sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 04.12.2016, 11:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Reptoiden in der Politik
BeitragVerfasst: 24.09.2010, 14:31 
Offline
Lehrling
Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 13
Geschlecht: weiblich
Charakter Gesinnung:: gut
Status und Stimmung:: Voller Licht und Liebe
Die Reptoiden sind reptilienartige Wesen, die weit im inneren der Erde leben, in den obersten Rängen der Politik mitspielen, im Zusammenhang mit den Satanisten und den Illuminaten hängen und sich als Menschen tarnen können.
Es gibt viele Hinweise aus der Vergangenheit auf diese Wesen. Es tauchen in vielen Kulturen auf dieser Welt immer wieder Sagen und Legenden über Dravhen auf und es gibt mehrere Darstellungen über solch reptilienartige Wesen.
Sogar ein Teil unseres Gehirns, und zwar das älteste, wird als reptiloid bezeichnet, da dort anscheinend unsere Veranlagung zu aggressivem und terretorialem Verhalten liegt.
Laut unserer Schöpfungsgeschichte heißt es, dass die Götter in unsere Genetik eingriffen und sich in kurzer Zeit der Affe zum Menschen entwickelte. Die Götter sahen, wie schön ihre Schöpfung geworden ist und zeugten Kinder mit ihnen. Dies taucht auch in der Bibel auf und das ist ein Hinweis darauf, dass es eine Mischrolle von Menschen und reptiloidem Anteil gibt.
Es wird davon ausgegangen, dass sich dieser reptiloide Anteil überall in die Königshäuser und Dynastien einbrachten und daher das blaue Blut der Adeligen in der Tat anderes Blut ist.
Es wird behauptet, dass diese reptiloiden Wesen Menschenblut trinken, um sich in unserer Dimension aufhalten zu können, und dass daher auch die Legenden und Mythen der Vampire stammen. Es wird auch davon ausgegangen, dass diese vielen Menchenopferungen, die früher stattfanden, vor allem in Südamerika, etwas mit den Reptoiden zu tun hatten, die sich dann vom Blut, den negativen Energien wie Angst, Schmerz und den freigesetzten Hormonen beim Tod ernährten. Heute sind es Kriege, Folterungen, Krankheiten und Leid, wovon sich diese Wesen ernähren.
Immer wieder tauchen Fälle auf, wo von Kinderschändern in den höchsten Rängen wie zum Beispiel der Politik, Justiz und Polizei berichtet wird und jedes Jahr verschwinden auf der ganzen Welt Millionen von Kindern spurlos und die wenigsten von ihnen tauchen wieder auf.
Es gibt ein Buch darüber, vom Autoren David Icke, der davon ausgeht, dass die Kirchen, die Satanisten, die Politiker und diese reptiloiden Wesen zusammenhängen.
Auch Satan wird oft als reptilienartiges Wesen dargestellt und das soll kein Zufall sein.
Sie sollen unsere Gedanken und unsere Psyche kontrollieren um uns für ihre Ziele zu benutzen. So sind Menschen durch Manipulation in der Lage, böse Dinge anzurichten und das alles um Angst und Schrecken zu verbreiten, worauf die Menschen nach mehr Sicherheit schreien und diese Sicherheit erzeugt noch mehr Kontrolle und führt somit zu versklavung.
Es muss jedoch erst das göttliche in unseren Herzen zerstört werden um uns Menschen so weit zu bringen, solch schreckliche Taten zu begehen und dafür wurden unter anderem die Drogen geschaffen, die dabei sehr wirkungsvoll sind.
Cathy O´ Brien, die Autorin des Buches Trance-Formation of America, beschreibt in ihrem Buch, wie sie desöfteren sexuell missbraucht wurde und unter den Tätern waren sogar US-Präsidenten und einer von ihnen soll sich sogar in einen Reptoiden verwandelt haben. Dieses Buch ist jedoch totgeschwiegen worden. Warum?
Auch Prinzessin Diana hätte öfter von den Lizards gesprochen, das sind Eidechsen, und der Name Liz wurde oft von reptiloiden Kreuzzüchtungen verwendet. Man hört diesen Namen auch in Elisabeth.
Der Unfallort an dem Diana ums Leben gekommen ist, war früher ein heidnischer Opferplatz und genau als dieser Unfall passierte, waren die Überwachungskameras, die sonst überall in dieser Straße funktionierten, ausgeschalten.
Wird werden so manipuliert mit den schlechten Dingen dieser Welt, wie zum Beispiel in den Nachrichten, dort gibt es nichts positives zu hören, worauf wir uns freuen können.
Der Sinn liegt darin, die höheren Schwingungen der Liebe bei uns Menschen zu zerstören. Wir leben jeden Tag in Angst und Schrecken und da ist es auch nicht leicht, eine höhere Schwingung der Liebe aufzubauen.
Es soll jedoch irgendwann die Schwingung auf diesen Planeten zu hoch für die finsteren Kräfte sein und sie werden es auch nicht verhindern können.

_________________
Am Ende triumphiert das Licht^^


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reptoiden in der Politik
BeitragVerfasst: 24.09.2010, 15:02 
Benutzeravatar

Highscores: 1
-.-

Sorry, aber Reptoiden schön und gut, eine hochentwickelte Rasse die möglicherweise auch die Geschicke der Menschen lenkt.
Allerdings ist es wohl der größte Unsinn seit langem was hier geschrieben steht.

Zitat:
Die Reptoiden sind reptilienartige Wesen, die weit im inneren der Erde leben, in den obersten Rängen der Politik mitspielen, im Zusammenhang mit den Satanisten und den Illuminaten hängen und sich als Menschen tarnen können.


Es ist zum einen ein Widerspruch das sie die höchsten Ränge der Politik bekleiden, zum anderen aber im Erdinneren wohnen. Weiterhin ist der Begriff "Die Satanisten" ziemlicher Müll. Satanisten sind eine Religion und weder eine Geheimgesellschaft noch eine Sekte.
Das die Illuminaten, ein irdischer Geheimorden etwas mit den Reptoiden zu tun haben ist mir auch neu, wobei ich sagen muss, dass ich mich stark mit ihnen beschäftigt habe, als ich über Nibiru recherchierte.

Zitat:
Sogar ein Teil unseres Gehirns, und zwar das älteste, wird als reptiloid bezeichnet, da dort anscheinend unsere Veranlagung zu aggressivem und terretorialem Verhalten liegt.


Sorry wenn ich dich falsch verstehe, aber du scheinst zu behaupten, dass das Territorialverhalten von Reptilien kommt, auch das ist falsch.
Ich denke nicht, dass die Anfänge eines Territorium orientiertem Verhalten bei den Reptilien ihre Anfänge hat.
Und wenn du andeuten willst, dass die Betitelung reptiloid etwas mit den Alienwesen, den Reptoiden zu tun hat, dann ist das sogar noch falscher.

Zitat:
Laut unserer Schöpfungsgeschichte heißt es, dass die Götter in unsere Genetik eingriffen und sich in kurzer Zeit der Affe zum Menschen entwickelte. Die Götter sahen, wie schön ihre Schöpfung geworden ist und zeugten Kinder mit ihnen.


Ich stimme zu, dass Wesen in unsere Genetik eingegriffen haben, ich würde aber sehr gerne wissen, welche Schöpfungsgeschichte dies zu berichten weiß.

Zitat:
Es wird davon ausgegangen, dass sich dieser reptiloide Anteil überall in die Königshäuser und Dynastien einbrachten und daher das blaue Blut der Adeligen in der Tat anderes Blut ist.


Vorsicht ! Das Blut des Adels ist nicht anders, diese Äußerung geht beinahe in die Richtung arische Herrscherrasse.

Zitat:
Es wird auch davon ausgegangen, dass diese vielen Menchenopferungen, die früher stattfanden, vor allem in Südamerika, etwas mit den Reptoiden zu tun hatten, die sich dann vom Blut, den negativen Energien wie Angst, Schmerz und den freigesetzten Hormonen beim Tod ernährten. Heute sind es Kriege, Folterungen, Krankheiten und Leid, wovon sich diese Wesen ernähren.


Auch wieder falsch, es wird nirgendwo gesagt, dass diese Rituale stattfanden, um die Götter zu nähren. Ich möchte insbesondere darauf hinweisen, dass es nur wenige Kulturen gab, die von Reptoiden berichten und gleichzeitig Menschenopfer darbrachten. Menschenopfer bei den Griechen, den Römern und zahllosen anderen Kulturen wären somit aus einem anderen Grund gewesen.

Zitat:
Es wird behauptet, dass diese reptiloiden Wesen Menschenblut trinken, um sich in unserer Dimension aufhalten zu können, und dass daher auch die Legenden und Mythen der Vampire stammen.


Dann erkläre mir bitte, wie es sein kann, dass es charakteristische Merkmale gibt, die Vampire beschreiben. Diese Merkmale hätten nicht nötig sein müssen, wenn es sich um Reptoiden handelte, die eine "normale" Menschengestalt ohne diese Merkmale hätten einnehmen können.

Zitat:
Immer wieder tauchen Fälle auf, wo von Kinderschändern in den höchsten Rängen wie zum Beispiel der Politik, Justiz und Polizei berichtet wird und jedes Jahr verschwinden auf der ganzen Welt Millionen von Kindern spurlos und die wenigsten von ihnen tauchen wieder auf.


Dabei wird vergessen, das es noch mehr Kinderschänder gibt, die aus der normalen Bevölkerungsschicht kommen, diese wären somit keine Reptoiden. Außerdem ist mir neu, das jedes Jahr MILLIONEN von Kindern verschwinden ohne je wieder gesehen zu werden.

Zitat:
Es gibt ein Buch darüber, vom Autoren David Icke, der davon ausgeht, dass die Kirchen, die Satanisten, die Politiker und diese reptiloiden Wesen zusammenhängen.


Wundervoll, wieder einmal die irreführende Bezeichnung "Die Satanisten". Die Kirche, zumindest die christliche, hat heute zudem kaum Macht mehr, somit wären die Reptoiden dort in einer sinnlosen Stellung, die Satanisten, wobei wie gesagt der Begriff reinster Müll ist, hätten noch weniger Macht.

Zitat:
Auch Satan wird oft als reptilienartiges Wesen dargestellt und das soll kein Zufall sein.


Er wird aber genau so oft auch in anderen Formen dargestellt.

Zitat:
Cathy O´ Brien, die Autorin des Buches Trance-Formation of America, beschreibt in ihrem Buch, wie sie desöfteren sexuell missbraucht wurde und unter den Tätern waren sogar US-Präsidenten und einer von ihnen soll sich sogar in einen Reptoiden verwandelt haben. Dieses Buch ist jedoch totgeschwiegen worden. Warum?


Reptoiden, eine andere Rasse, ein anderer Organismus, kann zu 99,9999999% keinen Sex mit den Menschen haben.
Außerdem ist dieses Buch meiner Meinung nach die Ausgeburt einer schwer gestörten Persönlichkeit, Sex mit dem US Präsidenten... was sollte diese Person so einzigartig machen das sie von den Reptoiden vergewaltigt wurde !?

Zitat:
Wird werden so manipuliert mit den schlechten Dingen dieser Welt, wie zum Beispiel in den Nachrichten, dort gibt es nichts positives zu hören, worauf wir uns freuen können.


Manipuliert werden würden wir nur, wenn es nicht der Wahrheit entspräche, diese Nachrichten entsprechen jedoch genau dieser.

Zitat:
Der Sinn liegt darin, die höheren Schwingungen der Liebe bei uns Menschen zu zerstören. Wir leben jeden Tag in Angst und Schrecken und da ist es auch nicht leicht, eine höhere Schwingung der Liebe aufzubauen.
Es soll jedoch irgendwann die Schwingung auf diesen Planeten zu hoch für die finsteren Kräfte sein und sie werden es auch nicht verhindern können.


Nett, jetzt werfen wir zu diversen verschiedenen Verschwörungen (Illuminaten, Kirche, Lady Diana) und der Präastronautik auch noch esoterische Dinge in einen Topf.
Ich weiß gar nicht wieso ich mir die Mühe machen eine Viertelstunde mit dem kommentieren eines so unglaubwürdigen Textes zu verbringen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reptoiden in der Politik
BeitragVerfasst: 24.09.2010, 16:13 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
:burns: Soviel Verschwörung in einem Thread das ist beinahe Rekordverdächtig^^

Pia Du hast die USA und Israel als Oberschurken vergessen =D

Naja was soll man dazu noch komentieren, nicht viel außer an den Haaren herbeigezogen.


Hiigara hat geschrieben:
Es wird davon ausgegangen, dass sich dieser reptiloide Anteil überall in die Königshäuser und Dynastien einbrachten und daher das blaue Blut der Adeligen in der Tat anderes Blut ist.

Ufo hat geschrieben:
Vorsicht ! Das Blut des Adels ist nicht anders, diese Äußerung geht beinahe in die Richtung arische Herscherrasse.


Nö das hat mit arisch und so absolut nichts zu tun. Hiigara meint wohl das das "blaue Blut" tatsächlich blau und nicht wie bei anderen Menschen rot ist weil sie alle oder zumindest teilweise Reptoiden sind. Bei den Deutschen ging es glaub ich um was ganz anderes, als um die Blutfarbe, tip da eher auf die Haarfarbe.

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reptoiden in der Politik
BeitragVerfasst: 24.09.2010, 16:47 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Zitat:
Nö das hat mit arisch und so absolut nichts zu tun. Hiigara meint wohl das das "blaue Blut" tatsächlich blau und nicht wie bei anderen Menschen rot ist weil sie alle oder zumindest teilweise Reptoiden sind. Bei den Deutschen ging es glaub ich um was ganz anderes, als um die Blutfarbe, tip da eher auf die Haarfarbe.


Das sollte ein Vergleich zur arischen Herrscherrasse sein.
Und es ist schlichtweg Mist, das deren Blut eine andere Farbe hätte, denn dies würde sie in jedem Fall über andere Menschen stellen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reptoiden in der Politik
BeitragVerfasst: 24.09.2010, 16:48 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Nach Icke sind die Reptos auch nichts anderes als höher schwingende Programme die geschaffen wurden um bei uns eben die Emotionen zu erzeugen von denen die Matrix lebt. Icke behauptet sie wüßten selbst nicht, dass sie nur Teil der Matrix sind.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reptoiden in der Politik
BeitragVerfasst: 24.09.2010, 21:37 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1107
Wohnort: DE
Geschlecht: männlich
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
Ich halte ebenfalls nicht viel von der Theorie, dass Reptoiden und Vampire im direkten Zusammenhang stehen.
Zwar gibt es einige Abbildungen, die vampirähnliche Wesen mit schuppiger Haut zeigen und sie vielleicht deshalb auch mit ihnen in direkter Verbindung stehen.
Ich glaube nicht daran, aber wissen tue ich es nicht.

@Ufo: Es stimmt das mit dem blauen Blut ist eigentlich Humbug,
wurde aber damals von einer breiten Masse der Bevölkerung ohne Hintergedanken geglaubt.
Nicht jede Monarchie ist auf einen alten Schwur, Vertrag oder sonstiges gebaut sondern auch auf so billigen Wegen
und Gerüchte wie das blaue Blut der Adligen halten sich bis heute.
Deine Nachforschungen über die Illuminaten gehören gelobt, aber für die wirklich interessanten Mysterien über die Illuminaten wirst auch du keine Quellen finden,
die wasserfest sind wie auch über viele andere Geheimorden, die durch Einfluss der kirche oder die Zeit in Vergessenheit geraten sind oder noch vielleicht aktiv sind. ;-)
Wer weiß, wer weiß ......

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reptoiden in der Politik
BeitragVerfasst: 24.09.2010, 22:40 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Zitat:
Deine Nachforschungen über die Illuminaten gehören gelobt, aber für die wirklich interessanten Mysterien über die Illuminaten wirst auch du keine Quellen finden,
die wasserfest sind wie auch über viele andere Geheimorden, die durch Einfluss der kirche oder die Zeit in Vergessenheit geraten sind oder noch vielleicht aktiv sind. ;-)
Wer weiß, wer weiß ......


Stimmt natürlich, wage aber dennoch zu bezweifeln das Illuminaten mit Kirche, Satanisten und auch noch Reptoiden in Verbindung stehen. Manchmal hab ich das Gefühl die Illuminaten müssen für alles herhalten.

Zitat:
Zwar gibt es einige Abbildungen, die vampirähnliche Wesen mit schuppiger Haut zeigen und sie vielleicht deshalb auch mit ihnen in direkter Verbindung stehen.


Was wohl eher an dem Mythos liegt, das Vampire sich in Fledermäuse verwandeln können.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reptoiden in der Politik
BeitragVerfasst: 24.09.2010, 22:57 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1107
Wohnort: DE
Geschlecht: männlich
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
Dieses Gefühl hast nicht nur du. =( Es ist einfacher die Schuld auf andere abzuwälzen und da sucht man sich einen Sündenbock wie die Illuminaten
über den wieso allerlei getuschelt wird. Ich hoffe, aber zumindest das an der Verbindung zur Kriche ein Fünkchen Wahrheit dran ist,
es muss ja nicht alles sich als schlechtes Getuschel rausstellen.

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reptoiden in der Politik
BeitragVerfasst: 25.09.2010, 19:52 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Mal zum blauen Blut. Ursprünglich blieben die Adligen bevorzug auf ihren Burgen und scheuten das Licht aber nicht weil sie Vampirisch waren sondern weil sie sich durch ihre blasse Haut von der arbeitenden Landbevölkerung abgrenzen wollten. Da durch die Haut die Adern blau schimmern sagten die Bauern, dass die Adligen blaues Blut hätten.
Auf die Reptos bezogen ... der Legende nach arbeiten seid über 3000 Jahren geheime Kulte an der erhaltung der Erblinie. In ihr ist die Information enthalten, die sie einen Teil der Matrix erkennen lässt. Die meißten menschlichen Führer mit Repto DNA sind aber wohl nichts weiter als Marionetten.

@ Ufo auch die Römer, Griechen und sonnstige Völker wissen von den Reptos zu berichten. Nur haben sie ihnen andere Namen gegeben wie z.B. Lahmia (Medusa soll auch eine gewesen sein) im Osten waren es die Naga.

Im Urgehirn welches in der tat auch Reptiliengehirn genannt wird werden die Urtriebe gesteuert. Alles was so nen Aligator z.B. den ganzen Tag macht.

Naja die Legende weiß jedenfalls weiterhin zu berichten, dass ein großteil der Menschheit bereits mit Reptiloider DNA "infiziert" ist und sich daraus unser Verhalten erklären lässt.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reptoiden in der Politik
BeitragVerfasst: 25.09.2010, 20:26 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Zitat:
Nur haben sie ihnen andere Namen gegeben wie z.B. Lahmia (Medusa soll auch eine gewesen sein) im Osten waren es die Naga.


Man kann doch nicht alles gleichsetzen.
Medusa wird nirgendwo als ein Echsenwesen beschrieben, die Nagas grenzen sich von früheren Repto Berichten grundlegend ab.

Zitat:
Alles was so nen Aligator z.B. den ganzen Tag macht.


Das sind aber nicht nur Reptilien die nach ihren Urinstinkten handeln...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reptoiden in der Politik
BeitragVerfasst: 25.09.2010, 20:45 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Richtig nicht nur Reptilien handeln so sondern alle Lebewesen die diesen Teil des Gehirns ihr eigen nennen.
Und warum sollten Naga nicht anders aussehn weiter oben hast du selber geschrieben, was das alles für Blödsinn wäre wenn sie doch ihre Form (bzw die Art wie wir sie Wahrnehmen) soweit verändern können das wir sie nicht als Reptos wahrnehmen.

Mal gegoogled *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** nen par Hintergrundinfos.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker