



Hier noch eine Sichtung aus Kalifornien, sehr gut sichtbar, aber leider recht unspektakuläres Material:



Ich habe zu UFOs dieser Bauart im allgemeinen recherchiert, angeblich sind es gute UFOs, die bisher nur stumm beobachtet haben und sich weder positiv oder negativ in die Entwicklung des Menschen einmischten.

Auch über Norwegen sollen UFOs gesichtet worden sein, es gibt aber kein Bildmaterial.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ufo über New York 13.10.2010
BeitragVerfasst: 16.10.2010, 12:43 
Offline
Schreibmeister
Schreibmeister
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 758
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: A****loch vom Dienst
Status und Stimmung:: wie ein Mensch.
Also dass über San Francisco waren definitiv keine Flugzeuge. Da kenn ich mich aus. Das Ding über Malaysia scheint mir ein bisschen schnell zu fliegen. Die anderen Objekte waren meistens statisch. Das mit dem Dorf finde ich...krass, ehrlich gesagt. Aber das war keine Überwachungskamera. Und die Regierung der VR hat bisher noch nix bestätigt (was sie auch nie machen würden). An sich gibt es meiner Meinung nach eine hohe wahrscheinlichkeit dass es sich um geheime Tests handelt. Schon allein die Tatsache dass die Ankündigung von einem airforce-officer kam macht mich weehr misstrauisch.

_________________
Mongoklötzchen

Unbedingt mal anschauen. Ist NICHT von mir.

"Er ist wirklich eine Geistig sehr offene Persönlichkeit, man kann den Durchzug bis hier spüren."

-Groucho Marx


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ufo über New York 13.10.2010
BeitragVerfasst: 16.10.2010, 13:03 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Wir werden immer weiter vorbereitet, es ist ein koordinierter Plan:
- Regierungen erkennen die Existenz an
- Staaten legen UFO Akten frei
- Die Nasa gibt Daten bekannt (Raumschiff in der Jupiter Laufbahn)
- Es äußern sich immer mehr hochrangige Personen
- Die Sichtungen nehmen zu
- Wir haben so präzise Vorhersagen und eine Kontaktperson
Das hängt alles zusammen und wir werden bald in Kontakt mit ihnen treten.

Zu dem was du sagtest Nox:
Es wird bis zur letzten Minute versucht werden, uns weiß zu machen, dass es das Dorf noch gibt.
In Google Earth konnte ich nicht viel erkennen, aber Google vertraue ich in derlei Dingen ohnehin nicht.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ufo über New York 13.10.2010
BeitragVerfasst: 16.10.2010, 13:27 
Offline
Schreibmeister
Schreibmeister
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 758
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: A****loch vom Dienst
Status und Stimmung:: wie ein Mensch.
UfoFreak hat geschrieben:
- Die Nase gibt Daten bekannt (Raumschiff in der Jupiter Laufbahn)


Hatschi! =D

Nein aber jetzt mal im Ernst Google wird von den Regirungen für ihre eigenen zwecke eingesetzt. Gestern gabs noch hochauflösende Bilder von der Region? Dann wirds die heute nicht mehr geben. Mal ne Frage: Von wem ist das alles geplant?

_________________
Mongoklötzchen

Unbedingt mal anschauen. Ist NICHT von mir.

"Er ist wirklich eine Geistig sehr offene Persönlichkeit, man kann den Durchzug bis hier spüren."

-Groucho Marx


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ufo über New York 13.10.2010
BeitragVerfasst: 16.10.2010, 16:03 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Den Fehler hab ich editiert und behoben :pfeif:

Aber was meinst du mit:
Zitat:
Mal ne Frage: Von wem ist das alles geplant?


Von wem ist was geplant ?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ufo über New York 13.10.2010
BeitragVerfasst: 16.10.2010, 16:58 
Offline
Nemo
Nemo
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 131
Geschlecht: weiblich
Highscores: 3
Zitat:
Wir werden immer weiter vorbereitet, es ist ein koordinierter Plan:
- Regierungen erkennen die Existenz an
- Staaten legen UFO Akten frei
- Die Nasa gibt Daten bekannt (Raumschiff in der Jupiter Laufbahn)
- Es äußern sich immer mehr hochrangige Personen
- Die Sichtungen nehmen zu
- Wir haben so präzise Vorhersagen und eine Kontaktperson
Das hängt alles zusammen und wir werden bald in Kontakt mit ihnen treten.

Das meint Nox bestimmt.
Danke Ufo für die Videomateriale.
Ich fand das alles sehr interessant. Aber ich denke nicht, dass es sich um ein Ufo handelt in dem Chinesischem Video.
Außer du könntest mir mehr Beweise vorlegen z.b. Zeitungsausschnitte oder anderes. :pfeif:

_________________
Liebe Grüsse


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ufo über New York 13.10.2010
BeitragVerfasst: 16.10.2010, 17:25 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Zitat:
Außer du könntest mir mehr Beweise vorlegen z.b. Zeitungsausschnitte oder anderes. :pfeif:


Aus China ? Das dürfte schwierig werden, wenn die schon viel weniger delikate Storys verschleiern wollen. Natürlich halte ich euch auf dem Laufenden, aber ich glaube nicht, dass wir mehr von dem Dorf erfahren werden.

Zitat:
Zitat:
Wir werden immer weiter vorbereitet, es ist ein koordinierter Plan:
- Regierungen erkennen die Existenz an
- Staaten legen UFO Akten frei
- Die Nasa gibt Daten bekannt (Raumschiff in der Jupiter Laufbahn)
- Es äußern sich immer mehr hochrangige Personen
- Die Sichtungen nehmen zu
- Wir haben so präzise Vorhersagen und eine Kontaktperson
Das hängt alles zusammen und wir werden bald in Kontakt mit ihnen treten.


Wenn es darum geht, so ist das relativ einfach, auch wenn es sich wieder einmal nach einer typischen, unglaubwürdigen Verschwörungstheorie anhört.
Meiner Ansicht nach sind es die Regierungen, die auch die Existenz von UFOs anerkennt haben, sie wissen schon lange um die Außerirdischen, vermutlich stehen sie schon in Kontakt mit ihnen.
Ich habe das leise Gefühl, dass noch jemand mit den Regierungen kooperiert, aber ich vermag noch nicht zu sagen wer.


Hier finden sich schon einige Mutmaßungen zu dem, was dort passiert ist:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

An einen Marketinggag glaube ich persönlich nicht, es wäre ein Zufall, an den ich nicht glauben will, wenn so etwas überall auf der Welt am selben Tag passiert.

Edit:
Es ist doch weniger spektakulär, es handelt sich um einen Übersetzungsfehler, gemeint war, dass wegen des blauen Lichts die Dorfbewohner die Flucht ergriffen.
Jedenfalls ist es dennoch fraglich, was für ein Licht wir dort haben, dass soll nämlich von einem UFO herrühren (oder HAARP, was angesichts der anderen Sichtungen aber unwahrscheinlich ist).
Irgendwie erinnert mich das Licht an das, was wir in Norwegen gesehen haben.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ufo über New York 13.10.2010
BeitragVerfasst: 16.10.2010, 17:57 
Offline
Nemo
Nemo
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 131
Geschlecht: weiblich
Highscores: 3
Den Film werde ich mir auf jedenfall ankucken.

Zitat:
Wir werden immer weiter vorbereitet, es ist ein koordinierter Plan:
- Regierungen erkennen die Existenz an
- Staaten legen UFO Akten frei
- Die Nasa gibt Daten bekannt (Raumschiff in der Jupiter Laufbahn)
- Es äußern sich immer mehr hochrangige Personen
- Die Sichtungen nehmen zu
- Wir haben so präzise Vorhersagen und eine Kontaktperson
Das hängt alles zusammen und wir werden bald in Kontakt mit ihnen treten.


Seltsam finde ich das schon und warum alles nacheinander?
Das ist ja normalerweise ein heikles Thema bei den Menschen und das Thema wird b.z.w. wurde auch immer verspottet, aber warum jetzt die höheren Mächte auch Ufo Akten freilegen u.s.w. ist schon komisch :Mhmmm?: Das macht mich auch irgendwie stutzig.

Was noch sein könnte ist, dass die irgendwas planen, irgendwas Geheimes und schieben das Thema Ufo vor. :K.A:

_________________
Liebe Grüsse


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ufo über New York 13.10.2010
BeitragVerfasst: 16.10.2010, 18:01 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Das wäre auch eine Möglichkeit, dafür sind einige Sachen jedoch unnötig teuer und aufwändig, diesen Effekt hätte man einfacher und in kürzerer Zeit erzielen können.
Vielleicht haben sich die Aliens, warum auch immer, erst jetzt mit unseren Regierungen in Verbindung gesetzt, vielleicht ist man auf etwas gestoßen, dass einen Wechsel in der Denkweise bewirkt hat oder es ist, weil wir kurz vor dem Untergang stehen.

Aber ist das warum ? überhaupt wichtig !?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ufo über New York 13.10.2010
BeitragVerfasst: 16.10.2010, 20:09 
Offline
Schreibmeister
Schreibmeister
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 758
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: A****loch vom Dienst
Status und Stimmung:: wie ein Mensch.
UFO, du kannst bei niemandem einen wechsel in der Denkweise hervorrufen wenn derjenige nicht denkt...

Warum verheimlichen Regierungen X-Akten?

- Sie wollen keine Massenpanik (und die würde es je nach Akte geben)
- Sie wollen ihre Macht behalten (Wenn uns wirklich bewusst werden würde dass wir nicht allein sind, würden wir sehen wieschlecht es uns geht)
- Wir befinden uns schon längst in einem Krieg mit ihnen. Ich vermute dass die menschheit Technologien besitzt die weit fortgeschrittener sind als das was man so kaufen kann...

_________________
Mongoklötzchen

Unbedingt mal anschauen. Ist NICHT von mir.

"Er ist wirklich eine Geistig sehr offene Persönlichkeit, man kann den Durchzug bis hier spüren."

-Groucho Marx


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ufo über New York 13.10.2010
BeitragVerfasst: 17.10.2010, 10:46 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Neues zu China:
Ich bin mir nicht mehr sicher, ob es nur ein Übersetzungsfehler ist, wie manche Websites und glauben machen wollen, denn verschiedensprachige Seiten, 1000de Seiten, hätten den selben Fehler gemacht. Die Armee hat das Gebiet abgeriegelt, es wurde eine Nachrichtensperre verhängt, weitere Infos werden wir vermutlich nicht erhalten.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ufo über New York 13.10.2010
BeitragVerfasst: 17.10.2010, 13:17 
Offline
Schreibmeister
Schreibmeister
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 758
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: A****loch vom Dienst
Status und Stimmung:: wie ein Mensch.
So kann man auch die Sicherheit finden dass das Dorf nicht mehr existiert. Desinformation funktioniert heute nicht mehr in dem Maße wie früher. Besonders die chinesische Vorgehensweise bestätigt dann auch nur was wir alle nicht zu glauben gewagt haben: In dem Dorf ist irgendwas passiert. Vielleicht sind die ausserirdischen dort gelandet. Ist natürlich optimal dass China jetzt stellvertretend für die Welt und die Menschheit und die Welt die Verhandlungen führt. Wir werden bestimmt niemals erfahren wie das ausgeht. Höchstens wenn wir alle mit Mega-Strahlenwaffen weggeblasen werden...

_________________
Mongoklötzchen

Unbedingt mal anschauen. Ist NICHT von mir.

"Er ist wirklich eine Geistig sehr offene Persönlichkeit, man kann den Durchzug bis hier spüren."

-Groucho Marx


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ufo über New York 13.10.2010
BeitragVerfasst: 17.10.2010, 13:36 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Bild

Ich habe ein sensationel gutes Bild im I-net v. dem New York Ufo gefunden^^

Sieht ein wenig verbeult aus.

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ufo über New York 13.10.2010
BeitragVerfasst: 17.10.2010, 14:02 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Das was du sagst kann ich nur bestätigen, Nox.
Vielleicht ist ein Schiff auch abgestürtzt und ein Land wie China hat nun diese Hochtechnologie... daran mag ich lieber gar nicht denken.

Die Vergrößerung des Bildes finde ich gut, ich gehe davon aus, dass das Schiff aus verschiedenen Waben besteht. Das macht es zum einen ausfallsicherer, zum anderen können auch einzelne Waben noch Aktionen durchführen, wenn andere schon zerstört sind.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker