sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
Aktuelle Zeit: 12.12.2017, 21:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Wir haben ein neues Element
BeitragVerfasst: 27.08.2013, 20:41 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Nämlich 115 im Periodensystem ... noch namenloß das gute.
Hier der Link zur Originalmeldung
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Zitat:

Remember the periodic table from chemistry class in school? Researchers from Lund University in Sweden have presented fresh evidence that confirms the existence of a previously unknown chemical element. The new, super-heavy element has yet to be named.

An international team of researchers, led by physicists from Lund University, have confirmed the existence of what is considered a new element with atomic number 115. The experiment was conducted at the GSI research facility in Germany. The results confirm earlier measurements performed by research groups in Russia.

“This was a very successful experiment and is one of the most important in the field in recent years”, said Dirk Rudolph, Professor at the Division of Nuclear Physics at Lund University.

Besides the observations of the new chemical element, the researchers have also gained access to data that gives them a deeper insight into the structure and properties of super-heavy atomic nuclei.

By bombarding a thin film of americium with calcium ions, the research team was able to measure photons in connection with the new element’s alpha decay. Certain energies of the photons agreed with the expected energies for X-ray radiation, which is a ‘fingerprint’ of a given element.

The new super-heavy element has yet to be named. A committee comprising members of the international unions of pure and applied physics and chemistry will review the new findings to decide whether to recommend further experiments before the discovery of the new element is acknowledged.

The new evidence for the chemical element with atomic number 115 will be presented in the scientific journal The Physical Review Letters on 27 August.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir haben ein neues Element
BeitragVerfasst: 01.09.2013, 19:55 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1313
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Highscores: 761
Status und Stimmung:: .. hab eine Woche Urlaub .. freu ..
Zitat:
UNUNPENTIUM
Wissenschaftler weisen neues chemisches Element nach

Schwedische Wissenschaftler haben die Existenz eines neuen chemischen Elements nachgewiesen. Es trägt vorläufig den Namen Ununpentium, bis die Entdeckung formell anerkannt ist.

Schwedische Wissenschaftler haben die Existenz eines neuen chemischen Elements nachgewiesen. Damit konnten Annahmen bestätigt werden, die russische und amerikanische Forscher bereits vor rund einem Jahrzehnt aufgestellt hatten, die aber bislang nicht verifiziert werden konnten, wie die Universität Lund mitteilte.
Die schwedischen Wissenschaftler erklärten, sie hätten Experimente am GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt durchgeführt, mit denen sie den "Fingerabdruck" des kurzlebigen, aber extrem schweren Elements bestimmt hätten. Es trägt den vorläufigen Namen Ununpentium, was 115 bedeutet und lediglich der Ordnungszahl im Periodensystem der Elemente entspricht.
Das Element wird voraussichtlich einen Namen erhalten, wenn die Entdeckung formell von den Experten der Internationalen Union für reine und angewandte Chemie (IUPAC) anerkannt ist.
28.08.2013 | 06:41 Uhr jut, AP
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Interessant - aber nichts wirklich spannendes ...

Hatten wir schon vor 2 Jahren mit zwei anderen Elementen; eine Ordnungszahl davor und danach ...

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wir haben ein neues Element
BeitragVerfasst: 03.09.2013, 08:14 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 1730
Wohnort: In deinem Gehirn
Geschlecht: männlich
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Wirklich spannend wird die ganze Sache ja eigentlich auch nur durch Bob Lazar :schreck:
Ja ja ich weis OMG und WTF Bob schon wieder. Für alle die die nicht bescheid wissen hier ein kurzer Abriss aus einem Artikel dazu ...
Zitat:
Hintergrund: Element 115 und UFOsErste Berühmtheit erlangte Element 115, 1989, als Area 51 Whistleblower Bob Lazar gegenüber dem Sender KLAS-TV behauptete, dass im Abschnitt S4 der Basis außerirdische Fluggeräte, mit Hilfe dieses Elementes betrieben würden.

Nach der ersten Entdeckung von Element 115, 2004 durch russische Wissenschaftler, die als Nachweis für eine offizielle Anerkennung jedoch noch nicht ausreichend war, sprach der Reporter George Knapp ein weiteres Mal mit Bob Lazar, welcher die Entdeckung als Beweis für seine Aussagen deutete. Weiter sagte Lazar: "Ich hoffe die Forschung geht weiter und man wird in der Lage sein verschiedene Isotope von Element 115 herzustellen. Diese Verbindungen sollten dann stabiler sein. Dafür interessieren wir uns."


Bisher gibt es jedoch noch keine konkreten Hinweise, dass das Element stabil genug gehalten werden könnte, um es in der von Lazar vorgeschlagenen Weise für ein Antriebssystem nutzbar machen zu können. (Quelle: exopolitik.org)

Ich habs von *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Bild

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker