sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 04.12.2016, 11:14

»

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Schaut ihr Euch am Samstagabend den Eurovision Song Contest 2012 in Baku an ?
Umfrage endete 04.06.2012, 13:48
Ja 50% 50% [ 2 ]
Nein 50% 50% [ 2 ]
Abstimmungen insgesamt : 4
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Der Eurovision Song Contest 2012 in Baku
BeitragVerfasst: 25.05.2012, 13:48 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1107
Wohnort: DE
Geschlecht: männlich
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
Bild

Hey liebe Foris,
über den Eurovision Song Contest 2012 in Baku wird ja schon seit Anfang des Jahres berichtet,
umso näher das Datum rückt umso mehr Berichte sammeln sich zu diesem Großereignis im Netz über das Land und die Bevölkerung, über die Politik ebenso auch viele Videos.
Auch negative Berichte wie die Diskriminierung von Homosexuellen und der gewaltvolle Umgang mit der Opposition machen die Runde.

Mit diesem Thread möchte jedem die Chance geben sich zu diesen Thema zu äußern und seine Meinung darzulegen und auch später falls gewünscht in eine Diskussion umzugestalten,
über ein Großereignis in einem Land mit "angespannten politischen Verhältnissen" und der Definitionssuche zu den Wörtern "Meinungsfreiheit und Demokratie".
Selbstverständlich darf auch über die Teilnehmer des ESC geschrieben werden, etc. sowohl über die Teilnehmer im Finale vom Samstag ebenso wie über die Teilnehmer im Halbfinale,
die sich nicht qualifiziert haben.



Kleine Notiz:
Es ist nicht das einzige Großereignis was einen dunklen Schatten auf die Welt wirft, die EM2012 in der Ukraine, wo man die Straßen von Hunden und Katzen gesäubert hat
und ganze Fassaden aufgeschönt hat um einen guten Eindruck zum Start zu vermitteln stehen nicht besser, abgesehen, dass auch hier Politik und Diskriminierung am Pranger stehen.
Ebenso die nächste Fußball-WM 2014 in Brasilien für die gnaze Slums abgerissen werden an relevanten Punkten, wo man mit dem großen Touristenströmen rechnet um mal die bekanntesten zu erwähnen


Liebe Grüße,
euer Pred

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Eurovision Song Contest 2012 in Baku
BeitragVerfasst: 25.05.2012, 18:45 
Offline
Lehrling
Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: 05.2012
Beiträge: 12
Wohnort: mal hier, mal dort..
Geschlecht: männlich
Was ist mit Deutschland?
Auch wenn das nirgendswo berichtet wird, die Armut hier wird auch immer extremer.
Alles wird immer teurer, der Arbeitsmarkt wird immer kleiner.
Jugendlichen wird hier die Motivation zum Arbeiten genommen, weil alles an Gehalt wieder angerechnet wird. Und dann wird sich noch beschwert, hier in Deutschland wollen ja zu wenig Jugendliche arbeiten.
ALG II zum Beispiel ist eine Strafe!!
Es herrscht hier immer noch extreme Ausländerfeindlichkeit.

Jedes Land hat seine Schattenseiten, nicht alle werden öffentlich bekannt gegeben, es wird sooo viel vertuscht.
Aus dem Grund werde ich mir auch sowohl den ESC als auch die EM ansehen. Weil da geht es nicht um das was im Land passiert, da geht es um dieses Event.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Eurovision Song Contest 2012 in Baku
BeitragVerfasst: 25.05.2012, 18:50 
Offline
Megas konostaulos
Megas konostaulos
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 480
Wohnort: Erlangen
Geschlecht: männlich
Highscores: 213
Charakter Gesinnung:: Ich bin lieb und nett.^^
Status und Stimmung:: traurig, leer, müde, allein, alt
Hm, eigentlich hab ich seit vielen Jahren den ESC gekuckt, wollte den eigentlich auch kucken aber gibt halt doch Dinge die haben dann mit Spaß und Unterhaltung nichts mehr zu tun, da muss man sich selber fragen ob man das akzeptiert oder unterstützt, ob man trotz Kenntnis das mit seinem Gewissen vereinbaren kann.

Hab mich heute mal etwas informiert und abgesehen davon dass einige Menschen aus ihren Häusern vertrieben wurden um da eine schöne Arena hinzubauen hat man dort auch im Vorfeld tausende Straßenhunde getötet und meistens auf brutale Weise.

Bei dem ESC kann man sich allerdings den Gastgeber nicht aussuchen, da ist einfach das Siegerland der nächste Austragungsort, allerdings bei den Fußballturnieren, EM wie WM, wird ja der Gastgeber aus mehreren Bewerbern ausgewählt, da sollten einfach Länder nicht mehr genommen werden in dem es fragwürdige Zustände gibt.
In der Ukraine werden nun mal Menschen-, und Tierrechte mit Füßen getreten, das wird sich auch mit einer Sportveranstaltung, in der sie sich oberflächlich von einer guten Seite zeigen wollen, nicht ändern.
Zum Teil wurde es sogar noch schlimmer, hier wird die Zahl der getöteten Hunde und Katzen auf 300.000 geschätzt, eine derartige gezielte Massentötung von Lebewesen gab es seit dem zweiten Weltkrieg wohl nur wenige in so einer Größenordnung und ich hab damit kein Problem das sogar als Mord zu bezeichnen.

Das Problem der Straßenhunde besteht in einigen Ländern schon seit Jahren, da hätte man auch eine langfristige Lösung machen können, in der eben die streunenden Hunde und Katzen nach und nach eingefangen und dann kastriert oder sterilisiert werden um sich nicht mehr fortzupflanzen, da reduziert sich das dann von alleine, da muss man dann nicht brutalst erschießen, vergiften, erschlagen, vergasen oder in rollenden Krematorien bei lebendigem Leib verbrennen.

Da wird dann eine Grenze überschritten, das kann ich nicht ausblenden, da werden für eigentlich unterhaltsame Ereignisse Lebewesen getötet, da kann ich keinen Spaß mehr haben, das boykottiere ich.

Erbärmlich dass Politiker, Sponsoren und millionenschwere Fußballprofis da ihr Maul nicht aufbekommen haben, selbst als die ukrainische Regierung der UEFA versprochen hatte dagegen was zu machen ging das töten aber genauso weiter, erst als eine fragwürdige inhaftierte Politikerin in ihrer Zelle Rückenprobleme bekommt wurde mehr gegen die Verhältnisse in dem Land protestiert.

ESC und EM kuck ich also beide nicht.

_________________
-----------------------------------------------------------------------
:Mhmmm?: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** :Mhmmm?:
-----------------------------------------------------------------------
„Es ist schwieriger eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.“
(Albert Einstein, 14.03.1879 - 18.04.1955, deutscher Physiker und Nobelpreisträger)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

»

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker