sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 09.12.2016, 22:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Woher hatten die Tempelritter ihre Macht?
BeitragVerfasst: 07.08.2010, 16:09 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Hi

Stellt euch eine kleine Gruppe relativ armer Ritter vor, die 1204 aus dem gerade gebranntschatzten Konstantinopel etwas herausschmuggeln.

Es sollte sich herausstellen das das kleine Packerl der wohl größte Schatz ist, der in jenen Tagen gestohlen wird^^
Etwas was einen ungeheuren Aufstieg eben jener in Europa ermöglicht, die so legendenumwoben wie die Organisation selbst: der Orden der Tempelritter.

Alles liegt im Dunkeln, der Anfang, seine Ziele und die Mittel derer es sich bediente. Also wie konnte ein Haufen jämerlicher verarmter Ritter, die nicht mal genug Geld hatten für Waffen und auf dem Raubzug eigentlich nu als Sanitäter dienten, so unverschämt mächtig werden?

Ich meine der Papst, Frankreich, England und das damals mächtigste Königreich das Heilige römische Reich deutscher Nationen lag zitternd v. deren Füßen! Wie konnte diese Geheimgesellschaft so mächtig werden? Was denkt ihr was im Paket war?

lg Vicky

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Woher hatten die Tempelritter ihre Macht?
BeitragVerfasst: 07.08.2010, 16:59 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Guch dir Adolf Hitler an, ist fast dasselbe.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Woher hatten die Tempelritter ihre Macht?
BeitragVerfasst: 07.08.2010, 19:01 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Vieleicht eine Anleitung "Wie werde ich Banker in 3 Schritten"
Immerhin waren die Templer berühmt für ihr Bankennetz im Mittelalter. Übrigens mit ein Grund warum alle gezittert haben. Die Templer hatten damals schlicht unerhört viel Kapital da sie neben den "geächteten" Juden die einzigen waren die Geld mit Zins verleihen durften. Soweit ich mich erinner war der Französische König soundso dermaßen bei den Templern verschuldet, dass er seinen einzigen Ausweg darin sah, mit dem Papst zu kollaborieren und einen Plan zur auslöschung der Templer zu schmieden. Der Papst versprach sich davon einen großteil der Reichtümer (dieser Teil des Plans ging nicht auf) und Jacques de Molay wurde als Ketzer auf dem Scheiterhaufen verbrannt.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Woher hatten die Tempelritter ihre Macht?
BeitragVerfasst: 08.08.2010, 20:49 
Offline
Fleißige Biene
Fleißige Biene
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 84
Geschlecht: weiblich
Ich bin jetzt einfach einmal so frech zu behaupten, daß es die Bundeslade war, die sie von einem Kreuzzug im Orient dann in den Oxident mit heimbrachten.

_________________
Silver Storm

Seelen
Auch Deine sind wie Vögel unter dem Himmel
Wenn Du verzweifelt bist
Werde ich Dir meine Flügel leihen
Um Dich frei fliegen zu sehen
Und Du wirst alle besiegen
Wenn es sein muß auch Dich selbst
Denn Du bist glücklich
Und frei


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Woher hatten die Tempelritter ihre Macht?
BeitragVerfasst: 09.08.2010, 17:28 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Ja da sind die Theorien manigfaltig und gehn vom heiligen Gral in verschiedenen Formen, über diverse okkult magische Bücher bis hin zu besagter Lade.
Ich glaube die gängigste dieser Theorien ist z.Z. die, dass die Templer unter dem Tempel(Berg) eine Kammer fanden und in dieser einen "Sarkophag" in dem sich eine Anzahl an Schriftrollen mit "gefährlichem Wissen" befanden.
Um was es sich bei diesem Wissen handelte ist unbekannt. Mal sei es die wahre Natur des Grals dann ein Stammbaum Jesu Christi dann wieder Anleitungen für Technik von Ausserirdischen Besuchern (Präastronautik). Jednefalls, so heißt es weiter, sei das Wissen so machtvoll gewesen, dass sich sogar die Kirche davor beugte.
Naja wie dem auch sei, die Templer wurden bei ihrer Verurteilung mit Baphomet in verbindung gebracht ausserdem verschwand ein großteil der Flotte der Templer und mit ihr der Schatz und blieb bis heute verschwunden.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Woher hatten die Tempelritter ihre Macht?
BeitragVerfasst: 09.08.2010, 18:52 
Offline
Fleißige Biene
Fleißige Biene
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 84
Geschlecht: weiblich
Stimmt, die Templer fanden sie unter dem Tempelberg in Form eines kleinen goldenen Sarkophags, der die 10 Gesetze Gottes enthielt, die er Moses auf dem Berge Sinai übergab (soweit es mir bekannt ist).

Es ist ja bekannt, daß sich die christliche Kirche (besonders die katholische) davor fürchtete, ihre Macht zu verlieren, an jemanden anderen, an etwas Neues, wie auch immer. Die Kirche legte Wert darauf, immer die machtvollste Institution im Lande zu sein. Schon aufgrund ihres Reichtums, wie du schon erwähntest, Nedlim, waren die Templer der Kirche ein Dorn im Auge. Um an den Reichtum - sprich = Macht - zu gelangen, mußte etwas gefunden werden. Der gängigste Begriff, in der damaligen Zeit jemanden aus dem Verkehr zu ziehen - war: "Hexe", "Teufelsanbeter" usw. in diese Richtung gehend.

Baphomet ist ja der Gehörnte, wurde somit in damaliger Zeit, auch als Symbol des Teufels gesehen. Es stimmt, auch wenn Jacques de Molay, der letzte Großmeister, und viele mit ihm auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde, konnten dennoch einige Templer fliehen, in das benachbarte Europa bis rüber nach der neuen Welt (USA heute genannt). Und wer kann bestreiten, daß nicht noch heute Nachfahren dieser Templer existieren?

_________________
Silver Storm

Seelen
Auch Deine sind wie Vögel unter dem Himmel
Wenn Du verzweifelt bist
Werde ich Dir meine Flügel leihen
Um Dich frei fliegen zu sehen
Und Du wirst alle besiegen
Wenn es sein muß auch Dich selbst
Denn Du bist glücklich
Und frei


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Woher hatten die Tempelritter ihre Macht?
BeitragVerfasst: 14.08.2010, 14:40 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Hi

Interessante Ansichten die ihr da habt :D

Oki jetzt meine Erkenntnise und mein wissen, nachdem die Tempelritter bei der Plünderung Konstantinopels jenes Packerl gestohlen hatten, begannen sie mit Geldgeschäften ( :positiv: Ned )

Ihr wisst vielleicht das zu jener Zeit bei Geldgeschäften Zinsen zu nehmen als zutiefst unchristlich galt. Dieses ach so schmutzige Geschäft war den Juden vorbehalten, die mangels Alternativen (durften kein Land bestellen, keine Sklaven halten und kein ehrliches Handwerk ausüben) das auch taten um zu überleben. Was die Vorurteile und den Hass bzw. das Bild des Geldgeilen Juden bis in unsere Zeit erhalten lies.

Doch gegen dieses unchristliche Verhalten protestierte der Vatikan verwunderlicherweise nicht und das bei einem christlichen Ritterorden ?!

Ja Warum denn o_O

Der Grund war schlicht der Inhalt des Packetes *fg*

Es war ein Faustpfand v. immensa religiöser Macht und nein es war nicht die Bundeslade. Die ist vermutlich immer noch im heutigen Palästina (Gebiet zwischen Israel und Jordanien) oder in Äthiopien.

Es war das Grabtuch v. Jesus, die wichtigste Reliquie der gesamten Christenheit^^

Nochmal off topic um die Vorgeschichte einzuwerfen.

Hrmm lt. Wiki---->

Die Muslimischen Eroberer fanden irgendwann so ca 1000 nach Chr. in der Stadtmauer v. Edessa ein Leinentuch, welches schnell als Grabtuch Jesus identifiziert wurde. Als der Kaiser v. Ostrom davon erfuhr mobilisierte er alle verfügbaren Truppen und eroberte das kurz davor verlorene Gebiet in kürzester Zeit zurück. In einem Triumphzug in Konstantinopel liess sich der damalige Kaiser als Held der Christen feiern blabla...

Also dieser Fetzen Stoff war quasie eins der wichtigsten Dinge der Leute damals. So wichtig das deswegen Kriege und ähnliches geführt wurden.
Tja aber warum verloren dann die Templer ihre Macht?

Sie begingen einen katastrophalen Fehler sie schenkten das Tuch dem Papst :Wand2:
Die etwas naiven Ritter hofften auf die Weise einen mächtigen Bündnispartner im Krieg gegen Frankreich zu finden. Aber nachdem Rom im Besitz des Tuches war, sah man logischerweise keinen Grund mehr, das treiben der etwas zu mächtigen Templer weiterhin zu billigen^^

Geschichte ist bekannt - Papst schlug sich auf Seiten Frankreichs - und dultete die blutig abartige Zerschlagung des Templerordens durch die Inquisitation. Naja nu das Tuch ist seither im Besitz des Stuhl Petris und man kann es in einer Kirche in Turin (Italien) bestaunen.

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Woher hatten die Tempelritter ihre Macht?
BeitragVerfasst: 14.08.2010, 17:25 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Also wer das Tuch hat hat Macht über die Kirche ... so so ... ich muß da mal über was nachdenken .... :kopfkratz:

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Woher hatten die Tempelritter ihre Macht?
BeitragVerfasst: 15.08.2010, 13:04 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Nedlim hat geschrieben:
Also wer das Tuch hat hat Macht über die Kirche ... so so ... ich muß da mal über was nachdenken .... :kopfkratz:


Damals ja, ob heute noch ist zweifelhaft. Ich glaube keiner der warmen Brüder dort glaubt noch an irgendwas anderes als an Macht und Geld.

Obwohl es damals auch sicher nicht viel anders war :AnGeL: Nu war da der Glaube noch - soweit so klar? -
:brüll:

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker