sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 04.12.2016, 11:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Wikileaks Ufo`s
BeitragVerfasst: 04.12.2010, 18:00 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
London/ England - Gegenüber der britischen Tageszeitung "The Guardian" hat der ebenso gefeierte wie kritisierte und umstrittene Gründer der Internet-Nachrichten-Plattform "WikiLeaks" Leserfragen beantwortet und erklärt, untere anderem seien in den noch zu veröffentlichenden Dokumenten der eigentlich geheimen Diplomaten-Depeschen der US-Regierung auch Hinweise auf UFO`s zu finden.

Quelle: Grenzwissenschaft-aktuell

Hi

Bin gespannt was aus den noch geheimen Papieren rauskommt. In wie weit weiß man über Ufos bescheit, sind auch welche ausseridischen Ursprunges dabei ? Und wenn ja, hat man kontakt zu diesen Wesen ?

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wikileaks Ufo`s
BeitragVerfasst: 04.12.2010, 19:23 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Und dann noch als "breaking News" :Zwinker:

Nunja fraglich in wie fern dort hinweise zu finden sind. Spannend wäre ja sicherlich eine Stellungnahme oder Hinweise auf Projekte in diese Richtung ... weniger brisant wenn einfach irgendwo steht "Pilot XY hat unbekanntes Flugobjekt gesehn"
Ein Link weiter wird es dann richtig Intressant und vermutlich stehen die Dokumente auch irgendwie damit in zusammenhang
Zitat:
In den von McKinnon gehackten Systemen, will er Informationen und Beweise für außerirdische Technologie, eine Liste "mit Namen außerirdischer Offiziere und Schiffe und Güterverkehr", sowie ein Bild eines, wie er sagt "UFOs mit perfekter, glatter Oberfläche" gefunden haben.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Vieleicht mit ein Grund dafür, warum man in letzter Zeit eine regelrechte Hetzjagd veranstaltet und Wikileaks unter anderem die Amerikanischen Server entzieht.
Auf der anderen Seite sei aber nochmal darauf hingewiesen, dass es durchaus auch Theorien gibt nachdem Wikileaks die Frontorganisation von Geheimdiensten Weltweit sei (aus zunehmendem Misstrauen den Mainstreammedien gegenüber)
Sollte also Wikileaks etwas über UFO´s herausgeben, und dann womöglich irgendwo deren existenz abstreiten höre ich jetzt schon eine vielzahl von VT´lern schreien "Wikileaks verdreht die Wahrheit". In gewissen Kreisen gehört das einfach zum guten Ton hinter allem eine VT zu wittern.

Guten Abend
ihr Nedlim
Wir geben zurück ins Funkhaus

(Gesponsort von Resistance Regenkleidung)

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wikileaks Ufo`s
BeitragVerfasst: 05.12.2010, 00:13 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Zweifellos muss es sich um etwas Großes handeln, dass die Leute von Wikileak da entdeckt haben.
Weshalb sonst wird jemand wie der Gründer von Wikileaks von Interpol gesucht; die Straftatbestände sind da keine Entschuldigung, sind sie doch unter Garantie nur angehängt worden und reichen sie meiner Meinung nach auch nicht aus, den Mann gleich zum Staatsfeind zu erklären.
Ich hoffe, dass wir endlich die Wahrheit erfahren.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wikileaks Ufo`s
BeitragVerfasst: 05.12.2010, 10:24 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Zitat:
die Straftatbestände sind da keine Entschuldigung, sind sie doch unter Garantie nur angehängt worden und reichen sie meiner Meinung nach auch nicht aus, den Mann gleich zum Staatsfeind zu erklären.


Also so ganz stimmt das ja nicht ...

Zitat:
Seit Juni 2010 wird Assange von den Behörden der USA gesucht. Hintergrund sind mögliche Verbrechen in Zusammenhang mit der Beschaffung und Verbreitung von über 92.000 geheimen Dokumenten der NATO. Die USA versuchen dabei auch Hilfe von Deutschland, dem Vereinigten Königreich, Australien sowie anderen Verbündeten zu erhalten.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Die Schweden Sache ist allerdings schon ein wenig seltsam.
Das am Rande ....

Ich würde das nicht direkt als "große Sache" bezeichnen, kann es doch auch sein das in den Dokumenten lediglich die rede davon ist das z.B. diverse Staatenführer an UFO´s glauben oder ähnliches (wie erinnern uns an den Fall Kalmückien ) ...

Auf die Frage nach UFO Akten erwähnte Assange lediglich
Zitat:
"Bislang hat jedoch keine dieser Informationen unseren Anforderungen zur Veröffentlichung entsprochen." Diese fordern, dass entsprechende Dokumente nicht aus der eigenen Feder der Übermittler stammen und aus Originalmaterial (von Behörden und Regierungsstellen) bestehen müssen.


"Dennoch", so fügt Assange hinzu, "ist es sicherlich Wert zu erwähnen, dass sich in einigen Teilen der noch zu veröffentlichenden Cable-Gate-Archiven auch Verweise auf UFOs finden."


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wikileaks Ufo`s
BeitragVerfasst: 05.12.2010, 10:46 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Hi

Was soll an der jagd auf den Wikileaks Gründer seltsam sein ? Schließlich pinkelt er gerade der Supermacht USA öffentlich ans Bein und mich würde es nicht mal wundern wenn er rein zufällig auf einem Kronkorken ausrutscht und sich das Genick dabei bricht.

Momentan wurde Wikileaks ja der Server entzogen, da das ein amerikanischer Anbieter war. Soweit so schlecht, haben die Schweizer ihnen Ersatz zugesichert, dummerweise waren das auch ami server die natürlich sofort alles gesperrt haben, nunmehr haben sie endlich ein paar schweizer (?) Server aufgetrieben und alles läuft weiter wie gehabt^^

Übrigens soll sich der Wikileaks Gründer momentan ganz legal in GB aufhalten, der einzige Grund warum die Briten bisher keinerlei anstalten machten in einzuknasten ist der, dass sie am Haftbefehl einiges auszusetzen haben, anscheinend ist der so illegal das sie keinen Finger rühren.

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wikileaks Ufo`s
BeitragVerfasst: 05.12.2010, 10:49 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Nein ich meinte die Schweden Sache ... das er wegen vermuteter Vergewaltigung auf die "rote Liste" kommt.
Zitat:
Am 1. Dezember 2010 wurde bekannt, dass Interpol[2] eine „Red Notice“ gegen Assange erlassen hat. Diese „roten Mitteilungen“ bedeuten, dass die 188 Mitgliedsstaaten das Land, aus dem der ursprüngliche Haftbefehl stammt, bei der Suche nach einer Person „mit Blick auf ihre Festnahme und Auslieferung“ unterstützen sollen. Es handelt sich dabei laut Interpol nicht um einen internationalen Haftbefehl. Assange werde wegen der gegen ihn in Schweden erhobenen Vergewaltigungsvorwürfe gesucht.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Aber lass uns für diese Diskussion lieber einen neuen Thread aufmachen ... u know :Zwinker:

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wikileaks Ufo`s
BeitragVerfasst: 05.12.2010, 13:40 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Die Schweden Sache war auch, was ich gemeint hatte, das mit den Geheimdokumenten ist natürlich wahr.
Ich denke, wir werden noch großes von Wikileaks zu erwarten haben und selbst wenn Assange verhaftet wird, wird sein Erbe nicht sterben.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wikileaks Ufo`s
BeitragVerfasst: 06.12.2010, 20:02 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Zwar nicht wirklich was neues aber informativ.
Zitat:
"Auch ich gehe nicht davon aus, dass in den US-Depeschen die UFO-Geheimnisse der USA offenbaren werden. Bisher bekannt gewordenen Fälle, in welchen UFO-Zeugen von Regierungs- bzw. Militärbeamten befragt und zum Stillschweigen aufgefordert wurden, zeigen, dass bei derartigen Gesprächen und Befragungen Geheimdienstmitarbeiter und hochrangige Militärs - aber keine Diplomaten und Botschafter anwesend waren."

Zitat von Robert Fleischer (Exopolitik.org gegenüber grenzwissenschaft-aktuell.de)

Brachte mich allerdings auf die Idee ob vieleicht eine Art "schwarzer Botschafter" für Alienangelegenheiten existieren könnte. =D

Zitat:
Dennoch, so erhofft sich auch Fleischer, "könnten die noch von WikiLeaks zu veröffentlichenden Dokumente einen Einblick in die Bedeutung und Tragweite erlauben, mit der das Thema UFOs und Außerirdische in US-Regierungskreisen gehandhabt wird."

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wikileaks Ufo`s
BeitragVerfasst: 06.12.2010, 23:47 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Ich hoffe, dass wir bald mehr wissen werden, ich kann nur nochmals sagen, dass ich mir Großes erhoffe.
Es gibt zahllose Ufo Berichte von Personen, die ungeklärt und unveröffentlich sind. Weiterhin erwarte ich mir, dass wir einige Berichte von höherrangigen Personen zu erwarten haben.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wikileaks Ufo`s
BeitragVerfasst: 10.01.2011, 15:00 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Zitat:
Oslo/ Norwegen - Erst im vergangenen Dezember hatte der Gründer und Herausgeber der Internet-Nachrichten-Plattform "Wikileaks" angekündigt, dass unter den mehr als 250.000 mehrheitlichen eigentlich geheimen Depeschen der US-Diplomaten (Cable-Gate) auch Dokumente mit Verweisen auf das UFO-Thema zu finden seien (...wir berichteten 1, 2) . Jetzt wurden in den erst rund 2000 veröffentlichten "Cables" die ersten Dokumente mit entsprechendem Inhalt veröffentlicht.

Insgesamt stießen die Journalisten der norwegischen Tageszeitung "Aftenposten" (Aftenposten.no) auf insgesamt 16 Dokumente, in welchen das Kürzel "UFO" genannt wird. "In den meisten Fällen, handelt es sich jedoch um Namenskürzel von Organisationen, die jedoch gar nichts mit 'unidentifizierten Flugobjekten' zu tun haben."

In fünf Cable-Dokumenten ist dann aber dennoch von UFOs im eigentlichen Sinn die Rede. Von wirklichem Interesse für UFO-Interessierte und -Forscher dürfte jedoch lediglich der Inhalt einer der fünf Diplomatennotizen sein.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wikileaks Ufo`s
BeitragVerfasst: 12.02.2011, 09:07 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Vicky fragte ja danach im Chile UFO Thread

Zitat:
London/ England - Nachdem WikiLeaks-Gründer Julian Assange im vergangenen Dezember durchblicken ließ, dass in den noch zu veröffentlichten US-Diplomaten-Depeschen auch Dokumente mit UFO-Bezug zu finden seien, rätseln UFO-Forscher und -Fans über deren mögliche Inhalte und Aussagen, zweifelten jedoch auch zusehends an deren tatsächlicher Brisanz. In einem neuen Statement hat Assange nun einen Rückzieher gemacht und die UFO-Inhalte - auf die er vor Wochen noch mehr oder weniger kryptisch verwies - banalisiert.


Assange hat geschrieben:
In der Vergangenheit habe ich gesagt, dass es in den Cablegate-Dokumenten auch Informationen über UFOs geben werde. Hierbei handelt es sich aber meist nur um flüchtige Bezüge. Das Meiste dieses Materials bezieht sich (allerdings) auf UFO-Sekten und deren Verhalten, wenn es darum geht, Menschen als Mitglieder zu rekrutieren. So gibt es da beispielsweise eine relativ große Akte, die wir schon innerhalb der kommenden Tage veröffentlichen werden, in der es um die Raelianer geht. Diese UFO-Sekte ist besonders in Kanada aktiv und sorgte bei dem dortigen US-Botschafter für Bedenken, als sie (2002) behauptet hatte, ein menschliches Individuum geklont zu haben und die Weltpresse diese Story erstaunlicherweise sogar schluckte und auf die Titelseiten brachte.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker