sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 12.12.2017, 21:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Mysteriöses Objekt in der Ostsee
BeitragVerfasst: 29.06.2012, 11:32 
Offline
Lexikon
Lexikon
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 374
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Highscores: 19
Im vergangenen Sommer haben schwedische Schatzsucher auf dem Grund der Ostsee, zwischen Schweden und Finnland, in 85 Meter Tiefe ein mysteriöses Objekt gefunden, das bislang noch viele Rätsel aufwirft.

Es soll sich zum einen um eine kreisartige Struktur von 60 Metern Durchmesser handeln, die wie ein Pilz aus dem Boden ragt und eine weitere Struktur von 300 Metern Länge, die wie eine Schleifspur aussieht. Etwa 200 Meter entfernt, fand man auch eine 2. ganz ähnliche, aber kleinere Struktur auf dem Meeresboden, eine runde Struktur, ebenso mit einer Art Schleifspur.

Das (Haupt-) Objekt das wie aus Beton gegossen scheint, soll einige merkwürdige Formationen aufweisen, die wie Treppen, Feuerstellen, Gänge und Wände aussehen und auch eine kleine Öffnung nach innen wurde wohl entdeckt und weitere Anordnungen von Steinen, die kreisrund angeordnet sind. Bisher stehen aber wohl noch die genaueren Untersuchung aus, aus welchem Material dieses Objekt besteht. Das es sich jedoch um ein vielleicht abgestürztes Flugobjekt handelt, wird wohl mittlerweile auch ausgeschlossen.



Mein erster Eindruck von den Bildern war, das es sich ja vielleicht um eine versunkene Stätte von Menschen handelt und den Beschreibungen zufolge, fühle ich mich auch darin bestätigt, frag mich aber warum das noch nicht deutlich in Erwägung gezogen wurde, womöglich ja, weil dieser Fund einfach so merkwürdig und was bislang völlig neues ist. Nach den Beschreibungen glaub ich auch weniger, das es sich um eine natürliche Sandstein- oder Felsformation handelt, aber wer weiß?

Ich hab mich nur durch die Artikel auf grenz|wissenschaft-aktuell gewühlt und finde es recht spannend. (schaut euch auch die Links unter dem Artikel an)

Auch wenn da irgendwie noch gemunkelt wird, das an der Story irgendwas faul ist.
Es sieht auf der Sonaraufnahme auch etwas aus wie der "Millennium-Falke" aus Star Wars, fiel mir erst auf als ich davon gelesen hab :]]


Was haltet ihr von diesem Fund, was glaubt ihr was es ist?

Wisst ihr vielleicht noch etwas dazu?


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mysteriöses Objekt in der Ostsee
BeitragVerfasst: 30.06.2012, 23:46 
Offline
Lehrling
Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 23
Geschlecht: männlich
Ich habe auch schon einiges davon gehört und war zunächst sehr fasziniert. Bei diesem Fund und der Tatsache, dass Technologie derart gestört wurde, dachte ich an ein Raumschiff, eine Stadt oder um einen Meteoriten aus einem Material, mit bislang unbekannten Eigenschaften.

Die Tatsache, dass es nichts neues mehr gab, seitdem ich zuletzt nachgesehen habe und dass die Firma, welche den Fund gemacht hat, nicht gerade seriös wirkt, denke ich, dass es sich unter Umständen um einen Marketing Gag oder um eine normale Felsformation handelt, die uns hier als etwas Ungewöhnliches verkauft wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mysteriöses Objekt in der Ostsee
BeitragVerfasst: 02.07.2012, 22:19 
Offline
Reinschnüffler
Reinschnüffler
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 1
Geschlecht: nicht angegeben
So ein sensationeller Fund kann das meiner Meinung nicht sein,denn wäre es einer,dann würde sich diese Nachricht weitaus mehr verbreiten,als es momentan ist. Ich meine,wenn irgendwelche Fossilien ausgegraben werden,von Urzeitlichen Tieren,die man bis zu diesen Tage nicht gekannt hat,sind die Schlagzeilen viel größer und es ist eine größere Sensation,als nun dieses komische "Objekt" da in der Ostsee unten. An irgendwelches ausserirdisches Objekt glaube ich gleich gar nicht,da kann man mir erzählen,was man will...
Spannend ist das Thema jedoch schon,aber etwas sensationelles ganz bestimmt nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mysteriöses Objekt in der Ostsee
BeitragVerfasst: 04.07.2012, 09:49 
Offline
Nemo
Nemo
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 119
Geschlecht: männlich
Highscores: 4
Charakter Gesinnung:: klein und unbedeutend ._.
Status und Stimmung:: wertlos und leer ._.
Phobos hat geschrieben:
So ein sensationeller Fund kann das meiner Meinung nicht sein,denn wäre es einer,dann würde sich diese Nachricht weitaus mehr verbreiten,als es momentan ist.

Sehe ich genauso, aber vielleicht kommt ja noch was dazu ;)

_________________
"('')...('')
o( ' o ' )
o('')--('') '
(''''') -(''''')
Das ist Bärchen. Kopiere Bärchen in deine Signatur und verhindere die Weltherrschaft des Hasen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker