sliver das spannende Mysteryforum

Astronomie Religion Außerirdische Politik Wissenschaft Verschwörungstheorien Esoterik Präastronautik
It is currently 18.01.2020, 08:19

All times are UTC + 1 hour





Post new topic Reply to topic  [ 12 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: Seeungeheuer
PostPosted: 02.08.2010, 17:13 
Offline
Fleissige Helferin
Fleissige Helferin
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 188
Gender: Female
Ein Seeungeheuer wurde in England fotografiert und keiner weiß, was es wirklich ist:

*** The link is only visible for members, go to login. ***

Was könnte das sein?

_________________
Geduld ist der halbe Weg. Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Seeungeheuer
PostPosted: 02.08.2010, 20:45 
User avatar

Highscores: 1
Komplett falscher Bereich, aber macht ja nix, wozu gibts Mods :freu:

Das könnte so ziemlich alles sein, immerhin wird es dort unten noch einige Tierarten geben, die sich bislang versteckt hielten.
Mir kommt bei den Bildern der Bericht eines Fischers aus dem 19. Jahrhundert in den Sinn, der sagte, bei einer Fischerfahrt eine riesige Kaulquappe gesehen zu haben.
Das Ding sollte gute 30 Meter groß gewesen sein, das daraufhin, auf seinen Aussagen basierend, erstellte Ölgemälde, erinnert mich an die Kreatur auf dem Foto.


Top
  
 
 Post subject: Re: Seeungeheuer
PostPosted: 02.08.2010, 20:52 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
User avatar

Joined: 07.2009
Posts: 1313
Location: Hamburg
Gender: Male
Highscores: 761
Status und Stimmung:: .. hab eine Woche Urlaub .. freu ..
ahhh -- das erinnert mich an die vielen Fotos und Berichte im Exibition-Centre am Loch Ness zum Sauriermonster Nessy.

By the way, ich habe länger (und mehrmals) an verschiedenen Stellen am Rande von Loch Ness gestanden; ich habe nie auch nur ein Fitzelchen von Nessy gesehen.

Aber das ganze ist ein toller Touristenmagnet - und die Briten haben ja bekanntermaßen einen ausgeprägten Sinn für Humor ...

_________________
Image


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: Seeungeheuer
PostPosted: 02.08.2010, 20:54 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
User avatar

Joined: 08.2009
Posts: 1731
Location: In deinem Gehirn
Gender: Male
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
Naja auf den ersten Blick würd ich sagen Treibgut. Allerdings ist die Küste von Devon ja bekannt für Seeschlangen.
Olaus Magnus hat diese Tiere relativ gut beschrieben. Guck dir mal seine Carta Marina an und sag mir bitte was sich an der Küste Englangs aufhält =D .
Ich glaube von ihm existiert eine ziemliche gute Abhandlung über allerhand Kreaturen der nördlichen Meere.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Image

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: Seeungeheuer
PostPosted: 02.08.2010, 21:04 
Offline
Super Moderator
Super Moderator
User avatar

Joined: 07.2009
Posts: 1313
Location: Hamburg
Gender: Male
Highscores: 761
Status und Stimmung:: .. hab eine Woche Urlaub .. freu ..
Hey Super - diesen Kartografen und seine Zeichnungen muss ich mir merken - Danke ... :Dankeschön:

_________________
Image


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: Seeungeheuer
PostPosted: 02.08.2010, 21:23 
Offline
Magier
Magier
User avatar

Joined: 04.2009
Posts: 533
Gender: Male
Charakter Gesinnung:: Bild du dir deine Meinung.
Status und Stimmung:: Verändert
Ehrlich gesagt sieht das nur aus wie ein schwimmender Ast :P

_________________
Du kannst nicht immer nur am Rand stehen irgendwann musst du springen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Seeungeheuer
PostPosted: 02.08.2010, 21:25 
User avatar

Highscores: 1
Auf jeden Fall gibt es irgendwo Seeschlangen oder es gab sie zumindest noch vor wenigen Jahrhunderten.
Es gibt ja auch genug Knochenfunde und ähnliches.

Quote:
ahhh -- das erinnert mich an die vielen Fotos und Berichte im Exibition-Centre am Loch Ness zum Sauriermonster Nessy.

By the way, ich habe länger (und mehrmals) an verschiedenen Stellen am Rande von Loch Ness gestanden; ich habe nie auch nur ein Fitzelchen von Nessy gesehen.

Aber das ganze ist ein toller Touristenmagnet - und die Briten haben ja bekanntermaßen einen ausgeprägten Sinn für Humor ...


Komischerweise hat die USA mit Champ so gut wie dasselbe...


Top
  
 
 Post subject: Re: Seeungeheuer
PostPosted: 02.08.2010, 21:44 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
User avatar

Joined: 08.2009
Posts: 1731
Location: In deinem Gehirn
Gender: Male
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
@ Balu ... Biddetön

Verhält sich vermutlich wie mit dem Riesenkalmar. Trotz Beweise (Saugnapfabdrücke an Potwalen und Zähne im Magen) hat man Jahre lang die existenz dieser Kreaturen geleugnet und nun gibt man offen zu, dass die Biester 20 Meter und länger werden.
Australien hat den Megalodon, USA und Europa Seeschlangen (und ab und an mal ein Montouk(?) Monster) und der Rest der Welt sicher auch was. Vermutlich gibbet irgendwo in China Riesenquallen oder sowas wenn ses noch nicht gegessen haben.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Image

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Top
 Profile Personal Album  
 
 Post subject: Re: Seeungeheuer
PostPosted: 02.08.2010, 22:39 
User avatar

Highscores: 1
Edit: Wurde nochmal verschoben, sorry. Aber ich habe gar nicht an das Fabelwesen Forum gedacht.


Top
  
 
 Post subject: Re: Seeungeheuer
PostPosted: 02.08.2010, 23:28 
Offline
Boardinventar
Boardinventar
User avatar

Joined: 06.2009
Posts: 1108
Location: DE
Gender: Male
Highscores: 34
Charakter Gesinnung:: Dämonisch
Status und Stimmung:: freiiiiiiii
Ich gebe ehrlich gesagt zu, ich habe keinen Schimmer, welches Tier das sein könnte.^^
Wenn ich nach einem Tier suche, dass die Eigenschaften besitzt wie es die Fotografin behauptet außer Kocks es sagt ein Ast. Image

Wenn ich nur nach dem Jagdverhalten gehe, könnte man kleine Zahnwale miteinbeziehen (die wie manche Delfinarten ihre Beute in seichtes Wasser treiben)
wenn das Bild in einer Bewegung aufgenommen wurde, kann sich die Rückenflosse während der Aufnahme unter Wasser befinden. (würde auch zu der Farbe des Tieres passen)
Dann würden mir unter anderem noch allgemein Kalmare miteinbeziehen, manche jagen wie der Humboldt-Kalmar gerne im seichten Gewässer.
Aber einen Riesenkalmar ist ein guter Tipp Ned nach meinem Buch "The Deep/ leben in der Tiefsee" bleiben die Larven und Jungtiere eine Zeit x in der Nähe der Oberfläche.
Haie würde ich auch noch miteinbeziehen sowie die Möglichkeit einer unbekannten großen Seeschlangenart, ersteres kann man ausschließen,
obwohl es auch hier Vertreter gibt, die bevorzugt im flachen Wasser jagen, aber eine Haisilhouette sehe auf dem Bild nicht. =)

Naja alles nur Spekulationen meinerseits, mal hoffen, das ein Treffer dabei ist.^^



Nedlim wrote:
Verhält sich vermutlich wie mit dem Riesenkalmar. Trotz Beweise (Saugnapfabdrücke an Potwalen und Zähne im Magen) hat man Jahre lang die existenz dieser Kreaturen geleugnet und nun gibt man offen zu, dass die Biester 20 Meter und länger werden.
Australien hat den Megalodon, USA und Europa Seeschlangen (und ab und an mal ein Montouk(?) Monster) und der Rest der Welt sicher auch was. Vermutlich gibbet irgendwo in China Riesenquallen oder sowas wenn ses noch nicht gegessen haben.


Ned nach neueren Erkenntnissen weißt du aber schon, dass die Wissenschaftler beim Vermessen eines lebenden Tieres (besser gesagt es war kurz davor noch lebendig, es starb an einer Verletzung).
zugaben mit alten Daten eine falsche Gesamtgröße errechnet zu haben. Zum Vergleich du gehst zu zweit in den Tropen auf Schlangenjagd und tötest einen Python von sieben Meter Länge,
nun schneidet ihr das Schlangenleder säuberlich ab und welche Fähigkeit haben Schlangen!? Sie können die Kiefermuskulatur sowie den Rest recht gut dehnen. Jetzt zieht ihr das Schlangenleder in die Länge wohla und jetzt war die "Mörderschlange" die du im Zweikampf besiegt hast 11m lang vorausgesetzt keiner sieht den Rest vom Schlangenkörper ... und so ist´s mit dem toten Exemplar des ersten gefundenen Riesenkalmar auch, die Muskeln sind locker und somit wirkt er länger als er zu lebendig ist.

Mit einer Riesenqualle kann ich dir ebenfalls dienen Ned, die Doku kam auf N24 "Invasion der Quallen" hieß sie glaube, hier dein Tierchen.^^Riesenqualle
PS: Gut geraten Ned, sie kommen vor Chinas und breiten sich nach Japan aus. =)
Sonstige Giganten im Asiatischen Raum sind der Netzpython und die Komodowarane.
lg Pred

_________________
Ein Drache bewacht wie es sich gehört die Schätze, die in seiner Höhle liegen oder ihm anvertraut wurden. Unter diesem Schätzen lag ihm ein großer Dunkeldiamant besonders am Herzen, der sich aber eines Tages selbständig auf den Weg machte und bis heute verschwunden ist. Der Drache bewachte diese Höhle treu, dennoch zog nach Jahren des Wartens weiter, da diese Wesen recht alt werden können und wissbegierig sind, brach er zu neuen Ausflügen auf sowie einer neuen Felsnsiche. Er hat in der Zwischenzeit auch gelernt, dass manche Dinge einen besonderen Anreiz durch ihr Strahlen erhalten oder ihre Aura und nicht nur durch ihre Beschaffenheit.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Seeungeheuer
PostPosted: 03.08.2010, 16:00 
Offline
Fleissige Helferin
Fleissige Helferin
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 188
Gender: Female
Es könnte schon eine Seeschlange sein.

In unserer Nähe gibt es einen Stausee Ottenstein. Vor Jahren konnte man im Sommer in der Zeitung lesen, dass zwei Damen abends in der Nähe des Ufers ein Krokodil gesehen hätten!!!! :Huch: Fotos gab es aber keine. Die Leute wurden gewarnt, dass im See ein Krokodil sei. Es wurde auch gesucht - aber nie gefunden.

Wir sind in jenem Sommer trotzdem mit dem Tretboot über den See gefahren und hatten nicht mal Angst dabei. Von einem Krokodil war weit und breit nichts zu sehen.

Wer weiß, was diese zwei Frauen gesehen haben da in der Dämmerung? Oft sieht ein Baumstamm der aus dem Wasser ragt auch wie ein Krokodil aus oder es war ein besonders großer Fisch? Oder das Krokodil war ein Geistwesen und nur sie konnten es in dem Augenblick wahrnehmen. :Zwinker:

_________________
Geduld ist der halbe Weg. Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Seeungeheuer
PostPosted: 04.08.2010, 08:06 
Offline
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
Mitglied des intervirtuellen Fanclubs meines Forums
User avatar

Joined: 08.2009
Posts: 1731
Location: In deinem Gehirn
Gender: Male
Highscores: 3
Charakter Gesinnung:: Bin Un ... Unmoralisch, Unethisch und Unverantwortlich
Status und Stimmung:: gedingst
@ Pred ... danmke für deine Korektur ... hät mal einfach die Quelle der Information konsultieren sollen ...
Quote:
Dies bedeutet, dass sie zusammen mit den jeweils bis zu 8 m langen Tentakeln eine Gesamtlänge von bis zu 12 bis 14 m erreichen könnten. Auch Schnabel und Augen sind deutlich größer als jene bei den größten Architeuthis-Exemplaren.

*** The link is only visible for members, go to login. ***

=D Was meinste wo ich die Quallengeschichte her hatte :Zwinker:

Naja selbst Müll kann die Illusion eines lebendigen Wesens hervorrufen. Mir ist ein Fall zu Ohren gekommen, in dem sich ein angebliches Seemonster als eine Ansammlung von Müll entpuppte die durch Wind und Wellen in bewegung versetzt wurde.

Edit: Bei uns ham se ne Schnappschildkröte aussm Stausee gezogen.

_________________
It is not an Image ... It is a Lifestyle
Image

Nedlim der Skeptiker
Prediger der Bücher der Mampfe
und großer Verwirrer
Beobachter der Chemtrails im dienste ihrer Matjestät
kosmisch komischer Hofnarr in den Ländereien der Eris
und genährt an ihrer Trinität


Top
 Profile Personal Album  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 12 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker