sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
It is currently 23.08.2019, 18:50

All times are UTC + 1 hour [ DST ]





Post new topic Reply to topic  [ 5 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: Beteigeuze wird zur Nova - aber wann?
PostPosted: 29.01.2011, 23:35 
Offline
General Leberwurst
General Leberwurst||
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 743
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: Chaotisch... gut? Böse? Neutral? Eigentlich nur "chaotisch".
Seit einigen Jahren kann man in einschlägigen Publikationen immer mal wieder lesen, daß Beteigeuze, neuntgrößter uns bekannter Stern und zufälligerweise auch noch neunthellster Stern am Nachthimmel (sofern das Sternbild Orion am Himmel steht), zur Nova werden wird. Wann das passieren wird, ist der Wissenschaft nicht ganz klar - wir könnten es morgen früh erleben, wir könnten es in 100 Jahren am Himmel erblicken oder vielleicht auch in 10000 Jahren (OK, dann nicht mehr "wir" persönlich, nehme ich an :kopfkratz: ) - und wenn wir es sehen, dann ist es aufgrund der großen Entfernung (schätzungsweise 530 Lichtjahre) halt schon einige hundert Jahre her.
Ich finde das Thema ganz interessant, Beteigeuze ist einer der paar Sterne, die ich am Himmel finden und identifizieren kann, und auch der erste Stern, bei dem ich mit eigenem Auge gesehen habe, daß Sterne einen Farbton haben. Schade eigentlich, aber naja, vielleicht wird's ja wirklich ein spektakulärer Abgang... :AnGeL:
Jedenfalls kursierte das Thema kürzlich wieder auf aktuellen Seiten, und es gab auch Spekulationen darüber, ob die Strahlung vielleicht schädlich für uns sein könnte, aber die meisten halbwegs ernstzunehmenden Beiträge, die ich gelesen habe, sprechen dagegen (z.B. hier oder die Kommentare hier).
Von daher können wir gespannt sein, ob wir dieses Spektakel vielleicht noch zu unsere Lebzeiten erblicken werden (Wetten werden ab sofort angenommen. :smart: ).

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Beteigeuze wird zur Nova - aber wann?
PostPosted: 30.01.2011, 00:40 
Offline
Holde Administratrix
Holde Administratrix
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 3149
Gender: Female
Highscores: 5
Charakter Gesinnung:: Bösartig
Status und Stimmung:: slurrp
Beteigeuze ein Roter Überriese, hat man schon ermittelt ob Gefahr für die Erde besteht? Ich bin zu faul um deine Links durchzulesen *wegduck*. Wenn es bei dem Teil rummst wird der Gamma burst davon einen Teil der Milchstraße entvölkern. Dabei ist es egal ob 130 oder 200 parsec zwischen uns liegen, das bedeutet nur zeitlich einen Aufschub.

Grad gelesen.......
Seit 1993 hat Beteigeuze ca. 15 % an Masse verloren, vielleicht ist er schon in einer Super Nova aufgegangen, tja wenn das Firmamend schließlich hell aufleuchtet und alle sterben wissen wir bescheid.

_________________
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Deine Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal^^


Top
 Profile Visit website Personal Album  
 
 Post subject: Re: Beteigeuze wird zur Nova - aber wann?
PostPosted: 30.01.2011, 02:06 
Offline
General Leberwurst
General Leberwurst||
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 743
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: Chaotisch... gut? Böse? Neutral? Eigentlich nur "chaotisch".
Der größte Teil des Gammablitzes schießt ja zu den Drehpolen (da ist sie wieder, die Axialstrahlung! :]] ) raus - und wir liegen nicht auf dieser Achse. Und selbst so ein Gammablitz von einem Roten Überriesen wie Beteigeuze dürfte uns aus der Entfernung nicht wegpusten - ich hatte irgendwo gelesen, daß selbst bei so einer Typ II-Supernova gute einhundert Lichtjahre Sicherheitsabstand locker reichen würden. Ob die Supernova, wie sie Beteigeuze produziert, jetzt vielleicht mehr Output haben wird, als in dem Artikel behandelt wurde, weiß ich nicht mehr genau. Ich meine aber, eine Typ Ia wäre für uns schlimmer als 'ne Typ II, weil die Röntgenstrahlung wesentlich stärker ist. Typ Ia könnte uns bei derselben Entfernung durchaus die Ozonschicht "wegpusten" (nicht wirklich wegpusten, aber eine chemische Reaktion auslösen, die das Ozon abbauen würde)... aber wie gesagt, Beteigeuze wäre ein Typ II.
Ich hab' noch was gefunden wegen der Abstände. Wenn sich jemand durchwühlen will: Bitteschön. :AnGeL:

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Beteigeuze wird zur Nova - aber wann?
PostPosted: 30.01.2011, 02:18 
User avatar

Highscores: 1
Ich werde mich jetzt nicht durch die diversen Artikel wühlen, denn ich halte es für ziemlichen Blödsinn. Die Auswirkungen auf die Erde werden marginal sein, die Wahrscheinlichkeit, dass wir mehr erleiden, ist überaus gering.

Ich hoffe, dass man eine Veränderung und Aufhellung des Sternenhimmels wahrnehmen kann. Angst vor der totalen Vernichtung - mal wieder - habe ich jedoch nicht.


Top
  
 
 Post subject: Re: Beteigeuze wird zur Nova - aber wann?
PostPosted: 30.01.2011, 03:21 
Offline
General Leberwurst
General Leberwurst||
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 743
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: Chaotisch... gut? Böse? Neutral? Eigentlich nur "chaotisch".
UfoFreak wrote:
Ich werde mich jetzt nicht durch die diversen Artikel wühlen, denn ich halte es für ziemlichen Blödsinn.
Zwischen "es für etwas halten" im Sinne von "glauben, daß es das ist" einerseits und "sich sicher sein, daß es das ist" andererseits ist aber ein Unterschied - ich hab' mich zumindest durch 'nen Teil der Artikel gewühlt. :Kaffee:

UfoFreak wrote:
Ich hoffe, dass man eine Veränderung und Aufhellung des Sternenhimmels wahrnehmen kann.
Also, hell wird's wohl schon werden. Ein kleines Feuerwerk is'es trotzdem nicht. :greeen: Aber wir werden nicht gegrillt werden. Nicht davon. Und wie gesagt, wer weiß schon, wann... :alt:
Eine Supernova Typ Ia wäre da heimtückischer, weil sie stärker strahlt und weniger vorhersehbar ist, so wie ich das verstehe.

UfoFreak wrote:
Angst vor der totalen Vernichtung - mal wieder - habe ich jedoch nicht.
Joa, daß die Apokalypse vor der Haustür steht, ist ja mittlerweile Normalzustand. :greeen:

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 5 posts ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker