sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 09.12.2016, 22:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Geheimbund um die Welt zu verbessern
BeitragVerfasst: 10.04.2010, 22:45 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Achja, sorry.
Ich dachte mittlerweile gäbe es eine Klärung.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Geheimbund um die Welt zu verbessern
BeitragVerfasst: 11.04.2010, 08:09 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
*Hust* korrigier mich bitte wenn ich Falsch liege aber für mich hört sich das so an als möchtest du eine art Geheimpolizei gründen welche unter anderem zum mittel der Desinformation und Manipulation greift.
Obs da löblich ist wenn "angeblich existente" Terroristen damit beeinflusst werden sollen lass ich jeden selbst entscheiden.

Zitat:
-Sagen es gäbe 100.000 Einsatzkräfte dort und man habe auch Spitzel das würde die Terorristen verunsichern
-Informationssperre damit sie in den Medien nicht noch Aufsehen erregen
-Strengere Kontrollen bei den Beamten (gegen Verräter)


-Desinformation/Manipulation
-Zensur
-Überwachung

Ich meine versuchs halt bei Sarkozy hats ja geklappt. Die ganzen Gerüchte bei dem mit seiner Beziehung wurde ja nachweißlich von nur einem Blogger in die Welt gesetzt und das hat in der folge ganz Frankreich abgelenkt.

Hihi oder meld dich in Islamistisch/fundamentalistischen Foren an und behaupte du hast deren Führer bei Obama und Co Kaffee trinken sehn :cherrysmilies141: .

Edit: Und Verschwörungen versuchen wir ja hier schon aufzuklären.

Aber zurück zum Thema ... die Bayrischen Illuminaten waren bsp. ein Geheimbund der die Welt verbessern wollte.
Sie rebbelierten gegen das unbedingte Glauben und plädierten für mehr Wissenschafft. Ausserdem wollten sie die Menschen zum Denken anregen
Zitat:
Das Ziel des Illuminatenordens war es, durch Aufklärung und sittliche Verbesserung die Herrschaft von Menschen über Menschen überflüssig zu machen.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** (wenn jetzt einer sagt Wiki ist von den Illuminaten unterwandert haue ich denjenigen :cherrysmilies114: )

Ich denke echt man sollte Verbrechensbekämpfung lieber den konventionellen Einrichtungen Polizei/Detektieve/Superman überlassen und was die VT´s angeht ... kopier doch einfach einige unserer Erkenntnisse und hänge sie Irgendwo aus (es muß dich ja niemand beobachten).
Ich kann dir auch nen par nette/lustige Flugblätter schicken die aber sehr zum Nachdenken anregen.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Geheimbund um die Welt zu verbessern
BeitragVerfasst: 11.04.2010, 08:41 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Der Geheimbund hatte nie den Zweck eine Geheimpolizei zu sein und sollte einen anderen Zweck verfolgen.
Und die Mittel die du anprangerst sind für die Sicherheit eines ganzen Landes wohl für kurze Zeit verschmerzbar !
Von Überwachung kann keine Rede sein wenn man nur das Umfeld der einzelnen Beamten prüft um ihre Identitäten zu verifizieren.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Geheimbund um die Welt zu verbessern
BeitragVerfasst: 11.04.2010, 08:59 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
UfoFreak hat geschrieben:
Der Geheimbund hatte nie den Zweck eine Geheimpolizei zu sein und sollte einen anderen Zweck verfolgen.
Und die Mittel die du anprangerst sind für die Sicherheit eines ganzen Landes wohl für kurze Zeit verschmerzbar !
Von Überwachung kann keine Rede sein wenn man nur das Umfeld der einzelnen Beamten prüft um ihre Identitäten zu verifizieren.


1. Dann hab ich dich falsch verstanden und bitte dich darum, dass du mir nochmal deine Grundidee erklärst.
Zitat:
Mein Plan ist es mit anderen Leuten ein Netzwerk zu planen.Dieses Netzwerk macht es sich quasi als Geheimbund zur Aufgabe Verschwörungen und Vebrechen aufzuklären.

aus deinem ersten Post. Für mich übernimmt sowas die Polizei oder Polizeiähnliche Strukturen

2. Ich kämpfe gegen die beschneidung von Bürgerrechten (edit: kleine Anekdote am Rande ... ich wollte erst schreiben "gegen die beschneidung von Rechten" was aber zu vielerlei interpretation verleitet hätte :Alex: ) und sehe das daher anders. Da ich vermutlich deine Meinung nicht ändern kann sehe ich mich gezwungen deine Meinung zu tolerieren somit sollte dies kein Streitthema mehr für uns sein.

3. Doch genau das ist Überwachung. Ich möchte jedenfalls nicht das mein Umfeld überprüft wird und ich bin mir zu 99,9% sicher das mein Umfeld das auch nicht wünscht.

Zitat:
Überwachung ist die zielgerichtete Beobachtung und Informationserhebung von Objekten, Personen oder Gegenständen. Auf die Überwachung von Personen gerichtet spricht man auch von Observation.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Geheimbund um die Welt zu verbessern
BeitragVerfasst: 11.04.2010, 12:28 
Offline
Schreibmeister
Schreibmeister
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 758
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: A****loch vom Dienst
Status und Stimmung:: wie ein Mensch.
Also desinformatioin würde nichts bringen, und auf Malle können wir eh nix tun. Allerdings wird es Zeit dass Leute anpacken! desinformation gibt nur die trügerische Illusion dass es friedlich ist. Es wird Zeit dass die Welt auch besser WIRD, und nicht dass es so aussieht. Aber an sich wäre ich auf Operationen dabei. Das Netzwerk ist eine gute Idee. Eine art organisation um die Welt zu verbessern.

_________________
Mongoklötzchen

Unbedingt mal anschauen. Ist NICHT von mir.

"Er ist wirklich eine Geistig sehr offene Persönlichkeit, man kann den Durchzug bis hier spüren."

-Groucho Marx


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Geheimbund um die Welt zu verbessern
BeitragVerfasst: 11.04.2010, 12:34 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Desinformation kann auch positiv funktionieren ... Beispiel: Behaupte ein Kumpel wurde Krankenhausreif geschlagen und alle Passanten seien Weitergegangen und haben nichts gemacht ... Folge eine Diskussion wird loßgetreten um die Moral in unserer Gesellschaft (is natürlich nur nen höchst Primitives Beispiel welches auch nicht konkret ausgearbeitet ist und nur verdeutlichen soll das das prinzip der Desinformation auch andersrum genutzt werden kann).

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Geheimbund um die Welt zu verbessern
BeitragVerfasst: 11.04.2010, 19:39 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Also zur Desinformation:
Das war eine positve Form der Desinformation, sie war nur temporärer Natur gedacht und sollte nur Täter in die Enge drängen.

Ich hab eigentlich auch gar keinen Bock das ganze wieder auf zu rollen.
Ich hab mich damit abgefunden rein gar nichts tun zu können.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Geheimbund um die Welt zu verbessern
BeitragVerfasst: 12.04.2010, 07:39 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Schade dabei gibbet soviel was man machen kann ....

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Geheimbund um die Welt zu verbessern
BeitragVerfasst: 17.04.2010, 22:32 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Nedlim hat geschrieben:
Schade dabei gibbet soviel was man machen kann ....


Um die Welt zu ändern benötigt man Geld...sehr viel Geld, Macht und Einfluß. So mal was gründen ohne diese Faktoren ist sinnlos und zum scheitern verurteilt. Zuviele Interessen anderer würden jeden Plan durchkreuzen. Außerdem wer sagt das es gut wäre? Eure Sicht der Dinge könnten anderen Menschen schädigen bzw. nicht als richtig erachtet werden.

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Geheimbund um die Welt zu verbessern
BeitragVerfasst: 18.04.2010, 10:53 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Nen kleines Beispiel?
Mach dir nen Zettel (oder 100) wo drauf steht "Sie machen das sehr gut so - machen sie weiter wie bisher" das steckste in jeden Briefkasten der dir vor die Nase kommt ... :Alex:
Is nur nen Beispiel aber Geld brauch man wahrlich nicht um Massen zu bewegen ....

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Geheimbund um die Welt zu verbessern
BeitragVerfasst: 18.04.2010, 16:13 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Das ist doch kein wirkliches verbessern.
Wenn ich genug Geld hätte (ich bräuchte allerdings mehr als ich jemals verdienen könnte), der Staat die ganze Sache genehmigt und man es schafft das ganze zu verheimlichen, dann würde ich es machen, aber so !?
Es gibt nichts das uns wirklich helfen kann.

Die Menschen sind einfach viel zu verwöhnt, man hat die letzten Jahrhunderte nichts daran geändert. Was bringen die tollen Ankündigungen wenn uns langfristig die Erde unterm A**** wegstirbt.

Beispiel: Obama schmeißt Geld für einen Flug zum Mars raus, eine tolle Sache keine Frage. Doch dieses Geld hätte man sinnvoller nutzen können, gerade die Politiker sind verschwenderisch. Man gibt Millionen für unnötige Dinge aus, die uns, wenn die Erde zerstört ist, nichts mehr nützen werden.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Geheimbund um die Welt zu verbessern
BeitragVerfasst: 18.04.2010, 23:01 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1107
Wohnort: DE
Geschlecht: männlich
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
Nedlim hat geschrieben:
Nen kleines Beispiel?
Mach dir nen Zettel (oder 100) wo drauf steht "Sie machen das sehr gut so - machen sie weiter wie bisher" das steckste in jeden Briefkasten der dir vor die Nase kommt ...
Is nur nen Beispiel aber Geld brauch man wahrlich nicht um Massen zu bewegen ....

Jop ich stimme Ned voll zu, Geld braucht man echt nicht, so wenig wie Einfluss oder Macht.
Die drei Faktoren brauchen nur Leute, die zu blöd sind eine gute Strategie zu entwickeln, Kreativität, Vorstellungskraft (Visionen).
Da sind die Faktoren die Grundstein sein sollten und auf die man auch bauen kann.


UfoFreak hat geschrieben:
Die Menschen sind einfach viel zu verwöhnt, man hat die letzten Jahrhunderte nichts daran geändert. Was bringen die tollen Ankündigungen wenn uns langfristig die Erde unterm A**** wegstirbt.

Ankündigungen haben noch nie was genützt und werden nichts nützen, wenn kein Staat (auf dein Beispiel bezogen) mit Handeln vorausgeht.
Vor du aber vorhast Menschenmassen vorzuschreiben, was sie zu tun haben, solltest du erst mit Vorbild vorausgehen und zweitens dich mit kleineren Problemen vor Ort beschäftigen um zu deren Lösung beizutragen. Niemand hört auf eine Person, die einen Spendenmarathon für Krebskranke auf die Beine stellt, aber dem, die Obdachlosen vor der Haustür verdursten. =(
Und du solltest als Forscher am besten wissen, warum der Mars so gründlich untersucht wird und Obama hat schon deutlich mehr positives gerissen als so mancher seiner Vorgänger.

Edit noch zum 2. Post 2. Seite: Diejenigen, die die Steuersünder entlarvt haben und sie per CD der Regierung zugänglich gemacht haben, wollen auch nur eine unterstützende Rolle besetzen und dafür entschädigt werden, eben eine Belohnung. Jene haben aber den Bogen des Legalen überspannt und sind eigentlich nicht besser als jene über die sie Daten gesammelt haben. So war ja dein Bund auch gedacht selbst illegale Wege zur Datenspewicherung sind dir durchgegangen oder nicht um Terrorzellen aufzuspüren und zu unterbinden!? :1244:

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Geheimbund um die Welt zu verbessern
BeitragVerfasst: 19.04.2010, 04:43 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Also das sind bitte ganz andere Sachen.
Wir verarschen damit nicht unsere Kunden und sammeln Daten über Menschen mit relativ leichten Verbrechen, nur um dafür Geld zu bekommen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Geheimbund um die Welt zu verbessern
BeitragVerfasst: 20.04.2010, 08:58 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Ich bin mir nicht mal (oh oh ganz heikles Thema) zu 100% sicher das der "globale Terror" wirklich so existiert wie er von den Medien und der Politik dargestellt wird.
Stichwort False Flag. (mein Dank an dieser Stelle an MdominiqueX und die Band "die Bandbreite")
Guck dich mal in der Geschichte um ... einige der größten Persönlichkeiten hatten kein Geld und keine Macht.
Beispiel Jesus ... ok gilt nich der alte war "Gottes Sohn"... :Alex:
Aber es gibt genug beispiele (mir füllt als Negativbeispiel grad nur Hitler ein) von Leuten die Weltpolitische Macht hatten und praktisch aus dem Nichts kamen.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker