sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 10.12.2016, 23:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Alles um Wikileaks
BeitragVerfasst: 10.12.2010, 15:56 
Offline
General Leberwurst
General Leberwurst||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 743
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Chaotisch... gut? Böse? Neutral? Eigentlich nur "chaotisch".
UfoFreak hat geschrieben:
Das, was der Staat mit uns macht, ist auch eine Straftat
Verwechsle bitte nicht "Straftat" und "Verbrechen". Du bist auf keiner schlechten Spur, aber komm' nicht vom Kurs ab. Natürlich will die NWO nicht, daß man ihr den Hahn abdreht...
Victoria hat geschrieben:
Ufo das da ist kein harmloses Spiel
Richtig. Was auch immer du vor hast zu tun, denke gründlich darüber nach.

UfoFreak hat geschrieben:
1. Bin ich kein Laie 2. Nur, weil ich nicht bei Anonymous bin, heißt das nicht, dass ich kein Team habe
Um bei einer DDoS-Attacke die folgenden Fahndungen heile zu überstehen, sollte dein "Team" schon ein paar hundert oder besser tausend Leute umfassen. Und selbst das ist keine Versicherung, wie wir sehen:
Victoria hat geschrieben:
ein 16 jähriger Niederländer wurde bereits ausgeforscht und verhaftet.
Andererseits: Hunderte andere, die mitgemacht haben, sind auf freiem Fuß, also...

Nedlim hat geschrieben:
Ich jedenfalls hab keine Lust, dass es hier im Forum bald vor Ordnungshütern wimmelt, weil man irgendwo deine IP gefisht hat oder sowas.
In den Chor stimme ich mit ein. :DeViL:

Victoria hat geschrieben:
Hacking ist im übrigen eine schwere Straftat, das könnte dir deine Zukunft verbauen.
Um mal ganz kurz was einzuwerfen... :sauf: Äääh, nein, ich meinte was anderes: Das ist nicht "Hacking" im eigentlichen Sinne. Das ist "bloß" 'ne Cyber-Attacke, keine große Kunst, nur im gleichen Moment wie zig Andere auf den roten Knopf drücken. Trotzdem ist es natürlich ein Angriff, und trotzdem passiert da nichts, wenn nicht irgendwer etwas tut.

Aber ich bin da ja kein Experte...

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alles um Wikileaks
BeitragVerfasst: 10.12.2010, 16:29 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Ich überlege gründlich was ich tue, seid euch dessen sicher.
Wir sollten keine weitere Zeit mit dem Thema verschwenden, immerhin ist es eigentlich OT.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alles um Wikileaks
BeitragVerfasst: 11.12.2010, 22:17 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1107
Wohnort: DE
Geschlecht: männlich
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
Was du tun willst/kannst ist deine Sache, die andern wollten dir nur eine mahnende Belehrung geben,
da man schnell zu einer folgenschweren Dummheit verleitet werden kann egal ob organisiert oder nicht
und das dein soziales Umfeld ebenfalls Schaden nimmt.
Außerdem zeigt es auch, dass du jenen auch etwas bedeutest, wenn sie dich belehren wollen.^^
Nedlim hat geschrieben:
Ich lehne mich derweil zurück und genieße das globale Chaos =D

So sehe ich es auch,
vorallem bin ich gespannt was er oder seine "rechte Hand" bezüglich den Amerikanischen Banken ins Netz stellt,
da werden die Reaktionen nochmal anders ausfallen, als Bewertungen, dass dieses Land kindisch sind oder diese und jene Politiker nichts taugen.
Die Anonymous sind eine von vielen Gruppen die Wikileaks unterstützen, es gibt auch Organisationen wie der ChaosComputerClub und die Wau Holland Stiftung,
die Wikileaks unterstützen. Aber auch viele andere Formen wie viele Einzelakteure, Communitys und auch bekannte Hackergrößen werden mitmischen,
wenn weiter so ein Schmierentheater gegen jemand veranstaltet wird, der einfaches Wissen jedem zugänglich machen will.
Die USA ist selbst Schuld, das sie gedemütigt wurde. Man kann sich einfach zu seinen Fehlern bekennen, aber nein man lügt der Welt schön breit ins Gesicht und
macht aus ein paar Tausend absichtlich abgeschlachteten Zivilisten ein paar Hundert tote Zivilisten, die sich zufällig im Kreuzfeuer des Gefechts befanden.
Ist doch klar und Wolken sind pink. xD
Ich finds klasse von dem Soldat, dass er trotz der ihm drohenden lebenslangen Haftstrafe die Daten veröffentlicht hat.
Verschwörungstheorien gibts genug, man kann sich zum Beispiel fragen, ´
warum die amerikanische Regierung alle Geheimdienste auf den Wikileaks Gründer gehetzt hat und diese denoch zu schlapp sind die Seite zu löschen.
Abgesehen, das diese Hobby-Spezialisten lieber einen internationalen Helden jagen statt sich den wirklich gefährlichen und bösen Leuten zuzuwenden.
Naja die USA sollte nicht den gleichen Fehler machen wie die Katholische Kirche bei Galilei hat etwas Ähnlichkeit im Großen und Ganzen. :DeViL:

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alles um Wikileaks
BeitragVerfasst: 13.12.2010, 17:38 
Offline
Fleissiges Helferlein
Fleissiges Helferlein
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 175
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Neutral
Status und Stimmung:: Chaotisch & guter Laune
Nun wurde auch der Onlinehändler Amazon von den Wikileakssymphatisanten auseinandergenommen.

Das witzige ist, Wikileaks veröffentlicht weiter brisante Dokumente obwohl der Gründer Julian Assange immer noch in Haft ist. Benedikt XVI. ist weitgehend isoliert innerhalb desw Vatikans, die ermordung des russische Ex-Geheimagent Alexander Litwinenko ist aus Sicht der US-Diplomaten nur mit Wissen von Putin möglich gewesen usw.

Die Sexsache in Schweden ist doch nur ein vorgeschobener Tatvorwurf wegen eines anderen Delikts, das die inhaftierung des Assange ermöglicht, während die Ermittlungen im Zusammenhang mit dem eigentlichen, schwereren (!?) "Verbrechen" andauern.

_________________
(\__/)
(O.o )
(> < )
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.

Go Vegan go !!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alles um Wikileaks
BeitragVerfasst: 13.12.2010, 20:41 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Hoffentlich sehen sie ein, dass auch Assanges Festnahme die Sympathisanten nicht stoppen kann.
Es wird weiter geleakt und es werden weiter Angriffe stattfinden.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alles um Wikileaks
BeitragVerfasst: 14.12.2010, 20:58 
Offline
Fleissiges Helferlein
Fleissiges Helferlein
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 175
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Neutral
Status und Stimmung:: Chaotisch & guter Laune
Assange ist vorerst gegen Kaution auf freiem Fuß.

Langsam aber sicher erkennen die obrigen das auch das Volk geeint eine Macht sein können die man lieber nicht unterschätzt.

_________________
(\__/)
(O.o )
(> < )
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.

Go Vegan go !!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alles um Wikileaks
BeitragVerfasst: 14.12.2010, 21:15 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Nicht ganz ... titelte man noch frohgemut ...
Zitat:
Entscheidung eines Londoner Gerichts
WikiLeaks-Chef Assange kommt auf Kaution frei

Der Mitbegründer der Enthüllungswebsite WikiLeaks, Julian Assange, soll auf freien Fuß kommen - unter strengen Auflagen und gegen Zahlung einer Kaution. Dies entschied ein Richter in London bei einem Haftprüfungstermin. Die Kaution betrage 240.000 britische Pfund (umgerechnet etwa 282.000 Euro). Assange müsse nach seiner Freilassung eine elektronische Fußfessel tragen. Für ihn gelte außerdem eine Ausgangssperre. Noch in der vergangenen Woche hatte ein Haftrichter eine Freilassung auf Kaution abgelehnt - wegen Fluchtgefahr.


hieß es ein paar Stunden später schon wieder ...

Zitat:
Nach Entscheidung eines Londoner Gerichts
WikiLeaks-Chef Assange bleibt vorerst in Haft

Konfusion in London: Nachdem ein Gericht in der britischen Hauptstadt zunächst einer Freilassung von WikiLeaks-Mitbegründer Julian Assange auf Kaution zugestimmt hatte, kam nun Widerspruch von der schwedischen Justiz. Entgegen ersten Meldungen legte Schweden nun doch Berufung gegen die Freilassung ein. Das bestätigte das Londoner Gericht am Abend. Damit bleibt der 39-Jährige noch mindestens weitere 48 Stunden in Haft.


Beide Artikel
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alles um Wikileaks
BeitragVerfasst: 14.12.2010, 21:16 
Offline
Megas konostaulos
Megas konostaulos
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 480
Wohnort: Erlangen
Geschlecht: männlich
Highscores: 213
Charakter Gesinnung:: Ich bin lieb und nett.^^
Status und Stimmung:: traurig, leer, müde, allein, alt
Dark hat geschrieben:
Assange ist vorerst gegen Kaution auf freiem Fuß.


Hm, hab ich auch so zuerst gehört aber da haben wohl einige Medien etwas zu früh berichtet weil die Schweden sofort Einspruch dagegen erhoben haben, jetzt muss das Oberste Zivilgericht bis spätestens Donnerstagnachmittag endgültig entscheiden, bis dahin bleibt er in Haft.
Bleibt es bei der Freilassung auf Kaution (ca. 200.000 Pfund) muss er seinen Reisepass abgeben, bekommt eine Fußfessel und muss sich jeden Abend auf einer Polizeistation melden.

(Edit: Ned war etwas schneller.)

_________________
-----------------------------------------------------------------------
:Mhmmm?: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** :Mhmmm?:
-----------------------------------------------------------------------
„Es ist schwieriger eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.“
(Albert Einstein, 14.03.1879 - 18.04.1955, deutscher Physiker und Nobelpreisträger)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alles um Wikileaks
BeitragVerfasst: 15.12.2010, 00:57 
Offline
General Leberwurst
General Leberwurst||
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 743
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Chaotisch... gut? Böse? Neutral? Eigentlich nur "chaotisch".
Wenn noch einer genug Asche von euch hat, kann er gerne weiter DDoSen. :DeViL:

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alles um Wikileaks
BeitragVerfasst: 15.12.2010, 18:38 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Frontal 21 über Wikileaks

Grad mal angeguckt. Viel bekanntes, ein wenig neues und reichlich Hintergrundinfos.
Danke an dieser Stelle an "du weiß schon wen" :Zwinker: für den Link

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alles um Wikileaks
BeitragVerfasst: 16.12.2010, 18:33 
Offline
Fleissiges Helferlein
Fleissiges Helferlein
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 175
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Neutral
Status und Stimmung:: Chaotisch & guter Laune
Assange – Der Einspruch kam nicht aus Schweden!

Quelle: theintelligence.de

Jetzt ist es offiziell auch das in den USA ein Tribunal gebildet wurde um Wikileaks als Terrororganisation zu erklären. Momentan suchen sie fieberhaft nach Gesetzeslücken die sie richtig biegen können um Assange einen mehrjährigen Urlaub auf Guantanamo inkl. Folter zu verpassen.

Assange hat momentan Hausarrest, trägt elektronische Fussfesseln, ist ohne Reisepass und darf the UK nicht verlassen. Sollten die Amis ihn nicht mittels CIA Killerkommandos beweislos umbringen können, so werden sie nichts unversucht lassen in mittels Haftbefehl ausliefern zu lassen. Eine Flucht in ein neutrales Drittland wird Stunde um Stunde unmöglicher.

_________________
(\__/)
(O.o )
(> < )
This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.

Go Vegan go !!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alles um Wikileaks
BeitragVerfasst: 16.12.2010, 19:13 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Na hoffen wir mal, dass er keinen Selbstmord beggeht denn unabhängig davon obs ein "echter" suizied wäre würde man das als Operation der CIA werten. Die folgen wären vermutlich nicht überschaubar.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alles um Wikileaks
BeitragVerfasst: 18.12.2010, 10:12 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Die Amerikanischen Medien sind im Fall Assange tief gespalten. Besonders Fox News scheint hier ordentlich Stimmung gegen ihn zu betreiben denn so konnte man jüngst im US Amerikanischen Fernsehn folgendes höhren bzw sehen.
Zitat:
"Wenn die USA Assange tot sehen wollen, dann müssen sie sich nicht erst mit juristischen Feinheiten wie einem Auslieferungsantrag aufhalten", tönt ein Fox-News-Kommentator


Zitat:
"Dieser Mann ist ein Feind der Vereinigten Staaten. Und wie man mit denen umgeht zeigen jeden Nacht unsere Spezialkommandos in Afghanistan", teilt der demokratische Abgeordnete und ehemalige Wahlkampfmanager der Demokraten, Bob Beckel, via Fox News der amerikanischen Öffentlichkeit mit.


Zitat:
Es gebe nur einen Weg, mit WikiLeaks fertig zu werden: nämlich den Hurensohn Assange illegal zu erschießen, darf Beckel unwidersprochen auf Fox News verkünden. Zwar wird der Begriff "Huren" pflichtgemäß per Piepton unhörbar gemacht. Aber als Beckel sein Mordplädoyer lautmalerisch unterstreicht, ertönt bei Fox-News kein Piepton.


Zitat:
Und der konservative Kolumnist Joel Mowbray nutzt die Plattform des Nachrichtensenders für einen Aufruf an den US-Präsidenten: "Obama, zieh den Kerl aus dem Verkehr" lautet die Fox-News-Botschaft.


Doch auch die <Gegenseite betreibt mächtig Stimmungsmache im Fall Assange.
So konnte man unlängst aus diversen Linksliberalen Medien folgendes vernehmen.
Zitat:
"Obama, verleih Assange Amerikas höchste Tapferkeitsmedaille"


Michael Moore ist sogar der ansicht,
Zitat:
WikiLeaks hätte Bushs Angriffskrieg auf den Irak verhindern können, weil durch die Enthüllungsplattform die Lügenfabrikation der Bush-Cheney-Regierung rechtzeitig weltweit transparent geworden wäre,


Die Redaktion des renommierten Time-Magazins war kurz davor, Assange zum Mann des Jahres zu küren. Dann entschied sie sich doch für Facebook-Gründer Mark Zuckerberg. WikLeaks sei faszinierend, lobt Zuckerberg via Time Magazin den WikiLeaks-Mitbegründer.

Quelle: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alles um Wikileaks
BeitragVerfasst: 02.11.2011, 16:22 
Offline
Megas konostaulos
Megas konostaulos
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 480
Wohnort: Erlangen
Geschlecht: männlich
Highscores: 213
Charakter Gesinnung:: Ich bin lieb und nett.^^
Status und Stimmung:: traurig, leer, müde, allein, alt
Zitat:
Berufung abgelehnt: Assange darf nach Schweden ausgeliefert werden

Wikileaks-Gründer Julian Assange darf von Großbritannien an Schweden ausgeliefert werden. Ein Gericht lehnte seine Berufung ab. Eine Möglichkeit hat der Internet-Rebell nun noch, die Überstellung zu verhindern.

Bereits im Februar hatte ein britisches Gericht entschieden, dass Assange wegen der Vorwürfe der Vergewaltigung und der sexuellen Nötigung ausgeliefert werden sollte. Dagegen hatte sein Anwalt Berufung eingelegt. Assange hat die Vorwürfe zurückgewiesen und spricht von einer politisch motivierten Intrige. Wikileaks hatte kurz vor der Anklage geheime US-Akten zum Krieg in Afghanistan öffentlich gemacht.

Assange wurde am 7. Dezember in Großbritannien festgenommen, nachdem er sich wegen der aus dem Sommer 2010 stammenden schwedischen Vorwürfe der Polizei gestellt hatte. Nach einem kurzen Aufenthalt im Gefängnis lebt er derzeit im Haus eines Anhängers im Osten Englands und steht unter strenger polizeilicher Überwachung.

Er hat nun aber noch eine weitere Berufungsmöglichkeit zum Supreme Court.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
-----------------------------------------------------------------------
:Mhmmm?: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** :Mhmmm?:
-----------------------------------------------------------------------
„Es ist schwieriger eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.“
(Albert Einstein, 14.03.1879 - 18.04.1955, deutscher Physiker und Nobelpreisträger)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker