sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 09.12.2016, 22:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Weitere UFO-Sichtungen über Johnson Bay in Florida
BeitragVerfasst: 04.07.2010, 14:30 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Zitat:
Johnson Bay/ USA - Bereits im vergangenen April berichteten wir über Sichtungen eines mysteriösen Lichts am nächtlichen Himmel über der Johnson Bay am Golf von Mexiko in Naples, im Collier County, Florida. Eine Untersuchung der US-amerikanischen UFO-Forschungsorganisation "MUFON" (Mutual UFO Network, mufon.com) hat nun neue Sichtungen, Zeugenaussagen und Fotobeweise der Phänomene zutage gefördert.


Mehr hier klick

Die Bilder müsst ihr euch mal ansehen, da sind fantstische Webcamaufnahmen dabei.
Für mich sehen die Teilchen ja mehr wie Kugelblitze aus^^

Nu was meint ihr dazu?

lg Vicky

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weitere UFO-Sichtungen über Johnson Bay in Florida
BeitragVerfasst: 05.07.2010, 10:55 
Offline
Schreibmeister
Schreibmeister
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 758
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: A****loch vom Dienst
Status und Stimmung:: wie ein Mensch.
War die Johnson Bay nicht dieses Meerstück wo Regelmäßig USOs gesehen werden und wo das Meer nicht richtig erforscht ist?

_________________
Mongoklötzchen

Unbedingt mal anschauen. Ist NICHT von mir.

"Er ist wirklich eine Geistig sehr offene Persönlichkeit, man kann den Durchzug bis hier spüren."

-Groucho Marx


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weitere UFO-Sichtungen über Johnson Bay in Florida
BeitragVerfasst: 05.07.2010, 11:25 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Der Ort ist berühmt für SIchtungen.
Allein wenn man Johnson Bay googlet kommen sehr sehr viele Seiten nur über die UFO Sichtungen.
Kugelblitze schließe ich aus, da das Objekt ja jeden Tag um die selbe Zeit und an der selben Position (grob zumindest) gesehen wurde.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weitere UFO-Sichtungen über Johnson Bay in Florida
BeitragVerfasst: 07.07.2010, 11:29 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Schade *g* gut dann halt keine Kugelblitze was solls^^

Ich frage mich nu wenn es Aliens sein sollten, was an diesem Ort so interessant sein könnte. Da gibt es doch nichts oder?

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weitere UFO-Sichtungen über Johnson Bay in Florida
BeitragVerfasst: 07.07.2010, 22:21 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Wer weiß.
Vielleicht Zufall, vielleicht besondere Rohstoffe... gibt 1000de mögliche Gründe.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weitere UFO-Sichtungen über Johnson Bay in Florida
BeitragVerfasst: 07.07.2010, 22:31 
Offline
Forenkobold
Forenkobold
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 1662
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: freundlich ;?)
Status und Stimmung:: motiviert
Für Kugelblitze halte ich sie für viel zu Gross. Kugelblitze werden meist mit ca. 25cm durchmesser beschrieben. Vielleicht wiedermal so eine Art Drohne von denen da draussen oder von uns.

_________________
Die Spiele rund um die mysteriösen Ringwelten sind mehr als stupide Ego-shooter. Sie sind ein eigenes Universum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weitere UFO-Sichtungen über Johnson Bay in Florida
BeitragVerfasst: 08.07.2010, 14:04 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
masterchief hat geschrieben:
Vielleicht wiedermal so eine Art Drohne von denen da draussen oder von uns.



  Bienen halte ich für ausgeschlossen xD  


Ne schmäh òle sry, selbst wenn es Drohnen sind muss es doch irgendeinen Grund geben das sie dort rumkurven. Nur hier sind wir wiedermal bei meiner Frage, was gibt es dort?

Ufo hat geschrieben:
Vielleicht Zufall, vielleicht besondere Rohstoffe... gibt 1000de mögliche Gründe.


Du führst nu 2 Gründe an. Zufälle gibt es keine und welche besonderen Rohstoffe soll es dort geben die anscheinend im Rest des Universums fehlen?
Tut mia leid aber das ist doof.

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weitere UFO-Sichtungen über Johnson Bay in Florida
BeitragVerfasst: 08.07.2010, 22:39 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Zitat:
Du führst nu 2 Gründe an. Zufälle gibt es keine und welche besonderen Rohstoffe soll es dort geben die anscheinend im Rest des Universums fehlen?


Unbekannte Rohstoffe die extrem selten sind und von denen es dort ein Vorkommen gibt.
Du willst mehr Gründe.

3. Vielleicht eine Forschungseinrichtung
4. Vielleicht eine Basis der Aliens, die sie ohne besonderen Grund dort gebaut haben


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weitere UFO-Sichtungen über Johnson Bay in Florida
BeitragVerfasst: 09.07.2010, 12:25 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Wenn jeder weiß was die da regelmäßig hinkommen warum schickt keiner mal nen Helikopter hin oder ähnliches.
Als Bürgermeißter hätte ich natürlich interesse daran das alle glauben das das UFO´s sind und als Militär hätte ich wohl intresse dadran sowas zu unterbinden. Mich wundert nur, dass keiner versucht mal näher ranzukommen.
Hmm Golf von Mexico? Könnten das evtl. Gasentladungen aus dem Meeresboden sein die sich an der Oberfläche (oder nen par 100 Meter drüber) spontan entzünden? Sowas wie Irrlichter im Sumpf (Sumpfgas)

Nach Recherche.
So ich bin zu folgender Überzeugung gekommen. Das sind KEINE UFO´s.
Warum? Naja hab mir die Bilder im Link angeguckt und was sah ich da?
Bild
das erinnerte mich an etwas und dann hab ich nochmal gesucht und das gefunden
Bild
Handelsübliches Plankton.
Aber das ist doch viel zu klein höre ich euch schreien. Richtig stimmt schon nur meiner Meinung nach sieht das so aus wie Plankton es fluoresziert offensichtlich sehr stark und es ist in der nähe von Wasser gesehn worden.
Meiner Meinung nach handelt es sich wahrscheinlicher um einen Tiefseeischen Organismuß der (vermutlich über die aufnahme von Gasen) gelernt hat zu schweben. Ausserirdische werden mir zu langweilig (Tiefseeische Ausserirdische :Alex: ).

Ich mein guck dir Quallen an wie schön die aussehn können
Bild

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weitere UFO-Sichtungen über Johnson Bay in Florida
BeitragVerfasst: 09.07.2010, 12:59 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Hi

Mmh welche Quallen wo ist das Bild? o_O

Aprobos die Verknüpfung hat was, es gibt bsw. die Portugiesische Galeere (Quallenart) welche mittels Biogas einen sogenannten Flosskörper hat.
Das fungiert quasie als Segel über dem Wasser und unterhalb haften die Tentakeln wie Schlepnetze zum Beutefang.

Die Frage wäre jetzt warum zur Hölle sollte eine Qualle fliegen ?! Ich meine die trocknen sofort aus, da sie zu 99% aus Wasser bestehen und die Haut ist knapp ein fünfzigstel Millimeter dick.

lg Vicky

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weitere UFO-Sichtungen über Johnson Bay in Florida
BeitragVerfasst: 09.07.2010, 13:15 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Quallen auf unterem Bild 4 Stk finden mußt du selber.
Zur Frage warum ... warum ging ein Fisch an Land ... warum wuchs nem Käfer Flügel und warum konnte ein Affe etwas bauen womit er zum Mond fliegen konnte ... ein Gag der Evolution Vicky nicht mehr und nicht weniger (könnt jetzt noch diverse Tiefseeölbohrungs VT mitreinbringen hab ich aber keine Lust drauf). Oder was machst du wenns dir irgendwo zu dreckig ist und du kannst es nicht selber aufräumen ... weggehn :Alex:

Und das mit dem austrocknen hast du dir ja selber beinnah über die Portugisische Galeere erklährt nur das hier vieleicht ewine Mutation vorliegt, die dazu führt, dass das Lebewesen kein Wasser mehr verliert. Kp ist halt meine Theorie :Alex:

Edit: Aber untersuchen wir das mal weiter. Gucken wir uns z.B. Rippenquallen an.
Zitat:
Rippenquallen sind, von einer durch symbiotisch lebende Algenzellen hervorgerufenen Färbung abgesehen, in der Regel farblos und werden oft nur einige Zentimeter groß. Ausnahmen sind etwa die Arten der Gattung Cestum, die einen Durchmesser von anderthalb Metern erreichen können.

Die Arten, die in tieferen Gewässern vorkommen, können allerdings auch bunt gefärbt sein, wie etwa die Rote Tortuga, die bis heute noch keinen wissenschaftlichen Namen hat. Diese ist dunkelrot gefärbt und kann wie auch viele andere Rippenquallen mittels Biolumineszenz Licht erzeugen. Bei bodenlebenden Arten dient die Färbung möglicherweise der Tarnung. Die Art Eurhamphaea vexilligera kann eine leuchtend rote Tinte freisetzen, die möglicherweise der Ablenkung von Fressfeinden dient.


Sie sind groß genug, sie leuchten, und sie pflanzen sich recht schnell fort was Mutation und Evolution unterstützt.
Zitat:
Der Körper besteht aus zwei transparenten Zellschichten, die als Außenhaut (Ectodermis) und Innenhaut (Gastrodermis) bezeichnet werden. Die von zwei Zellschichten gebildete Ectodermis ist meist von einer Schutzschicht aus Schleim bedeckt, der von speziellen Drüsenzellen abgesondert wird.

Nehmen wir also an eine Mutation würde bei einer Quallenart auslösen, das die Aussenhaut Wasserundurchlässig würde. Nehmen wir weiter an, das die Art überleben konnte und sich aufgrund dieser Mutation eine weitere gebildet hat. Für Quallen ist es wahrscheinlich nicht so toll wenn sie einen Wasserundurchlässigen Körper haben also lässt die Evolution die Quallen Gas ansammeln (vieleicht konnte sie genug Flüssigkeit über die Beute aufnehmen) da sie ja nun nicht mehr an den Lebensraum Wasser gebunden ist. So ne Art evolutionäre Kettenreaktion.
Oder die Symbionten haben sich verändert denn in Wiki heißt es weiter
Zitat:
Der Zwischenraum von Innen- und Außenschicht wird von einer dicken transparenten geleeartigen Schicht, der von Kollagen und Bindegewebszellen gebildeten Mesogloea, eingenommen, die von zahlreichen kleinen Kanälchen durchzogen ist, die dem Transport und der Speicherung der aufgenommenen Nährstoffe dienen.
Auch für den Auftrieb der Tiere spielt die Mesogloea vermutlich eine Rolle. Geißelrosetten, die sich in den Kanälen des Verdauungssystems befinden, dienen vermutlich dazu, Wasser aus der Mesogloea heraus oder in sie hineinzupumpen, wenn sich der osmotische Wasserdruck verändert, etwa weil das Tier aus salzhaltigem Meerwasser in küstennahes Brackwasser schwimmt. Ein spezielles Kreislaufsystem gibt es bei den Rippenquallen nicht, auch für die Atmung gibt es keine besonderen Organe; der Gasaustausch und wohl auch die Ausscheidung von Abfallprodukten des Zellstoffwechsels wie Ammoniak erfolgt über die gesamte Körperoberfläche hinweg durch einfache Diffusion.

Ich merke grade was Quallen für fazinierende Wesen sind
Zitat:
Die Arten der Gattung Haeckelia ernähren sich beinahe ausschließlich von Nesseltieren, deren Nesselzellen jedoch nicht verdaut, sondern als so genannte Kleptocniden in den Tentakeln eingebaut werden.

Sieht so aus als wenn deren Organismuß in der Lage ist nahezu alles was hilfreich ist in ihn zu integrieren (hab von Quallen gelesen welche in symbiose mit Algen leben und nahezu nichts mehr fressen müssen).
Zitat:
Wie eine ganze Reihe von Nesseltieren leben auch die Rippenquallen zuweilen mit diversen Algen, die sie durch Photosynthese mit energiereichen Kohlenhydraten versorgen, in einer symbiotischen Beziehung zusammen.

So ein Zufall :Alex:
Zitat:
An den Küsten finden sich vor allem die kugeligen Pleurobrachia-Arten, zu denen auch die Seestachelbeere gehört.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Und wie es immer so schön heißt "Wir kennen nur 3 % der Meere" :Alex:
Ich möchte dahher festhalten, dass die Möglichkeit, dass es sich um eine neue Spezies handelt in etwa genauso wahrscheinlich ist, wie das es sich um Ausserirdische handelt.

Bild

Und am Ende wars dann doch nen Kugelblitz ausgelößt durch irgendwelche Kraftwerke die um die Uhrzeit auf Wartung stellen oder es war Meergas welches in Blasen aus dem Meeresboden blubbert und sich dann entzündet :Alex:

P.S. Hmm hab auch mal gegoogled aber die einzigen Seiten mit UFO einschlag bezogen sich mehr oder weniger auf eben diese eine Meldung oben.

Hmm könnte mich mal jemand drauf hinweisen das es sich bei der Johnson Bay um einen besseren Sumpf handelt und nicht um ein Küstengebiet.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Zitat:
Feature Details for Johnson Bay
Johnson Bay is a Swamp located in Osceola, FL

Also doch eher Sumpfgas.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weitere UFO-Sichtungen über Johnson Bay in Florida
BeitragVerfasst: 09.07.2010, 18:14 
Offline
Forenkobold
Forenkobold
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 1662
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: freundlich ;?)
Status und Stimmung:: motiviert
Zitat:
Bienen halte ich für ausgeschlossen xD


Ja klar Vicky. Schenkelklopf* gggg*

Nein, ich meine, das Militär benutzt ja Drohnen für militärische Aufklärung. Drohnen gibt es in vielen Arten. Ob bewaffnet, gross, klein, alle art von Kamera´s uvm.. Ich tippe aber in dieser Sache mehr auf Ausserirdisch als irdisch. Diese Lichter sind ähnlich der, die man in der nähe von Kornkreisfelder sieht.

lg

_________________
Die Spiele rund um die mysteriösen Ringwelten sind mehr als stupide Ego-shooter. Sie sind ein eigenes Universum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weitere UFO-Sichtungen über Johnson Bay in Florida
BeitragVerfasst: 09.07.2010, 18:41 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Solange die das Vieh da in ruhe lassen :Alex:

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weitere UFO-Sichtungen über Johnson Bay in Florida
BeitragVerfasst: 09.07.2010, 19:11 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Nedlim hat geschrieben:
Hmm könnte mich mal jemand drauf hinweisen das es sich bei der Johnson Bay um einen besseren Sumpf handelt und nicht um ein Küstengebiet.


Ach das ist ein Sumpf 0_O Ich dachte bei Bay immer an eine Bucht an der Küste............

Nedlim hat geschrieben:
Sie sind groß genug, sie leuchten, und sie pflanzen sich recht schnell fort was Mutation und Evolution unterstützt.


Dumm nur das sie sich seit Jahrmillionen nicht mehr weiterentwickelt haben^^ Man nimmt an das sie am Ende angelangt sind aufgrund des enormen Alters. Denn wer so lange überdauert hat behält das bei, schließlich ist es nachweislich ein Erfolgsmodell.

Nedlim hat geschrieben:
Ich merke grade was Quallen für fazinierende Wesen sind


Jep sehen aus wie v. einem fremden Stern. Es gibt nichts vergleichbares auf der Erde^^

Nedlim hat geschrieben:
Und wie es immer so schön heißt "Wir kennen nur 3 % der Meere" :Alex:
Ich möchte dahher festhalten, dass die Möglichkeit, dass es sich um eine neue Spezies handelt in etwa genauso wahrscheinlich ist, wie das es sich um Ausserirdische handelt.


Man hat 99 - 100% der Küstengewässer v. den USA erforscht. Das ist gut möglich aber Unbewiesen und damit pure Spekulation ohne Grundlage =)

masterchief hat geschrieben:
Nein, ich meine, das Militär benutzt ja Drohnen für militärische Aufklärung. Drohnen gibt es in vielen Arten. Ob bewaffnet, gross, klein, alle art von Kamera´s uvm.. Ich tippe aber in dieser Sache mehr auf Ausserirdisch als irdisch. Diese Lichter sind ähnlich der, die man in der nähe von Kornkreisfelder sieht.


Leuchten alle Aufklärungsdrohnen so? Ist irgendwie total auffällig, wenn ich was ausspionieren wollte dann heimlich^^

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker