sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 12.12.2017, 21:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Erklärungen und funktionalität
BeitragVerfasst: 24.07.2010, 07:21 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Hi erstmal sry für den Titel mir is nichts anderes eingefallen was die Sache treffend beschreibt.
Also ich wollt etwas darüber schreiben, dass es Sachen gibt in dieser Welt die zwar funktionieren aber keiner weiß genau wieso.
Nen ganz einfaches Beispiel ist der Mpemba Effekt
Zitat:
Der Mpemba-Effekt bezeichnet das paradoxe Phänomen, bei dem heißes Wasser unter bestimmten Bedingungen schneller gefriert als kaltes Wasser.

Tja keiner weiß genau warum das so ist aber es ist eben so.
Ich persönlich, bin der Ansicht, dass es noch weit mehr dieser Phänomene gibt als wir glauben möchten (das allseits beliebe Dimensionsportal des Wäschetrockners :Alex: ).
Nun stellt sich mir allerdings die Frage, wenn man etwas baut und das funktioniert warum sollte ich dann die funktionsweise erklähren müssen. Begnügen wir uns doch dann einfach damit, dass es funktioniert.
Also eine art "intuitiver Wissenschaft" ...
Natürlich gibt es Diziplinen in denen ein ausreichendes Wissen von nöten ist (die Kunst mit Starkstrom Unsinn zu machen ist so eine Diziplin) um nicht draufzugehn. Aber meine Kernfrage bleibt.
Müssen wir etwas erklären können, um diese Sache als funktional einzustufen?
Theoretiker die der Fraktion der "Geht nicht" Sager angehörten sind schon recht oft von Praktikern der "mal gucken was passiert" Fraktion wiederlegt worden.
Und warum muß ein Trockner nur dazu da seine Wäsche zu trocknen? Bestände nicht die minimalste Chance, dass man zufällig ein Gerät gebaut hat, welches bei der richtigen Temperatur, Umdrehung und Füllung einen Interdimensionalen Riss erzeugt?
Zufallskonstruktionen.
Bis heute konnte mir auch niemand genau erklären warum Weintrauben vorzügliche Plasmaerzeuger abgeben ... es ist einfach so.


Tja nur leider hört man allzuoft die hämischen Stimmen die da behaupten man könne mit einer Mikrowelle eben nur Essen warmmachen da sie nur für diesen Zweck konzipiert wurde. Ich sage Lachhaft :Alex:

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erklärungen und funktionalität
BeitragVerfasst: 24.07.2010, 09:28 
Benutzeravatar

Highscores: 1
Zitat:
Zitat:
Der Mpemba-Effekt bezeichnet das paradoxe Phänomen, bei dem heißes Wasser unter bestimmten Bedingungen schneller gefriert als kaltes Wasser.


An sich ein schönes Thema, aber dieser Effekt ist schon belegt.
Es gibt seit dem Mittelalter eine Diskussion ob es überhaupt funktioniert.
Es kommt dabei darauf an in welcher Form sich das Wasser befindet.
Ich habe darüber mal in dem Buch "Woher weiß die Seife was der Schmutz ist ?" gelesen, leider war es aber nur aus der örtlichen Bücherei und ich kann die Stelle nicht zitieren.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erklärungen und funktionalität
BeitragVerfasst: 24.07.2010, 10:01 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Gefunden ...
Zitat:
Die Antwort heißt Verdunstung: Bis zu ein Viertel des heißen Wassers kann im Laufe des Prozesses verlorengehen - und das beschleunigt das Gefrieren gleich auf zweifache Weise. Einmal bleibt einfach weniger Wasser übrig, das gefrieren muß. Zum zweiten verdunsten gerade die Moleküle mit der höchsten Energie, so daß die Durchschnittsenergie und damit die Temperatur des Wassers sinkt (diesen Kühleffekt nutzen wir aus, wenn wir schwitzen).

Anders gesagt: Durch die höhere Verdunstung holt das heiße Wasser das kalte tatsächlich ein - und dann ist weniger Wasser da, das noch gefrieren muß.

Der Erfolg des Experiments hängt nicht nur von der Wassertemperatur, sondern auch von der Form und dem Material der Gefäße ab: Es muß sichergestellt sein, daß wirklich der größte Teil der Kühlung über die Verdunstung erfolgt. Also sollten die Wände des Behälters gut isolieren (Holz oder Kunststoff, kein Metall), und die Wasseroberfläche muß möglichst groß sein.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erklärungen und funktionalität
BeitragVerfasst: 24.07.2010, 13:45 
Offline
Schreibmeister
Schreibmeister
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 758
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Charakter Gesinnung:: A****loch vom Dienst
Status und Stimmung:: wie ein Mensch.
Nedlim hat geschrieben:
Tja nur leider hört man allzuoft die hämischen Stimmen die da behaupten man könne mit einer Mikrowelle eben nur Essen warmmachen da sie nur für diesen Zweck konzipiert wurde. Ich sage Lachhaft :Alex:


Nein, Essen ist nur eines der Vielfältigen Mikrowellengebiete.

Is it a good Idea to microwave this?

_________________
Mongoklötzchen

Unbedingt mal anschauen. Ist NICHT von mir.

"Er ist wirklich eine Geistig sehr offene Persönlichkeit, man kann den Durchzug bis hier spüren."

-Groucho Marx


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker