sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 04.12.2016, 11:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Weihnachtliche Himmelserscheinung
BeitragVerfasst: 25.12.2011, 01:32 
Offline
General Leberwurst
General Leberwurst||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 743
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Chaotisch... gut? Böse? Neutral? Eigentlich nur "chaotisch".
:Narr2: Frohes Fest! Entwerder ist der Weihnachtsmann beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre etwas unvorsichtig gewesen oder wir haben Jesus "vor der Tür" stehen (hey, die haben einfach die biblische Apokalypse und die 2012-Sache zusammengelegt aus Gründen der Kosteneffektivität :roll: ) oder die Außerirdischen senden uns Weihnachtsgrüße :Alien10: :
www.youtube.com Video From : www.youtube.com

SpOn hat geschrieben:
Eine leuchtende Himmelserscheinung gibt vielen Deutschen Rätsel auf. Ausgerechnet an Heiligabend haben Tausende Augenzeugen einen hellen Lichtschweif beobachtet. Was ist die Ursache des Phänomens?

Berlin - In weiten Teilen Deutschlands haben Menschen an Heiligabend einen rätselhaften Lichtschweif am Himmel beobachtet. Aufgeregt riefen zum Beispiel beim Radiosender Antenne Thüringen viele Hörer an und berichteten von dem Phänomen.

Augenzeugen sagten, sie hätten gegen 17.30 Uhr drei glühende Streifen gesehen mit einem breiten Schweif, der sich dann in mehrere Teile zerstreut habe. Auch in Hessen und Nordrhein-Westfalen sprachen Menschen von dem hellen Schein. Um was es sich genau handelte, blieb zunächst unklar.

"Ganz toll, es war sehr beeindruckend", sagte eine Hörerin. Eine andere Hörerin meinte: "Auch wir haben das Lichtspektakel gesehen, auf dem Heimweg von der Kirche. Unsere Tochter fand, es sah aus wie eine Kutsche vom Weihnachtsmann mit Elchen."

Kein Hinweis auf Flugzeugabsturz

Das Lagezentrum im Thüringer Innenministerium in Erfurt bestätigte, es habe eine Erscheinung am Himmel gegeben, die auch in anderen Bundesländern zu sehen gewesen sei. Auf einen Flugzeugabsturz gebe es keine Hinweise. Der Sprecher des Lagezentrums sprach von einem hellen Schein in einem orangefarbenen Ton - ähnlich einer Sternschnuppe, aber größer und länger andauernd.

In Internetforen wurde diskutiert, ob es sich um Teile der Sojus-Rakete handeln könnte, die am Mittwoch vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan abgehoben war und die drei Männer zur Internationalen Raumstation ISS brachte. Zuletzt hatten weltweit mehrere Abstürze von Satellitenteilen und anderem Weltraumschrott für Aufsehen gesorgt.

Das Portal der WAZ-Mediengruppe "Der Westen" zitierte einen Sprecher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), der in einer ersten Einschätzung von einer Meteoriten-Sichtung ausging. "Jährlich fallen bis zu 200 Tonnen an Material auf die Erde." Ohne es bereits bestätigen zu können, liege es nahe, einen Meteor zu vermuten.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weihnachtliche Himmelserscheinung
BeitragVerfasst: 01.01.2012, 14:04 
Offline
Schreibmeister
Schreibmeister
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 758
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: A****loch vom Dienst
Status und Stimmung:: wie ein Mensch.
Mein Grandpa hat das Teil auch gesehen, als wir ins Auto eingestiegen sind. Das Teil muss schon eine gewisse größe gehabt haben um so gut von so vielen Orten sichtbar zu sein...

_________________
Mongoklötzchen

Unbedingt mal anschauen. Ist NICHT von mir.

"Er ist wirklich eine Geistig sehr offene Persönlichkeit, man kann den Durchzug bis hier spüren."

-Groucho Marx


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weihnachtliche Himmelserscheinung
BeitragVerfasst: 01.01.2012, 22:26 
Offline
General Leberwurst
General Leberwurst||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 743
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Chaotisch... gut? Böse? Neutral? Eigentlich nur "chaotisch".
Ich bin gerade zu müde, 'ne Quelle rauszusuchen, aber es war tatsächlich eine Stufe einer Sojus-Rakete, die da runtergekommen ist.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weihnachtliche Himmelserscheinung
BeitragVerfasst: 17.01.2012, 00:47 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1107
Wohnort: DE
Geschlecht: männlich
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
welt.de hat geschrieben:
Bei der Mannheimer UFO-Meldestelle gingen zahlreiche Anrufe und E-Mails ein, und zwar aus dem Südwesten bis in den Raum Thüringens, wie das Centrale Erforschungsnetz außergewöhnlicher Himmelsphänomene (CENAP) mitteilte.

Die Meldung kam sogar in den Regionalnachrichten damals, dass nenne ich mal Aufmerksamkeit. :Nanana: *Träume werden wahr*

Aber es stimmt es war nur eine Stufe einer Sojus-Rakete. :Mhmmm?:

focus.de hat geschrieben:
Er sagte dem Sender hr-info, die Sojus-Triebstufe sei beim Eintritt in die Atmosphäre verglüht und dabei in kleine Teile zerfallen. Diese Analyse stehe auch in Einklang mit den vorliegenden Messwerten und den Berechnungen von US-Beobachtungsstationen. Auch das königliche Observatorium in Belgien hatte am Sonntag mitgeteilt, verglühende Trümmer einer russischen Sojus-Rakete hätten das Leuchten am Himmel verursacht.


Schade das, den Spekulationen mit dieser Aufklärung, der Wind aus den Segeln genommen wurde. =(

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker