sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
It is currently 20.08.2019, 01:53

All times are UTC + 1 hour [ DST ]





Post new topic Reply to topic  [ 5 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: Scientology
PostPosted: 11.07.2009, 23:16 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 3149
Gender: Female
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Hi

Jason Beghe: Bekannter Schauspieler verlässt Scientology

Er ist der erste prominente Amerikaner, der aus der Scientology-Sekte ausgestiegen ist und nun öffentlich gegen sie wettert. Der US-Schauspieler Jason Beghe kehrte Scientology den Rücken und erklärt in einem Video, dass die Sekte ein großer Betrug sei.

Beghe, der aus Fernsehserien wie "CSI", "Numbers" und "Cane" bekannt ist, war zwölf Jahre Mitglied der Sekte. Zwischendurch trat er sogar als Sprecher der Organisation und in Filmen von Scientology auf. Scientology-Chef David Miscavige nannte ihn einst ein "Aushängeschild von Scientology". Nun hat sich der 48-Jährige in einen der stärksten Kritiker verwandelt.

Beghe nahm Kontakt zu Andreas Heldal-Lund auf, dem Leiter der Vereinigung "Operation Clambake", die öffentlich Kritik an Scientology äußert. Die in Norwegen ansässige Nichtregierungsorganisation bezeichnet Scientology als "bösartigen, gefährlichen Kult, der sich als Religion ausgibt". Der Norweger Heldal-Lund machte den Schauspieler mit dem bekannten Scientology-Kritiker Mark Bunker bekannt. Der interviewte ihn und veröffentlichte vor wenigen Tagen erste Ausschnitte des Videos im Internet.

"Scientology ist sehr, sehr gefährlich für die geistige, psychische und emotionale Entwicklung", sagt Beghe darin. "Wenn Scientology wahr ist, dann läuft einiges schief." Die Organisation halte einfach nicht, was sie verspreche, so Beghe, der in seinem Monolog nicht mit derben Kraftausdrücken spart. "Wo, verdammt nochmal, ist dieser Zustand 'clear'", fragt der Schauspieler, der es innerhalb des Scientology-Systems bereits auf eine hohe Stufe ("OT" = "Operating Thetan") geschafft hatte. "Zeigt mir einen verdammten 'Clear'", fährt Beghe verärgert fort. Je höher man in der Scientology-Hierarchie komme, desto schlimmer werde es. Für ihn sei Scientology nur noch ein "Witz".

Gegen-Video zu Tom Cruise

Mitte Januar war ein Video bei Youtube aufgetaucht, in dem einer der bekanntesten Vertreter der Sekte, der Schauspieler Tom Cruise, Scientology in höchsten Tönen lobte. Beghes Abrechnung mit der Organisation ist insofern die Antwort auf jenes Cruise-Video, das für heftige Diskussionen und auch Belustigung weltweit gesorgt hatte. Wenn sich Beghe in dem dreiminütigen Film über all die "glücklichen" Sekten-Mitglieder lustig macht, die einen hohen "OT" erreicht haben, und dabei in affektiertes Lachen ausbricht, scheint er damit geradezu Cruise nachzuahmen, der damals in ähnlicher Weise seine Faszination gegenüber Scientology zum Ausdruck bringen wollte.

Für ihn sei es ein "Luxus", einmal in der Scientology-Sekte gewesen zu sein, nun jedoch den Weg herausgefunden zu haben. Ein weiterer, ausführlicher Ausschnitt aus dem insgesamt drei Stunden dauernden Video-Interview mit Beghe soll am Wochenende folgen.

Diese Sekte ist wirklich gefährlich! Was mich am meisten stört ist die offensichtliche geistige wie materielle ausbeutung v. hilfsbedürfdigten Menschen. Das man die in vielen Ländern noch nicht verbieten konnte ist wiedermal ein Armutszeugnis der Politiker^^.

Quelle: Christliches Medienmagazin PRO

lg sliver

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Top
 Profile Visit website Personal Album  
 
 Post subject:
PostPosted: 11.07.2009, 23:20 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 3149
Gender: Female
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Hi

Und noch mehr über diese Schurken.....

Stern-Reporter war »undercover bei Scientology«
von J. Schumacher

Nach außen tritt die "Church of Scientology" als Kirche auf, intern will sie eher als "Firma" gelten. Ein Reporter des Magazins "Stern" hat sich fünf Monate lang unter einem anderen Namen in die Organisation eingeschleust. Vom Versuch der "Kirche", von Berlin aus Deutschland zu erobern, berichtet er in der aktuellen Ausgabe.

Fredy Gareis ist schon bald zermürbt. Nachdem er sich als neues Mitglied beim Scientology-Hauptquartier in Berlin eingetragen hat, fordern die Scientologen nicht nur von ihm, sein altes Leben auf die Organisation auszurichten und schlagen ihm vor, sich von seiner Freundin zu trennen. Sie lassen ihn auch nicht mehr los, rufen regelmäßig bei ihm zu Hause an und verlangen seine Mitarbeit für 52 Stunden in der Woche und eine Verpflichtung für mehrere Jahre. "Wir sind wie Rottweiler", sagt eine Scientologin, die den "Stern"-Autoren in die Berliner Zentrale gelockt hat. "Wir lassen nicht mehr los."

Ob und wie viel Gehalt Gareis, der sich als der arbeitslose Thorsten Brock ausgibt und eine kleine Kamera einschleust, bei Scientology verdienen würde, kann die Mitarbeiterin nicht sagen. Sie selbst verdiene 50 Euro in der Woche. Ein Mitarbeiter erklärt ihm, im Gegensatz zu einer normalen Firma gebe es kein Geld. "Firma?", schreibt Gareis. "Ich dachte immer, dass sie sich als Kirche bezeichnen." Er selbst muss für die Auditing-Sitzungen zahlen.

Deutschland muss "clear" werden, das ist das Ziel der deutschen Scientologen. Berlin sei bei dem Versuch, die Welt für die Ideologie des Science Fiction-Autors L. Ron Hubbard zu gewinnen, im weltweiten Vergleich Nummer Eins. Die deutsche Hauptstadt sei der Start für "eine neue Zivilisation". "Und damit drehen wir auch Europa!", sagt die Chefin der Berliner Zentrale, Irmi Tjarcks.

Weil seine Freundin - gespielt von einer Kollegin - angeblich gegen Scientology ist, sollte Gareis sich am besten von ihr trennen, wird ihm geraten. Bei einem gemeinsamen Treffen mit ihr und zwei Scientology-Anhängern in einer Berliner Kneipe versuchen die Scientologen gezielt, ihn und seine angebliche Freundin zu trennen. "Wie kann das sein, dass hier zwei 19-Jährige lächelnd versuchen, meine Beziehung zu zerstören, um mich finanziell und geistig auszunehmen?", wundert sich der "Stern"-Autor.

"Die Methoden der Scientology gehen an die Substanz", resümmiert Gareis. "(...) Es ging nicht um 'die völlige Freiheit und Unsterblichkeit', die Scientology angeblich allen Menschen schenken will. Ich war nur eine Nummer, ein Abschluss. Wie muss es erst Menschen gehen, die in die Fänge von Scientology geraten."

Eine Religion sollte Stütze, Trost oder zumindest einen gesellschaftlichen Wertekodex vermitteln. Die sind aber genau das Gegenteil, das ist keine Sekte vielmehr eine Firma wie im Bericht schon steht welche Menschen aussaugt und benützt.


Quelle: Christliches Medienmagazin PRO

lg sliver

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Top
 Profile Visit website Personal Album  
 
 Post subject:
PostPosted: 12.07.2009, 19:40 
Offline
Forenkobold
Forenkobold
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 1662
Location: Österreich
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: freundlich ;?)
Status und Stimmung:: motiviert
Hi

Ich muss jetzt mal dies los werden. Die Sekten sind nicht normal und die Mitglieder nicht klar bei Verstand. Ausserdem können sie gefährlich werden wenn man plötzlich eine andere Meinung hat. Extreme Sekten sollten mehr überwacht werden. Aber die meisten agieren ja im Untergrund. Und wenn ein Mensch plötzlich veschwindet, weis keiner was davon.

Bilderbeger und co? Ihr wisst was ich meine.....

lg master

_________________
Die Spiele rund um die mysteriösen Ringwelten sind mehr als stupide Ego-shooter. Sie sind ein eigenes Universum.


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: 13.07.2009, 08:47 
Offline
gelöscht
gelöscht
User avatar

Joined: 06.2009
Posts: 391
Gender: Male
Hi,
ist doch schon komisch.

Es geistern hier soviel Videos herum, die einen sektenartigen, missionierenden
Hintergrund in sich haben.
Wenn man sich dazu kritisch äußert, bekommt man direkt einen auf das Haupt.

Wer weiß denn , ob da nicht auch Scientology dahinter steckt.
Oder die Videos werden gar nicht richtig angesehen, das könnte
natürlich aus sein.

Das ist das, was ich eigentlich immer so unverständlich finde, das vieles
ohne zu hinterfragen, nur weil es schön medial, aufreißerisch und einlullend verpackt
wurde, direkt für bare Münze genommen wird.

Genauso verhält es sich mit den Apokalypse-Filmchen und den Super-Lebensanleitungen
von diesen Ober-Gurus.

Ich beobachte dies schon eine geraume Weile , es ist einfach erschreckend, wie
leicht manipuliert werden kann.

Wenn eine Gruppe direkt angesprochen wird, sind sie alle dabei und hacken mit drauf, wenn z.B. sich ein Fersehsender
sich eines Themas annimmt wird er direkt der Manipulation bezichtet, weil man den ja auch wieder greifen kann.

Was in der Grauzone passiert, wo keiner Bescheid weiss, da wird dann hochgelobt und alles kritiklos hingenommen,
ohne das jemand weiss, wer ist eigentlich dafür verantwortlich ist.


LG efdoir

_________________
"Wir kommen aus dem Nichts,
wir werden zu Nichts,
also was haben wir zu verlieren?
Nichts!"
Monty Python


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: 13.07.2009, 18:52 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 3149
Gender: Female
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Hi

efdoir wrote:
Hi,
ist doch schon komisch.

Es geistern hier soviel Videos herum, die einen sektenartigen, missionierenden
Hintergrund in sich haben.
Wenn man sich dazu kritisch äußert, bekommt man direkt einen auf das Haupt.


Sicher nicht auf diesem board, wie gesagt Kritik ist ausdrücklich erwünscht. Was nicht erwünscht ist Kraftausdrücke, beleidigungen und Hohn, da sie in keinsterweise einer sachlichen Diskussion dienen.

efdoir wrote:
Wer weiß denn , ob da nicht auch Scientology dahinter steckt.
Oder die Videos werden gar nicht richtig angesehen, das könnte
natürlich aus sein.

Das ist das, was ich eigentlich immer so unverständlich finde, das vieles
ohne zu hinterfragen, nur weil es schön medial, aufreißerisch und einlullend verpackt
wurde, direkt für bare Münze genommen wird.

Genauso verhält es sich mit den Apokalypse-Filmchen und den Super-Lebensanleitungen
von diesen Ober-Gurus.

Ich beobachte dies schon eine geraume Weile , es ist einfach erschreckend, wie
leicht manipuliert werden kann.

Wenn eine Gruppe direkt angesprochen wird, sind sie alle dabei und hacken mit drauf, wenn z.B. sich ein Fersehsender
sich eines Themas annimmt wird er direkt der Manipulation bezichtet, weil man den ja auch wieder greifen kann.

Was in der Grauzone passiert, wo keiner Bescheid weiss, da wird dann hochgelobt und alles kritiklos hingenommen,
ohne das jemand weiss, wer ist eigentlich dafür verantwortlich ist.


LG efdoir


Meinungsmache wird seit ewigen Zeiten betrieben, der Mensch ist nu mal ein Herdentier welches gerne seine Dogma verteidigt.

Mitläufer sind keine Erfindung der Nazis, viele haben keine eigene Meinung oder haben schlichtweg Angst.

Aber mal eine Gegenfrage efdoir, welche Zielgruppe wird wohl meiner Meinung nach mit diesen Apo und Sektengewäsch Filmchen angesprochen?

Kleiner Tip: Es ist wie mit der Religion.

lg sliver

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Top
 Profile Visit website Personal Album  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 5 posts ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker