sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
It is currently 21.08.2019, 12:45

All times are UTC + 1 hour [ DST ]





Post new topic Reply to topic  [ 2 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: Forscher messen auf dem Mond Uranvorkommen
PostPosted: 04.07.2009, 15:22 
Offline
Forenkobold
Forenkobold
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 1662
Location: Österreich
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: freundlich ;?)
Status und Stimmung:: motiviert
Auf dem Mond gibt es Uran. Das ist das Ergebnis von Messungen der japanischen Raumsonde Kaguya (Bild), die jetzt vom Planetary Science Institute in Tuscon (Arizona) veröffentlicht wurden. Die Entdeckung ist nicht nur für künftige Mond-Missionen interessant, sondern liefert auch neue Erkenntnisse zur Entstehung des Erdtrabanten, so die Forscher.

Aufgespürt und identifiziert hat Kaguya das radioaktive Element mit Hilfe seines Gammastrahlen-Spektrometers. Die vor knapp zwei Jahren gestartete Sonde, die während ihrer Mission in rund 100 Kilometer Höhe über dem Erdtrabanten kreiste, sammelte verschiedene Daten der Mondoberfläche.

Wie ihre Messungen zeigen, seien in der obersten Schicht des Mondes die Stoffe Thorium, Kalium, Sauerstoff, Magnesium, Silizium, Kalzium, Titan, Eisen und eben Uran zu finden. Die bislang ausgewerteten Daten zeigen außerdem, dass vor allem die chemischen Elemente Uran, Kalium und Thorium gemeinsam vorzukommen scheinen. Wie viel Uran sich genau am Mond befindet, wissen die Wissenschaftler noch nicht. Dazu müssten erst weitere Daten ausgewertet werden.

Kaguya (auch Selene genannt) war im September 2007 gestartet und gilt als das größte Mondforschungsprojekt seit der US-amerikanischen Apollo-Mission. Seit ihrem Start hat die Sonde regelmäßig faszinierende Bilder von der Oberfläche das Erdtrabanten gesandt. Am 10. Juni um 20.25 Uhr MESZ schlug der japanische Forschungssatellit kontrolliert auf der dunklen Oberfläche des Mondes auf.


Meine Meinung dazu: Auf dem Mond gibt es sicherlich viele Mineralien, die wir gut gebrauchen könnten. Deshalb glaube ich, das wir dies mal abbauen werden.

lg master


Attachments:
Raumsonde Kaguya.jpg
Raumsonde Kaguya.jpg [ 25.98 KiB | Viewed 161 times ]

_________________
Die Spiele rund um die mysteriösen Ringwelten sind mehr als stupide Ego-shooter. Sie sind ein eigenes Universum.
Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: 04.07.2009, 15:52 
Offline
gelöscht
gelöscht
User avatar

Joined: 06.2009
Posts: 391
Gender: Male
Der "Klumpen " scheint ja echt interessant zu werden.

_________________
"Wir kommen aus dem Nichts,
wir werden zu Nichts,
also was haben wir zu verlieren?
Nichts!"
Monty Python


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 2 posts ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
© phpBB® Forum Software phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker