sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 09.12.2016, 22:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Codex Alimentarius
BeitragVerfasst: 25.07.2010, 12:50 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Die derzeit gängigste Theorie ist meiner Meinung nach die über den Codex Alimentarius, welche besagt, das die Führungsmächte im Hintergrund einen Grossteil der Menschen mittels schlechter oder vergifteter Ernährung und todbringender und krankmachender Medizin ausrotten möchten.

Wenn man sich umsieht überall billige Fertignahrung aus noch billigeren kaum als natürlich zu bezeichenbaren Zutaten. Die ganzen E und verschiedenen Zusätze sind nachgewiesenermaßen Krebserregend. Was mich wundert ist das zwar alles verboten wird durch die Beamtenschädel in Brüssel, nur bei der Ernährung grosszügig hinweggesehen wird^^

Alle Mitgliedsstaaten der EU sind Mitglied im Codex Alimentarius. Weiterhin ist 2003 die Europäische Gemeinschaft als Mitglied der Kommission beigetreten. Dadurch ist der Einfluss der 27 Mitgliedsstaaten in dieser Organisation stark angestiegen.

Neben Verfahren zum Sicherstellen der Lebensmittelsicherheit (z. B. der Aufbau eines HACCP-Systems oder die Durchführung von Stichprobenkontrollen) enthält der Codex Alimentarius auch produktspezifische Standards, die Festlegungen über Herstellungsverfahren treffen, mikrobiologische Risiken benennen und die Kennzeichnung der Ware zur Information des Endverbrauchers regeln. Klingt eigentlich ganz gut bis man das dann liest---->

  Der Codex Alimentarius (lat. für "Lebensmittel-Kodex") wird gemeinschaftlich von der Welternährungsorganisation (FAO) und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) kontrolliert.  


Die WHO hah genau die korrupte Organisation welche durch Impfseren für harmlose Krankheiten wie die Schweinegrippe negative Schlagzeilen macht. Alles Zufall? Ich glaube nicht an Zufälle, billige minderwertige krankmachende Nahrung für das Prekariat ein perfider Plan um der Überbevölkerung entgegenzuwirken.

Quelle: Wiki

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Codex Alimentarius
BeitragVerfasst: 25.07.2010, 13:14 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Wenn du mich fragst nur die Spitze denn durch die ganzen verfetteten Menschen farne die Pharmakonzerne (die auch mit der WHO zusammenarbeiten) riesen Profite. Diabetis bei Kindern, Herzverfettung aber sind die Menschen nicht selber schuld, wenn man schon die Möglichkeit hat (so wie wir) sich über die Zusatzstoffe zu informieren und sie hauen sich das trotzdem noch in den Bauch? Hmm also ich weiß nicht ich hab immer das Bild einer Begebenheit vor Augen, die sich vor kurzem abgespielt hat. Ich beim Mc Speck und vor mir ne 150 Kilo Frau. Sie klagt über Rückenschmerzen und wie schlecht es ihr geht etc naja und dann aber nen par Menüs bestellt und schön nen par Burger gefuttert. Wenn du mich fragst geht das alles Hand in Hand ... Lebensmittel, Medizin, Medien. Alle sorgen untereinander dafür, dass die anderen profitieren. Ob das nun bewusst oder unbewusst geschieht weiß ich nicht aber wenn du mich fragst (was du nicht tun solltest :Alex: ) sind das Reaktionen der Matrix auf unsere Wünsche und Vorstellungen. So zu sagen gibt uns die Matrix nur das, wonach es uns verlangt. Billige Unterhaltung, billige Nahrung, billige Medizin (billig im Sinne von nutzloß) und billige Ausreden (in der Politik und Wirtschaft oder hat mal jetzt einer der Banker ne angemessene Strafe für die Krise kassiert?).

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Codex Alimentarius
BeitragVerfasst: 25.07.2010, 13:14 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Selber Schuld, wer sich von solch minderwertiger Nahrung ernährt.
In Deutschland hat jeder Mensch, dazu zählen auch Harz IV beziehende Menschen, die Chance, mit seinem Geld frisch und gesund zu kochen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Codex Alimentarius
BeitragVerfasst: 25.07.2010, 13:17 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Kriegst du Hartz 4 oder kennst du wen?

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Codex Alimentarius
BeitragVerfasst: 25.07.2010, 14:06 
Offline
Schreibmeister
Schreibmeister
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 758
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: A****loch vom Dienst
Status und Stimmung:: wie ein Mensch.
Solange man den großteil seiner Ernährung auf Gesunde Nahrung konzentriert und nur wenih "Giftnahrung" zu sich nimmt gewöhnt sich das Immunsystem des Menschen langsam daran und kann gegenmßnahmen entwickeln. Allerdings dauert das ziemlich lange. Wenn das essen von Giftnahrung in diesem Styl von künftigen Generationen fortgeführt wird so entwickelt sich (evolution sie dank) nach bereits 5 Generationen(!) eine gewisse Immunität und eine stärkung des Immunsystems.

_________________
Mongoklötzchen

Unbedingt mal anschauen. Ist NICHT von mir.

"Er ist wirklich eine Geistig sehr offene Persönlichkeit, man kann den Durchzug bis hier spüren."

-Groucho Marx


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Codex Alimentarius
BeitragVerfasst: 25.07.2010, 14:50 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Zitat:
Kriegst du Hartz 4 oder kennst du wen?


Ja, enge Verwandte mütterlicherseits bekamen fast 1,5 Jahre Hartz IV und dennoch konnten sie frisch und gesund kochen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Codex Alimentarius
BeitragVerfasst: 25.07.2010, 15:45 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Ich erinner mich noch voler grausen daran, was wir den Leuten bei der Tafel immer als "frisch" und "genießbar" angedreht haben ...
Am bestem legt man sich nen Gemüsebeet zu. Bin mir sicher, dass die Pflanzen die als ach so lecker und gesund im Supermarkt angepriesen werden auch nicht so das Gelbe vom Ei sind.
Die meißten Hartz vierler bei uns kriegen fürs Essen ca 3 Euro pro Tag. Hab mir das von meinem Chef mal aufschlüsseln lassen und Tabellen zeigen lassen und so. Aber is ja eh viel von den Kommunen abhängig. Im Nachbarkreis z.B. bekommt man schon ein wenig mehr (auch Wohnungstechnisch sind se da kullanter).

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Codex Alimentarius
BeitragVerfasst: 25.07.2010, 16:03 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Ein Gemüsebeet ist eine gute Investition, auch des Geschmacks wegen.
Wir haben Gurken eines Bekannten meiner Oma bekommen, der Geschmack ist vollkommen anders als die die man im Supermarkt kriegt.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Codex Alimentarius
BeitragVerfasst: 25.07.2010, 16:14 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Der Vater meiner Freundin hatte auch mal nen schönen Garten. Mit Hühnern (man waren das mal leckere Eier), Hasen, Gemüse und Obst. Der Nachbar hatte noch nen par Schweine.
Die Hühner mußte er schlachten wegen Vogelgrippe, die Schweine sind wegen Schweinepest vorsorglich geschlachtet worden und das Obst und Gemüse hat die kommerzielle Landwirtschaft in der Nachbarschaft totgespritzt.
Aber es stimmt ich war selber übberrascht, wie die Sachen wirklich schmecken.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Codex Alimentarius
BeitragVerfasst: 28.07.2010, 02:49 
Offline
Fleissige Helferin
Fleissige Helferin
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 188
Geschlecht: weiblich
Wir haben daheim einen großen Gemüsegarten und viel eigenes Bio-Gemüse. Tomaten aus dem eigenen Garten schmecken weitaus aromatischer als die gekauften. Mit frischen, gesunden Lebensmitteln zu kochen, ist schon super.

Ich denke auch, dass die EU sich nicht um unsere Gesundheit sorgt - im Gegenteil, man will auf verschiedenste Weise die Weltbevölkerung dezimieren.

_________________
Geduld ist der halbe Weg. Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Codex Alimentarius
BeitragVerfasst: 06.08.2010, 12:23 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
News von der (Propaganda)Front!
Zitat:
Eine wissenschaftliche Untersuchung hat herausgefunden, dass die Bons von Geldautomaten, Supermärkten, Fast-Food-Restaurants und Tankstellen riesige Mengen der schädlichen Chemikalie Bisphenol A (BPA) enthalten. BPA ist bekannt dafür Fruchtbarkeitsprobleme zu verursachen und Krebs auszulösen.


Es beschränkt sich damit wohl nicht nur auf Lebensmittel und Medikamente sondern auch auf Gegenstände des täglichen Gebrauchs. Je unaufälliger so ein Gegenstand ist und je öfter er in kontakt mit Menschen kommt desto besser scheint er geeignet zu sein die Agenda voranzutreiben.

Quelle: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
und Originalquelle: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Edit:
Zitat:
Bisphenol A ist eine in großen Mengen produzierte Chemikalie; weltweit werden jährlich mehr als drei Millionen Tonnen hergestellt.[4] Die größten Hersteller sind Sunoco, Dow, Bayer und GE

Na bei Bayer klingeln bei mir doch die Alarmglocken.
Zitat:
So bestehen aus Polykarbonaten beispielsweise Materialien und Geräte zur Lagerung, Verpackung, Portionierung und Darbietung von Lebensmitteln und Getränken wie wiederverwendbare Trink- und Essgefäße einschließlich Babyfläschchen und Flaschen für Softdrinks, Plastikschüsseln und Folienverpackungen.

Quelle: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Querverweis verschworungstheorien/krankes-essen-t1764.html

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Codex Alimentarius
BeitragVerfasst: 06.08.2010, 13:56 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Da aus mir unbekannten Gründen die Edit Funktion z.Z. nicht funzt hier kurz noch nen par Infos
Sunoco
Dow
Bayer
GE

Das who´s who der Topkonzerne aus allen Sparten des täglichen Lebens.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Codex Alimentarius
BeitragVerfasst: 26.10.2010, 08:37 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Nun scheint es endlich bewegung zu geben im Fall Bisphenol A.
Die Kanadische Regierung hat jüngst BPA auf die Liste der giftigen Substanzen gesetzt (wurd ja auch Zeit).
Zur erinnerung BPA immitiert das Hormon Östrogen. BPA wird in rauen Mengen in der (Lebensmittel)Industrie eingesetzt und befindet sich sogar auf Kassenbons.
Möchte man den einschlägigen Verschwörungstheorien glauben schenken möchte hat die hemmungslose nutzung von BPA folgenden Hintergrund ... ich zitiere
Zitat:
Entgegen der Notwendigkeiten des Zuwanderungslandes Kanada braucht man hier keine fruchtbaren Holzfäller, sondern nur gehorsame Mädchen, die sich dem widerwärtigen und globalistischen Politabschaum und den ultradiktatorischen und freiheitsfeindlichen EU-Technokraten ergeben und ihrem als Gutmenschentum verkleideten ökomaoistischen und postindustriellen Todeskult huldigen. Daher wird man auch nicht erleben, dass BPA hier verboten wird. Eher werden in deutschen Zwangsschulen vom Steuerzahler finanzierte Cheerleader- und Table-Dance-Kurse für Jungs angeboten, damit man sich auch der junge verweiblichte Steuersklave einmal wie ein prominenter Politiker oder globalistischer Philanthrop fühlen darf.


Lesen Sie mehr über BPA: Kanadische Regierung will Mädchenzucht einstellen von *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Quelle befindet sich bereits im Link ...

Edit: noch nen bischen was zum kotzen aus Wikipedia ...
Zitat:
Zahlreiche Forscher sehen einen Zusammenhang zwischen zunehmender Unfruchtbarkeit bei Männern (gemessen an der Zahl der Spermien im Ejakulat und der im Alltag verwendeten Kunststoffmenge.

Eine Studie der Universität von Michigan (veröffentlicht 2010) an 190 Männern mit Fruchtbarkeitsproblemen ergab deutliche Zahlen:[8]

* In 93 Prozent der Urinproben wurde BPA gefunden.
* Bei Männern, die über hohe BPA Konzentrationen verfügten, konnte man unter anderem eine 23 Prozent geringere Samenkonzentration sowie rund 10 Prozent mehr DNA-Schäden feststellen. Die Werte der Probanden, bei denen nur geringe oder keine BPA-Spuren vorhanden waren, waren deutlich besser.

Neue Studien deuten auf einen Zusammenhang zwischen Diabetes, Herz-Kreislaufproblemen, fehlender Libido bzw. Fettleibigkeit und einem erhöhten BPA-Spiegel im Blut. [9]

Bisphenol A ist im Experiment und unter ungünstigen Umweltbedingungen bei Tieren einschließlich Säugetieren ein Xenoestrogen mit estrogenartiger Wirkung (siehe auch Endokrine Disruptoren). So stört es nicht nur die Sexualentwicklung, sondern auch die Gehirnentwicklung bei Mäusen und Vögeln. BPA steht außerdem im Verdacht, auch beim Menschen gesundheits- und erbgutschädigend zu sein.[10] Aktuellen amerikanischen Untersuchungen zufolge könnte auch die zivilisatorische Fettleibigkeit darin eine der Ursachen haben.[11] Eine Studie an Fabrikarbeitern, die Bisphenol A regelmäßig ausgesetzt sind, verknüpft die Substanz mit Störungen der männlichen Sexualfunktion.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Codex Alimentarius
BeitragVerfasst: 26.10.2010, 09:05 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
HI

Das heist wohl soviel das man die Männer gezielt verweiblichen will um ja keine mögliche Revolte aufkommen zu lassen?

Ähm scheinbar machen die Franzosen bei diesem Pojekt nicht mit^^

Der Begriff "Mädchen" als Synonym für schwach finde ich zwar in unseren aufgeklärten Zeiten abwertent, aber bei Propagandafront sollte man bekanntlich keine zu hohen Ansprüche stellen.

Sexistische Idioten


Mich würde aus eigen interesse schon mal viel mehr interessieren, ob diese Hormonschwemme auch auf Frauen einen negativen Verhaltenseffekt nach sich ziehen, oder gar Auslöser für verschiedene Krebserkrankungen sein kann. Bsw. Gebärmutterhals- oder Brustkrebs.

lg V

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker