sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
It is currently 26.06.2019, 12:54

All times are UTC + 1 hour [ DST ]





Post new topic Reply to topic  [ 17 posts ] Go to page  Previous  1, 2

Existieren Drachen?
Ja, sie leben noch. 53% 53% [ 10 ]
Nein, sie leben nicht mehr. Sie sind ausgestorben. 37% 37% [ 7 ]
Es gab niemals Drachen. 11% 11% [ 2 ]
Total votes : 19
AuthorMessage
 Post subject: Re: Drachen
PostPosted: 06.03.2011, 15:21 
Offline
Lexikon
Lexikon
User avatar

Joined: 10.2010
Posts: 377
Location: NRW
Gender: Female
Highscores: 19
Gewisse Ähnlichkeiten bestehen meiner Meinung nach schon und in Wahrheit wissen wir ja gar nicht genau, wie die Dinos wirklich waren und zumindest was man so darstellt, hatten selbst die Dinos auch eine mehr oder weniger 'sanfte' Ader.

War aber nur ein (interessanter) Gedanke ;)


Top
 Profile Visit website Personal Album  
 
 Post subject: Re: Drachen
PostPosted: 09.12.2012, 20:09 
Offline
Reinschnüffler
Reinschnüffler
User avatar

Joined: 12.2012
Posts: 1
Gender: None specified
Hallo!

Also ich würde Dinosaurier und Drachen nie uner einen Hut stecken! Klar, Dinos sind groß, stark und manche können auch fliegen, aber so groß ist die Ähnlichkeit mit Drachen meiner Meinung nach jetzt auch wieder nicht.
Es gibt Drachen, das ist mein Grundsatz. Und man kann ihnen auch hier begegnen:

Es gibt so genannte Otherkins, dass sind Seelen von Fabelwesen, in einen menschlichen Körper hineingeboren.
So ua. auch Drachenseelen. "Menschen" mit Drachenseelen nennt man Drachkin.
Wir denken nd fühlen anderst und sind meistens Außenseiter.
Das Gleiche gibt es auch mit "normalen" Tierseelen. (zB. Wolf, Wildkatze, Adler, usw.)
Die nennt man dann Therians.
Insgesamt ist das für einen realistischen Menschen relativ schwer zu verstehen.
Die meisten tun das als Aberglaube, Hexenmärchen, etc. ab.
Aber so ist es nicht:
Es gibt einen Wendepunkt im Leben eines Otherkins. Das ist dann, wenn er sich seiner Anderstartigkeit ganz und gar bewusst wird.
Das wird meistens als das "Erwachen" bezeichnet.

Ist ein Otherkin erst einmal erwacht, gibt es kein zurück mehr.
Er kann zwar so tun, als sei er ein Mensch, aber das ist für die meisten von uns unvorstellbar.
Die Alternative ist, sich als wahren Otherkin anzusehen.

Also, in diesem Blickwinkel gesehen, ist es für uns ganz selbstverständlich, dass es Drachen gibt.
Genauso, wie Greife, Elfen und Einhörner existieren auch Drachen in dieser Form.

Manche bilden sich darauf etwas ein, da Drachkins angeblich selten sind.
Aber diese Leute machen das dann nur aus Spaß, rein als Abwechslung vom "Mensch-sein"
Also keine echten Otherkins.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Drachen
PostPosted: 19.12.2012, 12:53 
Offline
Magierin
Magierin
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 541
Location: Bremen
Gender: Female
Highscores: 6
Hm..., du und Rachel habt im Grunde die gleiche Meinung wie ich sehe.
Im Eso- Sinne hat jeder Mensch einen Drachen in ihm, der lernt und wissen will.
Im Magischen Sinne der der Mensch einen Drachen in sich um ihn auch zu benutzen, und um die Elemente besser zu beherschen

_________________
Wir sind die Verlorenen.
aus einer Zeit vor der Zeit, aus einem Land jenseits der Sterne.
Wir sind aus einer Rasse jenseits der Wanderer der Nacht


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 17 posts ] Go to page  Previous  1, 2

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker