sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
It is currently 20.08.2019, 01:54

All times are UTC + 1 hour [ DST ]





Post new topic Reply to topic  [ 4 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: Entstehung von Galaxien
PostPosted: 09.02.2012, 15:14 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
User avatar

Joined: 06.2009
Posts: 1108
Location: DE
Gender: Male
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
Zwergengalaxien verschlingen sich gegenseitig
Astronomen haben beobachtet, wie eine Zwerggalaxie ihren kleineren Begleiter vernascht.
Die Mahlzeit ist ein wichtiges Puzzlestück bei der Entwicklung von Galaxien.



Image
Astronomen ist eine Zwerggalaxie vors Teleskop geraten, die gerade eine andere Zwerggalaxie verschlingt. Die Beobachtung vervollständigt das Bild der Galaxienentwicklung im Kosmos,
wie das Max-Planck-Institut für Astronomie (MPIA) in Heidelberg betonte. Bislang sei ein solcher galaktischer Kannibalismus nur bei großen Sternensystemen beispielsweise vom Kaliber unserer Milchstraße beobachtet worden.
Das kosmische Drama, das zwei Forschergruppen unabhängig in den Fachblättern „Nature“ und „Astrophysical Journal Letters“ beschreiben,
spielt sich in 12,4 Millionen Lichtjahren Entfernung im Sternbild Jagdhunde ab. Die Zwerggalaxie mit der Katalognummer NGC 4449 ist dort gerade dabei, sich einen noch kleineren, erstmals 2007 beobachteten Begleiter einzuverleiben.
Der gängigen Vorstellung zufolge bilden sich große Galaxien aus der Verschmelzung zahlreicher kleinerer. Unklar ist jedoch, ob sich auch Zwerggalaxien bereits auf diese Weise bilden oder ob sie direkt aus intergalaktischem Gas entstehen.

„Die Modelle sagen vorher, dass Zwerge andere Zwerge verschlingen sollten“, erläuterte der Forschungsleiter einer der beiden Gruppen, David Martínez-Delgado, in der MPIA-Mitteilung.
„Jetzt haben wir eine solche Mahlzeit erstmals direkt beobachten können und so ein wichtiges Puzzlestück der Galaxienentwicklung gefunden.“
Die Form der Begleitergalaxie zeigt, dass sie mit dem größeren Partner in Kontakt getreten ist und durch dessen Schwerkraft angeknabbert wurde.
Die Wissenschaftler hoffen, weitere Zwerggalaxie-Kannibalen aufzuspüren. MPIA-Astronomin Michelle Collins betonte: „Jetzt, wo wir wissen, wie eine halbverdaute Zwerggalaxie aussieht,
sollten wir in der Lage sein, weitere Beispiele für Zwerge zu finden, die andere Zwerge verschlingen.“

Quelle: welt.de

Gute Frage, ob die kleinen Galaxien durch das Gas entstehen oder durch das Verschmelzen.
Für mich hört sich eine Mischung aus beiden plausibel an, wer weiß vielleicht entdecken die Astronomen noch kleinere Galaxien als die Zwerge,
der wirkliche Anfang können Mini-Galaxien sein (Nanos).

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Entstehung von Galxien
PostPosted: 13.02.2012, 00:48 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
User avatar

Joined: 07.2009
Posts: 1313
Location: Hamburg
Gender: Male
Highscores: 761
Status und Stimmung:: .. hab eine Woche Urlaub .. freu ..
... und wie entstehen dann Galaxien-Cluster ??

Wenn wir vom Urknall - oder etwas ähnlichem - ausgehen; und alle Massen in einem sich ständig ausweitenden Universum auseinander streben, und zwar von einem gemeinsamen Zentrum nach außen strebend, egal ob linear oder spiralig, wie können sich da zwei Galaxien ( zwei unterschiedlich große Zwerggalaxien ) so einander nähern, dass sie aufgrund ihrer unterschiedlichen Massen und damit unterschiedlichen Gravitationskräfte einander verschlingen ??? Das dürfte doch nur sein, wenn sie sich vorher aufgrund unterschiedlicher Bewegungsrichtungen und/oder unterschiedlicher (Expansions-) Geschwindigkeiten einander annähern ..

_________________
Image


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: Entstehung von Galxien
PostPosted: 13.02.2012, 14:23 
Offline
General Leberwurst
General Leberwurst||
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 743
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: Chaotisch... gut? Böse? Neutral? Eigentlich nur "chaotisch".
Knuddelbär-balu wrote:
... und wie entstehen dann Galaxien-Cluster ??

Wenn wir vom Urknall - oder etwas ähnlichem - ausgehen; und alle Massen in einem sich ständig ausweitenden Universum auseinander streben, und zwar von einem gemeinsamen Zentrum nach außen strebend, egal ob linear oder spiralig, wie können sich da zwei Galaxien ( zwei unterschiedlich große Zwerggalaxien ) so einander nähern, dass sie aufgrund ihrer unterschiedlichen Massen und damit unterschiedlichen Gravitationskräfte einander verschlingen ??? Das dürfte doch nur sein, wenn sie sich vorher aufgrund unterschiedlicher Bewegungsrichtungen und/oder unterschiedlicher (Expansions-) Geschwindigkeiten einander annähern ..
Mit der Begründung dürften sich die "Vorläufer-Galaxien", also die Zwerggalaxien, auch gar nicht erst bilden. Und die Planetensysteme auch nicht; die Sonnen und Planeten ebensowenig wie die Ihnen zugrundeliegenden Gas- und Staubwolken, und selbst die Materie müsste sich immer weiter verteilen und ausdünnen. Aber das Universum "klumpt" nun mal, Materie ist ungleichmäßig verteilt, der Expansion wirken Anziehungskräfte wie die Gravitation entgegen, die kleinere Objekte zu größeren Gebilden zusammenziehen. Unsere Milchstraße und die Andromeda-Galaxie beispielsweise sind gewiss keine "Zwerg-Galaxien" mehr, aber sie befinden sich wahrscheinlich auf Kollisionskurs und werden in einigen Milliarden Jahren eventuell zu einer größeren Galaxie verschmelzen. Trotzdem entfernen sich die Galaxien prinzipiell erst einmal voneinander.

_________________
Wenn ich schon der Affe bin, dann will ich der Affe sein, der dem Engel auf's Maul haut.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Entstehung von Galxien
PostPosted: 17.02.2012, 16:13 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
User avatar

Joined: 06.2009
Posts: 1108
Location: DE
Gender: Male
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
Zu dem Thema haben wir auch noch was anderes aus den News. =)

pcgames.de wrote:
Kugelsternhaufen: Überreste von Galaxien-Kollosionen ?

Woher kommen die Kugelsternhaufen in unsere Milchstraße? Astronomen haben mit Hilfe von Simulationen die Herkunft der Kugelsternhaufen erklären können, die unsere Milchstraße umgeben. Diese etwa 200 Gruppen von Sternen bestehen jeweils aus bis zu einer Millionen Sterne und sind gut 13 Milliarden Jahre alt. Damit stammen sie aus der frühesten Periode des Universums. Bisher konnte die Wissenschaft aber nicht erklären, wie diese Sternhaufen entstanden sind. Jetzt ist klar: Die Kugelsternhaufen überlebten ein Massaker kosmischen Ausmaßes.

In ihren Simulationen ließen die Astronomen aus Deutschland und den Niederlanden Galaxien kollidieren (so genannte Starbursts). Bei den Zusammenstößen dieser Galaxien entstanden zahllose neue Sterne, die sich anschließend zu den Sternhaufen gruppierten. Außerdem fanden die Forscher heraus, dass die Sternhaufen um unsere Milchstraße unterschiedlichen Alters sind - die älteren Gruppen haben in etwa die gleiche Anzahl an Sternen, während die jüngeren Haufen offenbar völlig zufällige Zahlen an Sternen aufweisen.

Diese Sache wäre jetzt einigermaßen erklärt, allerdings gibt´s auch noch andere Rätsel rund um die Galaxien. ;)

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 4 posts ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker