sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
It is currently 20.08.2019, 01:59

All times are UTC + 1 hour [ DST ]





Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
AuthorMessage
 Post subject: Europäische Super-Teleskope auf dem Weg ins All
PostPosted: 14.05.2009, 19:57 
Offline
Forenkobold
Forenkobold
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 1662
Location: Österreich
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: freundlich ;?)
Status und Stimmung:: motiviert
Zusammen mit "Herschel" startete der Satellit "Planck" ins All. Er soll das "Echo des Urknalls" so genau vermessen wie nie zuvor. Diese sogenannte kosmische Hintergrundstrahlung stammt vom Anfang der Welt, als das junge Universum vor über 13 Milliarden Jahren erstmals durchsichtig wurde. Die beiden europäischen Super-Teleskope sollen eine knappe halbe Stunde nach dem Abheben der Rakete vom Weltraumbahnhof Kourou im südamerikanischen Französisch-Guayana ausgesetzt werden. Der Start verlief zunächst planmäßig.

Das Teleskop-Tandem soll die schon faszinierenden Einblicke des in die Jahre gekommenen "Hubble"-Teleskopes in den Schatten stellen. "Wir werden die Grenzen der Weltraumastronomie verschieben", jubelt die federführende Europäische Weltraumagentur ESA.


Mit leistungsstarken Infrarot-Sensoren ausgerüstet
Das Universum war nach dem Urknall für Millionen von Jahren völlig dunkel, bevor sich erste Sterne und Galaxien bildeten. Bis in diese Zeit soll "Herschel" zurückblicken. Möglich wird dies durch einen Spiegel von 3,5 Metern Durchmesser und unerreicht leistungsstarke Infrarot-Sensoren, mit denen das Fernrohr in die Weiten des Alls späht. Dem inzwischen 19 Jahre alten "Hubble" mit seinem 2,4 Meter breiten Spiegel bleibt die Sicht noch von Staub- und Gasschichten versperrt.

Astronomen hoffen so auf Informationen über die Geburt und Entwicklung früher Sterne und Galaxien. Aber auch extrem kalte, bisher unbeobachtete Objekte der Milchstraße sollen abgebildet werden können. Ein Herzstück des 7,5 Meter hohen Teleskops hat das Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik in Garching bei München maßgeblich mitentwickelt: die Infrarotkamera PACS (Photodetector Array Camera and Spectrometer). Die Entwicklungskosten alleine für PACS belaufen sich auf 100 Millionen Euro.

Suche nach Relikten des ersten Lichtes
"Herschels" Schwesterteleskop "Planck" kann Mikrowellenstrahlung erfassen und so Temperaturschwankungen aus der ersten Zeit des Universums aufspüren. Er wird den sogenannten kosmischen Mikrowellenhintergrund erforschen - ein Relikt des ersten Lichtes, das 380.000 Jahre nach dem Urknall ausgesandt wurde. Zudem soll er die Dichte der mysteriösen "dunklen Materie" erfassen, die bis heute unsichtbar geblieben ist.

Die Instrumente könnten "15-mal mehr Informationen über Ursprung, Evolution und Zukunft des Universums liefern als alle Vorgängermissionen", erklärt die ESA. Insgesamt sind 500 Milliarden Messungen vorgesehen, die eine Himmelskarte mit einer Auflösung von mehreren Millionen Pixeln erstellen sollen.

1,5 Millionen Kilometer entfernt von Erde
Um die störenden Wärmestrahlungen von Erde und Sonne weitgehend auszuschalten, werden "Herschel" und "Planck" rund 1,5 Millionen Kilometer über dem blauen Planeten um einen sogenannten Lagrange-Punkt L2 installiert. Abheben sollen die Teleskope am Donnerstag um 15.12 Uhr vom europäischen Weltraumbahnhof Kourou.

_________________
Die Spiele rund um die mysteriösen Ringwelten sind mehr als stupide Ego-shooter. Sie sind ein eigenes Universum.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker