sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 10.12.2016, 23:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2009, 12:18 
Offline
Forenkobold
Forenkobold
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 1662
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: freundlich ;?)
Status und Stimmung:: motiviert
Zitat:
Einfach mal unter Google ...FEMA COFFINS.. eingeben, dann taucht irgendwann mal das entsprechende Video dazu auf.


Finde leider das video nicht :(.

Zitat:
So....@.@ Jungs ihr macht mich echt noch Malle


Ja, Manchmal führen sich Jungs wie Kinder auf^^. Hoffe das legt sich wieder und beide kommen wieder runter.

lg master

_________________
Die Spiele rund um die mysteriösen Ringwelten sind mehr als stupide Ego-shooter. Sie sind ein eigenes Universum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2009, 12:35 
Offline
Süchtiger
Süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1039
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Mensch, die Schweinegrippe ist nich sooo grawierent. An die 150 erkrankte in Deutschland, knapp 150 Tote Weltweit. Die Bevölkerung zu deziemieren geht auch deutlich einfacher! An einer normalen Grippe im Herbst starben allein in Deutschland 20.000, weltweit 500.000. An AIDS sind 33.000.000 Menschen erkankt, und 25.000.000 seit dem ersten aufkommen gestorben, Hitler tötete 6.000.000 Juden, unter Mao starben mehr als 47.000.000.

Was sind da 150 tote bei einer Influenza? Ich sehe da keine Verschwörung!

_________________
Die Dummheit drängt sich vor, um gesehen zu werden; die Klugheit steht zurück, um zu sehen.
Carmen Sylva


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2009, 13:34 
Offline
Faulenzer
Faulenzer
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 27
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
Ernst95 hat geschrieben:
Mensch, die Schweinegrippe ist nich sooo grawierent. An die 150 erkrankte in Deutschland, knapp 150 Tote Weltweit. Die Bevölkerung zu deziemieren geht auch deutlich einfacher! An einer normalen Grippe im Herbst starben allein in Deutschland 20.000, weltweit 500.000. An AIDS sind 33.000.000 Menschen erkankt, und 25.000.000 seit dem ersten aufkommen gestorben, Hitler tötete 6.000.000 Juden, unter Mao starben mehr als 47.000.000.

Was sind da 150 tote bei einer Influenza? Ich sehe da keine Verschwörung!


Hitler war keine Seuche ;)

und bei der spanischen Grippe sagten auch anfangs alle: "An einer Influenza sterben mehr", bis die Herbstwelle kam - 50.000.000 Menschen starben..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2009, 13:46 
Offline
Faulenzer
Faulenzer
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 27
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
Ausserdem könnte der Virus mutieren, dann gibts wesentlich mehr Tote... und wisst ihr was?

Es ist bereits passiert.

=>
Schock-Nachricht! Virus ist schon mutiert !

Es ging schneller als befürchtet: Der Schweinegrippe-Virus A/H1N1 ist bereits mutiert. Brasilianische Wissenschaftler konnten den neuen Stamm der Seuche bei einem Patienten in Sao Paolo isolieren.

Die neue Variante wurde vom Bakteriologischen Institut Adolfo Lutz A/Sao Paolo/1454/H1N1 benannt, nachdem die Forscher das Virus mit Proben der Schweinegrippe aus Kalifornien verglichen hatten.

Nach Angaben der Forscherin Terezinha Maria de Pavia enthält das untersuchte Hämagglutinin-Protein Veränderungen. Es ist allerdings bisher noch nicht bekannt, ob die Mutation aggressiver ist als die bisher bekannte A/H1N1-Variante, wegen der die Weltgesundheitsorganisation WHO eine Pandemie-Warnung ausgerufen hatte.

Könnte die Schweinegrippe zu einem tödlichen Stamm mutieren – wie 1918 die Spanische Grippe, die Millionen Menschen auf der ganzen Welt tötet?

Auf jeden Fall ist die Mutation – genau wie der bisher bekannte Virus – wichtig für die Wissenschaftler, um einen Impfstoff herzustellen.

Inzwischen hat die „normale“ Schweinegrippe weitere Todesopfer gefordert. In Argentinien starben drei weitere Menschen an dem Virus. Damit sind in dem südamerikanischen Land bisher vier Menschen an den Folgen der neuartigen Krankheit gestorben, wie der stellvertretende Gesundheitsminister Carlos Soratti erklärte. Ein Toter sei ein 28-Jähriger, der vor rund zehn Jahren wegen einer Leukämie-Erkrankung eine Knochenmarkstransplantation erhalten hatte, sagte Soratti weiter.

Nach letzten Angaben der WHO (Stand Freitag) wurden bislang etwa 30 000 Fälle von Schweinegrippe in 74 Ländern registriert. Fast 150 Patienten starben. Die Todesfälle traten vor allem in Mexiko, den USA, Kanada, Chile, Kolumbien, Costa Rica, der Dominikanischen Republik und Guatemala auf.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2009, 13:57 
Offline
gelöscht
gelöscht
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 391
Geschlecht: männlich
masterchief hat geschrieben:
Zitat:
Einfach mal unter Google ...FEMA COFFINS.. eingeben, dann taucht irgendwann mal das entsprechende Video dazu auf.



lg master


Wir wollen doch nichts schuldig bleiben, hier der Link zum Video :

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


LG Efdoir

_________________
"Wir kommen aus dem Nichts,
wir werden zu Nichts,
also was haben wir zu verlieren?
Nichts!"
Monty Python


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2009, 16:01 
Offline
Forenkobold
Forenkobold
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 1662
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: freundlich ;?)
Status und Stimmung:: motiviert
Oja, danke efdoir. Das muss ich mir jetzt mal genauer unter dieLupe nehmen.

Zitat:
Ausserdem könnte der Virus mutieren, dann gibts wesentlich mehr Tote...


Viren mutieren sowieso immer. Das gleiche wenn dir kalt ist, dann ziehst du dir auch nen Mantel an.

_________________
Die Spiele rund um die mysteriösen Ringwelten sind mehr als stupide Ego-shooter. Sie sind ein eigenes Universum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2009, 13:13 
Offline
Süchtiger
Süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1039
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Eben, Jeder Virus mutiert. Selbst deine DNA mutiert.
Ich spreche bei der DNA aus erfahrung. Durch eine Mutation in der DNA ist meine Familie besonders Krebsbelastet. Das ist einer der Gründe warum ich für Gen-Forschung bin!

_________________
Die Dummheit drängt sich vor, um gesehen zu werden; die Klugheit steht zurück, um zu sehen.
Carmen Sylva


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.07.2009, 18:44 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Hi

Naja ob die Gen-Forschung die Menscheit entscheident helfen wird, wage ich zu bezweifeln^^. Der Mensch ist meiner Meinung nach viel zu doof, um alle Risiken und Wechselwirkungen zu erkennen oder überhaupt richtig abzuschätzen. Wann immer Gelehrte etwas unbekanntes "ausprobierten", ging es meist ganz schön daneben.

Vielleicht mutiert die DNA in deiner Familie irgendwann wieder, und das ganz ohne gefährliches rummurksen einiger Forscher.

lg sliver

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.07.2009, 19:59 
Offline
Süchtiger
Süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1039
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Ganz ehrlich, lieber lass ich ein paar Forscher an meiner DNA rummurksen.
Mutation sind selten, bis sich sowas extremes verändert wie die DNA können Jahrmilionen vergehen, die Blaualgen sind zum Beispiel seit 3,5Miliarden jahren in ihrer DNA unverändert.
Mutaion sind Spontan, bis sich da was drastisch verändert, zum Guten oder Schlechten, brauch es entweder eine Seltene Mutation oder Zeit, Generationen von Menschen.
Ich möchte meinen Kindern nicht unbedingt dem Risiko aussetzen das meine Großtanten, Onkels, Ur-Ur-URGroßeltern et ceterer ins Grab gebracht hat.

_________________
Die Dummheit drängt sich vor, um gesehen zu werden; die Klugheit steht zurück, um zu sehen.
Carmen Sylva


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.08.2009, 22:07 
Offline
Heldin
Heldin
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 225
Geschlecht: weiblich
Also meine Meinung zu diesem Thema ist das das alles nur ne riesige Panikmache ist, siehe Vogelgrippe.
Pharmafirmen weisen darauf hin das ne neue Krankheit da ist -
Medien pushen das Thema eine Zeit lang -
Die Leute rennen zu Apotheken und Ärzten -
Die Produktion der Medikamente wird Hochgeschraubt -
Die Pharmafirmen lachen sich ins Fäustchen und verdienen ne Menge Geld!!

Natürlich ist die Krankheit schlimm, aber wie schon einige hier geschrieben haben es sterben jährlich mehr Menschen an einer normalen "Influenza" als an der Schweinegrippe. Für mich ist diese Sache einfach Hausgemacht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.08.2009, 22:46 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Hi

Zum Glück ist diese Krankheit längst nicht so gefährlich wie es die Medien behaupten. Klar irgendwie drängt sich mia auch der Verdacht auf das die Pharmaindustrie dahintersteckt um sich eine goldene Nase mit dieser künstlichen Panikmache zu verdienen. Ca 147000 Kranke und 850 Tode, also wer die 24 Stunden nach erkrankung sich nicht behandeln lässt bekommt Lungenentzündung und kann sterben.

Welch schreckliche Seuche das Ende naht hrhrhr [/ironie off]

lg Babykecks

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.09.2009, 10:13 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Zitat:
also wer die 24 Stunden nach erkrankung sich nicht behandeln lässt bekommt Lungenentzündung und kann sterben


Ganz richtig nur lustigerweise wird die Lungenentzündung nicht durch das Virus verursacht sondern durch "handelsübliche" Bakterien die so ziemlich überall rumwuseln. Ihnen wird durch die schwächung des Immunsystems lediglich der Angriff erleichtert. In der Theorie könnte ich auch meinen Körper durch übermäßigen Alkohol/Tabak/illigale Drogen genuss soweit zusetzten das ich ebenfalls an Lungenentzündung sterbe da mein Körper vollauf damit beschäftigt ist die Giftstoffe abzubauen. Die Todesrate liegt übrigens weit unter der einer normalen Jährlichen Grippe und was die Immunisierung angeht so haben uns die großen Seuchen der vergangen Jahrhunderte gezeigt das ein gewisser Prozentsatz der Menschheit überleben wird und vermutlich resistenzen gegen diese Krankheiten aufbaut. Ein Beispiel? Als die Europäischen Siedler nach Nordamerika kamen hatten sie einbesondees Geschenk im Gepäck ... die Pocken. Innerhalb kürzester Zeit wurden weite Teile Amerikas praktisch entvölkert (gut für die Siedler schlecht für die Ureinwohner). Warum aber starben nicht die Siedler an den Pocken? Sie hatten resistenzen gegen leichte Formen der Pocken ausgebildet. Zwar erkrankten viele von ihnen doch sie starben nicht daran. Andersrum ist es ebenso ... wieviele Conquistadores starben an tropischen Krankheiten wohingegen die Ureinwohner munter ihren Tagesgeschäften nachgehen konnten. Impfung basiert übrigens auf dem gleichen prinzip. Ansteckung mit nicht aktiven Erregern um eine Immunisierung zu erreichen.

P.S. Der Impftermin für Deutschland rückt näher und ich höre in den Medien so gut wie kein Wort mehr über die Schweinegrippe. Zufall? Sommerloch? oder kamen wichtigere Themen dazwischen?

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.09.2009, 11:14 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1313
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Highscores: 761
Status und Stimmung:: .. hab eine Woche Urlaub .. freu ..
... Ja, so ist es. Ich wohne ja in Hamburg-Wilhelmsburg und wir haben hier einen hohen Anteil an Arbeitslosen, und so ... Und so mancher der Jungs, die ich hier trinkend an den Kiosken sehe und auch kenne, haben in letzter Zeit von ihrem Ableben gebrauch gemacht. Sie sind aber meist an Krebs, Lungenentzündung und anderen Nebenerkrankungen gestorben ... (Einer ist ertrunken, denn er hatte einen künstlichen Atemzugang am Hals und ist im Suff beim Angeln ins Wasser gefallen.)

Es scheint sich auch heraus zu stellen, dass die H1N1 - Grippe längst nicht so tödlich, längst nicht so einen schweren Verlauf hat, wie wir sie sonst von der Grippe kennen.

Ich habe mich bereits gegen die "normale" Grippe impfen lassen und denke, eine Impfung gegen H1N1 ist für mich nicht notwendig ...

Nedlim, musst Du Dich eigentlich gegen H1N1 impfen lassen ??

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.09.2009, 11:50 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Zitat:
Nedlim, musst Du Dich eigentlich gegen H1N1 impfen lassen ??

Nein muß ich zum Glück nicht und selbst wenn ich müßte würde ich vermutlich nicht da ich absolut kein vertrauen in die Pharmaindustrie habe und von "erzwungenen" Einsatz von Medikamenten noch weniger halte.
Bei mir verhält sich das zum Glück so das ich nicht medikamentiert werden muß.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker