sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 10.12.2016, 15:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Zensur im I-net
BeitragVerfasst: 21.10.2009, 17:52 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 3149
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Hi

Der Wikipedia-Eintrag des Vereins "Missbrauchsopfer gegen Internetsperren" (MOGIS) wurde entfernt. Als Grund wurde von den Wikipedia-Admins eine fehlende Relevanz angegeben. Viele Nutzer haben sich nun eingemischt und betonen, dass dieser Eintrag durchaus relevant sei.

Der Eintrag stelle einen wichtigen Teil gegen geplante Internetsperren dar und erhielt in den Medien bereits große Aufmerksamkeit. Von Bloggern wird kritisiert, dass die Admins willkürlich entscheiden, was für User relevant sei. Das Relevanzkriterium bei Wikipedia wird generell in Frage gestellt.

"Niemand erleidet einen Schaden, wenn noch ein weiterer Eintrag dabei ist. Und nur weil ihr einen Begriff nicht kennt, heißt das noch lange nicht, dass der auch für die andere Milliarde Internetnutzer irrelevant ist", so ein Blogger.

Heftig was da abgeht es gehen auch gerüchte um, dass vorallem der Vatikan massiv auf Wiki zugreift und dort manipuliert.

Dabei sollte das I-net dem freien Datenaustausch dienen, ich habe nämlich noch nicht die Hoffnung aufgegeben das das Unrecht dadurch umgangen werden kann. Sprich das was Regierungen ihren Völkern vorenthalten so ans Tageslicht kommen kann.

Obwohl viele Blogs oder Seiten natürlich in Verhetzenderweise genau das Gegenteil betreiben.

Quelle: shortnews

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.10.2009, 19:30 
Offline
Megas konostaulos
Megas konostaulos
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 480
Wohnort: Erlangen
Geschlecht: männlich
Highscores: 213
Charakter Gesinnung:: Ich bin lieb und nett.^^
Status und Stimmung:: traurig, leer, müde, allein, alt
Hab selber in den letzten Monaten einige male miterlebt wie neue Beiträge, die ich gelesen hatte und doch nochmal nachschlagen wollte, gelöscht waren.
Da sind offenbar einige dabei die glauben Wikipedia wäre ihr Forum und sie könnten da alleine bestimmen.
Normalerweise gibt es einen Löschantrag, dann gibt es eine Frist in der der Verfasser sich dazu äußern oder den Beitrag ändern kann, so dass der Löschantrag zurückgezogen wird. Das ist das übliche Verfahren aber zumindest einmal konnte ich in der Diskussion dazu nachlesen dass sofort gelöscht wurde.
"fehlende Relevanz" - darüber kann sicher nicht einer alleine objektiv entscheiden.
Man sollte sich durchaus mal von einem Artikel auch mal die englische Version anschauen, da steht oft viel mehr, die haben wohl nicht so strenge Kriterien, zum Beispiel gibt es sogar von Liedern eines Musikers jeweils einen eigenen Beitrag, im deutschen Wiki selten zu finden wegen "fehlender Relevanz".
Es ist für Musikinteressierte durchaus interessant und somit relevant wie und wann ein Song entstanden ist, wie erfolgreich er war, ob es davon Coverversionen gibt.
Diejenigen die offenbar dort hauptsächlich nur noch Artikel zum löschen suchen sind halt da anderer Meinung.
Sehr deutsch aber ist ja auch das deutsche Wikipedia.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.10.2009, 03:34 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Ja das stimmt Wikipedia wird immer unzuverlässiger. Ich habe es auch schon oft erlebt das wichtige Artikel einfach weg waren.
Und das Argument wegen mangelnder Relevanz zieht hier nicht. Es gibt Beiträge mit wesentlich niedrigerer Relevanz und weniger Aufrufen die nicht gelöscht werden. In Deutschland gibt es im Internet übrigens auch Zensur. Deutsche Suchmaschinen dürfen keine Seiten anzeigen die richtig stark rechtsradikal sind und auch einige andere. Aber das es so weite Ausmaße annimmt geht viel zu weit.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.10.2009, 14:23 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1313
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Highscores: 761
Status und Stimmung:: .. hab eine Woche Urlaub .. freu ..
Und da dachte ich, was einmal im Net ist, kann nie mehr vollständig entfernt werden. Wie man sich irren kann.

Wikipedia, wie übrigens alle Lexika und auch alle anderen Medien (Zeitungen, Magazine, Fernsehsendungen ...) sind auch immer subjektive Darstellungen und können nie die absolute Wahrheit besitzen. Sie erleichtern zwar vieles, bringen erste Informationen, ersetzen aber niemals vollständige und umfassende Recherchen.

Deshalb unterliegen alle Medien dem Vorbehalt der Nachprüfung und man sollte sie immer auch kritisch betrachten ...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.10.2009, 02:36 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1107
Wohnort: DE
Geschlecht: männlich
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
Ich finde die Zensur im Wiki, ebenfalls mistig.
Ein Junge in unserem Alter hat in Wiki bei einem Politiker der Linken
und der SPD etwas brisantes (aber authentisch) geschrieben
in beiden Fällen wurde es einfach rausgemacht,
obwohl wegem dem Politiker der Linken wurde Wiki für deutsche User komplett dicht gemacht für 5Tage, ;-)
nur weil sich jener verletzt gefühlt hat und der ganze Artikel
über den Politiker wurde vollständig gelöscht.
Es wird Zeit das Deutschland mit der Moderne geht und zwei neue Ministerien aufstellt. für Internetpräsenz und für Spiele

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2009, 15:23 
Offline
Alleskönner
Alleskönner
Benutzeravatar

Registriert: 05.2009
Beiträge: 264
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: Verlogen...
Deshalb schau ich mich immer erst zuletzt bei Wiki um...

_________________
Gott hat uns keine ruhige Reise versprochen... aber eine sichere Landung!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2009, 19:12 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1313
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Highscores: 761
Status und Stimmung:: .. hab eine Woche Urlaub .. freu ..
Predkrieger hat geschrieben:
Ich finde die Zensur im Wiki, ebenfalls mistig.
Ein Junge in unserem Alter hat in Wiki bei einem Politiker der Linken
und der SPD etwas brisantes (aber authentisch) geschrieben
in beiden Fällen wurde es einfach rausgemacht,
obwohl wegem dem Politiker der Linken wurde Wiki für deutsche User komplett dicht gemacht für 5Tage, ;-)
nur weil sich jener verletzt gefühlt hat und der ganze Artikel
über den Politiker wurde vollständig gelöscht.
Es wird Zeit das Deutschland mit der Moderne geht und zwei neue Ministerien aufstellt. für Internetpräsenz und für Spiele


.. wenn ich was über Abgeordnete wissen will, schaue ich zuerst auf *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** nach ...

.. und erst wenn ich da nichts finde, schaue ich woanders ..

Welchen Politiker meinst Du eigentlich ??

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.11.2009, 11:14 
Offline
Schreibmeister
Schreibmeister
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 758
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: A****loch vom Dienst
Status und Stimmung:: wie ein Mensch.
Deswegen: Stupidedia. Zuverlässig und Aktuell.

Aber jetzt mal spaß beiseite, ich glaube kaum dass die Admins das wegen "fehlender Relevanz" gelöscht haben, sondern einfach weil einflussreiche Leute die falschen Arbeitsmethoden haben. Auch Geheimdienste machen sowas, nur das es keiner merkt. Ich glaube ja, un nennt mich ruhig paranoid, dass die Admins den Eintrag garnicht löschen wollten und aufgrund von druck von oben, Morddrohungen, oder anderen Sachen die Löschung durchgeführt haben. Denn: Die Leute, die höhere Pläne haben, die, die den Enfluss haben und gewillt sind ihn zu erweitern, die bekommen alles mit und versuchen es im Keim zu ersticken. Doch, solange es eine Piratenpartei gibt, wird keine Zensur stattfinden.

_________________
Mongoklötzchen

Unbedingt mal anschauen. Ist NICHT von mir.

"Er ist wirklich eine Geistig sehr offene Persönlichkeit, man kann den Durchzug bis hier spüren."

-Groucho Marx


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.11.2009, 17:33 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
Benutzeravatar

Registriert: 06.2009
Beiträge: 1107
Wohnort: DE
Geschlecht: männlich
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
stimmt silver hat Recht, auf Stupidedia stehn eine Menge Infos parat uncut und aktuell.^^
Aber nun zurück in der Zeitung kam was gerade wegen dem Verein MOGIS.

Bild

@Balu: Sorry ich habe kein schimmer mehr wie der Politiker heißt,
hätte ich damals gewusst, das ich so ein klasse Forum finde.
Hätte ich es archiviert, aber der Politiker war bei der Linkspartei,
zumindest ist er bei der aktuellen Aufstellung nicht mehr dabei.

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.11.2009, 17:59 
Offline
Megas konostaulos
Megas konostaulos
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 480
Wohnort: Erlangen
Geschlecht: männlich
Highscores: 213
Charakter Gesinnung:: Ich bin lieb und nett.^^
Status und Stimmung:: traurig, leer, müde, allein, alt
Ein nicht ganz unwitziger Artikel über die Relevanzkriterien im deutschen Wiki:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Beispiele:

Als Religionsstifter sollte man 200.000 Anhänger haben, um für die deutsche Wikipedia relevant zu sein, als Katholik genügt es, selig- oder heiliggesprochen zu sein. Normale Priester sind irrelevant. Religiöse Gruppen sind relevant, wenn sie der katholischen Kirche angehören und anerkannt sind, egal ob sie nur 20 Mitglieder haben. Nichtkatholische religiöse Gruppen brauchen aber 200.000 Mitglieder, um relevant zu sein.

Die meisten Schulen sind ebenfalls irrelevant, es sei denn, die Geschwister Scholl haben da Flugblätter verteilt oder es ist dort irgendetwas anderes Besonderes passiert.

Alltagsgegenstände sind grundsätzlich irrelevant, außer, sie sind relevant.

Musikalben sind in Deutschland grundsätzlich irrelevant, auch die von relevanten Musikern.

:smilie_yahoo_065:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker